• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Internet 40Sekunden da 20 Sekunden Weg (Repeat)

Castielop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo :(

mein Internet geht in regelmäßigen Abständen (20-40 Sekunden) ständig Weg und nach kurzer Zeit kommt es wieder (10 Sekunden)

Das lan Kabel ist vom 2 og zum 1 og Über das Fenster
Meine Mutter hat das Fenster fest zugedrückt( fragt mich nicht warum , die ist verrückt ) und da ist jetzt ein Knick drin

Denkt ihr das Problem liegt am Kabel oder am pc iwo?
Mein Bruder benutzt auch ein Kabel durch das Fenster und es ist geknixkt
Aber bei ihm funktioniert es

Das Internet ist nicht langsamer
Also eine 100%->0%->100% internetleistubg
Deshalb weiß ich nicht , wenn das Kabel kaputt ist wäre es doch <100% oder 0%
Hier ein Foto von den Treibern die ich eben installier habe
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 75

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Ja, sowas kann auch vom einem defekten Kabel kommen. (Zumal: Verbindung funktioniert -> Fenster zu / Kabel beschädigt -> Verbindung mach Probleme ;))
Ein Bruch von Adern, ein beschädigen der Schirmung, etc. ... kann für Übertragungs- und oder Synchronisationsfehler sorgen. Eine Weile geht's dann halbwegs gut, dann nehmen die Fehler, die nicht mehr korrigiert werden können überhand und die Verbindung wird neu ausgehandelt.

Hast du noch ein Gerät, vorzugsweise ein Notebook, dass du mal an das Kabel hängen kannst? Zeigt das ein ähnliches Verhalten, wird's mit ziemlicher Sicherheit am Kabel liegen.
Alternativ kannst du zu Testzwecken ein Kabel durch das Treppenhaus legen :D.
 
TE
C

Castielop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja, sowas kann auch vom einem defekten Kabel kommen. (Zumal: Verbindung funktioniert -> Fenster zu / Kabel beschädigt -> Verbindung mach Probleme ;))
Ein Bruch von Adern, ein beschädigen der Schirmung, etc. ... kann für Übertragungs- und oder Synchronisationsfehler sorgen. Eine Weile geht's dann halbwegs gut, dann nehmen die Fehler, die nicht mehr korrigiert werden können überhand und die Verbindung wird neu ausgehandelt.

Hast du noch ein Gerät, vorzugsweise ein Notebook, dass du mal an das Kabel hängen kannst? Zeigt das ein ähnliches Verhalten, wird's mit ziemlicher Sicherheit am Kabel liegen.
Alternativ kannst du zu Testzwecken ein Kabel durch das Treppenhaus legen :D.

Das Fenster ist zu
Die Verbindung geht momentan länger als vorher ununterbrochen also mind 1 Minute
dh der Zustand des Kabels ist momentan permanent in dieser enge ( mein Bruder hat die selbe Technik bei ihm läuft es )
Aber warum läuft das Internet schnell und dann ruckartig Weg ? :/
 

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
Ich tippe auch auf Kabelbruch, das "spontane weg" kann jede noch so kleine Erschütterung auslösen (z.B. Waschmaschine, Wind, Subwoofer, hustende Flöhe , usw.)
 
TE
C

Castielop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich tippe auch auf Kabelbruch, das "spontane weg" kann jede noch so kleine Erschütterung auslösen (z.B. Waschmaschine, Wind, Subwoofer, hustende Flöhe , usw.)


Habe den router aus angemacht und seit dem sind die Abstände in denen es abkratzt länger
Alsodefekted Kabel , sicher ? :-/

Kann es vlt am norton antivir liegen dass mit der Treiber cd gedownloaded wurde oder denkt ihr immer noch die xd sei schuld
 

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
schon mal den Port am Router gewechselt?

Ansonsten bleiben nur Kabel oder ein defekter Netzwerkchip in deinem PC übrig
 
TE
C

Castielop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
schon mal den Port am Router gewechselt?

Ansonsten bleiben nur Kabel oder ein defekter Netzwerkchip in deinem PC übrig

mhhh der pc ist halt komplett neu, schreibe gerade vom pc aus :D
ich versuch mal morgen dieses Lan kabel am laptop zu verbinden, wenn es dort das selbe problem ist dann weiss ich ja was schuld ist, wenn es dort aber geht kann es wahrscheinlich am mainboard oder so liegen
 

MountyMAX

Software-Overclocker(in)
was du evtl. noch versuchen kannst, ist der abgesicherte Modus mit Netzwerktreibern ob das Problem da auch auftritt um evtl. exotische Softwarefehler auszuschließen. Aber erst mal mit Laptop gegentesten ist eine gute Idee
 
TE
C

Castielop

Komplett-PC-Aufrüster(in)
was du evtl. noch versuchen kannst, ist der abgesicherte Modus mit Netzwerktreibern ob das Problem da auch auftritt um evtl. exotische Softwarefehler auszuschließen. Aber erst mal mit Laptop gegentesten ist eine gute Idee


Kann es vlt auch veraltete Treiber ( ethernet Treiber ) liegen ?
( mache heute den Test mit den Notebook )

Wie gesagt , die Zeitspannen sind länger als am Anfang wenn es abkratzt , kaputtes Kabel wäre in meiner Sicht entweder schlechtes Internet oder gar keins :-S :D
 
Oben Unten