• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

SuddenDeathStgt

Software-Overclocker(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Das wäre doch nur zu begrüßen & somit würde damit das langjährige Versprechen (Stärkung des PCs im Bereich daddeln) von MS auch endlich mal in die Tat umgesetzt. Ich würde mich freuen & Forza Apex zeigt auch, dass es wohl wenig Aufwand dafür benötigt. :-)
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Wäre schon genial, dann kann man sich als PC Besitzer den Kauf einer X-Box One quasi sparen. Mach ca. 200-400€ weniger (ob die PC Versionen die gleiche Qualität wie der neue X-Box One haben werden?) und platz vor dem Fernseher und ein HDMI Gerät am Fernseher weniger.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

das wäre absolut schlecht. garantiere euch das werden keine pc games sondern emulationen. also der selbe dreck auffem pc dens auf der box bereits gibt . dadurch kann microsoft sagen : hier schaut wir machen doch pc spiele! zwingen uns damit konsolen ports auf und müssen sich nicht mehr um den pc kümmern. und vermutlich brauchste auch noch nen highend rechner um fixe 720p 30 fps emulieren zu können. ihr glaubt doch nicht ernsthaft das man eine xboxone blueray in den pc steckt. das spielt gut perfomed und man jegliches einstellen kann, sei es hz reso qualli eingabegerät etc. kann euch sagen was die vorhaben : die versuchen aus dem pc eine konsole zu machen die angeblich offen und frei ist . und wie sie alle jubeln.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Das wäre nur konsequent und super für den Konsumenten.

One Windows, yeah! :)
 

Bash0r

Freizeitschrauber(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

das wäre absolut schlecht. garantiere euch das werden keine pc games sondern emulationen. also der selbe dreck auffem pc dens auf der box bereits gibt . dadurch kann microsoft sagen : hier schaut wir machen doch pc spiele! zwingen uns damit konsolen ports auf und müssen sich nicht mehr um den pc kümmern. und vermutlich brauchste auch noch nen highend rechner um fixe 720p 30 fps emulieren zu können. ihr glaubt doch nicht ernsthaft das man eine xboxone blueray in den pc steckt. das spielt gut perfomed und man jegliches einstellen kann, sei es hz reso qualli eingabegerät etc

:ugly::lol:
Was? Sorry ich kann deinen Gedankengängen nicht ganz folgen.

"und man jegliches einstellen kann, sei es hz reso qualli eingabegerät etc"
Nein das glaubt niemand. Warum sollte man das auch glauben? Das steht doch nirgendwo geschrieben. Und genauso wenig wird das MS wohl auch behaupten.
Warte doch einfach bis zur E3 ab und schau was MS wirklich vor hat.
Keine Sorge, deine 500+€ Grafikkarten kannst du ruhig weiterhin kaufen wenn du "hz reso qualli eingabegerät etc" umstellen können möchtest. :ugly:

Wenn mein Windows10 einfach ein second-boot a la "xbox one" hätte, wäre ich damit zufrieden. Warum das deine PC-Spiele verschlechtern sollte, verstehe ich nicht so ganz.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

:ugly::lol:
Was? Sorry ich kann deinen Gedankengängen nicht ganz folgen.

"und man jegliches einstellen kann, sei es hz reso qualli eingabegerät etc"
Nein das glaubt niemand. Warum sollte man das auch glauben? Das steht doch nirgendwo geschrieben. Und genauso wenig wird das MS wohl auch behaupten.
Warte doch einfach bis zur E3 ab und schau was MS wirklich vor hat.
Keine Sorge, deine 500+€ Grafikkarten kannst du ruhig weiterhin kaufen wenn du "hz reso qualli eingabegerät etc" umstellen können möchtest. :ugly:

Wenn mein Windows10 einfach ein second-boot a la "xbox one" hätte, wäre ich damit zufrieden. Warum das deine PC-Spiele verschlechtern sollte, verstehe ich nicht so ganz.

