• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 4770K - nur Kerntemperaturen zum Auslesen?

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Frohe Weihnachten!

Habe meinen Rechner mit dem i7 4770K und Z87-GD65 aufgerüstet. Sämtliche Programme können nur die 4 Core-Temperaturen auslesen, beim Lynnfield gab es noch eine weitere CPU-Temp., welche nicht so abrupt reagierte wie die Core-Temps. Gibt es diesen zus. Sensor nicht mehr? Liegt das am MSI-Board?
 
TE
M

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Das hatte ich auch schon probiert, hier gibt es noch eine zusätzliche Package Temp., die auch so schnell mit den Core-Temps ansteigt bzw. sinkt und in etwa den Core-Werten entspricht.
 

Starshiptrooper

Freizeitschrauber(in)
So sieht das bei Aida64 aus.
Und alles da, auch wenn nicht sehr aussagekräftig, was man falls nötig braucht.
Habe übrigens auch ein MSI und zwar Z87-G45 Gaming.
Hat mit dem Board also nichts zu tun wenn irgendwelche Programme die Package Temp nicht anzeigen.
http://abload.de/image.php?img=tempy5e8m.jpg

Ach ja noch etwas diese Package Temp ist meines Wissens die Temperatur am Sockel, welche meiner
Meinung nach zumindest genauer sein sollte wie früher die CPU Temp die am Heatspreader gemessen wurde.
Aber davon abgesehen sind diese Messwerte ja sowieso höchstens ein Anhalt und nicht mehr!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

mcmarky

Software-Overclocker(in)
CPU = Heatspreader ? Die habe ich nicht... wäre dann wohl Tcase? Die Temperatur müsste dann auch nicht so sprunghaft reagieren wie die CPU Package, CPU IA Cores, CPU GT Cores, welche ich auslesen kann.

Geht das bei einem Gigabyte Board ala Sniper M5 vielleicht? Das hat einen ITE I/O-Controller.

Oder kann man bei einem Haswell nicht mehr Tcase auslesen?
 
Oben Unten