Kaufberatung neue Grafikkarte, nach Vega 56 Defekt

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Hallo liebe Community,

vielleicht hat der ein oder andere schon meinen Vega 56 Thread gesehen. Die ist ja leider defekt, pünktlich zu Garantieende. Der Reparaturversuch von Asus blieb erfolglos.

Ich bin nicht mehr wirklich im "Grafikkarten Game" drin, aber mein Plan war eine RTX 3060 Ti. Gibt's ja immer wieder mal beim NBB für 399 Euro. Allerdings ist das mit einer langen Wartezeit verbunden und ob man dann letztendlich eine kriegt ist auch nur Glückssache.

Ich habe mal eine Xbox Series S ausprobiert, allerdings ist das nicht zufriedenstellend. In Forza Horizon 5 gibt es entweder 1080p 60fps oder 1440p 30fps. Beides blöd, da ich 1440p 60-80fps gewohnt bin. Zudem muss man ja zahlen wenn man online spielen will. Also kommt die Xbox nicht in Frage.

Nun war meine Überlegung, entweder gebraucht eine Karte kaufen, oder eine neue. Lieferbar wäre ja zum Beispiel die RX6600. https://www.mindfactory.de/product_...n-RX-6600-ARMOR-V1-DDR6--Retail-_1434800.html
Diese Karte ist allerdings minimal langsamer als die Vega 56. Die 6600 XT dürfte ja eine Verbesserung darstellen, oder?

Gebraucht dachte ich an eine GTX1080. Aber gebraucht hat man ja keine Garantie, und die Karte könnte ja nach einem Monat defekt gehen.

Mir kommt es jedoch so vor, dass Neu und Gebrauchtmarkt auf einem ähnlichen Level sind. Für eine Vega 56 würde ich 500-600 zahlen, wenn sie noch in Schuss wär. Für das Geld bekommt man eine RX6600 neu, die minimal weniger leistet, oder?

Bin momentan sehr unentschlossen, darum wollte ich nach eurer Meinung bzw. Rat fragen.


Vielen Dank vorab schonmal für eure Antworten!
 

DaHell63

Volt-Modder(in)

Anhänge

  • CB.jpg
    CB.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 86

doedelmeister

Software-Overclocker(in)
6600 oder 3060/TI. Was halt lieferbar ist und einigermaßen bezahlbar.

Preise werden eh in den nächsten Monaten nicht runtergehen. Weiterhin sind keine größeren Grakalieferungen an die Distribution absehbar. Und solange keine Ware kommt bleiben die Preise wie sie sind.
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Wer aktuell kaufen muss, ist wirklich in einer misslichen Lage.
Vom gebrauchtkauf würde ich bei diesen Preisen auch Abstand nehmen. Wenn die Karte nach einer Woche aufgibt, ist das Geld weg.

Auch wenns weh tut, würde ich den Aufpreis für ein wirkliches Upgrade drauf legen. Die vega 56 und deren Leistung ist halt stand von 2017 und die neue Karte soll ja eine Weile lang ausreichend sein.
Bei mir hat der Wechsel von vega 56 auf rtx 3060ti ein performanceplus von etwa 50% gebracht. Natürlich auch mit stattlichem Aufpreis.
Lieber jetzt 200€ mehr ausgeben als nächstes oder übernächstes Jahr wieder eine neue Karte zu brauchen, weil die aktuelle von der Leistung her nicht mehr reicht.
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Ich würde dir auch eher zu einer 3060ti raten. Jedoch könnte für wqhd eher eine 6700xt angebracht sein. Jedoch sind diese gerade richtig teuer...
Das Performanceplus von einer vega56 zu einer 6600 ohne xt ist das Geld nicht wert, auch wenn du aktuell gerade gar keine graka hast. Damit du in 1 Jahr nicht wieder Geld ausgeben musst würde ich dir gleich zu einer würdigen wqhd Karte raten.
Die Navi 23 ("Dimgrey Cavefish") ist eigentlich eher für FullHD gedacht und auch so beworben.
 