der punkt ist das wenn man sagen wir mal als bsp halo 5 so kriegen würde . dann denkt microsoft hier wir machen ja pc spiele . somit wäre ein echtes pc halo gestorben . in den moment wo man jedes xboxone spiel auf dem pc spieln könnte wären echte pc spiele von microsoft und vermutlich vielen anderen geschichte. was der pc brauch sind pc spiele und nicht xboxone spiele
 

Lexx

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Jo, vielleicht sperrens ja dann auch Spiele der Konkurrenz aus...
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Wenn mein Windows10 einfach ein second-boot a la "xbox one" hätte, wäre ich damit zufrieden. Warum das deine PC-Spiele verschlechtern sollte, verstehe ich nicht so ganz.
Warum ein Second Boot? Ich wüsste nicht, warum das nicht einfach mit der normalen Windows-Oberfläche funktionieren sollte.
 

Airrunner

Kabelverknoter(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

"Ja ist das denn die Möööööglichkeit":D
-Werner Fußballspiel
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

werden sich paar noch wundern wenn das wirklich so kommt . und nicht im guten sinne
 

Mylo

Software-Overclocker(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

verstehe das nicht? wo ist jetzt der sinn? gibts doch alles auch für pc und kosten 10 euro weniger! ok man kann jetzt die "exlcusiv" titel spielen aber dann sind sie ja nicht mehr exklusiv!? will man seine position gegen sony stärken?
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

werden sich paar noch wundern wenn das wirklich so kommt . und nicht im guten sinne

Haha, schon wieder Untergangsfantasien? :P

verstehe das nicht? wo ist jetzt der sinn? gibts doch alles auch für pc und kosten 10 euro weniger! ok man kann jetzt die "exlcusiv" titel spielen aber dann sind sie ja nicht mehr exklusiv!? will man seine position gegen sony stärken?

Natürlich sind sie dann noch exklusiv. Microsoft-exklusiv. Solange man die Spiele auch nur über den Xbox/Win10-Store kaufen kann, macht Microsoft damit prima Geschäfte und verbreitert die Kundenbasis. Und darum geht es ja. Mit der Hardware der Konsolen wird so gut wie gar nichts verdient, die Marge dafür ist lachhaft. Mit Spielen wird Geld verdient. Und natürlich will man sich damit auch besser gegen Sony aufstellen. Aber auch für sich selbst genommen, wäre das eine weise und absolut richtige Geschäftsentscheidung, weil man so brach liegendes Kundenpotenzial nutzt.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

leute microsoft macht das nicht aus nächstenliebe . da gehts nur um geld . am ende sparen sie haufenweise geld weil keine direkten pc spiele umsetzungen beliebter xboxone spiele gemacht werden müssen . keine imageschäden wie bei quatum brake . und gleichzeitig verdienen sie noch mehr weil die mit schlechten versionen den pc markt versorgen können. schlecht im sinne von reso lock . schlecht im sinne von fps lock. schlecht im sinne von eingabegeräte lock . die liste kann beliebig erweitert werden
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Jetzt mal mal MS nicht an die Wand:ugly:
Wenn die denken, dass die die PC-Sparte mit XBox Versionen abspeisen können, dann haben sie sich den letzten Rest ihres Großhirns weggekokst
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Jetzt mal mal MS nicht an die Wand:ugly:
Wenn die denken, dass die die PC-Sparte mit XBox Versionen abspeisen können, dann haben sie sich den letzten Rest ihres Großhirns weggekokst

wann war das letzte mal als du dachtest . nice das hat microsoft richtig gemacht. selbst wenn du mir jetz ein bsp nennen kannst. wieviele negativ bsp kannst du nennen ? traue den alles zu mittlerweile.
und am meisten angst macht mir das scheinbar keiner das böse am horizont kommen sieht . ich hole lieber schonmal meine mistgabeln und fackeln raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

DrNGoc

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Würde mich nur hinterm Ofen hervorlocken, wenn
  • sie gehörig an den Preisen schrauben, denn nie werde ich 70 Euro für eine Standardversion eines PC-Spiele-Downloads bezahlen
  • die Spiele nicht an den Xbox Store gebunden sind, Vertrieb über STEAM, GOG oder ähnlich freie Plattformen
  • die UWP-Einschränkungen abgeschafft werden
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

wann war das letzte mal als du dachtest . nice das hat microsoft richtig gemacht. selbst wenn du mir jetz ein bsp nennen kannst. wieviele negativ bsp kannst du nennen ? traue den alles zu mittlerweile

