• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Ist dieser Dubaro-Pc Gut?

4kZ

Schraubenverwechsler(in)
Aktuelle PC-Hardware
Keine
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Budget
1500
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
Zusammenbau
Nein, ich baue selbst
Hallo, habe einen Pc auf Dubaro entdeckt der genau in meine Preisklasse passt und wollte nur einmal nachfragen ob der Pc gut ist denn bei Geizhals kosten alle teile knapp 1500€ also wäre der Preis schonmal top.

Der Pc: https://www.dubaro.de/Gaming-PCs/White-Build-Ryzen-7-7700-mit-RX-7800XT::7494.html

Leider kenne ich mich nicht wirklich mit den einzelnen Teilen aus und wollte wissen ob der Pc für gaming und videoschnitt geeignet ist und ob das system so sinn macht oder ich besser etwas tauschen sollte.

Würde gerne in mindestens full hd zocken bei höchsten einstellungen und 60hz oder mehr.

Werde wahrscheinlich Spiele zocken wie zb: Rust, Dayz, Gta5/6 usw...

Der PC soll zukunftssicher sein sodass ich wenn nötig upgraden kann.

Würde mich sehr über Hilfe freuen.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    50,7 KB · Aufrufe: 27

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
Nur einen Ryzen 7600(X)/7500F und dafür eine 2TB SSD nehmen - müsste preislich ähnlich liegen (oder vllt sogar etwas günstiger sein). Der Ryzen reicht auch locker aus und mit der Plattform fährst du gut und kannst bei Bedarf auf einen Ryzen 8000 (oder 9000) upgraden.
 
Nur einen Ryzen 7600(X)/7500F und dafür eine 2TB SSD nehmen - müsste preislich ähnlich liegen (oder vllt sogar etwas günstiger sein). Der Ryzen reicht auch locker aus und mit der Plattform fährst du gut und kannst bei Bedarf auf einen Ryzen 8000 (oder 9000) upgraden.
Die 2tb ssd hört sich gut an aber ist der 7500f langsamer als der 7700? weil mehr leistung ist immer gut würde dann lieber die bessere cpu haben und das geld für die 2tb ssd drauflegen. Das budget ist nur ungefähr 1500, muss nicht genau 1500 sein.
 
Die Kiste scheint mir seltsam konfiguriert. Beginnend mit dem Board, der Wundertüte NV2, dem Gigabyte Netzteil.... Auf der anderen Seite scheint hier die Optik im Vordergrund zu stehen.

mit frdl. Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: 4kZ
Die 2tb ssd hört sich gut an aber ist der 7500f langsamer als der 7700? weil mehr leistung ist immer gut würde dann lieber die bessere cpu haben und das geld für die 2tb ssd drauflegen. Das budget ist nur ungefähr 1500, muss nicht genau 1500 sein.

Wenn's ins Budget passt kannst du auch nur die 2 TB SSD nehmen und die CPU lassen.
Langsamer ist relativ. Nutzt deine nicht genannte Software nur vier Kerne und spielst du in 4K Auflösung? Dann reicht ein 7500F dicke. Spielst du in Full HD wäre evtl sogar der 7800X3D die bessere Wahl. Um das vernünftig zu beurteilen hast du zu wenig Infos gegeben...

Die Kiste scheint mir seltsam konfiguriert. Beginnend mit dem Board, der Wundertüte NV2, dem Gigabyte Netzteil.... Auf der anderen Seite scheint hier die Optik im Vordergrund zu stehen.

mit frdl. Gruß

Ich denke auch hier ging es in erster Linie um die Optik - speziell um die (mehr oder weniger) weiße Platine ;)
Edit: Preislich kann man aber nix sagen, auch wenn ich andere Komponenten wählen würde ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Für 10-max.20% mehr Spieleleistung 7700>7500F zahlt man über €100,- Aufpreis. Ist es das wert?
Zw. 7700 und 7800X3D liegt eine Preisdifferenz von gerade mal €50.- bei einem Leistungsplus zu Gunsten des X3D von ca. 30%. D.h. für nicht mal 20% Aufpreis bekomme ich 30% mehr Gamingleistung.
Soweit verstanden?
Daher mein Rat: Lowpreis = 7500F oder gleich richtig = 7800X3D. Dazwischen ist mau ;-)
Gruß T.
 
