• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Intels Prozessoren der Coffee-Lake-S-Refresh-Familie werden günstiger, jene der vorangegangenen Generation teilweise teurer. Somit ist der Core i7-9700K zurzeit zu einem niedrigeren Preis erhältlich als der Core i7-8700K - und dabei in Spielen etwas flotter. Der Core i9-9900K nähert sich indes der 500-Euro-Marke, allerdings nur als Tray-Version. Die Boxed-Variante fällt langsamer im Preis.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt
 
S

Schaffe89

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Halte den i7 8700 ohne K für die günstige und bessere Gaming Alternative zum 2700x.
 

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Gewagte These!
Intel 8700 ohne K kostet 360€ plus CPU Kühler, für diesen Mehrpreis bekomme ich ausgehend von Aegis 3000 MHZ RAM, für den Ryzen Samsung B RAM, und dann ist der 2700X in Spielen mind. gleichwertig und in Anwendungen klar überlegen.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Wieso wundert das niemand, dass sowas von dir kommt :schief:
Aber scheinbar hast du in Mathe in der Grundschule wohl etwas geschlafen, wie lagernd ab 366€ günstiger sein kann wie 316,90€ ist mir ein Rätsel :schief:
Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed ab €' '349,96 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed ab €' '316,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Vielleicht mal etwas weniger plumpes Bashing?
 

vlim

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

"Die Boxed-Variante " ist ja eigentlich nicht ganz richtig, weil da ja ein Lüfter dazu gehört, richtig wäre "WOF" (Without Original Fan).
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Halte den i7 8700 ohne K für die günstige und bessere Gaming Alternative zum 2700x.
Klassische Thema-Verfehlung, in dem Artikel geht's weder um den i7-8700 noch um den R7 2700X.

OT: Immer noch viel zu teuer, aber das gilt ja aktuell für alle Intel CPUs. Hoffentlich bekommen die das mit der Produktion langsam mal wieder in den Griff.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Wieso wundert das niemand, dass sowas von dir kommt :schief:
Aber scheinbar hast du in Mathe in der Grundschule wohl etwas geschlafen, wie lagernd ab 366€ günstiger sein kann wie 316,90€ ist mir ein Rätsel :schief:
Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed ab €'*'349,96 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed ab €'*'316,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Vielleicht mal etwas weniger plumpes Bashing?

Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber wenn du Schaffe´s Mathematikkenntnisse hinweist, muss ich auf deine Deutschkenntnisse hinweisen: Als oder wie? Der Unterschied zwischen "als" und "wie" auf seid-seit.de :P
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Halte den i7 8700 ohne K für die günstige und bessere Gaming Alternative zum 2700x.

Häh?
Lediglich 6 Kerne ohne Übertaktbarkeit und ohne Preisvorteil findest du gut für Spieler?
Das Ding muss zudem eher ausgetauscht werden, also das schmälert die Preis-Leistung ebenfalls.
Die ersten Spiele für 8 Kerne sind erhältlich, es ist also eine Frage der zeit, wo man 8 Kerne als Minimum ansieht und sich erste Mikrosruckler einschleichen, ehe auch die Frames runtergehen.
In einem jahr kommen auch neue dicke Konsolen mit 8 starken Kernen auf den Markt.
Spiele werden also zwingend für 8 Kerne ausgelegt werden.
Das Ding mag also 1-2 Jahre noch gut aussehen, aber dann wird die Luft in den ersten Spielen dünn.
Aber da man alles austauschen muss, wirds dann schon wieder richtig teuer.
Man spart also völlig am falschen Ende.
Dann lieber aus Kostengründen paar Spiele später billig kaufen, oder erstmal "nur" eine 2070 statt 2080.
Meine Meinung.
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

@Einwegkartoffel
Das kannst du gerne machen, aber ich wüsste nicht, was dies inhaltlich ändert?
Und wenn du auf meine Signatur und meinen Wohnort schaust, müsste dir ja eigentlich klar sein, woher das als/wie kommt und das es mir ziemlich egal ist ;)
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Wieso wundert das niemand, dass sowas von dir kommt :schief:
Aber scheinbar hast du in Mathe in der Grundschule wohl etwas geschlafen, wie lagernd ab 366€ günstiger sein kann wie 316,90€ ist mir ein Rätsel :schief:
Intel Core i7-8700, 6x 3.20GHz, boxed ab €'*'349,96 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed ab €'*'316,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Vielleicht mal etwas weniger plumpes Bashing?

Er hat "günstige" und nicht "günstiger" geschrieben.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Und wie kann das eine günstige Alternative zum 2700X sein, wenn es teurer ist?

Günstig heißt nicht unbedingt nur, dass etwas niedrig im Preis ist, sondern kann auch in anderen Bereichen günstig für eine Person sein, aber ja ich weiß man bezieht es heutzutage hauptsächlich auf Preise.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Günstig heißt nicht unbedingt nur, dass etwas niedrig im Preis ist, sondern kann auch in anderen Bereichen günstig für eine Person sein.
Und welcher Bereich sollte das in diesem Fall sein? Mit "besserer" Alternative ist hier ja der ganze Leistungsbereich schon abgedeckt.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Und welcher Bereich sollte das in diesem Fall sein? Mit "besserer" Alternative ist hier ja der ganze Leistungsbereich schon abgedeckt.

Das musst du ihn schon selbst fragen, ansonsten hätte er wohl günstiger geschrieben statt günstige.
 
P

pphs

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

diese ganzen nervigen amd fanboys die jedesmal direkt getriggert sind, nur weil amd es endlich mal nach gefühlten 100 jahren geschafft hat, was einigermaßen anständiges zu produzieren. aber wie gehabt:

intel > amd.
 

Lowmotion

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Intel > AMD

Wobei ganz klar Hyperthreading Kerne kompensieren kann, aber 100% der Spiele laufen auf einem echten Kerne besser als auf einem virtuellen Kern.
Die besten Spiele CPUs kommen von Intel, aber auch hier gilt: 9700k und 9900k sind die besten CPUs. Ein AMD 2700 oder 2700x ohne SMT wäre auch eine Wahl. Kostet weniger und leistet weniger.

Die nächste Frage ist nun, was man damit macht. Wenn ich zB. 4k mit 2070 betreiben will, dann ist die CPU Nebensache. Will ich mit der 2080 Ti oder SLI auf 240fps und mehr in Onlineshootern antreten, dann ist Intel die bessere Wahl.

Und dann kommt man eben zur Ausgewogenheit. Die wenigsten 2080 Ti Besitzer nehmen eine AMD CPU, weil das Geld dann weniger eine Rolle spielt und man sich Intel leisten kann. Ein 2070 Besitzer begnügt sich dann auch mit AEGIS Speicher und einem 2600 (x). Am Ende entscheidet eben auch der Geldbeutel, denn letztlich endet jede Kritik bei Intel am Preis (den sich nicht jeder leisten kann).
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Wenn die 9000er CL jetzt allmählich preiswerter werden, wird es Zeit, dass Zen 2 kommt...
 
S

Schaffe89

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt


Gewagt? Der 9700K kostet mal eben hundert Euro mehr und hat nur 8 Threads im Vergleich zum 8700 ohne K.
Der kostet 22 Euro mehr als ein 2700x, ist in Spielen schneller, hat eine integrierte GPU und in Anwendungen etwa 10% langsamer.

Halte die CPU für eine gute Alternative, vor allem für Gaming.
und dann ist der 2700X in Spielen mind. gleichwertig und in Anwendungen klar überlegen.

Der 8700 ist in Spielen 20% schneller, für einen geringen Aufpreis. Ich sehe das als Alternative zum 9700K, der eben 100 Euro mehr kostet, was wiederum eine Alternative zum 2700x ist.

Und gleichwertig ist der auch mit DDR4 3000 nicht. Du verkennt wieder mal die Realität.
Andererseits ist der 2700x in Anwendung deutlich schneller? Sind nur etwa 10%.

Das Spiele PLV ist vom 2700x nicht besser als beim Intel.

Aber scheinbar hast du in Mathe in der Grundschule wohl etwas geschlafen, wie lagernd ab 366€ günstiger sein kann wie 316,90€ ist mir ein Rätsel :schief:

Ich verglich 9700K mit 8700, als Gaming Alternative zum 2700x, einfach auf die Formulierung achten.
Und da steht halt nicht günstiger, sondern günstige, weil 8700K und 9700K deutlich teurer sind.

Bevor man anderen keine Mathekenntnisse unterstellt, sollte man halt erstmal lesen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Solavidos

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Artikel schrieb:
Der Core i7-9700K stellt zwar den direkten Nachfolger dar, ist jedoch anders konfiguriert: Statt sechs Kernen mit Hyperthreading (12 Threads) nutzt er acht Rechenherzen ohne HT (acht Threads). In Spielen bringt das der CPU eine minimal höhere Leistung.

Warum genau hat der Nachfolger kein HT mehr? Weil es jetzt auf einmal eine i9 Reihe gibt? Kann man dann tatsächlich von einem Nachfolger sprechen :confused:
Verwirrt Intel die Kunden? Warum haben die so viele verschiedene CPU's?

Mein Tipp als Top Manager eines Multimilliarden Dollar schweren Konzerns ;-) mal die Produktpalette entschlacken dann gibt's auch wieder mehr Produktionskapazitäten =)
 
O

olletsag

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

diese ganzen nervigen amd fanboys die jedesmal direkt getriggert sind, nur weil amd es endlich mal nach gefühlten 100 jahren geschafft hat, was einigermaßen anständiges zu produzieren. aber wie gehabt:

intel > amd.
Also waren Slot A 1 GHz CPU's, Thunderbird's, Athlon's und 64x2 sowie Phenom's Müll? Wenn du es schreibst. Genervt sind hier ganz andere. Also hat es Schaffe89 offtopic mal wieder geschafft, dass das Ganze zu einem Intel/Nvidia versus AMD Thread abdriftet?

Eine teurere CPU ohne offenen Multi kann weder die "günstige" noch die "bessere" Alternative sein. Wenn man nämlich ab WQHD spielt ist die CPU völlig Schnuppe, selbst ein 9900k ist dann 1fps schneller in neueren Titeln als vergleichbare CPUs oder ein 9700. Allein dafür lohnt eine 8C CPU nicht. Dort limitiert etwas völlig anderes. Bis sich das auflöst vergehen noch Jahre. 1080p ist sicher weit verbreitet, aber wenn man sich Upgrades wünscht, würde ich eher in eine höhere Auflösung investieren, weil das sichtlich das Immersionsgefühl und damit die Qualität verbessert.

Man kann also gleichermaßen einen 8700 oder 2700 empfehlen, vermutlich reicht sogar ein 2600x/2600, wenns nur ums Gaming geht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Th3o

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

diese ganzen nervigen amd fanboys die jedesmal direkt getriggert sind, nur weil amd es endlich mal nach gefühlten 100 jahren geschafft hat, was einigermaßen anständiges zu produzieren. aber wie gehabt:

intel > amd.
und dann kommen die durch die AMD Fanboys getriggerten noch nervigeren Intel Fanboys und verteidigen ihr Stockholm-Syndrom.
 
Zuletzt bearbeitet:

Markzzman

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Es ist echt nur noch schlimm.

Die die vor Jahren Intel in den Himmel gelobt haben und nur AMD gebasht haben sind jetzt urplötzlich AMD fangirls. :wall:
Komische Menschen.

Hier grausam, was unter YT Videos abgeht noch übler.
 

Flambard

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

diese ganzen nervigen amd fanboys die jedesmal direkt getriggert sind, nur weil amd es endlich mal nach gefühlten 100 jahren geschafft hat, was einigermaßen anständiges zu produzieren. aber wie gehabt:

intel > amd.


Sagt man das heutzutage noch? AMD-Fanboy? Intel-Fanboy?

Sagt man wirklich heutzutage noch Fanboy, wenn anderswo in ein deepdive gegangen wird, um in nem daily scrum den Mindset zu changen?


Ich glaube nichts wirkt mehr 100 Jahre alt als dieser .. interessante Beitrag, den ich hier zitiere.

Ich werd auch nicht jünger, in den Fanboy-Zeiten fand ich die Begrifflichkeit "Fanboy" auch alleine betrachtet ein bisschen lächerlich. Und als Mittel für eine kontroverse Diskussion ist dieser Begriff noch weniger geeignet. Klar stigmatisierst du das hier und verkörperst aus gewisser Hinsicht bewusst einen "Fanboy" - nicht aus eigener Überzeugung sondern als stilmittel im Rahmen dieser Unterhaltung.