Wenn sie sich unbedingt ins eigene Knie schießen wollen, lass sie doch. Entweder die bieten ordentlichen Support oder gehen unter.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Wenn sie sich unbedingt ins eigene Knie schießen wollen, lass sie doch. Entweder die bieten ordentlichen Support oder gehen unter.

leider werden sich titel wie halo oder gears of war wie geschnitten brot verkaufen auf dem pc (xboxblueray) wenn das so kommt. warum sollten sie dann unsummen ausgeben um das spiel ein zweites mal auf den pc zu bringen . dabei nur shitstorm zu ernten wegen der schlechten umsetzung etc.klar werden hardcore pc jünger auf die barrikaden gehn aber es werden genug leute kaufen .
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

leute microsoft macht das nicht aus nächstenliebe . da gehts nur um geld . am ende sparen sie haufenweise geld weil keine direkten pc spiele umsetzungen beliebter xboxone spiele gemacht werden müssen . keine imageschäden wie bei quatum brake . und gleichzeitig verdienen sie noch mehr weil die mit schlechten versionen den pc markt versorgen können. schlecht im sinne von reso lock . schlecht im sinne von fps lock. schlecht im sinne von eingabegeräte lock . die liste kann beliebig erweitert werden
Ähm, bisher gab es diese Ports aber auch nur in deiner Fantasie. Ich spiele lieber einen schlechten Port, als gar nichts. Und wenn mir ein Port zu schlecht ist, kann ich immer noch einfach darauf verzichten. Niemand zwingt dich, diese Spiele dann für Win10 zu kaufen. Der Konsument ist basierend auf dem Status Quo somit auf alle Fälle ein Gewinner, denn er hat eine Wahlmöglichkeit mehr.

Wenn die denken, dass die die PC-Sparte mit XBox Versionen abspeisen können, dann haben sie sich den letzten Rest ihres Großhirns weggekokst
Jaja, markige Sprüche bringen, aber selbst wenig Ahnung von der Materie haben...

Aber das kennt man ja bei den MS-Hassern. Da geht es ums Prinzip, nicht um die Sache an sich.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

mir ist klar das mich keiner zwingt diese spiele zu kaufen . würde ich auch garantiert nicht machen . das problem ist das es genug machen werden . und dadurch wird eine echte pc version besagten spiels nie das licht der welt erblicken . wo gewinne ich hier was ? das max nen trostpreis . teilnehmerurkunde. natürlich male ich hier mit meiner vermutung den teufel an die wand und um gottest willen ich hoffe es kommt nicht so .halte ich es für möglich ? ja
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

mir ist klar das mich keiner zwingt diese spiele zu kaufen . würde ich auch garantiert nicht machen . das problem ist das es genug machen werden . und dadurch wird eine echte pc version besagten spiels nie das licht der welt erblicken . wo gewinne ich hier was ? das max nen trostpreis . teilnehmerurkunde

Die würde es so oder so nie geben. Das ist der Punkt. Es gibt diese PC-Ports nur, wenn Microsoft damit direkt Geld verdienen kann UND Kunden in ihrem Ökosystem halten kann. Alles andere rechnet sich für Microsoft nicht und passt auch nicht in ihre Strategie. Je eher man das versteht, umso schneller kann man sich auch damit abfinden. ;)
 

PC-Bastler_2011

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Jaja, markige Sprüche bringen, aber selbst wenig Ahnung von der Materie haben...

Aber das kennt man ja bei den MS-Hassern. Da geht es ums Prinzip, nicht um die Sache an sich.

Das war eine Feststellung. Oder glaubst du, dass MS Gewinn einfährt bzw die PC-Gamer jubeln, wenn eine PC-Version ausbleibt?
 

