• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gerücht bestätigt: R700 wird in 45nm Verfahren gefertigt!

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gerücht bestätigt: R700 wird in 45nm Verfahren gefertigt!

Wie die Webstie pconline berichtet, wird der R700 im 45 nm Verfahren gefertigt. Der R700 soll halb so groß wie sein "großer Bruder, der im 65 nm Verfahren gefertigt wird. Durch diese geringe Größe können höher Taktraten und eine geringere Verlustleistung erziehlt werden. Dies wird dann vorraussichtlich der Gegenspieler der G92 Chips sein! Taktrateun und weiter Infos sind noch nicht verfügbar. Der R700 wird mehrere Dies auf einem PCB besitzen, diese wären von der Anzahl her variabel.Diese sollen aus Dual- bzw. Quad GPUs bestehen.. ATI könnte dann somit die Grafikkarten an High-End oder Low- End anpassen. Sprich: High-End 8 GPUs und Low-End 1.

 
Zuletzt bearbeitet:
X

xrayde

Guest
AW: Gerücht bestätigt: R700 wird in 45nm Verfahren gefertigt!

Das obige Pic ist doch ein R600, od. soll das nur ein "Dummy-Pic" sein?

Und wenn's von Fudzilla kommt, kann es ja nur stimmen :ugly:.

Aber mir war so als würde AMD/FMSC mal so was gesagt haben das die mit der next Gen. 45nm einsetzen wollten?

45nm wäre schon ein starkes Stück in Sachen Energiebedarf und OC-Potential, wenn es sich bestätigt ;).
 
TE
Overlocked

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gerücht bestätigt: R700 wird in 45nm Verfahren gefertigt!

OK Fundzilla ist jetzt nicht gerade der Hit, aber der eine at es von der chiphell.com!
 
Oben Unten