• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hardware Zusammenstellung

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
Hey ich möchte mir ein System zusammenstellen und wollte Mal fragen was ihr davon haltet. Habe keine Ahnung von dem Thema und freue mich über Ratschläge.

1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD8) - M.2 SSDs

16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U)

ASRock Z390 Pro4 Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail - INTEL Sockel 1151


500GB Samsung 860 EVO SSD 6,3cm (2,5") MZ-76E500B/EU | eBay


INTEL Core™ i7-9700K Prozessor | eBay


Grafikkarte. Und Wasser Kühlung des hab ich noch vom alten PC. Die grafikkarte ist eine
Gtx1070 (weiss leider nicht mehr welches modell) und die Kühlung eine fractal Celsius s36. Danke für alle Tipps. Achso und dies ist mein Gehäuse:

https://www.mindfactory.de/product_...fenster-Big-Tower-ohne-Netzteil-s_973518.html
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo! Willkommen im Forum!

Bitte mal diese Fragen beantworten

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
Hallo! Willkommen im Forum!

Bitte mal diese Fragen beantworten



Was mich limitiert weiß ich leider nicht genau. Ich habe meinen alten PC zu hahn gebracht da mein System extrem langsam war und dauernd gesagt hat Insert boot device. Die haben den dann wieder hinbekommen so halbwegs das erwenigstens an geht und hochfährt. Aber er ist so extreme langsam das es alleine ne halbe Stunde dauert den hoch zu fahren, und Browser öffnen habe ich nach 25 Minuten abgebrochen. Ich habe auch zusammen mit einem Kollegen die festplatten ausgetaucht ( mit seinem system drauf) und das selbe Problem Test auf. Der Laden meinte wir können nochmal angucken aber das würde wieder was Kosten. Da ich denen aber schon 150 euro für nix in den a.... Gesteckt habe habe ich dieses verneint. OK die haben mir ne Windows 10lizens und alles eingerichtet samt einem Antivirus, aber das Problem war nicht weg.

Meine hardware soweit ich sie nennen kann ist:

Aus m5a99x EVO r2.0

16gb DDR3 Taktung weiss ich leider nicht

AMD FX (genaue Bezeichnung weiss ich nicht ich glaube er hatte 5ghz turbo und bräuchte ne extreme Kühlung.

1tb sshd Marke weiss ich nich

Mein Monitor geht leider nicht mehr an. Ich stecke ihn an die Steckdose und es leichter Box und er reagiert auf nix. Das war ein Asus Predator .... Wqhd mit 144hrz

Was meine Ansprüche sind :
Ich bin viel am zocken teilweise auch Spiele mit höheren Ansprüchen (wie mir gesagt wurde)
Zbs:

Dying light , Wolfenstein nee Order

Was den Monitor angeht würde ich mir dieses Mal warschrinlich einen füll hd mit 144hrz holen, welches Modell weiss ich noch nicht .


Sonstige Ansprüche habe ich nicht ( außer das ich die wakü nutzen möchte) nicht.

Ein Eigenbau system wäre gut da ich da ja meine Sachen benutzen kann , wenn ihr aber ne günstigere Alternative habt bin ich nicht abgeneigt.


Mein Budget liegt bei 600 euro danke für die Hilfe und sorry für Fehler oder so. Bin am Handy
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Bitte füll den Fragebogen nächstes Mal detaillierter und jeden Punkt aus, das reicht leider noch nicht für eine Beratung:
-Welches Netzteil hast du (Modell + Alter)? Das muss wahrscheinlich neu.
-Welches Gehäuse hast du?
-Was ist das Gesamtbudget für PC-Komponenten + Moni

Edit
Gehäuse hab ich jetzt im Eingangspost gefunden. Wenn alles schön gesammelt wäre, wäre das für uns leichter ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
Bitte füll den Fragebogen nächstes Mal detaillierter und jeden Punkt aus, das reicht leider noch nicht für eine Beratung:
-Welches Netzteil hast du (Modell + Alter)? Das muss wahrscheinlich neu.
-Welches Gehäuse hast du?
-Was ist das Gesamtbudget für PC-Komponenten + Moni

Edit
Gehäuse hab ich jetzt im Eingangspost gefunden. Wenn alles schön gesammelt wäre, wäre das für uns leichter ;)




Sorry bin am Handy .

Netzteil ist das Rhombutech mp1000p mit 1000 Watt

Monitor ist erstmal nicht wichtig, habe noch einen Ersatz vom Kollegen. Also 600 nur für den PC. Wenn der wieder läuft würde ich auch erstmal den alten Monitor vom Kollegen nutzen und auf einen ordentlichen sparen.
Aber ich denke so an 300-400 euro
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
so ich fass mal eben zusammen.
mein system :

cpu: amd fx 3850
garka: nvidia gtx 1070ti
wakü: fractal celsius s36
ram: crucial ct10246ba160b.c16fnd 2x 8 gb ddr3 1600ghz
hdd: wd bue 2tb
mainboard.: Asus m5a99x EVO r2.0
gehäuse:Corsair Graphite 780T schwarz
netzteil: rhombutech mp 1000p 1000watt
was ich mir holen möchte:

spiele: 1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD8) - M.2 SSDs

16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U)

ASRock Z390 Pro4 Intel Z390 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail - INTEL Sockel 1151


system: 500GB Samsung 860 EVO SSD 6,3cm (2,5") MZ-76E500B/EU | eBay


INTEL Core™ i7-9700K Prozessor | eBay
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Warum willst du unbedingt Intel und nicht AMD Ryzen?