Bash0r

Freizeitschrauber(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Du gehst also davon aus, dass Spiele wie Battlefield nur noch als "Konsolenversion" auf deinen Windows-PC kommen?
Das wage ich zu bezweifeln.
Oder geht es dir hier wirklich NUR um Spiele von MS selbst? Wenn ja... die haben sie doch bereits zusätzlich auf den PC entwickelt (oder schlecht portiert). Auch daran wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Wenn sie es wirklich so treiben werden, dann wird spätestens NVidia an die Tür klopfen und sich beschweren, dass sie ihre 1000+€ GPUs nicht mehr an den Mann bringen können.
 

Lexx

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Ich spiele lieber einen schlechten Port, als gar nichts.
Tja, und da trennt sich eben die Heugabel von der Fackel und von markigen Sprüchen.

Ich kokse lieber und bekotze ein paar Hobby-Nutten, statt einen schlechten Port zu spielen.
(Wobei mir das in dem Zustand dann eh schon wieder egal wäre.. Hauptsache rasant)

Also, ich gehe lieber in der Natur spazieren, probiere ein paar neue Gerichte zu kochen,
anstatt meine noch verbleibende Lebenszeit mit dem vorletzten Portierungsdreck zu verplempern.

Aber eh, jeder wie er will.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Das war eine Feststellung. Oder glaubst du, dass MS Gewinn einfährt bzw die PC-Gamer jubeln, wenn eine PC-Version ausbleibt?
Wer sind "die" PC Gamer? Und was ist "eine" PC Version? Ob Microsoft mit dieser Strategie signifikante Gewinne erwirtschaften kann, steht in den Sternen. Ich bin leider auch kein Wahrsager. Grundsätzlich funktionieren kann es imo mit Sicherheit, schon alleine deshalb, weil Microsoft damit kaum Mehrkosten hat, von der erstmaligen Inbetriebnahme mal abgesehen. Durch ein solches Programm wäre Crossbuy dann Standard im Windows-Ökosystem, ganz im Sinne von One Windows, womit man auch seine treue Xbox-Kundschaft im Boot hätte. Und jeder zusätzliche Verkauf an einen PC Spieler wäre ein Gewinn.

Tja, und da trennt sich eben die Heugabel von der Fackel und von markigen Sprüchen.
Ähm, ich sagte doch, dass man die WAHL hat. Niemand wird gezwungen, einen schlechten Port zu spielen.

Wenn es gar keinen Port gibt, hat man aber nicht mal die Wahl. Man ist gezwungen, nichts zu spielen. ;)
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Du gehst also davon aus, dass Spiele wie Battlefield nur noch als "Konsolenversion" auf deinen Windows-PC kommen?
Das wage ich zu bezweifeln.
Oder geht es dir hier wirklich NUR um Spiele von MS selbst? Wenn ja... die haben sie doch bereits zusätzlich auf den PC entwickelt (oder schlecht portiert). Auch daran wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Wenn sie es wirklich so treiben werden, dann wird spätestens NVidia an die Tür klopfen und sich beschweren, dass sie ihre 1000+€ GPUs nicht mehr an den Mann bringen können.

erstmal sage ich microsoft exclusive spiele . und ich halte es für möglich das andere publisher aufspringen könnten wenn es sich lohnt . ich sage nicht das wenn morgen das kommen würde das es keine pc spiele mehr gibt . ich sage das die hoffnung auf richtigen halo pc port als bsp damit vom tisch wäre. nvidia ? warum sollte microsoft auch nur einen feuchten dreck geben was aus nvidia wird . mal abgesehn davon das xboxone und ps4 amd hardware ist. ich verstehe ja durchaus das du lieber solch einen xboxport spielst als garkeinen port (richtige pc umsetzung) . aktuell gibt es titel wo man hoffen kann das es diese auf den pc schaffen . gow halo etc. sollten diese spiele aber über das *neue* system verfügbar werden . was gut wäre sofern sie nie rausgebracht worden wären für den pc . aber und das ist das problem . die hoffnung einer richtigen version stirbt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Rhazag

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Also ich fände es den richtigen Schritt, dann kann ich auch mit meinem xbox Kumpels zusammen spielen, ohne dass ich Geld für eine schrottige Konsole zum Fenster rauswerfen muss.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

erstmal sage ich microsoft exclusive spiele . und ich halte es für möglich das andere publisher aufspringen könnten wenn es sich lohnt . ich sage nicht das wenn morgen das kommen würde das es keine pc spiele mehr gibt .
Sehr unwahrscheinlich, schon alleine deshalb, weil andere große Publisher ihre eigenen Shops/Ökosysteme betreiben und damit gutes Geld verdienen (EA, Ubisoft, Rockstar, Blizzard usw). Nie im Leben wird ein EA Origin oder Ubisoft Uplay deswegen aufgeben.