Man kann sagen, dass derzeit Intel nach wie vor "King of the hill" ist - wenn es um das absolute Maximum für einen Spiele-PC geht. Die Leute werden aber auch nicht dümmer. Heutzutage spielt das Ökosystem um eine Plattform mehr Rolle denn je. Und wer hier den dicksten hat, interessiert schlicht keinen.

Wer den schlausten hat ist das, was heutzutage zählt. Zumal ... du kennst das doch alles. Tu mal nicht so ;-)


Das würde ja sonst auch bedeuten

Rest der Welt > pphs.
 

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Gewagt? Der 9700K kostet mal eben hundert Euro mehr und hat nur 8 Threads im Vergleich zum 8700 ohne K.
Der kostet 22 Euro mehr als ein 2700x, ist in Spielen schneller, hat eine integrierte GPU und in Anwendungen etwa 10% langsamer.

Halte die CPU für eine gute Alternative, vor allem für Gaming.


Der 8700 ist in Spielen 20% schneller, für einen geringen Aufpreis. Ich sehe das als Alternative zum 9700K, der eben 100 Euro mehr kostet.

Und gleichwertig ist der auch mit DDR4 3000 nicht. Du verkennt wieder mal die Realität.
Andererseits ist der 2700x in Anwendung deutlich schneller? Sind nur etwa 10%.

Das Spiele PLV ist vom 2700x nicht besser als beim Intel.



Ich verglich 9700K mit 8700, als Gaming Alternative zum 2700x, einfach auf die Formulierung achten.
Und da steht halt nicht günstiger, sondern günstige, weil 8700K und 9700K deutlich teurer sind.

Bevor man anderen keine Mathekenntnisse unterstellt, sollte man halt erstmal lesen können.

Ich frage mich wirklich immer wieder was bei dir falsch läuft?!

Der billigste 8700 lieferbar, liegt bei 366€, der 2700X liegt bei 317€, macht ergo 49€ Unterschied, dazu hat Steve (Hardware Unboxed) bewiesen, dass der Lüfter des 8700, ihn nicht ohne den Takt runterzuregeln betreiben kann, ergo nochmal 30€.
Sind insgesamt ~80€ Unterschied, von denen ich locker Samsung B RAM für den 2700X bekomme, und dann ist der 8700 mit entsprechendem RAM Tuning des Ryzens, kein einziges % schneller! Nientas!
In Anwendungen ist dafür dann der Ryzen klar schneller, als der 8700.

Wo hier eine günstige Alternative für Gaming sein soll, erschließt sich nur dir selbst!
 
O

olletsag

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Es ist echt nur noch schlimm.
In der Tat, obwohl glaubhaft ist - das er das so gar nicht gemeint hat. Der 8700 reicht doch tatsächlich für das Meiste. Da muss man keine überteuerten Modelle kaufen, weil Intel Lieferprobleme hat. Wer Intel bevorzugt tut es halt. Ich glaube AMD kann damit leben.

10000 Forenmitglieder=10000 Meinungen.

Hier kommt dazu, dass auch das kleinste Zitat - in eine Richtung - dass sich mit der eigenen Ansicht verknüpfen lässt zum Anlass genommen wird, ordentlich "drauf zu schlagen".
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Weckt mich, wenn der i9-9900k (Boxed) bei um die 400-450 Taler steht. Und dann kommt Ryzen 3xxx und Coffee-Lake-S-Refresh (was für ein Geschreibsel) ist vielleicht nur noch... kalter Kaffee:D

Gruß
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

In der Tat, obwohl glaubhaft ist - das er das so gar nicht gemeint hat. Der 8700 reicht doch tatsächlich für das Meiste. Da muss man keine überteuerten Modelle kaufen, weil Intel Lieferprobleme hat. Wer Intel bevorzugt tut es halt. Ich glaube AMD kann damit leben.

10000 Forenmitglieder=10000 Meinungen.

Hier kommt dazu, dass auch das kleinste Zitat - in eine Richtung - dass sich mit der eigenen Ansicht verknüpfen lässt zum Anlass genommen wird, ordentlich "drauf zu schlagen".

Es ist ja auch gar kein Problem.
Der eine findet das gut, der andere das.

Nur es gibt immer schwarz und weiss.
Die meissten können nicht objektiv auf etwas schauen oder es fehlt ihnen einfach Wissen.

