• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Habe probleme mit meiner 9800gt!!!

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
Erstmal ein Hallo an alle!

Bin neu hier, und ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Nun zu meinem Problem: habe seit gestern eine 9800gt in meinem PC,
am Anfang lief sie auch gut, z.b hatte ich in GTA 4 Durchschnittliche 57.69 FPS, oder auch andere Spiele liefen jetzt viel besser, (hatte zuvor eine 8600GS drinnen). so danach habe ich mir gedacht alles ist Ok und habe dann mit dem Rechner im Internet gestöbert Musik gehört und so. Als ich dann am Abend spielen wollte, dachte ich was den jetzt los GTA4 nur noch 15-20 Bilder, oder in Crysis so bald ein Gegner an gerannt kommt das Spiel ins stocken, und bei anderen spielen habe ich auch solche Probleme. Ich weiß nicht mehr was ich noch alles machen soll spiele neu Installiert alle Patches drauf neuste Treiber aber nichts hilft. Wie kann es den sein das sie zuerst super läuft aber dann nach 5 Stunden ab kackt.:(
Die Karte wird auch nicht zu Heiß 40-45c im Win betrieb, und bei Belastung maximal 65c.

PS: Irgendwie lief alles besser mit der 8600gs.

Ist die Karte Put oder stimmt was anderes nicht:huh:

Mein System: Q6600 2,4GHZ
2GB RAM
9800GT 512 Ram
Vista 32 Bit Sp2
 
TE
Myst007

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
ein 400Watt Netzteil das ist ein fertig Rechner von Siemens, es wird mir auch nicht angezeigt das die Karte zu wenig Strom bekommt oder so, wie gesagt es lief zuerst alles super!
 

Terence Skill

Freizeitschrauber(in)
guck doch mal mitm rivatuner wie sich die taktraten auf dem desktop und beim spielen verhalten. vielleicht hat die karte ein problem nach gewisser zeit aus dem 2d in den 3d modus zu wechseln?

MfG Terence

EDIT: oder die Karte bekommt zu wenig saft, wie dumbledore schon meinte. Bei der 8800 Ultra konnte man die Karte auch mit nur einem statt zwei der 6poligen betreiben. spielen war allerdings eine diashow...
 
TE
Myst007

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
Jo dauert nur mal nen mom, aber wenn sie nicht Genügend Saft bekommt, warum lief erst alles super und dann nach ner weile nicht mehr Oo
 
TE
Myst007

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
So habe jetzt die Daten des Netzteils
FSP Group
Modell no: FSP 400-60 HLN
Ac input 200V-240V 3A,50Hz

DC Output +3,3V 30,0A
+5V 30,0A
+12V 1 14,0A
+5Vsb 2,0A
-12V 0,8A
+12V2 15,0A

Und der Taktraten bleiben immer gleich
PS: hatte mich ja vorher auf der Fujitsu Seite schlau gemacht viele habben sich auch ne 9800gt eingebaut und bei denen geht es
 

Hunz-Kunz

Schraubenverwechsler(in)
Hy ist Glückssache mit dem Netzteil, Fortron ist zwar ein guter Hersteller
ABER Dein Netzteil läuft am Limit. Wirst wohl um ein Stärkeres nicht Rumkommen.

MfG.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
wenns das netzteil wäre müsste der rechner doch aber instabil laufen! das heißt unter last abstürze oder ähnliches. wie siehts denn mit der cpu temperatur aus? und mit der belüftung des gehäuses? durch die 9800GT sollte die innentamperatur angestiegen sein. wenn die zusätzliche abwärme nicht ausreichend abgeführt wird, kann es sein dass zum beispiel die cpu überhitzt und runtertaktet. was hast du für nen kühler auf der cpu? den boxed kühler?
 

Hunz-Kunz

Schraubenverwechsler(in)
Hy, muß Dir Ahab leider wiedersprechen, hatte das gleiche Netzteil in verbindung mit einer 8800GT und es lief am absoluten Limit obwohl das System nicht Instabiel war.
Er soll mal darauf achten ob hinten am Netzteil ziemlich warme Luft rauskommt und ob es deutlich lauter Arbeitet. ( War bei mir so )
Auserdem schau mal seine Leistung auf dem 12 Volt-Schienen.

MfG.
 
TE
Myst007

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
Temperaturen sind alle normal, die Karte sollte nur Übergans weise im Rechner bleiben, da ich mir im Januar nen neuen baue sollte die dann als Physik Beschleunigung ein
 

Hunz-Kunz

Schraubenverwechsler(in)
Mhhh irgent eine Einstellung geändert ??? Weil wie Du ja schreibst der
3D Mark keine Einbrüche zeigt.
Was ist eigentlich wenn Du Direkt nach dem 3D Mark spielst, hast Du
da auch direkt Leistungseinbrüche ???

MfG.
 
TE
Myst007

Myst007

PC-Selbstbauer(in)
Nein habe keine Einstellung verändert, ja die Leistungseinbrüche habe ich auch direkt danach.
 

Terence Skill

Freizeitschrauber(in)
die taktraten stimmen aber ja? also die karte taktet auch in den 3d-modus hoch? ansonsten zieh dir mal den neusten treiber und installier den neu. physx x usw würd ich im treibermenü erstma deaktivieren.
 

Arney

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hey,hast du das Problem vielleicht nur bei Direct X 10 Spielen?
Versuch mal Crysis im DX 9 Modus zu spielen und schreib dann mal...
 
Oben Unten