Kleinere Indies könnten imo hingegen durchaus aufspringen. In vielen Fällen würde das für den Konsumenten aber keinerlei Unterschied machen, weil bei 95%+ aller Indies technische Fragen so gut wie keine Rolle spielen.

ich sage das die hoffnung auf richtigen halo pc port als bsp damit vom tisch wäre
Warum? Es ist übrigens überhaupt nicht gesagt, dass eine solche Strategie bedeuten würde, dass überhaupt keinen Aufwand mehr in eine Portierung gesteckt wird. Es gibt auch heute schon Konsolenspiele mit unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten für ide Optik. Außerdem würde mich großer Sicherheit M+T Steuerung nachgereicht werden. Außerdem, was ist ein "richtiger" PC Port? Alleine an der Frage dürften sich schon die Geister scheiden, weil es keine eindeutige Definition dafür gibt...
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Sehr unwahrscheinlich, schon alleine deshalb, weil andere große Publisher ihre eigenen Shops/Ökosysteme betreiben und damit gutes Geld verdienen (EA, Ubisoft, Rockstar, Blizzard usw). Nie im Leben wird ein EA Origin oder Ubisoft Uplay deswegen aufgeben.

Kleinere Indies könnten imo hingegen durchaus aufspringen. In vielen Fällen würde das für den Konsumenten aber keinerlei Unterschied machen, weil bei 95%+ aller Indies technische Fragen so gut wie keine Rolle spielen.


Warum? Es ist übrigens überhaupt nicht gesagt, dass eine solche Strategie bedeuten würde, dass überhaupt keinen Aufwand mehr in eine Portierung gesteckt wird. Es gibt auch heute schon Konsolenspiele mit unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten für ide Optik. Außerdem würde mich großer Sicherheit M+T Steuerung nachgereicht werden. Außerdem, was ist ein "richtiger" PC Port? Alleine an der Frage dürften sich schon die Geister scheiden, weil es keine eindeutige Definition dafür gibt...
ich glaube allerdings das man eine richtige pc version schon durchaus an min ein paar faktoren festmachen kann . kein fps lock . kein reso lock . kein eingabegeräte lock. freiverstellbares grafikmenü . bei vielen dieser punkte ist natürlich die frage wie umfangreich es sein muss um als guter pc port durchzukommen . aber fps reso und eingabegerätelock sind absolutes no go meiner meinung nach. und natürlich muss ein guter pc port ein gewisses optik/fps max haben . damit meine ich nichjt das es gut aussehn muss sondern das die gebotene optik sich in fpsraten wiederspiegeln muss. eine jüngst nahezu perfekte pc version als bsp wäre overwatch . nahezu perfekt weil overwatch kein 21:9 mehr hat
 

oshan

Gesperrt
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Würden Die sich damit nicht selbst eher mehr schaden?
Denn wer kauft denn dann noch ne One wenn man eh die ganzen Spiele dann auf seinem Rechner daddeln kann?
Und wie wollen Die das dann mit Maus und Tastatur gegenüber den Controller Spielern machen? Das könnte vorallem in Shootern ne Katastrophe werden :D

ich spiele am pc nur shooter mit m/t - alle anderen mit dem gamepad.
ich benötige definitiv keine m/t angepasste version von assassins creed. das game spiele ich sowieso mit dem pad über den pc auf dem fernseher.

erstmal sage ich microsoft exclusive spiele . und ich halte es für möglich das andere publisher aufspringen könnten wenn es sich lohnt .

die wären ja schön dämlich.
da gibt es bei der konkurrenz (steam u.a.) wesentlich bessere vertriebsplattformen und angebote.

microsoft wird keinen einzigen publisher für sich gewinnen können und schon gar nicht indies.
insbesondere kleinere studios setzen nämlich ausschließlich auf steam.

und origin ist mittlerweile auch ziemlich gut geworden. ea hat ja eine massive absatzsteigerung in den letzten jahren erzielen können.

ps
nvidia juckt dx12 nicht, die setzen auf vulkan und haben auch schon etliche vulkan demos auf der webseite.
Nvidia Vulkan

star citizen wird neben dx12 auch vulkan unterstützen und nvidia garantiert vulkan priorisieren.
vielleicht sogar "vulkan only on nvidia GPUS".
 
Zuletzt bearbeitet:

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Wenn man sogar die One Blu-ray nutzen kann könnte man sogar wieder Gebraucht kaufen oder sich ein Game vom Kumpel ausleihen der eine One hat. So viel nur als Denkanstoss für Leute die meinen 70,- zu blechen.
Könnte doch so interessant sein.

Zudem soll ja mit Scorpio eine stärkere Xbox kommen wo die Game eh in besserer Qualität als auf der One laufen. Diese Version wird sicherluch auch auf den PC zur Verfügung stehen.
Wenn die eh schon für One und Scorpio verschiedene Grafiksettings einbauen könnten die Games für PC halt noch eime Ultra Option bieten.
Sprich es sind PC Games die nur auf den briden Xbox zusätzlich lauffähig sind.

Wenn die Qualität stimmt kann man nur zugewinnen. Da darf man es nicht schleifen lassen.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

ich spiele am pc nur shooter mit m/t - alle anderen mit dem gamepad.
ich benötige definitiv keine m/t angepasste version von assassins creed. das game spiele ich sowieso mit dem pad über den pc auf dem fernseher.

und das ist doch der kern der ganzen sache . du möchtest ac mit controller spieln. anderen mit m/k . du spielst forza lieber mit controller . der andere lieber mit lenkrad. soll auch welche geben mit keyboard. das was den pc ausmacht ist die freie wahl .
 

Auron1902

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Das MS das Interface der One auf den PC portieren wird ist ja schon seit den Leaks um die Xbox Scorpio bekannt. Laut Neogaf wird MS auf der E3 auch Sunset Overdrive und Halo 5 für den PC ankündigen und es gibt auch diverse Berichte das alle kommenden Spiele gleichzeitig für PC und Konsole kommen werden,
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

ich glaube allerdings das man eine richtige pc version schon durchaus an min ein paar faktoren festmachen kann .
kein fps lock .
Es gibt auch heute noch zig Spiele mit FPS-Lock auf dem PC. Nicht unbedingt bei 30 FPS, aber doch bei 60 FPS. Aber so oder so wäre es ein leichtes, einen solchen Lock für PC Versionen aufzuheben. Programmiertechnischer Mehraufwand geht gegen 0.
Auch das sollte kein Problem sein. Mehraufwand wieder gegen 0.
kein eingabegeräte lock.
Dass M+T-Steuerung für die allermeisten PC Spieler zum Standard gehört, ist MS bestimmt klar. Wenn ein solches Programm kommen sollte, dann bestimmt nicht ohne M+T-Portierung. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen.
freiverstellbares grafikmenü .
Wie du selbst schon sagst, was soll das genau heißen? Aber klären wir das mal mit zusammen mit:
bei vielen dieser punkte ist natürlich die frage wie umfangreich es sein muss um als guter pc port durchzukommen . aber fps reso und eingabegerätelock sind absolutes no go meiner meinung nach. und natürlich muss ein guter pc port ein gewisses optik/fps max haben . damit meine ich nichjt das es gut aussehn muss sondern das die gebotene optik sich in fpsraten wiederspiegeln muss.
Dass ein guter PC Port sich dadurch auszeichnet, dass die PC Version besser aussieht als die Xbox Version, halte ich schon mal für groben Unfug (nicht, dass du das gesagt hättest). Für einen reinen Port ist es imo ausreichend, dass die Versionen identisch aussehen. Die Frage nach der Performanz ist natürlich berechtigt, sprich, die benötigte PC Hardware für diese identische Optik sollte sich im nachvollziehbaren Rahmen bewegen (sprich in der Regel ~10-20% bessere Hardwareleistung für die gleiche Optik bei gleicher Framerate und Auflösung). Wer bessere Hardware hat, sollte im nachvollziehbaren Rahmen bessere Framerates erzielen können und eine bessere Auflösung einstellen können. Jeglicher grafischer Schnickschnack darüber hinaus (üblicherweise in Slidern und Grafikeinstellungen im Menü eines Spiels ausgedrückt) ist imo hingegen keinesfalls notwendig für einen sauberen Port, sondern schlicht Bonus für PCler. Ein Konsolenspiel auf dem PC ist auch prima ohne diese Anpassungsmöglichkeiten spielbar.

