GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Blackout27

Lötkolbengott/-göttin
GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Moin Moin :bier:

Ich habe eine Frage und benötige mal wieder euren Rat :) Momentan läuft meine GTX970 in Verbindung mit dem Arctic Twin Turbo 2. Für die Spannungswandler habe ich mir ein zusätzlichen Kühlblock gekauft welcher verschraubt ist. Damit lief die Karte bisher super leise und Kühl (Bild 2 und 3).
Da ich aber nun auf eine GTX980ti wechsel und mein guter Freund sie bekommt ergibt sich folgende Frage, kann man den Twin Turbo 2 gegen den Mono Plus tauschen ohne das die Spannungswandler zu heiß werden?
Auf dem ersten Bild ist gut zu erkennen, dass der Mono Plus nicht direkt die Spannungswandler kühlt und mein Kühlblock ist auch nicht so hoch wie auf dem Bild? Mein Kumpel und ich haben nun bedenken das mein Kühlblock nicht aussreicht um die Spannungswandler ordentlich zu kühlen oder sind wir einfach zu ängslich und der indirekte Luftstrom reicht voöllig aus?

Vilen Dank schon mal fürs lesen :)
 

Anhänge

  • WP_20150105_008.jpg
    WP_20150105_008.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 889
  • WP_20150105_007.jpg
    WP_20150105_007.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 1.031
  • 788893d1417370085-asus-geforce-gtx-970-directcu-mini-steht-den-startschuhen-ufdtr.jpg
    788893d1417370085-asus-geforce-gtx-970-directcu-mini-steht-den-startschuhen-ufdtr.jpg
    640,5 KB · Aufrufe: 1.181
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Kann mir niemand einen Erfahrungswert oder co geben? :(

Sry für den Doppelpost
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Glaube nicht dass das reicht.
Hast du die Möglichkeit da nen 40 oder 60mm drauf zu machen?
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Hallo JoM79! Die Möglichkeit würde sicher bestehen aber dann rate ich kein Kumpel lieber das er den Twin Turbo 2 drauf lassen soll. Bei Spannungswandlern hab ich immer etwas Angst....
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Ich würde den Twin Turbo 2 drauf lassen. Warum soll überhaupt gewechselt werden?
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Ich bin der Meinung, dass es locker reichen wird. Der Lüfter pustet zwar nicht direkt auf die Spannungswandler drauf, aber die Luft wird ja über die gesamte Platine verteilt, wenn sie auf diese trifft
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Kommt auch ein wenig auf den Luftzug im Gehäuse an.
Du kannst ja einen 50mm Lüftee für 3€ beim Händler deines Vertrauens bestellen und auf 5V laufen lassen.

Bei zu heißen VRMs drosseln die meisten Karten mittlerweile auch, aber ich will dir zur genau dieser 970 hier nichts versprechen.
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

@freezy94: Der Twin Turbo 2 soll dann auf die 680 die mein Kumpel im 2 PC hat. Der Mono Plus eben auf die 970 da die Platine kleiner und kühler ist.

@doceddy: Der Mono Plus wurde wohl sehr gern für die 670/660 verbaut die das gleiche PCB haben (angeblich). Deswegen hatte mein Kumpel die Idee.
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Ich habe den Arctic Mono Plus sei Januar 2015 auf einer GTX970 Palit verbaut. Ob die Spannungswandler zu heiß werden kann ich nicht sagen, da ich die Temperatur nicht messen kann.
Auf jeden Fall ist mir noch kein Spiel abgestürzt.
Den Mono Plus habe ich auch schon auf einer 670und 760, da die das gleiche PCB haben wie die Standard 970, verbaut.
Der Boost der GTX970 Palit liegt mit dem Originalkühler bei 1177 MHz und beim Arctic bei 1240MHz .
 
AW: GTX 970 mit + Arctic Mono Plus (gut für die Spannungswandler?)

Ich habe den Arctic Mono Plus sei Januar 2015 auf einer GTX970 Palit verbaut. Ob die Spannungswandler zu heiß werden kann ich nicht sagen, da ich die Temperatur nicht messen kann.
Auf jeden Fall ist mir noch kein Spiel abgestürzt.
Den Mono Plus habe ich auch schon auf einer 670und 760, da die das gleiche PCB haben wie die Standard 970, verbaut.
Der Boost der GTX970 Palit liegt mit dem Originalkühler bei 1177 MHz und beim Arctic bei 1240MHz .

Danke für die Info! Allerdings ist die GTX970 bei mein Freund in GTA5 bei den warmen Außentemperaturen abgeschmiert (Spannungswandler waren über 100 Grad).
Teste lieber mal bei Gelegenheit zur Sicherheit.
 
Zurück