Zudem kommt das einige hier die übelsten Intel Fans waren und nun alles ******** ist und Hardcore AMD gehypted wird.
Mit völligst stumpfen Begründungen.

Kommt wohl von den ganzen Youtubern - die se den ganzen Tag schauen - mit ihrem gefährlichen Halbwissen Benchmarks hochladen und nebenbei noch von AMD bezahlt werden.:nene:
 
O

olletsag

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Weckt mich, wenn der i9-9900k (Boxed) bei um die 400-450 Taler steht. Und dann kommt Ryzen 3xxx und Coffee-Lake-S-Refresh (was für ein Geschreibsel) ist vielleicht nur noch... kalter Kaffee:D

Gruß
..."boxed"? Dann wirst du ihn auf 95 Watt limitieren müssen, das Ding schreit doch förmlich danach: "Quetsch aus mir raus was geht, TDP egal".:)

nun alles ******** ist und Hardcore AMD gehypted wird...nebenbei noch von AMD bezahlt werden.:nene:
Das hört sich für mich aber auch nicht wirklich "gesund an". Wenn jetzt AMD gehypt wird, waren es keine Fanboys. Die machen sowas nicht. Die setzen sich auch kritisch mit ihrem erwählten Hersteller auseinander und sind meist markentreu.

AMD ist sogesehen kein schlechtes Angebot, dass hat Intel letztlich auch eingestehen müssen. Die Frage ist wo haben die Meisten positive Erfahrungen gesammelt. Da ist oft auschlaggebend, nicht nur bei der Wahl der Hardware.

Ich fahre seit 25 Jahren BMW, gibt es für mich eine Alternative? Ja. Will ich das. Nein. Bin ich deshalb ein Fanboy? Nein. "Trolle" ich über Mercedes. Nein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_Unbekannte

Freizeitschrauber(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

..."boxed"? Dann wirst du ihn auf 95 Watt limitieren müssen, das Ding schreit doch förmlich danach: "Quetsch aus mir raus was geht, TDP egal".:)

Der Witz ist ja, dass Coffee Lake in Einhaltung der TDP Grenzen sogar effizienter als die AMD Chips zu Werke geht. Der 9900K hätte also nicht so den schlechten Ruf, wenn Intel nicht so gierig wäre.
 

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Ich könnte bald schwach werden, wenn ich nicht schon wieder ein Board mit Einbahnstraßenticket kaufen müsste.

9700k_02-jpg.1024131
 

Anhänge

  • 9700K_02.jpg
    9700K_02.jpg
    128,5 KB · Aufrufe: 352

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Der kostet 22 Euro mehr als ein 2700x, ist in Spielen schneller, hat eine integrierte GPU und in Anwendungen etwa 10% langsamer.

Und wo kostet der 8700 22€ mehr? Lieferbar versteht sich?

Der 8700 ist in Spielen 20% schneller, für einen geringen Aufpreis.
Und wo soll er 20% schneller sein, in deiner Phantasie?
Hier sind wir bei 11% Unterschied zwischen 2700X und 8700k...
AMD Ryzen 7 2700X, 2700, 5 2600X & 2600 im Test (Seite 4) - ComputerBase

Ich verglich 9700K mit 8700, als Gaming Alternative zum 2700x, einfach auf die Formulierung achten.
Und da steht halt nicht günstiger, sondern günstige, weil 8700K und 9700K deutlich teurer sind.
Bevor man anderen keine Mathekenntnisse unterstellt, sollte man halt erstmal lesen können.

Vielleicht solltest du in der Tat mal anfangen lesen und schreiben noch zu lernen! Denn was du hier behauptest, hast du nicht geschrieben...
Du hast gesagt der 8700 ist die günstige und bessere Alternative zum 2700X. Nur kostet der 2700X halt blöderweise weniger, daher kann er 8700 keine günstige Alternative darstellen, da er schlichtweg mehr kostet.
Richtig wäre gewesen, wenn du geschrieben hättest, dass der 8700 eine Alternative zum 2700X wäre ohne Bezug auf den Preis zu nehmen. Aber da bei Produkten immer auch der Preis mitreinspielt, ist er dies zum aktuellen Preis einfach nicht.
Aber ist natürlich schön, wenn man sich irgendwie versucht herauszureden :schief:
Von daher nochmal gerne für dich, eine günstige Alternative kann per se nicht teurer sein wie das zu ergänzende Produkt, sonst wäre sie ja nicht günstiger.
Und wenn du das günstiger auf etwas anderes beziehst, dann solltest du das auch klar herausstellen und nicht nur halbgare Sätze hinwerfen und dann damit angekrochen kommen, man könne ja nicht richtig lesen :schief:

