• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kein Bild nach GPU-Wechsel

FreshlyChicken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moin,

Habe heute meine neue AMD RX6700XT (Referenz-Design) erhalten.

Nach Ausbau meiner alten GPU startete der PC auch in Windows 10 rein, dann habe ich mit der AMD CleanUp Utility den alten Treiber entfernt, PC bekommt Blackscreen und das wars, nach paar Minuten habe ich ihn heruntergefahren und seitdem startet er zwar, aber ohne Bild.

Nichtmal über die iGPU gibt es mehr ein Bild. Sowohl wenn die GPU ausgebaut ist und auch wenn Sie verbaut ist.

Ich denke ebenso das der PC normal in Windows startet, denn wenn ich die Power-Taste tippe, fährt er glaube ich normal runter.

Die alte GPU ist schon weg, deswegen kann ich die leider nicht nochmal einbauen und testen.

Dinge die ich schon gemacht habe:
1. CMOS Reset über Batterie entfernen
2. iGPU angeschlossen (Auch kein Bild)
3. Mehrmaliges Neustarten
4. Alle Kabelanschlüsse geprüft
5. Nur mit einem RAM Riegel gebootet
6. GPU versucht mit DP sowohl HDMI Kabel zu starten
7. Anderen Monitor versucht

Meine Hardware
Intel i5 7500
ASRock H110m-DVS R3.0
2x8GB G.Skill TridentZ 3200mhz RAM
Be Quiet! Pure Power 10 500W CM

Alte Grafikkarte: Sapphire RX580 8GB
Neue Grafikkarte: AMD RX6700XT (Referenz)

Was kann ich noch versuchen?

MfG und Danke schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:

spidermanx

Freizeitschrauber(in)
Nabend

versuche doch mal ein Linux Live System , oder eventuell mal ein stärkeres NT
bei AMD steht was von 650 Watt empfohlen .

Hast du auch die 6700XT ausgebaut für den Test der iGPU .

BIOS aktuell

Lg
 
TE
FreshlyChicken

FreshlyChicken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1. 10 Minuten vom Strom entfernt ohne Ergebnis

2. Ja wurde auch ausgebaut versucht. Denke das ein LLS nichts bringt, weil ich müsste ja zumindest ins BIOS booten können und was sehen. Auch ein stärkeres Netzteil würde doch nichts bringen, die GPU verbraucht beim Start doch nur paar Watt und niemals über 500W das ganze System.
 

NerdFlanders

BIOS-Overclocker(in)
Haben sich vll sonstige Kabel gelöst beim Ausbau? Kontrollier mal alles.
Unwahrscheinlich aber möglich: hast du dich geerdet?
 
TE
FreshlyChicken

FreshlyChicken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe alle Kabel überprüft, sitzen alle super.

Geerdet habe ich mich nicht, aber das deswegen was kaputt gegangen ist kann eigentlich nicht sein, da die Karte ja funktioniert hat bis ich die AMD CleanUp Utility gestartet habe.
 

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Versuche doch mal an einem normalen TV anzuschließen. Vielleicht tut sich da was. Ansonsten noch beim Kumpel testen. Um einen defekt auszuschließen
 

Hoppss

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Puh ... komplexe harte Nummer, so wie Du das beschrieben hast! Wenn sogar die iGPU mit ausgebauter GPU und ein alternativer Monitor kein Bild mehr liefern ...
Meine persönliche Ferndiagnose: Das MB könnte beim Wechsel der GPU einen Schlag mitbekommen haben, so etwas gibt es ... ich arbeite auch mit einem intel 7500 ... der ganze Kram ist aus IT Sicht nicht mehr der Jüngste und wird irgendwann wackelig ... also, Fehlerausschlußroutinen probieren ... ggf. mit einem 2. PC, der dazu paßt!
PS: Und falls es mal wieder zu einem Bild kommt :-) ... das Fehlerprotokoll von Windoof lesen ...
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde erst mal schauen über die iGPU ein Bild zu bekommen. Das muss erst mal laufen! Danach dann mit der RX weitermachen... Hast du vllt einen anderen PC zu testen? In der Familie oder bei nem Kumpel oder so?
 
TE
FreshlyChicken

FreshlyChicken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
1. An TV hab ich den Kram schon angeschlossen, nichts.

2. Ich habe mir nun meine alte RX580 zurückgeholt um es damit zu versuchen. Update folgt

3. Nein leider nicht.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Stecke mal nur ein Riegel des Arbeitsspeicher auf Slot 3 oder 4.
Bzw. beide Slots mal austesten.

Sollte es so gehen oder auch nicht, dann nimmst du den Prozessor kurz ab und setzt ihn neu ein. Den Kühler nicht zu fest drauf schrauben.

Hatte mal ein Fall, da ließ sich mein Rechner nur mit dem Slot 3 oder 4 starten. Dachte schon mein Prozessor wäre defekt und baute mir ein neues System auf. Die defekt gedachte CPU wollte ich in die Intel RMA senden.

Da Intel aber mit einem speziellem Programm ein paar Ergebnisse haben wollte baute ich nochmals das Mainboard zusammen mit dem Prozessor als offenes Versuchsaufbau auf. Komischerweise funktionierte jetzt alles und der Prozessor war doch nicht defekt.

Im Nachhinein habe ich erfahren, dass wenn der Anpressdruck vom Kühler zu stark ist sich die Pins hinlegen können und es zu solch einem Fehlerbild kommen kann. Nach dem Entnehmen des Prozessors richten sich die Pins wieder auf und es funktioniert wieder. Vielleicht bist du beim Einbau der Grafikkarte unglücklich an den Kühler des Prozessors dran gekommen.

Ein Versuch ist es jedenfalls wert, mal den Prozessor kurz herauszunehmen und neu einzusetzen. Andernfalls auch mal mit anderen Arbeitsspeicher austesten.

Zeigt dein Mainboard keine Fehler an? Denn manchmal wird eine LED als Fehler ausgegeben oder ein Speaker könnte per Pieptöne auch ein Fehlercode ausgeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
FreshlyChicken

FreshlyChicken

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@IICARUS du verdienst eine Medaille.

Ich habe den Kühlkörper gelöst, CPU neu gesteckt und siehe da, es funktioniert. Ebenso mit der neuen Grafikkarte.

Unfassbar Vielen Dank an dich und aber auch allen anderen die geholfen haben.
Kussi.
/Thread kann geschlossen werden\
 
Oben Unten