• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

i7 4770k | 4,7 ghz bei 1,295 Volt 24/7 ?

Veteranboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo liebes Forum,
dank des großartigen Threads von der8auer, konnte ich meine CPU gewinnbringend übertakten. Nun möchte ich aber mal das Maximum für 24/7 rausholen. Wieso nicht mit weniger begnügen ? Man lebt nur einmal und die Leistung wird auch gebraucht z.B. bei Renderarbeiten oder beim Streamen. :D

Hardwaredaten:
i7 4770k
Corsair H110 (3 Lüfter @700 Umdrehungen ; Push and Pull)
MSI Z87 G45

Ich schaffe mit 1,295 Volt eine Taktfrequenz von 4700 Mhz (Multiplikator x47).

Temperaturen:
Idle ~28 Grad C.
Load ~72 Grad C. (gemittelter Wert nach 15 Minuten , da die Werte bei verschiedenen Programmen zwischen 66 und 78 schwanken (Core Temo,IETU)

Beim Testen der Werte benutze ich die Programme Cinebench und Intel Extreme Tuning Utility (Stresstest) , sowie spiele ich ein paar Runden Battlefield 4. Klar wird der eine oder andere jetzt bemängeln, wieso ich nicht Prime95 benutze. Ich finde Prime95 stellt in keinster Weise einen Alltagsbezug dar und stresst die CPU unnötig.

Meine Frage ist nun , ob sich die genannten Werte für 24/7 eignen. Ich denke mal von den Temperaturen wird das kein Problem sein, jedoch fand ich auch viele Kommentare die besagen über 1,25 Volt sollte man im 24/7 Betrieb nicht gehen.
Ein paar Kommentare von langjährigen Erfahrenen wären toll. :daumen:

Mfg V.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Meine Frage ist nun , ob sich die genannten Werte für 24/7 eignen.
Ob sie sich letztendlich eignen, entscheidest eher du als wir.
Es hängt eben davon ab, wie viel du deiner CPU zumuten möchtest. Niemand kann dir sagen wie lange eine CPU mit 1.3V oder mit 1.2V "lebt".
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Die Ausfallrate auf 10 Jahre wird wahrscheinlich schon steigen, aber bei 3 Jahren wird es noch gehen. Offensichtlich ist der SweetSpot deiner Cpu recht weit oben. Du könntest noch die Skalierbarkeit auf Temperatur prüfen, wenn du die Wakü Lüfter auf maximaler Geschwindigkeit laufen lässt.
 

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
Generell empfiehlt man für den 24/7 Betrieb maximal 1,3V. Über die Temperaturen musst du dir eigentlich nicht so grosse Sorgen machen, da eine höhere Temperatur die Lebenszeit nie so stark verkürzt wie eine hohe Spannung.

Ich würde für den 24/7 Betrieb bei 1,2V bleiben und wenn du mal was rendern musst, kannst du im BIOS die 4,7GHz Einstellung laden.
 
TE
Veteranboy

Veteranboy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Vielen Dank für die Kommentare!
Ich denke mal ich werde auf 4,5 Ghz runtergehen um des Gewissens willen. :schief:

Mfg V.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Mir geht es ähnlich. 4.7GHz könnte ich auch dauerhaft fahren. Aber der Test mit verschiedenen Spielen und Programmen sowie Benchmarks hat mir gezeigt, das mir auch 4.1GHz reichen.
 

Shicehaufen

Freizeitschrauber(in)
Mir geht es ähnlich. 4.7GHz könnte ich auch dauerhaft fahren. Aber der Test mit verschiedenen Spielen und Programmen sowie Benchmarks hat mir gezeigt, das mir auch 4.1GHz reichen.

Bin ich ja beruhigt. Weil hoher bekomme ich meinen nicht stabil. Fürs Ego wärs aber schon ne schöne Sache gewesen. ;-)
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Bei mir braucht es auch nicht mehr, 4770k läuft mit 3,9 GHz. + HT. mit sehr, sehr wenig vCore.
Zum spielen von aktuellen Titeln ist das völlig ausreichend mit einer guten Graka.
Edit:
Wie war das noch gleich, ca. 120 MHz.= 1.FPS . :(
Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten