• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hacker-Angriff auf unsere Seiten: Malware verteilt, Zugriff auf Daten

Muetze

Software-Overclocker(in)
Wer Passwörter in seiner Datenbank unverschlüsselt speichert, gehörtmit nassen Handtüchern erschlagen! Das ist unprofessionell!

ich würde generell sagen wer passwörter speichert, gehört geschlagen, drum sollste die ja eintippen aber die Bequemlichkeit siegt irgendwie imma
 

gisbornA

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin nicht sicher aber in der letzten tagen jedes mal wenn ich hier gewesen bin hat main norton eine attacke gemeldet... Sonst nichts
 

Zanzar

Schraubenverwechsler(in)
bevor ich mein system stundenlang mit irgendwelchen scannern durchsuche, hab ich lieber gleich die systemfestplatte formatiert und frisch aufgesetzt. ich weiß nicht wie es bei rootkits ist, aber viren und trojaner sollten damit ja auf alle fälle weg sein oder?
 

XeonB

Freizeitschrauber(in)
Ein noob fragt weiter
Hab jetzt intern gescannt und er findet versteckte Objekte. Beim xp Rechner mit Hinweis, dass 1 Datei eine malware enthalten könnte alle anderen sind versteckte systemthreads.
Am win7 findet er nur versteckte systhreads.
Jetzt will er dass ich eine rescue cd einsetze bevor ich weterscanne. Warum? Kann ich nicht einfach komplett scannen?
Hab Angst, dass bei einem externen Scan mit f-Secure auch sysdateien kaputt gehen können (Warnung vor dem Start) und bei avira rescue kann er beim xp Rechner nicht die virendatenbank erneuern (jedenfalls gestern) - hab aber gelesen, dass avira die aktuellste iso immer zum Download bereit stellt.
Ich weiß extern ist am besten aber genügt auch ein interner Scan und z.b zusätzlich malwarebytes?

Bitte nicht genervt sein 
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Nur falls sich jemand wundert. Wir haben parallel zu den Veröffentlichungen auf der Webseite und im Forum an einem Mailing gearbeitet, das nun an die rund 1 Mio. Empfänger geht. So was braucht etwas Zeit. :daumen:
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
bevor ich mein system stundenlang mit irgendwelchen scannern durchsuche, hab ich lieber gleich die systemfestplatte formatiert und frisch aufgesetzt. ich weiß nicht wie es bei rootkits ist, aber viren und trojaner sollten damit ja auf alle fälle weg sein oder?

Nach einer Neuinstallation bist du Safe ja ;)
 

JonnyDee

Freizeitschrauber(in)
Moin,

habe gerade Mail von computec bekommen, Die haben auch eine Angriff verzeichnet und drauf reagiert.
Möchte sagen das die Seite im pcgh Bericht noch nicht mit drin steht weshalb es nett wäre die mit aufzunehmen um eine bessere Übersicht der gehackten Seiten zu erhalten.

Vielen Dank

MfG
da
Jonny

Ne Frage noch,

der Antivir Free Antivirus und der Windows Defender mit dem komplett System Check müsste diese Malware doch auch finden oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

MATRIX KILLER

Trockeneisprofi (m/w)
@ JonnyDee :

Bitte den Button bearbeiten benutzten,so vermeidest du Doppelpost.

Zur deiner Frage.Ich habe auch Antivir und Windows Defender laufen lassen und die haben bei mir auch nichts gefunden.Wenn die nichts finden,dann ist es ok.
 

AnitaPosom

Schraubenverwechsler(in)
Jetzt ist Ihre Meinung zu Hacker-Angriff auf unsere Seiten: Malware verteilt, Zugriff auf Daten gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikel von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Hacker-Angriff auf unsere Seiten: Malware verteilt, Zugriff auf Daten

Oh Okay... was ein s**** :(
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Moin,

habe gerade Mail von computec bekommen, Die haben auch eine Angriff verzeichnet und drauf reagiert.
Möchte sagen das die Seite im pcgh Bericht noch nicht mit drin steht weshalb es nett wäre die mit aufzunehmen um eine bessere Übersicht der gehackten Seiten zu erhalten.

Vielen Dank

MfG
da
Jonny

Ähem, WIR sind Computec.
 

JonnyDee

Freizeitschrauber(in)
Ähmm, habe ich da was nicht verstanden??? Es wurde ja geschrieben das pcgh allen Usern eine Info sendet aber das der Absender computec ist wusste ich nicht...

Höre zum ersten mal das cumputec = pcgh ist und ich bin ja nicht erst seit gestern hier.... :ugly:

Wenn das so ist dann kann mein post gelöscht werden und ich bitte vielmals um Entschuldigung....

MfG
da
Jonny
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Höre zum ersten mal das cumputec = pcgh ist und ich bin ja nicht erst seit gestern hier.... :ugly:

Wenn das so ist dann kann mein post gelöscht werden und ich bitte vielmals um Entschuldigung....

MfG
da
Jonny

Schau mal bei PCGH: Computer, IT-Technik und Spiele - PC GAMES HARDWARE ONLINE ganz nach unten. Da steht folgendes:

Copyright © 2012 by Computec Media AG ImpressumAGB • Datenschutz • AboMediadaten
Weitere Angebote der Computec Media AG
PC GAMESSMARTPHONE DAILYPC GAMES HARDWARE.COMPC ACTIONGAMES AKTUELLVIDEOGAMESZONEBUFFEDREADMOREGAMEZONEBROWSERHITS

 

Lexx

Volt-Modder(in)
@FAQ: Und WIE LANGE waren die Server kompromittiert?

Für einen Nachtrag oder eine PM wäre ich sehr dankbar,
da ich keine 497 blabla-Postings durchblättern möchte.

Vielen Dank im Voraus vom Kasperl, nein vom Petzi.
 

brain00

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wer Passwörter in seiner Datenbank unverschlüsselt speichert, gehörtmit nassen Handtüchern erschlagen! Das ist unprofessionell!
... höchstens bei euch, wobei ich eigentlich angenommen hätte, dass ihr Passwörter zumindest nur im Hash vorliegen habt. Na, egal - done.
Wer lesen kann: :schief: Die Passwörter liegen auch nur als Hash in der Datenbank! Wie aber im Artikel steht, kann es sein, dass die Passwortabfrage manipuliert wurde und so eure Passwörter abgefischt wurden.



---



Nur falls sich jemand wundert. Wir haben parallel zu den Veröffentlichungen auf der Webseite und im Forum an einem Mailing gearbeitet, das nun an die rund 1 Mio. Empfänger geht. So was braucht etwas Zeit. :daumen:
siehe ===>
Die Email von "Computec Newsletter" (welche über den Hackerangriff aufklärt) wird von den meisten Mailclients als Betrug markiert!
Es ist für die Mailclients auch nicht sehr hilfreich, dass die Links woanders hinzeigen, als ihr Name vermuten lässt (z.B. heise.de-Link zeigt auf computec.de/... wo man dann erst auf heise.de weitergeleitet wird.)

Da mir der Name Computec auch nichts sagte und ich aufgefordert wurde, dass Passwort sofort zu ändern und irgendwelche Software herunterzuladen (welche wie oben beschrieben auf dem ersten Blick scheinbar nicht von heise.de stammt), dachte ich auch erst, dass es sich um eine Betrugsmail handelt. :schief:
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Wer lesen kann: :schief: Die Passwörter liegen auch nur als Hash in der Datenbank! Wie aber im Artikel steht, kann es sein, dass die Passwortabfrage manipuliert wurde und so eure Passwörter abgefischt wurden.
*g*

Um die Uhrzeit lese ich Dinge mit mehr als 2 Zeilen nur noch mit sehr wenig Gehirnkapazitäten durch .... habs überlesen. Wäre ja auch ein Unding gewesen. :ugly:



Im Gegensatz zum PC hats aber mein MC Pro erwischt wie ich grad festgestellt habe (Win 7), ebenfalls ein paar Funde im / java / cache ....
 

XeonB

Freizeitschrauber(in)
MATRIX KILLER schrieb:
@ JonnyDee :

Bitte den Button bearbeiten benutzten,so vermeidest du Doppelpost.

Zur deiner Frage.Ich habe auch Antivir und Windows Defender laufen lassen und die haben bei mir auch nichts gefunden.Wenn die nichts finden,dann ist es ok.

Antivir per rescue cd oder intern?
 

thysol

BIOS-Overclocker(in)
Könnte diese Fehlermeldung hier vom Virus kommen?



Ich würde bezweifeln das die Leute bei Microsoft so ein schlechtes English haben.:ugly:
 

Einsteiger

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich war ihr am 10.4 online ,aber mein passwort geht , und ich habe Norton 360 drauf sollte also nichts drauf haben oder ? sollte ich was machen.
 

Hackman

Software-Overclocker(in)
Mit rescue cd wäre besser. Und schau doch vor dem scannen mal nach ob du überhaupt java installiert hast - dann musst du glaube ich nicht mal scannen ^^
Auf jeden Fall trotzdem scannen!! Nur weil bei den meisten Leute hier, die einen Trojaner gefunden haben, dieser ein Java-File war, heißt das ja nicht dass das schon "alles" war. Je nach Verwundbarkeit des Systems kann sich ja noch was anderes eingenistet haben. Und da PCGH keine vollständige Liste der einzelnen Viren/Trojaner gepostet hat, kann man nichts ausschließen.
Ich hab jetzt aber auch Java wieder deaktiviert.
[[ Der letzte Trojaner vor nem halben Jahr, der mich zu einer Neuinstallation zwang, kam auch über Java rein. Das ist totaler Mist, das Zeug, man wird nichtmal gefragt ob es ausgeführt werden darf. Avast hat zwar ne Meldung gebracht und geblockt, dennoch wurde danach ständig die die Verbindung zu irgendwelchen dubiosen China-Servern geblockt und beim Scan eine befallene Datei gefunden. :schief: das bleibt wirklich nur das System zu plätten]]

Könnte diese Fehlermeldung hier vom Virus kommen?
Ich würde bezweifeln das die Leute bei Microsoft so ein schlechtes English haben.:ugly:
Sieht auf jeden Fall dubios aus. Wenn du nicht gerade absichtlich irgendwas installiert hast, würde ich jetzt mal in den Alarmzustand übergehen, und nicht neu starten, sondern ertsmal ne Virenscanner-Notfall Cd brennen, oder die C't mit der Desinfec't Cd kaufen und damit dann booten ;-)

Also ich war ihr am 10.4 online ,aber mein passwort geht , und ich habe Norton 360 drauf sollte also nichts drauf haben oder ? sollte ich was machen.
Wieso machst du denn nicht einfach was PCGH empfiehlt: Gründlich Virenscan laufen lassen, am besten mit Boot-Cd und danach dein Passowort für PCGH ändern. Wenn es dasselbe ist wie für andere Seiten, vor allem dein email-Postfach oder irgendwas das mit Geld zu tun hat, dann würde ich auch diese Passwörter ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bastian83

PC-Selbstbauer(in)
Sehr geehrte Redaktion,

Sie listen in Ihrer Mail auf, welche Seiten betroffen sind und das können nur solche sein, die zu Ihrem Mutterunternehmen gehören.

Wieso erwähnen Sie aber auch Facebook und Ebay?
Mein Vater hat ein Ebay Konto und dieses rufe ich auch manchmal über meinen Computer auf.

Wie habe ich mich zu verhalten?

Vielen Dank
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Könnte diese Fehlermeldung hier vom Virus kommen?



Ich würde bezweifeln das die Leute bei Microsoft so ein schlechtes English haben.:ugly:
Die Wahrscheinlichkeit das es Nicht von MS stammt ist doch sehr hoch ;)
Alles checken, kompletten Virenscann machen !
Am besten mit einem USB Stick mit einer aktuellen Antivirensignatur, mit einem alternativen BS (Linux).

Wie habe ich mich zu verhalten?
Passwörter tauschen, aber fix !
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Aber was hat Ebay damit zu tun bzw. muss man das dort auch ändern?
Ganz einfach, wenn sich Schadsoftware eingenistet hat, hat es deine Passwörter und sonstigen Daten ausspioniert !
Also erst sicher sein das dein System sauber ist, kompletten Virenscann machen, und dann die wichtigsten Passwörter ändern, besonders da wo es um Finanzielles geht.
 

Einsteiger

Komplett-PC-Käufer(in)
hey leute habe soebend durch gescannt er hat das hier gefunden rikvm_9EC60124.sys wurde gleich gelöcht. Hattet ihr den auch ? war das der ?
 

Bastian83

PC-Selbstbauer(in)
Ganz einfach, wenn sich Schadsoftware eingenistet hat, hat es deine Passwörter und sonstigen Daten ausspioniert !
Also erst sicher sein das dein System sauber ist, kompletten Virenscann machen, und dann die wichtigsten Passwörter ändern, besonders da wo es um Finanzielles geht.

Also auch den Zugang zum Onlinebanking?
 

kühlprofi

BIOS-Overclocker(in)
bist auf den einen Virus hat mein Norton 360 nichts gefunden . also brauche ich mir keine sorgen mehr machen oder ?
Wenn ich mittels Avira einen Komplettscan mache und es wird nichts gefunden ist alles okay und man braucht nichts verändern?


Ich kann dir jetzt einfach sagen noe brauchst dir keine Sorgen mehr zu machen. Aber ich würde jetzt nicht die verantwortung übernehmen, dass dein PC jetzt grundsätzlich von jeder Schadsoftware gesäubert ist :-). Wir sind hier auch alle keine Security-Experten. Es kann auch auf jedem unserer Rechner noch Schadsoftware lauern, die A) nicht bekannt ist / nicht erkannt wird B) Die Selbst Computec noch nicht mal ausfindig gemacht hat und C) Kannst du bei jeder anderen angesteurten Seite ebenfalls wieder x- Trojaner einsammeln ohne es zu merken.
 
Oben Unten