Für 10-max.20% mehr Spieleleistung 7700>7500F zahlt man über €100,- Aufpreis. Ist es das wert?
Zw. 7700 und 7800X3D liegt eine Preisdifferenz von gerade mal €50.- bei einem Leistungsplus zu Gunsten des X3D von ca. 30%. D.h. für nicht mal 20% Aufpreis bekomme ich 30% mehr Gamingleistung.
Soweit verstanden?
Daher mein Rat: Lowpreis = 7500F oder gleich richtig = 7800X3D. Dazwischen ist mau ;-)
Gruß T.
Vielen dank! Hättest du eine idee welcher dubaro pc gut geeignet wäre? Den 7800x3d wollte ich auch eigentlich aber finde da kein system was mich direkt anspricht...
Die Kiste scheint mir seltsam konfiguriert. Beginnend mit dem Board, der Wundertüte NV2, dem Gigabyte Netzteil.... Auf der anderen Seite scheint hier die Optik im Vordergrund zu stehen.

mit frdl. Gruß
Hmm das nervt mich irgendwie, habe überall gehört das Dubaro gute Pcs konfiguriert aber bei allen pcs über die ich schon hab drüberschauen lassen wurden mir verbesserungsvorschläge genannt oder der jeweilige pc direkt als untauglich eingestuft... Muss ich mich wirklich komplett informieren über alle komponenten und mir einen selbst zusammenstellen? Oder siehst du vielleicht einen guten fertig pc bei dubaro mit wenn möglich einem 7800x3d?
Vielleicht dieser mit dem 7800x3d?

 
Zuletzt bearbeitet:
Oder siehst du vielleicht einen guten fertig pc bei dubaro mit wenn möglich einem 7800x3d?

Was das angeht, bin ich der falsche Ansprechpartner, denn mir erscheint kein einziges Angebot auf Basis des X3D empfehlenswert. Konkret erscheint mir das verglichen mit Selbstbau zu teuer...

Was AM5 bzw. dessen Preisgestaltung angeht, bin ich jetzt nicht so bewandert, würde aber meinen, dass sich unterhalb 2k ein System auf Basis des X3D einschließlich einer potenten GPU realisieren lassen sollte.

Edit. Von dem Gigabyte Netzteil würde ich ehrlich gesagt Abstand nehmen.

mit frdl. Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: 4kZ
Was das angeht, bin ich der falsche Ansprechpartner, denn mir erscheint kein einziges Angebot auf Basis des X3D empfehlenswert. Konkret erscheint mir das verglichen mit Selbstbau zu teuer...

Was AM5 bzw. dessen Preisgestaltung angeht, bin ich jetzt nicht so bewandert, würde aber meinen, dass sich unterhalb 2k ein System auf Basis des X3D einschließlich einer potenten GPU realisieren lassen sollte.

Edit. Von dem Gigabyte Netzteil würd eich ehrlich gesagt Abstand nehmen.

mit frdl. G
danke für die hilfe!
wollte eigentlich auch selbstbauen aber davon wurde mir abgeraten weil es bei mindfactory keine garantie gibt und wenn ich so etwas teures kaufe will ich kein risiko eingehen daher hätte ich gerne ein schon zusammengebautes system aber ich kann alles auf dubaro zusammenstellen oder auf einer ähnlichen seite mit garantie, 50-100€ aufpreis für den zusammenbau ist es mir dann auch wert, ist ja noch garantie drauf.
 
weil es bei mindfactory keine garantie gibt
Mindfactory gewährt die gesetzlich geregelte 24-monatige Gewährleistung. Und darüber hinaus wickelt sie im Fall des Falles auch die Garantie gegenüber dem Hersteller ab. Da gibt es KEINEN Unterschied zu einem SI(wie zBsp. Dubaru) oder anderen großen Retailern(Alternate). Die Herstellergarantie geht häufig über das hinaus was die Gewährleistung vorsieht. Ist aber rein freiwillig. Einen rechtlich Anspruch auf eine "Garantie" hat man nicht. ;)
wollte eigentlich auch selbstbauen
Dann mach das auch. Es spart Geld. Du lernst gleich etwas über deine verbaute Hardware. Und kannst notwendige Wartungen(zBsp. entstauben) und gewünschte Upgrades allein umsetzen. :daumen: Zu mal da auch keine Unmengen an Kabel anfallen. Am Ende sind es vll. 4 oder 5 Kabel die verwendet werden.
 
Zurück