Keine der hier genannten Anforderungen für einen sauberen Port halte ich für dieses Programm für unrealistisch, ganz im Gegenteil. Freie Framerate, freie Auflösung, freie Eingabegerätewahl halte ich für einfach und ohne großen Mehraufwand umsetzbar. Bei der Performance ist es natürlich schwierig, allgemeine Aussagen zu treffen. Das hängt auch extrem vom einzelnen Spiel, der benutzen Engine und der Erfahrung der Entwickler ab. Bei der richtigen Kombination dieser Elemente ist aber auch das durchaus machbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

imischek

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gerücht: Xbox-One-Spiele auch bald auf Windows-10-PCs - ohne Konsole

Es gibt auch heute noch zig Spiele mit FPS-Lock auf dem PC. Nicht unbedingt bei 30 FPS, aber doch bei 60 FPS. Aber so oder so wäre es ein leichtes, einen solchen Lock für PC Versionen aufzuheben. Programmiertechnischer Mehraufwand geht gegen 0.

Auch das sollte kein Problem sein. Mehraufwand wieder gegen 0.

Dass M+T-Steuerung für die allermeisten PC Spieler zum Standard gehört, ist MS bestimmt klar. Wenn ein solches Programm kommen sollte, dann bestimmt nicht ohne M+T-Portierung. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Wie du selbst schon sagst, was soll das genau heißen? Aber klären wir das mal mit zusammen mit:

Dass ein guter PC Port sich dadurch auszeichnet, dass die PC Version besser aussieht als die Xbox Version, halte ich schon mal für groben Unfug (nicht, dass du das gesagt hättest). Für einen reinen Port ist es imo ausreichend, dass die Versionen identisch aussehen. Die Frage nach der Performanz ist natürlich berechtigt, sprich, die benötigte PC Hardware für diese identische Optik sollte sich im nachvollziehbaren Rahmen bewegen (sprich in der Regel ~10-20% bessere Hardwareleistung für die gleiche Optik bei gleicher Framerate und Auflösung). Wer bessere Hardware hat, sollte im nachvollziehbaren Rahmen bessere Framerates erzielen können und eine bessere Auflösung einstellen können. Jeglicher grafischer Schnickschnack darüber hinaus (üblicherweise in Slidern und Grafikeinstellungen im Menü eines Spiels ausgedrückt) ist imo hingegen keinesfalls nötigen für einen sauberen Port, sondern Bonus für PCler. Ein Konsolenspiel auf dem PC ist auch prima ohne diese Anpassungsmöglichkeiten spielbar.

Keine der hier genannten Anforderungen für einen sauberen Port halte ich für dieses Programm für unrealistisch, ganz im Gegenteil. Freie Framerate, freie Auflösung, freie Eingabegerätewahl halte ich für einfach und ohne großen Mehraufwand für umsetzbar und realistisch. Bei der Performance ist das natürlich schwierig, allgemeine Aussagen zu treffen. Das hängt auch extrem vom einzelnen Spiel, der benutzen Engine und der Erfahrung der Entwickler ab. Bei der richtigen Kombination dieser Elemente ist aber auch das durchaus machbar.

dein wort in gottes gehörgang . hoffen wir mal das beste .
 
Oben Unten