Hier auch gerne nochmal die Definiton für dich:
Adjektiv

  • durch seine Art oder [zufällige] Beschaffenheit geeignet, jemandem einen Vorteil oder Gewinn zu verschaffen, die Vorzüge einer Person oder Sache zur Geltung zu bringen, ein Vorhaben oder das Gedeihen einer Sache zu fördern "eine günstige Gelegenheit"
  • billig, preiswert

    Und wenn du das Wort in Verbindung zu Option 1 nicht entsprechend in deinem Satz einbaust, dann nimmt man einfach auf Option 2 Bezug, da dies im allgemeinen Sprachgebrauch am häufigsten so eingesetzt wird. Aber ja wir können natürlich alle nicht lesen :schief:
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

[ich glaube,] der schaffe ist nicht ganz blöd, der macht/schreibt das mit vollster absicht so. stets. :ugly:
 

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Es ist ja auch gar kein Problem.
Der eine findet das gut, der andere das.

Damit hat auch niemand ein Problem, wenn du sagst ich kaufe lieber intel, da mir ihr Firmenlogo besser gefällt. Deine Meinung, welche du auch begründet hast, also vollkommen in Ordnung.
Hat der Schaffe aber nicht gemacht, sondern wieder nur einen Trollpost in meinen Augen abgegeben der so einfach nicht stimmt, da er einfach nur was behauptet... Und da diese Behauptung dann auch noch einfach nur falsch ist, da der 8700 halt teurer ist, kann man sowas nicht so stehen lassen. Und das hat auch gar nichts mit Fanboyhaltung zu tun.

Ich fahre seit 25 Jahren BMW, gibt es für mich eine Alternative? Ja. Will ich das. Nein. Bin ich deshalb ein Fanboy? Nein. "Trolle" ich über Mercedes. Nein.

That's it! Aber manche haben ja ihre Freude damit über andere Hersteller herzuziehen und grundlos Quatsch zu verbreiten... Wenn es einem nicht gefällt braucht man doch nicht in jedem Thread darüber herziehen und dazu noch Märchen erzählen. Möchte ich das lesen, kaufe ich mir ein Buch von den Gebrüder Grimm.
 
O

olletsag

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Der Witz ist ja, dass Coffee Lake in Einhaltung der TDP Grenzen sogar effizienter als die AMD Chips zu Werke geht. Der 9900K hätte also nicht so den schlechten Ruf, wenn Intel nicht so gierig wäre.
Nee, imo sind AMDs Core effizienter. Vermutlich kostet die Data Fabric auch Energie. Mit Core Performance Boost off kann man dort experimentieren.

Natürlich ist der 9900k dann wie der Zen langsamer und kann sich dann kaum von anderen Pedants im Intel Porfolie absetzen. Der 9900k ist und bleibt eine OC CPU da ist Effizienz eigentlich egal. Da zeigt Intel noch mal was Ringbus kann und wo die Limits liegen. Daher vermutlich auch der Preis, den soll nicht jeder kaufen.

Ich könnte bald schwach werden, wenn ich nicht schon wieder ein Board mit Einbahnstraßenticket kaufen müsste.
Sehe ich auch so, da hat AMD bis 2020 Vorteile.
 

Dominicus1165

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Und wo kostet der 8700 22€ mehr? Lieferbar versteht sich?


Und wo soll er 20% schneller sein, in deiner Phantasie?
Hier sind wir bei 11% Unterschied zwischen 2700X und 8700k...
AMD Ryzen 7 2700X, 2700, 5 2600X & 2600 im Test (Seite 4) - ComputerBase



Vielleicht solltest du in der Tat mal anfangen lesen und schreiben noch zu lernen! Denn was du hier behauptest, hast du nicht geschrieben...
Du hast gesagt der 8700 ist die günstige und bessere Alternative zum 2700X. Nur kostet der 2700X halt blöderweise weniger, daher kann er 8700 keine günstige Alternative darstellen, da er schlichtweg mehr kostet.
Richtig wäre gewesen, wenn du geschrieben hättest, dass der 8700 eine Alternative zum 2700X wäre ohne Bezug auf den Preis zu nehmen. Aber da bei Produkten immer auch der Preis mitreinspielt, ist er dies zum aktuellen Preis einfach nicht.

