• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming Pc für ca. 650€

Patayaskat

Schraubenverwechsler(in)
Gaming Pc für ca. 650€

Hallo liebe PCGH Community

Ich bin komplett neu in diesem Forum hab es von einem Freund empfohlen bekommen, da ich mir demnächst einen neuen PC anschaffen will um Games viel Flüssiger zu zocken da mein Laptop sehr überfordert ist und ich einen PC bevorzuge.

1) Mein Budget ist so um den dreh 650€ absolute grenze sind 800€.
2) Es wird leider alles gebraucht Tastatur, Maus und ein Monitor. Tastatur und Maus müssen jetzt nicht das beste vom Besten sein, nur der Monitor sollte eine gute Grafik haben und die Spiele sehr schön darstellen das es für das Auge auch mal angenehm ist. 27" Größe wären schön. Preis für den Monitor max 200€ etwas billiger wäre aber sehr zu Wünschen.
3)Ich hab noch nie einen Pc selbst zusammengebaut ein bisschen Hilfe oder noch besser alle Komponenten schon komplett verbaut wären mir sehr Lieb.
4)Kein Alt Zeug vorhanden habe momentan einen Älteren Laptop.
5) Kein Monitor vorhanden.
6)Also ich zocke LoL aber auch Skyrim und CS:GO eigentlich zocke ich sehr gerne MMOs und würde mir Wünschen solche spielen in Sehr guter Grafik und sehr flüssig zu zocken. Wobei ich auch gerne das ein oder Andere demnächst neu erscheinende spiel auf Mittlerer Grafik noch gut Zocken zu können. Den ein oder anderen Shooter sollte aber auch Flüssig zu spielen sein. Audio und Videobearbeitung wir gar nicht benutzt. Ab und zu Office für Präsentation etc. Und öfters Serien Streaming z.b auf Netflix.
7)Also Speicherplatz wäre vlt 1-2TB HDD gut für die Games und eine SSD über die dann nur Windows läuft. Habe mal mitbekommen dass Windows dann sehr schnell ist.
8)Eine Übertaktung der CPU und der Grafikkarte wäre schon sehr gut wenn dadurch die Leistung gesteigert wird, allerdings soll es nicht so Stark sein das die Hardware langfristig darunter Leidet, also wäre eine Gute Kühlung auch sehr zu Wünschen.
9)Der PC muss jetzt nicht unbedingt so Leise sein das ich eine Stecknadel fallen höre aber er sollte auch nicht Lauter als der Traktor vom Nachbarn sein :D
Also eine Mäßige Lautstärke er sollte Außerdem nicht zu heiß laufen. Stromverbrauch sollte Normal sein. Ein cooles Designe wäre außerdem auch sehr zu Wünschen. Er sollte außerdem Zukunft s sicher sein und bei bedarf und mehr Geld zur Verfügung :D aufgerüstet werden können.

Alles in allem würde ich mich über schnelle und gute Beratung freuen. Ich hoffe meine Anforderungen sind mit meinem Budget zu realisieren.
Außerdem muss ich das Forum loben ich habe mich heute erst registriert habe mich sehr gut zurechtgefunden, Außerdem fand ich den "[Guide] Informationen zur Kaufberatung - PC zusammenstellen" sehr Informativ und zugleich Amüsant.

LG
Daniel
 

Merrel

Freizeitschrauber(in)
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Soll der Preis für den Monitor im Budget mit enthalten sein oder zählt der Extra?
 

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Guck mal hier:
1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Intel Core i5-4460, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54460)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00)
1 x Sapphire Radeon R9 280 Dual-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11230-00-20G)
1 x ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ)
1 x Cooler Master N200 (NSE-200-KKN1)
1 x LC-Power Gold Series LC9450 V2.3 400W ATX 2.3
-------
613€

Du hast mit dem i5 4460 eine sehr starke CPU die dir eine Weile halten wird, die 280 ist zwar nicht mehr die neuste aber grundsolide und das beste was du zu dem Preis bekommst. Von der Gamingleistung her geht zu dem Preis nicht mehr. Vom Preis bin ich leider minimal drüber, wenn dich das stört kann man auch ein H81 Board verbauen, das ist ein bisschen einfacher und hat weniger Anschlüsse aber es macht den Job. Eine SSD habe ich gezielt nicht drin, das ist reiner Komfort und absolut nicht nötig, bei der Preisklasse sollte man das Geld wo anders rein investieren. Eine SSD kannst du auch später noch einfach nachrüsten...

Beim Monitor für 200€ würde ich dir den Dell U2414h empfehlen, 27" bei dem Budget ist nicht sehr gut. Du bekommst nur billige Panels und Full HD, was bei 27" nicht sehr gut aussieht. Der Dell ist super ausgestattet und hat tolle Farben :daumen:
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Finde den Vorschlag von crys_ super! Was du noch machen könntest, wenn das Geld nicht für alles reicht: erst mal nur die SSD kaufen und die HDD dann später. Das arbeiten mit einer SSD ist wirklich sehr angenehm, ich würde nicht mehr darauf verzichten wollen ;)

Übrigens: Übertakten ist bei deinem Budget nicht drin.
 

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Finde den Vorschlag von crys_ super! Was du noch machen könntest, wenn das Geld nicht für alles reicht: erst mal nur die SSD kaufen und die HDD dann später. Das arbeiten mit einer SSD ist wirklich sehr angenehm, ich würde nicht mehr darauf verzichten wollen ;)

Ich hab grad auch gesehen das er 650€ hat, hatte irgendwie 600€ im Kopf :ugly:
Dann könnte man echt die HDD weglassen und stattdessen eine 250GB MX dazu nehmen, dann ist man genau bei 650€ :daumen:

Übrigens: Übertakten ist bei deinem Budget nicht drin.

G3256 :devil: Außerdem gibt es ja auch non-K OC Möglichkeiten ;)
 
TE
P

Patayaskat

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Ich danke euch für die schnellen und vor allem sehr guten Antworten crys_ Zusammenstellung hat mir sehr gut gefallen und ja ich weiß mein Budget ist recht gering vlt spare ich noch auf ca 900€ hoch. Aber crys_ Zusammenstellung ist Top aber auch die Zusammenstellung von Einwegkartoffel fand ich auch sehr gut und beide ähneln sich ja auch etwas. Ich glaube so werde ich das dann in näherer Zeit umsetzten.

Danke nochmal für diese sehr guten Beiträge.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: Gaming Pc für ca. 650€

Ich danke euch für die schnellen und vor allem sehr guten Antworten crys_ Zusammenstellung hat mir sehr gut gefallen und ja ich weiß mein Budget ist recht gering vlt spare ich noch auf ca 900€ hoch. Aber crys_ Zusammenstellung ist Top aber auch die Zusammenstellung von Einwegkartoffel fand ich auch sehr gut und beide ähneln sich ja auch etwas. Ich glaube so werde ich das dann in näherer Zeit umsetzten.

Danke nochmal für diese sehr guten Beiträge.

Du schriebst ja zum Budget: "Mein Budget ist so um den dreh 650€ absolute grenze sind 800€."

Sind die 800€ jetzt inklusive Bildschirm oder ohne? (Diese Frage wird ständig vergessen)
 
Oben Unten