[gelöst] WaKü Hilfe benötigt - GPU + CPU zu heiß? oder doch normal?

Moinsen..
Habe das selbe Problem mit meinem Eisblock auf meiner 7900 XTX Merc, Temps sind 62°/89°C!?
Seit einer Woche fummel ich mich schon blöde, hab den Block schon 5 mal wieder runter genommen
und den Luftkühler wieder drauf gebaut, welcher im Übrigen bei 54°/76°C liegt.
Ich habe sogar schon einen zweiten Wasserkreislauf getestet...trotzdem, bei CP2077 geht die
Hotpsot Temp auf über 100°C!? Nun bin ich hier über den Beitrag gestolpert.
Was mir eben dabei auffiel... MÜSSEN die Anschlüsse wechselseitig am Kühler montiert werden??
ich habe Ein- und Auslass auf der selben Seite.
 
Was mir eben dabei auffiel... MÜSSEN die Anschlüsse wechselseitig am Kühler montiert werden??
ich habe Ein- und Auslass auf der selben Seite.

ein und auslass beide links oder beide rechts müsste extrem schlecht sein .....
links rein und rechts raus sollte egal sein ob von oben oder von unten angeschlossen ... und bei meinem ekwb ist links rein und rechts raus wenn man auf die ports schaut ... vertauscht man das sind die temps fürn ....... hatte da auch schon die erfahrung gemacht :ugly:

basiert auf erfahrungen mit ekwb vector ... kann sein das alphacool block anders aufgebaut ist ... :daumen:
 
Was mir eben dabei auffiel... MÜSSEN die Anschlüsse wechselseitig am Kühler montiert werden??
ich habe Ein- und Auslass auf der selben Seite.
Du meinst, du gehst links rein und links wieder raus? Selber schuld, so fließt nämlich kein Wasser durch den Kühler. Du musst links rein und rechts raus.
 
Es kommt auf das Terninal und dessen Konstruktion an.

Es gibt Terminals (mit aktiven Backplates) da konnte man Ein und Ausgang links machen.

Aber bei 99% der normalen Terminals, muss einer links und einer rechts. Ansonsten fliest gar kein Wasser durch die gpu
 
Möglicherweise meint er nicht die Anschlüsse, die parallel gegenüberliegen, sondern die Seite der Grafikkarte. Zum Beispiel habe ich meine Anschlüsse beide auch auf einer Seite des Kühlblocks verbaut.
IMG_20230217_152554.jpg

Was mir eben dabei auffiel... MÜSSEN die Anschlüsse wechselseitig am Kühler montiert werden??
ich habe Ein- und Auslass auf der selben Seite.
Falls du die vordere oder die Rückseite der Grafikkarte meinst, ist es egal wo du rein und wieder hinausgehst. In meinem Beispiel gehe ich links vorne rein und rechts vorne wieder raus. Die Anschlüsse hätten auch auf der anderen Seite der Grafikkarte/Kühlblock sein können. Wichtig ist nur, dass links hineingeht und rechts wieder raus.
 
Im Grunde haben wir in diesem Thema alles bereits erläutert.
Normalerweise muss er nur die letzten 4 Seiten durchgehen. :fresse:

Besser wäre auch ein eigenes Thema dazu gewesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Möglicherweise meint er nicht die Anschlüsse, die parallel gegenüberliegen, sondern die Seite der Grafikkarte. Zum Beispiel habe ich meine Anschlüsse beide auch auf einer Seite des Kühlblocks verbaut.
Anhang anzeigen 1423943

Ja genau das meinte ich. ...ich habe den ganzen Thread durchgelesen, nur war das das einzige, was ich nicht probiert habe. Montiert war der Kühler richtig, zumindest lässt die Verteilung der WL-Paste und Pads darauf schließen.
Wenn Montageseite keinen Einfluss hat, tja dann weiß ich auch nicht weiter.
 

Anhänge

  • A1.jpg
    A1.jpg
    477 KB · Aufrufe: 17
  • B1.jpg
    B1.jpg
    581,8 KB · Aufrufe: 19
Habe letztens noch einen Alphacool Kühler verbaut und da sind im Grunde nur zwei unterschiedliche Pads dabei gewesen. Eine bestimmte Dicke ist zwischen Kühler und PCB gekommen und die anderen, die etwas dicker waren, kamen zwischen PCB und Backplate. Die Pads sind sogar bereits auf die korrekte Größe zugeschnitten gewesen. Ich musste nur die Folien abziehen und auflegen. Natürlich darf dann die zweite Folie nicht nach dem Auflegen vergessen werden.

Danach kommt es nur noch auf die richtige Montage der Schrauben mit an. Vier Schrauben kamen direkt um den GPU-Chip und dann sind auf einer Seite des Kühlers noch 5 Federschrauben gewesen, die vor dem Auflegen der Backplate draufgeschraubt werden mussten. Die restlichen Schrauben ohne Feder kamen dann samt der Backplate drauf.

Beim Festziehen der Schrauben ist nur wichtig, dass jede Schraube nur ein kleines Stück festgezogen wird und so entweder der Reihe nach oder noch besser überkreuzt langsam alle immer fester angezogen werden. Dadurch setzt sich der Kühler langsam in die Pads. Die Schrauben sollten schon festgezogen werden, denn ein gewisser Widerstand wird durch die Pads vorhanden sein. Natürlich immer mit sehr viel Gefühl und natürlich darf man es nicht übertreiben, denn nach fest kommt lose.

Hierbei ist auch wichtig, den richtigen Schraubendreher zu verwenden, der auch richtig draufpasst und beim Festziehen nicht überspringt. Sonst beschädigt man die Aufnahme in der Schraube und dann bekommt man die Schrauben nicht fest genug.

Was die Montage selbst angeht, ist dieses durch Alphacool sehr gut durchdacht und auch sehr gut beschrieben.
 
Hast du denn ein Durchflusssensor oder sowas im system? Und kennst du die Wassertemperatur.

Für mich klingen diese temperaturen schon irgemdwie nach sehr wenig durchfluss. Oder aber der Kühler passt nicht richtig
 
Zurück
Oben Unten