Adjektiv

  • durch seine Art oder [zufällige] Beschaffenheit geeignet, jemandem einen Vorteil oder Gewinn zu verschaffen, die Vorzüge einer Person oder Sache zur Geltung zu bringen, ein Vorhaben oder das Gedeihen einer Sache zu fördern "eine günstige Gelegenheit"


  • Du warst doch wie wir alle in der Schule. Dort lernt man spätestens in der 10. Klasse, dass man bei Texten manchmal interpretieren muss. Da es im Artikel ausschließlich um den 9700k und 9900k ging, konnte es in seinem Beitrag auch nur darum gehen, dass der 8700 die günstige Alternative gegenüber dem 8700k, 9700k und 9900k ist und sich damit P/L mäßig dem 2700X deutlicher gleicht. Man hat nicht umsonst 100e Gedichts-, Prosatext- und Sachtextanalysen gemacht.

    HIMMEL ARSCH UND ZWIRN. Ihr seid erwachsene Menschen. Lest die Artikel und seid einfach friedlich. Ist das so schwer? JA oder NEIN?
    Es sei denn, du bist noch in der Mittelstufe oder gar 5-6. Klasse. Dann sei dir verziehen, aber sonst lass es halt einfach.
    Wie heißt es so schön? Der Klügere gibt nach?!

    Liebe Mods, falls das zu ausfallend war, tut es mir Leid, aber irgendwann muss man halt einfach mal die Wahrheit sagen.


    Desweiteren hast du sogar die Definition abgebildet und Punkt 1 übersprungen. Der 8700 hat Vorzüge was das P/L Verhältnis wiederspiegelt und ist entsprechend die günstige Alternative.
    "[...} die Vorzüge einer [...] Sache zur Geltung zu bringen [...]"
    Vorzüge: Preis-Leistung
    Sache: 8700
    Gegenüber: 8700k, 9700k, 9900k Jedoch nicht genannt, da er dachte, dass Menchen ihre analytischen Fähigkeiten gebrauchen, die sie in bis zu 13 Jahren Schullaufbahn und potenziellen 3-6 Jahren Studium unter Bewes zu stellen hatten.
 
O

olletsag

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

@Dominicus1165
Wieder aller analytischen Betrachtungen ist der 8700 keine "günstige" Alternative, weil er keine 8C CPU ist und nichts durch physisch vorhandene Cores zu ersetzen ist.

Er ist eine Empfehlung wert, wenn es keine 8 Core CPU sein soll. Direkter Vergleich wegen fehlender Hardwareausstattung unmöglich. Kann eine 6 Core CPU trotzdem schneller als eine 8 Core bei gleicher TDP sein. Ja!

Um das vielleicht zu verdeutlichen: ...er ist die günstige Alternative zum 8700k und 8086k.

Wenn man sich die News-Überschrift durchliest, weist die PCGH auch darauf hin:
Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt.

"He Leute" 8 echte Cores billiger als 6 und der 9900k fällt auch im Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schaffe89

Guest
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Ich frage mich wirklich immer wieder was bei dir falsch läuft?!

Du siehst alles durch die getönte Fan Brille und siehst hinter jeder Aussage eine Provokation.

Bei Mindfactory ist der 8700 für 339 Euro erhältlich, kostet demnach nur geringfügig mehr.

Für einen Gaming PC wäre das die CPU meiner Wahl und ursprünglich sagte ich ganz wertfrei nur Alternative.
Das stellt wohl bereits einen Affront dar. ;)


Sind insgesamt ~80€ Unterschied, von denen ich locker Samsung B RAM für den 2700X bekomme, und dann ist der 8700 mit entsprechendem RAM Tuning des Ryzens, kein einziges % schneller! Nientas!

20% holst du nicht durch RAM Tuning auf.
Der Unterschied in Anwendungen ist geringer als der in Spielen und was hast du an einem Einsatz für Gaming nicht verstanden?
Anwendungen sind zudem weit weniger Performancekritisch als Gaming.
In Anwendungen ist dafür dann der Ryzen klar schneller, als der 8700.
Wenn der Unterschied hier klar ist, ist der Gaming Unterschied gross.