Und das Netzteil was du oben genannt hast, dass kenne ich zwar nicht aber habe die Befürchtung das es Schrott ist.
Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
wenn der genauso gut it nehme ich auch ryzen. aber ich würe meine wakü gerne behalten weil ich damit gleichzeitig auch mine graka kühlen kann . muss mir nur ein passenden aufsatz holen dafür. und in meinem freundeskreis heißt es immer intel ist besser und amd rotze
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
cool danke das sieht ja nicht schlecht aus. reicht der denn auch für die nächsten jahre zum zocken? und müssen es 32 gb ram sein odr reichen auch 16 mit der gleichen takktung? ich bedanke mich schonmal herzlich :)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Die CPU ist sehr potent und wischt mit deinen alten FX den Boden.
16 GB Ram reichen eigentlich in den meisten Fällen vollkommen aus.
Aber der RAM ist aktuell so günstig da würde ich gleich 32Gb nehmen.;)
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
ja aber der andere ist mal eben 70 euro günstiger. ich kann es mir zwar leisten , aber günstiger ist immer besser. hab es auch nicht so dicke da ich frührentner bin.

was hälst du von dem ( oder die anderen) von dem ram? 16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit - DDR4-3600 (PC4-28800U) | Mindfactory.de

und ich werde mein altes netzteil erstmal ausprobieren bevor ich das mitbestelle. ist eh bei mindfaktory icht liferbar im moment.
und was ist mit dem monitor taugt der was ?
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ich würde das Board hier nehmen, das reicht für alles, was so kommen wird: ASRock B550M Pro4 ab €'*'106,99 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

RAM ist grade günstig, 32GB für die Zukunft kann man schon mitnehmen. Der hier reicht aber auch, wenn du auf's Geld schaust und die beste Preisleistung möchtest: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-32GVK) ab €'*'109,70 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Das Netzteil würde ich ebenfalls erneurn, im schlimmsten Fall machst du dir deine schöne neue Hardware kaputt. Das hier langt aber: Seasonic Core GM 500W ATX 2.4 ab €'*'68,75 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Der Moni den du verlinkt hast ist nicht 1080p, sondern 1440p, ich würde aber auch auf 1440p 144Hz gehen :daumen: Für die Spiele, die du nennst würde ich aber einen mit einem VA-Panel nehmen und nicht TN, z.B. den AOC: AOC Q27G2U/BK ab €'*'317,72 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
okay vielen dank. ic habe gerade gelesen das die wakü die ich habe mittlerweile auf den m4 sockel asst. das ding ist ich habe die kühlung vor ca 4 jahren gekauft. keine ahung ob es da den socel gab. sollte meine auch passsen, wen ich dafür irgendwie eine halterung kaufe oder so?
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Das Pro4 reicht ganz entspannt für einen 16-Kerner @stock. Was brauchst du für einen normalen Spielerechenr mehr?
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
also übertakkten werde ich nicht. deseegen will ich ja neue hardware damit ich erstmal paar jahre ruhe hab. und ich habe mir mal 1 cpu mit overklocking gekillt. das brauch ich nicht nochmal:)
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Übertakten geht bei Ryzen sowieso nur begrenzt. Und die Leistung reicht so aus.
Ich habe auch noch nie groß übertaktet.
Früher mal zum testen einen 2500K weil sich das angeboten hat. Und einfach war.
Aber sonst bei meinen ganzen anderen CPUs nie.:)
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
guten morgen ich habe nochmal ne frage. ich habe gerade überall gelesen das die fractal celsius s36 am4 kompatibel ist. ist das eine neuere version oder geht das auch wenn ich die wakü vor 4-5 jahren gekauft habe?
 
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
nein ich habe leider nix mehr außer die sachen die ich bei freunden gelagter habe ( klamoten und pc). hab durch scheiß umstände alles verloren, habe heute aber ein termin zur wohnungsberatung. zum thema: ansonsten benutze ich die luft kühlung und warte einfach bis ich flüssiger bin und kaufe mir die neue verion später. die lüfter kann ich ja trotzdem gebrauchen.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
Das Pro4 reicht ganz entspannt für einen 16-Kerner @stock. Was brauchst du für einen normalen Spielerechenr mehr?
3 echte Phasen ist imho für nen Officerechner voll in Ordnung, aber nicht für CPUs die auch mal bis 100/150W agressiv boosten. Da erachte ich 4 als das Minimum.
 
Zuletzt bearbeitet:

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Aber das hat doch 6? Ich rede vom 550er, nicht vom 450er. Infos zur Spannungsversorgung stehen auch bei Geizhals, der Kühlkörper ist ebenfalls groß: ASRock B550M Pro4 ab €'*'106,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Edit
Ich hab Quatsch geschrieben. Trotzdem denke ich, dass ein 3900X oder 3950X @stock kein Problem sind. Ich bin da nach der Einschätzung von Buildzoid gegangen, welcher es in seinem B550 VRM Video für GN so eingeschätzt hat. Demnächst wird es auch richtige VRM-Temperaturtests zu den Boards geben, ich bin darauf sehr gespannt.

Edit2
Zum A Pro und Pro-VDH gibt's schon einen VRM-Temperaturtest von HWU auf YouTube: *klick*
Ich würde mal sagen, dass die VRMs vom Pro-VDH etwas schlechter als die vom Pro4 sind (da bin ich mir aber nicht sicher), vor allem ist der Kühlkörper kleiner. Nach einer Stunde Blender mit einem 3900X @stock haben die 71°C gemessen beim Pro-VDH. Beim 3950X 76 °C.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

Moglie1997

Schraubenverwechsler(in)
vielendank für die antworten. rein aus interesse wollte ich mal fragen ob g-sync ein muss oder egal ist. so ich werde mal zu meinem termmin gehen wünscht mir glück :)
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ich bemerke mit Freesync schon ein deutlich flüssigeres Bild, für Gsync würde ich aber auch kein Geld ausgeben.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ich bemerke mit Freesync schon ein deutlich flüssigeres Bild, für Gsync würde ich aber auch kein Geld ausgeben.

Hab mal FreeSync bei meinem Kumpel testen können.
Bei CSGO fand ich das grauenhaft, weil man auf 144FPS begrenzt war, und bei anderen Games habe ich zu meinen 120Hz ohne Sync keinen Unterschied bemerkt.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ich hab grade in CS einen deutlichen Unterschied (zum Guten) gemerkt, aber vielleicht ist das auch Präferenz. Sicher, dass alles korrekt eingestellt war und funktioniert hat?
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
CSGO ist eins der Spiele, wo man G-Sync/FreeSync abschalten sollte, weil man normalerweise FPS-Bereiche anpeilt, die oberhalb der Bildschirmfrequenz liegen. Unter 150 FPS fühlt sich das Spiel ziemlich schwammig an und erst ab 200 finde ich es angenehm.
Überall sonst ist VRR für mich Pflicht.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Und was bringen dir >144 FPS, wenn die Frametimes eh immer unter 1/144 s sind? Ich würde naiv vermuten, dass konstant 144 FPS mit Freesync auf einem 144Hz Moni besser sind als 300 FPS ohne. Ich lasse mich da aber gerne vom Gegenteil überzeugen. Ich persönlich finde CS mit VRR flüssiger.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Das Problem bei CS ist die Engine. Es geht nicht darum, dass es mit mehr FPS flüssiger aussieht, sondern weil der Inputlag mit den FPS skaliert. Als Extrembeispiel kannst du mal auf 60 FPS begrenzen. Das Spiel fühlt sich dann unsäglich träge an. Selbst bei 60Hz profitiert man merklich von 150+FPS.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Ja klar, mit 60 FPS ist der Inputlag spürbar. Aber 1/144s sind 7ms, die menschliche Reaktionszeit ist 200-250ms. Mit aktiviertem Freesync habe ich in CS auch gar kein Cap bei 144 FPS :ka:

Edit
Grade 2min gegoogelt, es gibt da wohl verschiedene Modi. Auch einen, bei dem die FPS nicht limitiert werden, also immer weiter Frames gerendert werden. Ich verstehe das so, dass der Moni dann immer den zuletzt gerenderten Frame bekommt, wenn das Bild nach 1/144s aktualisiert wird. Das verhindert Tearing und begrenzt die FPS nicht (und damit den Inputlag, der aber sowieso nicht spürbar sein sollte). So gibt es natürlich Frames, die dann einfach nicht zur Bildausgabe verwendet werden.
Es kann aber sein, dass das, was ich grade geschrieben habe Quatsch ist. War nur eine kurze Googlerecherche. Es kann auch sein, dass Freesync unter 144FPS gar nicht greift und ich so spiele :ugly:

Edit2
Was ich meine ist glaube ich AMD Enhanced Sync.
 
Zuletzt bearbeitet:

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Wieso explizit auf VRR verzichten? Es ist eine der besten Neuerungen der letzten Jahre, die man nur bei einer extrem kleinen Zahl von Spielen (hauptsächlich Source-Engine) aufgrund deren technischen Eigenheiten deaktivieren sollte.
Andererseits wirst du dich schwer tun, überhaupt einen schnellen Bildschirm ohne Adaptive Sync zu finden.
 
Oben Unten