GTX 780 Kaufberatung - bekommt man jetzt immer B1-Chips?

ottoman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi, ich wollte mir eine neue Grafikkarte kaufen und habe die GTX 780 ins Auge gefasst. Maxwell wird ja wahrscheinlich erst gegen Ende des Jahres erscheinen. Einige der GTX 780 Partnerkarten werden explizit mit dem neueren B1-Chip ausgewiesen, wie die Gigabyte GeForce GTX 780 WindForce 3X OC Rev. 2.0
Andere Karten wie die MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 780 liefern dahingehend leider keine Informationen. Da der B1-Chip jetzt aber auch schon ~6 Monate existiert, sollten doch alle neueren Karten so einen besitzen, oder? Ich würde gern die MSI Karte kaufen, weil sie sehr leise sein soll. Ein B1 statt A1 Chip wäre mir aber auch wichtig. Weitere Punkte:

- aktuell verbaut: GTX 660, 27" WQHD Monitor mit knapp 120Hz
- neue Graka sollte unhörbar im Idle sein (aus einem geschlossenen Gehäuse)
- Undervolting sollte möglich sein, was ich mit leichtem OC verbinden wollte
- viel mehr als die 420€ für die MSI bzw. Gigabyte wollte ich nicht ausgeben

Danke schon mal für eure Hilfe :)
 

JohnnyXVI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Zuletzt bearbeitet:

Bevier

Volt-Modder(in)
Eigentlich sollte es nur noch B1-Revisionen geben aber niemand kann dir garantieren, dass die ein oder andere 780er nicht vielleicht doch schon eine Weile im Regal liegt.
Solange du also keine Garantie erhältst, kannst du auch nichts machen, sollte es keine B1 sein...
 

Pillax

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Inno3D iChill GeForce GTX 780 HerculeZ X3 Ultra, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (C78V-1SDN-L5HSX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Ist die beste 780 (übrigens sowohl bei 780 als auch bei 780ti).
Ist sehr kühl und leise.
Kostet allerdings etwas mehr als 420€, aber nicht extrem viel mehr.
Normalerweise sollten sie mit B1 kommen. Bin mir aber nicht zu 100% sicher.
Aber wenn das richtig ist, dann empfehl ich dir auf jeden Fall die Inno3d.

und die karte, bei der sich am meisten über spulenfiepen beschwert wird, weil auch viele leute die gekauft haben. von msi hört man da eigentlich ganz selten was.
 

Razzor

Freizeitschrauber(in)
ich hatte die die Inno3D GTX780 DHS da hab sie nach 2 tagen zurückgeschickt kundenverarsche mit dem DHS so ne firma is bei mir unten durch..........
nu habe ich die lightning GTX780 mit B1 chipund bin zufrieden
ich denke auch das mittlerweile alle B1 chips haben es sei den du erwischt ein ladenhüter
 

Roundy

BIOS-Overclocker(in)
wenn dann ne inno oder msi, beide leise, inno nen bissl schneller (merkste ingame ned) und kälter, die msi leiser...
und fiepen kann jede karte...
Gruß
 

JohnnyXVI

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab mir mittlerweile ne 780 Ti von Inno3d bestellt (ohne DHS)
Ich hoffe mal, dass das Ding nicht ansatzweise fiept. ;)
 
TE
TE
O

ottoman

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke schon mal für die Antworten. Dann tendiere ich wohl zur MSI und hoffe auf einen B1 Chip. Mir ist wichtig, dass sie von Haus aus relativ leise ist. An Spannung, Takt und Lüfterkurve kann ich dann immer noch selbst irgendwann rumspielen :D Wie sieht es eigentlich bei folgenden Karten aus?
ASUS GTX780-DC2OC-3GD5, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV04H0-M0NA00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Zotac GeForce GTX 780 OC + Game-Bundle, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-70205-10P) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Beide Kühler sind i.O
der Zotac Kühler ist eigentlich sehr gut,jedoch kriegen die die Lüfterkurve und das BIOS nicht gebacken :daumen2:
Die Asus ist auch sehr leise,zwar nicht so wie MSI aber leise.

Die war richtig richtig nice,dann hats Palit wieder versaut:
Palit GeForce GTX 780 JetStream, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (NE5X780H10FB-1100J) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Karte läuft sehr leise(bisschen weniger als Asus Niveau,dazu ist sie kühler) unter Last,dann hat Palit die Karten mit einem neuen BIOS ausgestattet,der die Karte im Idle sehr laut machte,sonst gute Karte,hatte sogar ne LED am Lüfter^^
 
M

Monsjo

Guest
Der B1 lässt sich nur etwas besser übertakten, die meisten Menschen werden den Unterschied nicht merken
 

SonnyBlack7

Gesperrt
Das sind die Chips von Gk110(GTX 780/Ti&Titan):
Das A1/B1 bezieht sich auf die Revision. A (egal ob GK110-400 oder 300) beschreibt die erste version der GPU. Die 1 beschreibt, dass die Version der GPU nicht nochmal überarbeitet werden musste und sofort in Massenproduktion geschickt werden konnte.

http://www.mediafire.com/conv/3c65939e4a633a084cab93dd86e553f031e31641b67bccd5470418b26c6281896g.jpg

B ist die neue Version:
http://www.pcgameshardware.de/screenshots/811x455/2013/10/Geforce_GTX_780_GHz_GK110-300-B1-pcgh.jpg

B1 hat halt den Vorteil, dass der Fertigungsprozess noch etwas besser geworden ist und die Güte der Chips sich verbessert hat. B1-Chips lassen sich folglich im Schnitt etwas besser als A1-Chips übertakten.
 
Oben Unten