Computerbase misst 10% im Mittel.
In Spielen allerdings ohne Overwatch und Star Wars Battlefront (GPU Limit) 22% im Mittel.

Wo hier eine günstige Alternative für Gaming sein soll, erschließt sich nur dir selbst!

Günstig im Vergleich zum 8700K und 9700K, die eben deutlich mehr kosten.
Im Vergleich zum Ryzen 2700x ist das PLV sogar besser (Gaming).

Ein gutes und konkurrenzlosee Gaming PLV bekommst du beim Ryzen 2600 inkl OC.

Der i5 8400 kostet immernoch 220 Euro.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bärenmarke

Software-Overclocker(in)
AW: Intel Coffee-Lake-S-Refresh: Core i7-9700K günstiger als i7-8700K, i9-9900K fällt

Du warst doch wie wir alle in der Schule. Dort lernt man spätestens in der 10. Klasse, dass man bei Texten manchmal interpretieren muss. Da es im Artikel ausschließlich um den 9700k und 9900k ging, konnte es in seinem Beitrag auch nur darum gehen, dass der 8700 die günstige Alternative gegenüber dem 8700k, 9700k und 9900k ist und sich damit P/L mäßig dem 2700X deutlicher gleicht. Man hat nicht umsonst 100e Gedichts-, Prosatext- und Sachtextanalysen gemacht.

Im Gegensatz zu dir habe ich die Schule schon lange erfolgreich abgeschlossen, du scheinst mir hingegen noch ein paar Ehrenrunden zu drehen, anders kann man sich deinen Post nicht erklären.

Zum einen sind wir hier nicht in der Schule in der wir Gedichte oder sonst irgendwas interpretieren. Und zum anderen hat er geschrieben, dass er den 8700 für die günstige und bessere Alternative zum 2700X hält und damit direkten Bezug genommen. Natürlich kann jetzt auch jeder hingehen und immer halbgare Sätze schreiben, dann kann hier jeder munter drauf losinterpretieren was man denn eigentlich meint, das wird vor allem bei Problemschilderungen eine sehr lustige Sache.:schief:
Und da du ja immer wieder die Schule ansprichst, da lernt man auch, dass man sich klar und deutlich ausdrücken soll, aber vermutlich bist du einfach noch nicht so weit?
Oder einfach noch damit beschäftigt deinen Namen richtig zu tanzen?

aber irgendwann muss man halt einfach mal die Wahrheit sagen.
Du meinst wohl grundlos die Leute dumm von der Seite anmachen, die etwas richtig gestellt haben, ja das trifft es ziemlich auf den Punkt.

Desweiteren hast du sogar die Definition abgebildet und Punkt 1 übersprungen.

Nein das habe ich nicht, wäre dir aber auch aufgefallen, wenn du des Lesens mächtig wärst. Was es im Anbetracht dessen, dass du ständig die Schule ansprichst sehr lächerlich macht.
Ich habe geschrieben, dass wenn man sich auf Option 1 bezieht, man den Satz eben noch mit ein paar weiteren Optionen ausschmücken sollte, da man es sonst auf Option 2 bezieht ( Alltägliche Nutzung, falls dir das etwas sagen sollte?)

dass Menchen ihre analytischen Fähigkeiten gebrauchen, die sie in bis zu 13 Jahren Schullaufbahn und potenziellen 3-6 Jahren Studium unter Bewes zu stellen hatten.

Das scheint bei dir ja ziemlich in die Hose gegangen zu sein, mein persönliches Beileid an der Stelle.
Ansonsten wenn es dir so viel Vergnügen bereitet Textstellen zu interpretieren, empfehle ich dir einen Buchclub. Da kannst du dann die Leute auch persönlich beleidigen, falls du mit ihrer Sichtweise nicht einverstanden bist. Ansonsten sollte man sich in einem Forum einfach klar ausdrücken und die Zeit für einen zweiten Satz sollte man ja wohl noch aufbringen können. Aber das wirst du dann auch irgendwann mal lernen, wenn du eventuell mal deine 13 Jahre Schule geschafft hast, auch wenn es nicht zum Abitur gereicht hat. :)
 
Oben Unten