• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

fuzba

PC-Selbstbauer(in)
Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Hallo,

ich suche für einen Bekannten, wie im Titel benannt, eine Rechnerzusammenstellung für ca. 1000 EUR.
In dem Preis sollten der Rechner, Betriebssystem (Win7), Maus, Tastatur, Monitor (24 Zoll, FullHD) sowie ein Headset (die Person ist von einem Kopfhörer + Mikro nicht zu überzeugen) enthalten sein.

Wichtig wäre, wenn alles, soweit möglich bei einem Händler gekauft werden könnte. Zusammenbau soll ebenfalls beim Händler erfolgen.

Ich hoffe, Ihr könnt weiterhelfen.

Vielen Dank und viele Grüße
fuzba
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Bitte kein Headset, nimm Superlux HD681 Evo mit dem Zalman ZM-Mic 1, das ist klanglich locker 100mal besser als dieser "Gaming-5.1-Pro"-Mist.
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Würde auch net zu nem Headset raten.
Bin kürzlich zu Hifi-Kopfhörer + Mic gewechselt.. da liegen WELTEN dazwischen :hail:
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht


Leider verbauen die den Kühler nicht das müsste er dann selber machen...

Super System : :schief:

Alternativ zu dem Board käme auch ein Asus z77V- LX ( 87 Eur bei HWV ) in Frage

Wenn er alles OCén will ( ich sagst jetzt mal so ) hätte er mim CM480 noch etwas mehr Luft nach oben ...
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Die LX Varianten haben nur Billig-Zeugs verbaut, daher sind die net empfehlenswert :daumen2:

Informier dich mal, bevor du hier nur Mist empfeiehlst.
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Ihr wisst schon dass ASRock die LOW Budged Firma von Asus ist ?

Wo werden die dann wohl das Billig Zeugs verbauen ???

ASRock oder Asus Mainboard? - Forum - CHIP Online

Mal davon abgesehen habe ich schon 6 mal das Asus z77-V LX verbaut und ausführlich gestetet.

Wieviel ASROCK hast du schon verbaut ?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

:klatsch:
AsRock ist mittlerweile eine EIGENSTÄNDIGE Firma, früher haben die mal zu AsRock gehört, aber das ist schon lange Geschichte.

Der Thread ist 2 jahre alt, was sollen die ollen Kamellen da helfen? :daumen2:
Das ist ja wohl nicht dein Ernst, oder :lol:
Doch, der empfhiehlt nur so Schrott :ugly:
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Und ich würde kein ASrock nehmen :P

Nee mal im Ernst haste da auch ne Begründung dafür ?

Du musst dir das LX einfach nur mal anschauen. Das reicht schon. :D

Ihr wisst schon dass ASRock die LOW Budged Firma von Asus ist ?

Du weißt schon dass das nicht stimmt oder?

Informiere dich erst mal bevor du solche Behauptungen in den Raum stellst.
Asrock hat schon seit Jahren nichts mehr mit Asus zu tun.
Die bauen ihre eigenen Boards und das recht gut.

Wieviel ASROCK hast du schon verbaut ?

Ich weiß nicht. So ab 500 Stück höre ich auf zu zählen. ;)
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Tatsache das wusste ich echt nicht, man lernt nie aus.. :schief:

Warum dann unter dem selben Namen ? Der Ruf war ja wirklich nicht der beste :huh:
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Tatsache das wuste ich echt nicht, man lernt nie aus.. :schief:

Warum dann unter dem selben Namen ? Der Ruf war ja wirklich nicht der beste :huh:

Asus hat Asrock in der Tat als günstig Marke gegründet damit Asus auch im güstig Sektor und als OEM Anbieter mitmischen kann.
Asrock hat darauf hin die Asus Mülltonnen geplündert :D und recht schwache Komponenten verbaut die dafür gesorgt haben dass die Boards auch schon mal beim Eischalten weggeraucht sind.
Daher hat Asrock den Ruf der teilweise bis heute an ihnen lastet.
Das ist aber schon 10 Jahre her und war auch nur in den ersten 2 Jahren so.
2009 hat sich Asrock dann von Asus gelöst und wurde ein eigenständiges Unternehmen.
Seit der Zeit haben sie ihr Portfolio immer weiter ausgebaut. Von Einsteiger Boards bis zu High End Boards.
Heute haben sie in allen Preisbereichen Alternativen im Angebot die sich hinter keinem Asus Board verstecken muss.
 
AW: Gaming Rechning + Zubehör für ca. 1000,00 EUR gesucht

Thx für die Info, trotzdem ist das Asus P8Z77V-LX kein Billig Müll sowie oben beschrieben und von der Qualität her sicherlich nicht schlechter als das ASROCK Pro 3

Ich hatte das Board schon hier und ausführlich gestetet. Für den Preis ein super Board da kann man echt nicht meckern.
 
Zurück