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Okay, dann muss es wohl eine neuwertige Karte werden.

Also die RX 6700XT kostet mehr als die 3060Ti, aber leistet weniger?



Die Inno3D 3060 Ti scheint mir vernünftig. Leider das doppelte im Vergleich zur Founders Edition die NBB selten auf Lagef hat für 400 Euro
 

Anhänge

  • Screenshot_20211222-131746_Chrome.jpg
    Screenshot_20211222-131746_Chrome.jpg
    487,3 KB · Aufrufe: 71

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Die 6700xt ist nicht langsamer. In standardmäßigen rasterizing games ist sie schneller und hat mehr vram. Nur in raytracing schwächelt sie und ist langsamer als die 3060ti. Leider kennen wir deine Spiele nicht und können daher nur allgemeingültige Empfehlungen geben.


Die Wahrscheinlichkeit das du bei nbb eine Karte bei einem Drop kaufen kannst ist sehr sehr gering.
 
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Oh sorry, ja Spiele hab ich vergessen zu erwähnen:

Momentan Forza Horizon 5.
Need for Speed auch manchmal.
Hell let loose
Rocket League
 

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Ja xfx hat diese Generation gute Customs raus gebracht. Sind vergleichbar kühl/leise wie Sapphire/Powercooler und dabei etwas konservativ im Design.

Diese wäre auf jedenfalls vernünftig. Ebenso empfehlenswert ist die Red Devil.

Dein case ist groß genug?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Derzeit ist echt übel zu kaufen da nix unter 500€ gibt
Die erste gpu die sich relativ zur uvp lohnt wäre die rtx3060ti für stolze 600€
ja die gab es gestern auf Mediamarkt und war billiger als die rtx3060 im selben markt

Nur wenn schnell geheh soll wirste pech haben
Zuschlagepunkte für gpu

rtx3060 unter 500€ (+50% über uvp)
rtx3060ti unter 600€ (über 45% uvp)
rx6600 unter 450€ (über 33% uvp)
rx6600xt unter 500€ (über 30% uvp)
rx6700xt unter 700€ (über 50% uvp)

Das sind nur orientierungspunkte darüber zahlt man an scalper
thread
 
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Also da ich keine Lust habe, auf gut Glück abzuwarten auf einen Drop, und den PC auch für CAD Konstruktion benötige, muss ich mir leider zu den aktuellen Preisen eine Karte aussuchen.

Die Wahl ist ja schonmal festgelegt: Rtx 3060 Ti oder RX 6700 XT



Findet ihr den Preisunterschied von 110 Euro gerechtfertigt? Eigentlich wollte ich ja mal wieder Nvidia nehmen, AMDs Treiber sind oft buggy. Sollte die 6700 XT jedoch den Aufpreis wert sein gegenüber der 3060 Ti, dann wird es wohl die AMD
 
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Warum? Ist die Power Color besser?

Übrigens, was meint ihr krieg ich für eine defekte Vega 56 auf ebay?

Edit: Powercolor gibt 1 Jahr Garantie, XFX 2. Bei Powercolor wäre die Frage für 40 Euro die Mindfactory Garantie von 2 Jahren auf 1 Jahr zu erhöhen, oder sogar bei der XFX...
 
Zuletzt bearbeitet:

xlOrDsNaKex

Freizeitschrauber(in)
Welches CAD Programm nutzt du?
Nein die xfx ist schon ok. Die Red Devil ist eine "Premium " Custom aber nimmt sich nicht mehr viel zur XFX.
Wie gesagt die bauen mittlerweile auch gute Karten.
Die inno3d taugt nicht so viel. Ist eine Einstiegsvariante. Die wird lauter und heißer als die "etwas" teureren Karten.
 
TE
TE
dreamdomain

dreamdomain

Freizeitschrauber(in)
Catia benutze ich. Der Berufsschule wegen.

Naja, also wenn man für 10 Euro mehr was besseres bekommt, warum nicht? Blöd ist nur das eine Jahr Garantie
 
Oben Unten