• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Jetzt ist Ihre Meinung zu Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel
 

Mast3rmind

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

"Die Kosten niedrig halten und die Produktivität hoch. Risiken vermeiden. Nicht das Technik-Rad neu erfinden, stattdessen beim Gameplay erfinderisch sein und solide Grafik erstellen. Erzähle eine gute Story"

das sollten sich so einige mal vor augen halten.

natürlich nicht alle, risiken müssen auch schonmal eingegangen werden für was neues aber nunja nicht überall eben ;)
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Ich warte sehnsüchtig auf Nachfolger zu X-Wing/Tie-Fighter, Freelacer, ...

Die nachfrage nach solchen Spielen ist da, einzig es kommt nichts brauchbares :( (Bis auf das Wing Commander Fanprojekt)
 

kbyte

Freizeitschrauber(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

das sollten sich so einige mal vor augen halten. [...]

So sieht's aus - aber es wird ja lieber die Hälfte des Budgets für massive Werbekampagnen ausgegeben, um immer wieder aufgegossene 6-Stunden-Games auch noch dem letzten Lemming zum Vollpreis schmackhaft zu machen (Activision, EA & co.)...
 
M

Madz

Guest
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Freelancer in modern.... ein Traum. :sabber:
 

MaC87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Ich warte schon ewig auf einen guten Nachfolger zu X-Wing / Tie-Fighter oder Darkstar One.
Hawks war zwar nicht schlecht aber Story? Und Hawks 2 habe ich wir wegen dem Kopierschutz und permanenter Internetverbindung nicht gekauft.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Ich hoffe so sehr das es mal ein Freespace3 geben wird :)
denn das Genre ist nach deren Meinung ausgestorben.
Ne ne ne, nicht ausgestorben, nur weniger Lukrativ als die *Hust* natürlich Geistreichen *Hust* Shooter. (:P:ugly:)
 

Rakyr

Freizeitschrauber(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Ich finds gut dass die PCGH Redaktion auf ein paar Kickstarter Programme aufmerksam macht, das würd sonst alles an mir vorbeigehen. Mal sehen ob ich mich nicht hierin beteilige.
 

Sam

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Wenn ich bei The Old Republic die Weltraum Mission fliege wird bei mir immer wieder die Erinnerung an die schönen Kämpfe aus den Star Wars Weltraum spielen und Wing Commander hervorgerufen.
Ich bin mir sicher das auch Weltraum Spiele sehr gut ankommen können wenn man eine gute Story und Steuerung für alle Platformen hat.
Man kann es sicher nicht so Simulationslastig machen wie früher auf dem PC, aber man kann daraus trotzdem gute Spiele machen.
Weltraum Shooter, vor allem mit einer gute Lizenz, werden sicher irgendwann groß zurück kommen.
Nur wer schafft es zuerst mit einem guten Spiel sich die Mäuse zu holen?
 

Tears

Kabelverknoter(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Ich hoffe so sehr das es mal ein Freespace3 geben wird :)

:daumen: Amen... Freespace3 würde ich mir, wenn es denn sowohl bei Steuerung als auch Story und Gameplay an sich mit Teil 1 (inkl. Addon) und Teil 2 mithalten kann (am besten so lassen wie es ist) und eine aktuelle DX11-Grafik bietet auch gern bis zu 70€ kosten lassen.

Meiner Meinung nach die beste Weltraum-Shooter-Reihe überhaupt (Katzenaliens war zu viel). Ich möchte jedenfalls keinen Konsolen-Dreck mit mieser Grafik, besch*** Steuerung und fehlenden Möglichkeiten wie Subsysteme, Bomben, Schiffstypen und Verbündete usw einzeln auszuwählen und bei Bedarf auszuschalten und natürlich der gute Kontrolle über die Energiesysteme.

Aktuell ist ja leider viel zu wenig in dem Genre los. Und die X-Reihe... naja Handeln ist einfach nicht mein Ding im Weltraum :lol::devil:
 

Leberwurst

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lucas Arts-Veteran kämpft für sein Weltraum-Spiel

Aktuell ist ja leider viel zu wenig in dem Genre los. Und die X-Reihe... naja Handeln ist einfach nicht mein Ding im Weltraum :lol::devil:

Naja also in der X Reihe kommst du auch komplett ohne Handeln durch kannst dich eigentlich durch alles durchschiesen.

Da hast du recht in dem Genere ist viel zu wenig los.
 
Oben Unten