• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Kann ich mit meinenm Mainboard auch registrierten und gepufferten ram verwenden?

Knogle

Volt-Modder(in)
Halllo liebe Community ,
Ich habe mir nun ein Intel S5520HCR gekauft , jedoch weiss ich nicht ob ich damit registrierten oder gepufferten ecc ram nutzen kann
Bitte um Hilfe!
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Was gibts da denn fuer Vorteile wenn ich solchen RAM nutze? Also registriert und gepuffert? statt normalem ECC oder ganz normalem RAM?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Der "normale" ECC-RAM ist ein Gebufferter, die noch bessere Variante ist der Registrierte.
ECC buff hat keine aktive Fehlerkorrektur, er kann der CPU nur sagen "nix gut, nochmal bitte"
ECC reg hat einen eigenen Controllerchip der eine aktive Fehlerkorrektur durchführen kann.

Für den normalen Hausgebrauch kannst du bedenkenlos einen normalen RAM nehmen.
Gekippte Bits sind mit DDR3 nahezu ausgestorben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Der "normale" ECC-RAM ist ein Gebufferter, die noch bessere Variante ist der Registrierte.
ECC buff hat keine aktive Fehlerkorrektur, er kann der CPU nur sagen "nix gut, nochmal bitte"
ECC reg hat einen eigenen Controllerchip der eine aktive Fehlerkorrektur durchführen kann.

Für den normalen Hausgebrauch kannst du bedenkenlos einen normalen RAM nehmen.
Gekippte Bits sind mit DDR3 nahezu ausgestorben.
Hmm
Ich finde halt das der ECC Ram im vergleich zu normalen RAM guenstiger ist

z.b. hier 16GB (4X4GB) MEMORY FOR INTEL S5520HC S5520HCR S5520UR MFS5520VIBR MFS5520VIR | eBay

Ist das nur ECC Ram oder auch registriert? Kackt das System bei normalem RAM und Fehlern im Speicher ab? Bei ECC dann nicht?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich les da nichts von ECC.

Reg. ECC-Speicher wird ganz ganz selten verwendet, das Mainboard ist dann auch nur mit so einem Speicher lauffähig.
Der große Vorteil von ECC buffered ist die abwärtskompatibiliät zu normalen RAM.
Ich hatte in meinem großen Dual CPU Servermainboard auch normalen RAM verbaut und lief im 24h Dienst durchgehend ohne irgendwelche Zicken.
ECC wird viel zu viel gepushed, ist in den allermeisten Fällen überhaupt nicht nötig.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Warum gibt es bei gepufferten RAM so riesige 16gb und groessere Module und bei normalen RAM nicht?
 

CL4P-TP

Volt-Modder(in)
Weil die meist in Servern und Workstations genutzt werden und dort entsprechende Mengen genutzt werden.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Reg. RAM ist auch viel weniger störanfällig.
Da kann die Bestückung wie wild gemischt werden, ist dem Mainboard alles egal da der Zusatzcontroller auf dem Riegel alles ausbügelt.
Geht natürlich auf die Kosten der Latenzen, so ein RAM ist ca. doppelt so langsam.
Die Fehlerkorrektur kommt ja nicht aus dem Nichts.

Ich würd dir raten ganz normalen DDR3-RAM zu kaufen, du wirst es nicht merken.
 
TE
Knogle

Knogle

Volt-Modder(in)
Ich habs nun ganz anders gemacht :D
Habe mir 12x 1GB Riegel ECC Ram fuer umgerechnet 36 Euronen gekauft , ich denke der Preis ist ganz ok :)
Also ist ECC Ram nur halb so schnell? nicht registrierter?
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Latenzen sind doppelt so hoch, an der Übertragungsrate ändert sich nichts.
Der Energiekonsum ist bei so vielen einzelnen Riegeln für einen 24h Betrieb eine Katastrophe.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
~5W pro Riegel.
Ein langsamerer 1066er kann auch nur ~3W verbrauchen, wobei ein übertakteter auch schon über 7W verbrauchen kann.
 
Oben Unten