Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Der Chef von Nvidia Jen Hsun-Huang nannte in einem Interview gegenüber cnet die Gerüchte über eine mögliche Verschiebung der Titan-Z "Blödsinn". Auch der Preis von 3.000 Dollar werde wohl weiterhin für die Karte angepeilt, einen genauen Release-Termin nannte Huang jedoch nicht.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
Naja, für 1300€ kriegt man eine R9 295X2, so viel schneller kann die Titan Z gar nicht sein, dass es sich ansatzweise lohnen würde.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Sicher ist der Preis im absoluten Highend weniger wichtig... aber es gibt Grenzen: Für 3000$ bekommt man zwei Titan Black + Highend CPU + Highend Mainboard. Also einen kompletten Mords-PC mit besserer Grafikleistung, als der gleiche Unterbau + Titan Z bieten würde, bei nochmal deutlich höherem Gesamtpreis. Das ist nicht mehr nur unvernünftig, sondern lächerlich.
 

MuhOo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Irgendwo wird auch bei Enthusiasten eine Grenze sein :S
 

wolflux

Lötkolbengott/-göttin
Warum sollte man dieses Stück Technik, unabhängig vom Preis 3000,00$/€, oder auch zwei Titan für den Preis von 2000,00€, kaufen?
 

Shmendrick

Freizeitschrauber(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Die werden wohl gemerckt haben das sie im vergleich zur Amd 295x einfach maln Überteuertes Stück hardware gemacht haben.Warum was für 3000€ kaufen wenn ich für 1300€ im Endeffekt gleiche leistung bekomme?;)Da geb ich noch 1500 für Cpu,Mainboard und ram aus und hab noch Geld übrig und hab nen High End Pc dastehen.
 

vanWEED

Freizeitschrauber(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Naja, für 1300€ kriegt man eine R9 295X2, so viel schneller kann die Titan Z gar nicht sein, dass es sich ansatzweise lohnen würde.

dazu noch ne 780ti für die physiks und immer noch geld gespart(und natürlich die heizkosten in der kalten jahreszeit)

:lol:
 

Kyuss89

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Das er den Preis so krass verteidigt lässt stark darauf schliessen, dass die Grünen mitlerweile wissen was Sie da für einen Schwachsinn produzieren/produziert haben...

Wenn ich mir ein Stück "Highend" Hardware kaufe will ich auch "Highend"-Leistung und nicht nur einen "Highend" Preis.

Das macht genauso viel Sinn wie sich einen Porsche Cayenne mit der kleinsten Maschine zu kaufen -> Sau teuer, fährt bescheiden.

AMD machts wenigstens in der Beziehung richtig, dass sie "Highend" Hardware, mit "Highend" Leistung und einem im Vergleich zur Titan fairen Preis verkaufen...
 
Zuletzt bearbeitet:

DARK_SESSION

Gesperrt
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

NV wieder auf Bauernfang. Als obs nen Scheich interessieren würde ob er für seine GTX 8800 mit 16GB Vram im Mediamarkt um die Ecke 9.999$ oder 99.999$ bezahlt hat, ist ja nur ne Kommarstelle :D
 

Bec00l

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

"Auch wurde der Preis von 3.000 Dollar für die Karte quasi bestätigt. Huang erläuterte, dass Leute, welche sich die Titan-Z kaufen, nicht auf das Geld schauen müssten. Käufer einer solchen Karte wollen bestmögliche Performance und würden solche Karten sogar "jedes Jahr" kaufen. Selbst ein Preis von 3.000 Dollar würde Käufer nicht abschrecken, da diese laut Jen Hsun-Huang sowieso bereits über eine Titan und 4K-Monitore im Wert von 3.000-5.000 Dollar verfügen würden."

Klingt das nur in meinen Ohren einfach nur total bescheuert?
Wie kann man sowas nur in aller Öffentlichkeit sagen -.-"
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Naja wenn die so günstig ist nehme ich gleich 3 Stück und mache daraus 3 Way-SLI. Dann kann ich auf nem 4k Display per Downsampling in 8k Auflösung zocken.

Und von meinem Stromlieferanten bekomme ich dann jedes Jahr einen Fresskorb als Dankeschön :lol::lol:
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Diese Aussage offenbart mMn die pure Abgehobenheit, die bei dieser Karte an den Tag gelegt wird. Zuvor waren auch DGPU-Karten "erschwinglich" und kosteten i.d.R. nur einen geringen Aufpreis im Vergleich zu zwei einzelnen Karten. Aber wenn man mit der Karte offensichtlich nur "Bonzen" (absichtlich provokant ausgedrückt) ansprechen möchte, dann ist es eben so. Wehe uns, sollte das demnächst in den SGPU-Bereich übertragen werden. :motz:
 

DARK_SESSION

Gesperrt
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Beruhigt euch doch mal wieder, sobald sich hier einer so ein Ding holt dürft ihr in direkt auslachen, versprochen. So wie immer ! :D
 

Raeven

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

ja warum den nicht auch Luxus im Grafikkartenmarkt. Angebot und Nachfrage bestimmen den Markt. Das die Karte damit für viele unverhältnismäßig teuer ist steht außer Frage. Es gibt schließlich auch Leute die sich einen 200T. € teuren Sportwagen kaufen und nicht an der Tankstelle rumheulen weil Ihr Liebling eben mal 20 l/100km verblasen hat. In diesem Sinne ;-)
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

"Auch wurde der Preis von 3.000 Dollar für die Karte quasi bestätigt. Huang erläuterte, dass Leute, welche sich die Titan-Z kaufen, nicht auf das Geld schauen müssten. Käufer einer solchen Karte wollen bestmögliche Performance und würden solche Karten sogar "jedes Jahr" kaufen. Selbst ein Preis von 3.000 Dollar würde Käufer nicht abschrecken, da diese laut Jen Hsun-Huang sowieso bereits über eine Titan und 4K-Monitore im Wert von 3.000-5.000 Dollar verfügen würden."

Klingt das nur in meinen Ohren einfach nur total bescheuert?
Wie kann man sowas nur in aller Öffentlichkeit sagen -.-"

wieso? weil es stimmt und es alle wissen. die die es nicht wissen wollen reden es sich schön. es gibt nunmal prestige produkte die darauf ausgelegt sind es eine gewisse gruppe anzusprechen. und das sind etweder die die soviel haben das es ihnen egal ist für etwas mehr als nötig auszugeben oder die liebhaber die sowas schon immermal haben wollen selbst wenn es bedeutet das sie vielleicht mehr ausgeben als sie gerne wollten. für alle anderen gibt es alternativen die andere vor- oder nachteile mit sich bringen.
 

xX3rwischtXx

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geforce Titan Z: Gerüchte über "Blödsinn" - 3.000 Dollar als Preis verteidigt

Na ja ich hab das so verstanden.!? "TITAN Z ist ein Prestige Produkt nicht mehr und nicht weniger"
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
Nein, du erwartest bei einer 3000€ Karte ne Wasserkühlung ... was ist denn bei dir falsch?
Danke für die Antwort^^ Aber , ich finde, dass wie man bei der 295X2 sieht, läuft eine Hybride-Kühlung auch recht gut. Ich kenne mich zwar nicht sonderlich gut im Bereich Wasser-Kühlung aus, aber damit kann man doch auch gute, teils sogar bessere Werte erzielen. Oder war dein Kommentar sarkastisch zu interpretieren?
 
Oben Unten