Geforce RTX 4090: Angeblich über 20K Punkte im 3D Mark [Gerücht]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4090: Angeblich über 20K Punkte im 3D Mark [Gerücht]

Im Chiphell-Forum ist eine Geforce RTX 4090 aufgetaucht, die angeblich über 20.000 Punkte im 3DMark Time Spy Extreme erreicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4090: Angeblich über 20K Punkte im 3D Mark [Gerücht]
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Wenn ich jetzt im Kopf hätte was ich in den 3d Marks für Werte habe, dann könnte ich mit den 20000 mehr anfangen.

Aber eh egal. 4090/ti wird ja eh gekauft. Nach 2 Jahren 3090 wird es einfach Zeit für was neues :D
Ziemlich weit vorne in der News siehst du unsere Rangliste mit frischen Werten. Wenn deine Karte übertaktet ist, rechne 10 Prozent obendrauf. :-)

MfG
Raff
 

Ryden85

Kabelverknoter(in)
Also wenn die 4090 so viel Schneller ist,als die 3090,dann kann der Faktor ja quasi auch auf die anderen Modelle angewendet werden.Was einerseits gut ist,da man endlich einen deutlichen Sprung Macht,allerdings auch schlecht,da dann die Preise für die 4000er Serie eher "gerechtfertigt" werden können.Bei dem Unterschied überlegt man es sich auch zweimal,ob man überhaupt noch zur 3000er Serie greifen sollte.

Da mein System jetzt 7 Jahre alt ist,wäre ein Neubau schon geil,allerdings wird der Preis mindestens doppelt so hoch werden,wie bei meinem jetzigen System (i7 6700K,GTX 1080t für 1,200€ damals.

Das macht mir die Überlegung nicht einfacher🤣
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Super die Karte ist gekauft bei 90% mehr Leistung zu meiner jetzigen 🤣

Hoffe nur auf 50% Mehrpreis 😂🤣🥲 zu meiner alten Karte die mich zu Release 1100€ gekostet hat. (Damals ein Schnäppchen)

Und Max 20% mehr verbraucht

Bei den Angaben lohnt es sich ja richtig aufzurüsten.
 
G

Gast1668165002

Guest
Die Kriegskasse ist gefüllt, der neue Rechner mit Corsair 1600i NT Einsatzbereit und meine 3090 wartet schon sehnsüchtig auf einen neuen Besitzer.

Also her damit.
 
R

raPid-81

Guest
Es sieht so aus als hätte Nvidia aus Ampere gelernt. Die reine Rasterleistung legt ordentlich zu wenn die Gerüchte stimmen, Ampere hat ja Probleme die Rohleistung in kleineren Auflösungen auszuspielen.
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)

theGucky

Software-Overclocker(in)
Nunja es sind immernoch einige Dinge nicht gesagt.
20k Punkte sind echt nice, das wären 9k Punkte mehr als eine 3090Ti bei selbem Verbrauch.
Wer weiß was drin ist wenn man Uv nutzt und das Powerlimit um 25% drosselt.

WENN die Karte 1499€ kostet und einen 4-Slot Founders Kühler hat, würde ich vielleicht meine 3090FE eintauschen...mein GPU Budget von 2020 ist noch unangetastet...

Normal würde ich ja nur eine 4080 holen wollen...aber zumindest den gerüchten nach liegt die ja WEIT hinter der 4090.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
Wenn sie 80-90% mehr Leistung bringt, 16Gb VRAM (bei 12 wird es schon schmerzhaft), max. 300 Watt schlürft, und max. 600€ (550 wären mir lieber, aber das halte ich für äußerst unwahrscheinlich), dann bin ich dabei.
Ich darf diese News nicht mehr lesen. Das macht mich noch wahnsinnig!%-)
3090Ti Leistung bei 285W und 12GB bei max 600€ fänd ich ganz OK

Mehr Speicher wäre natürlich besser aber wird wohl nicht passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten