• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming/Editing/Workstation PC 2000Euro

TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Das wird es, eventuell ein Video auf Youtube (unboxing) hab da schon was in Planung mit dem Channel ;)

Btw. Leute der grösste Unterhaltungselektronikshop Digitec (Schweiz) hat einfachen meinen Vorschlag zum NZXT H440 Black/Orange angenommen! Habe den wegen meiner KEF LS50 unbedingt haben wollen. Geschrieben und am nächsten Tag die Mail bekommen "Klar können wir machen" : Link - https://www.digitec.ch/de/s1/product/nzxt-h440-midi-tower-pc-gehaeuse-3227056 135chf.- * 0.8 = 108Euro ;) sogar billiger als bei euch, damit hätte ich nicht gerechnet :O
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
wenn man so viel kohle ausgibt, dann will man mit das beste.
dann würde ich zumindest keinen xeon nehmen.

5820k oder wenn es dir reicht nur den 4970k.
du brauchst pfeffer. diesen bekommst du nur mit übertakten und schnellen ram.
da kommt kein xeon mit.

mfg
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
wenn man so viel kohle ausgibt, dann will man mit das beste.
dann würde ich zumindest keinen xeon nehmen.

5820k oder wenn es dir reicht nur den 4970k.
du brauchst pfeffer. diesen bekommst du nur mit übertakten und schnellen ram.
da kommt kein xeon mit.

mfg

Übertreiben müssen wir jetzt auch nicht, beim Übertakten bin ich mir noch unsicher, aber die PCGH Leute werden mir dann schon helfen :daumen: falls ich mich für den i7 entscheiden werde, da müsste ich aber automatisch das mainboard durch das gigabyte gaming 5 austauschen. Sowie auch den CPU-Kühler durch den Genesis. Dann wären es ca. 100€ mehr.
 

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
muss doch nicht gleich ein genesis sein. für das geld gibts auch schon bessere.
gibt 100 andere sehr gute lüfter, die günstiger sind.

unter 40€
mugen 3/4
mugen maxx
Raijintek EreBoss
macho 02
noctua...

usw.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
muss doch nicht gleich ein genesis sein. für das geld gibts auch schon bessere.
gibt 100 andere sehr gute lüfter, die günstiger sind.

unter 40€
mugen 3/4
mugen maxx
Raijintek EreBoss
macho 02
noctua...

usw.

mfg

noctua unter 40€ reden wir hier vom gleichen? NH Serie oder was?
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Der Xeon reicht mehr als aus.

40€ für nen i7 :klatsch:.

Mein Gott.

Lieber TE bestell die Konfi mit dem Xeon, ddr i7 lohnt sich nur für OCer.
 

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
watt hast du denn für probleme?:daumen2::wall::kotz:

schau dir benches an und reviews zu den kühlern.
die schaffen das locker, einen i7 mit 4,5ghz zu kühlen.

also was jammerst du hier rum mit so sinnlosen kommentaren?

du betreibst doch selber OC.
wieso soll man es dem TE nicht auch erlauben??:schief:
ist ja kein VOODOO

mfg
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Das Problem ist OC = Bluescreens, langes Testen usw.

Der TE macht Videoschnitt und nun stell dir vor auf einmal kommt ein Blue, was nun ?

Der TE will kein OC, es ist schlicht zu teuer mMn der Aufpreis lohnt sich nicht. Lieber das Geld sparen und dann auf Broadwell umsteigen.
 

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
quatsch.

OC kostet vielleicht 100€ (also 5%) mehr und bringt aber 20%.

ich mache aber gelegentlich video-schnitt. das dauert ewig, auch mit OC und SSD.
und da schmiert nix ab. seit jahren nicht. also übertreibe mal nicht.

mfg

edit:
schließt der TE denn OC kategorisch aus?
dann nehme ich es zurück.
weiter vor schrieb er noch, das ihm die PCGH´ler dabei sicher helfen werden.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Bei dem Budget kann er natürlich den 4790k kaufen. Das ist nicht das Problem.
Aber was willst du dann noch übertakten?
Der läuft schon mit 4,2GHz auf alle Kerne ab Werk.
Und ob du den nun auf 4,5GHz taktest macht keinen Unterschied mehr.
 

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
4GHz ab werk bitteschön und 4,4 mit Turbo, der ja nur unter bestimmten voraussetzungen greift ;)
4,5GHz bringen schon etwas, aber sicher könnte man auch mit normal oder 4,3GHz leben.

zudem kann man aber auch noch schnellen ram verwenden. das finde ich bei videobearbeitung auch nicht unwichtig.

wobei ich ja immernoch den 5820k mit 6+6 kernen favorisieren würde ;)

mfg
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Die 4,4GHz hast du nur wenn 2 Kerne aktiv sind was in heutiger Zeit praktisch nicht mehr vorkommt.
Bleiben die 4,2GHz bei 4 Kernen.
Und ob du nun 4,2 oder 4,5GHz hast ist egal.

Das Problem beim 5820k ist halt dass du den erst mal auf 4,2GHz takten musst um keinen Nachteil gegenüber dem 4790k zu haben.
Das kostet eben.
 

die.foenfrisur

Freizeitschrauber(in)
kommt auf die software an ;)
nicht alle profitieren von HT. in vielen beispielen ist der 6-kerner vorne und auch noch zukunftssicherer.

und der i7 hat 4ghz und nicht 4,2 oder?

mfg
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
In Games ist der 6 Kerner nun mal nicht auf Augenhöhe weil der Takt einfach zu gering ist.

Der 4790k hat 4GHz Grundtakt. Der Turbo läuft bei allen Kernen auf 4,2GHz und bei 2 Kernen auf 4,4GHz.
Man kann die Kerne synchronisieren. Ein Mausklick im Bios. Schon laufen alle Kerne mit 4,4GHz.

Und zukunftssicher ist gar nichts.
In 3 Jahren gibt es CPUs die mit den 4790k und 5820k den Boden aufwischen.
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
UPDATE!

Bevor sich die Leute, wegen mir die Köpfe einschlagen :ugly:, will ich sagen dass mir OC Neuland ist und ich dies nach den Vor/Nachteilen von verschiedenen Threads und Artikeln gelesen habe, sich die Nachteile zu stark überwiegen. Ich werde den Xeon E3 nehmen um mindestens für die nächsten 2-3Jahren gewappnet zu sein, danach kommt von SpeCnaZ die vorgeschlagene Broadwell Architektur die ich auch noch auf meinem H97 Mainboard anschliessen kann. Der Sechskerner ist (ausser meiner Sicht und Meinung) ein zwischending zum 8kerner und da warte ich bis diese sich lohnen.

@foenfrisur sry, dass ich mich nicht hier festlegen konnte bezüglich Mehrpreis und Verwendung, aber ich will ne Kiste die Stabil läuft, Silent ist und einiges an Editing und Gamingpotential hat und mit dem jetzigen Setup bin eigentlich sehr zufrieden. Von den Lüfter habe ich den Himalaya 2 genommen, wenn du bessere kennst, melde dich einfach. Bis dahin Danke für die Unterstüztung bis jetzt Leute :daumen: Einfach toll hier sein zu dürfen :D

Setup: (HDD ist bereits im Besitz - WD 2TB Green und Windows 8.1 auch)

Preisvergleich | Geizhals EU
https://www.digitec.ch/de/ShopList/Show?shopListId=5A2781834587236589D64C324FB3CD83

Preisunterschiede können je nach belieben optimiert werden ;) Besonders beim CPU Kühler merkt man deutliche Preisunterschiede, andernfalls sind die aufgelisteten teilweise nicht vorhanden Ram, aber die unterschiede sind klein ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Von Haswell auf Broadwell innerhalb eines Sockels wechsel kannst du dir sparen.
Broadwell wird -- wenn er denn für den Desktop überhaupt kommt -- höchstens 3-5% schneller sein. Den Unterschied merkst du nicht.
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Von Haswell auf Broadwell innerhalb eines Sockels wechsel kannst du dir sparen.
Broadwell wird -- wenn er denn für den Desktop überhaupt kommt -- höchstens 3-5% schneller sein. Den Unterschied merkst du nicht.

War metaphorisch gemeint, aber wie gesagt auf den zusammenbau des PCs freue ich mich schon :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Für Xeon kannst 2400MHz Speicher vergessen, ein H97 Board unterstütz maximal 1600MHz.
Des weiteren selbst wenn es unterstütz werden würde, bekommt man beim Xeon keine extra Leistung da, er einfach zu langsam getaktet ist.
Erst ab 4GHz+ wird höcher getakteter Arbeitsspeicher interessant und vor allem Sinnvoller.

Nimm das E10 400Watt als Netzteil reicht dicke aus.
be quiet! Straight Power E10 400W ATX 2.4 (E10-400W/BN230)

DDR3-1600 sind in der Geizhals liste falsch gelistet, sollten die 1600er Kits sein, vom Netzteil das be quiet e10 500W (b231/4) Sry für die Mühe die ich dir gemacht habe :/
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Noch ne weitere Frage, da ich mich für den NZXT H440 entschieden habe, anstatt dem Fractal Define R4. Was für Lüfter soll ich an der Oberseite montieren? Der NZXT hat ja nach Berichten nicht den idealen Airflow im Gegensatz zum Fractal Case und das will ich mit den zusätzlichen Lüfter am Deckel kompensieren, ausserdem die Lüfter am Frontpanel entfernen oder behalten? Greetz P.
 

CSharper

Software-Overclocker(in)
Noch ne weitere Frage, da ich mich für den NZXT H440 entschieden habe, anstatt dem Fractal Define R4. Was für Lüfter soll ich an der Oberseite montieren? Der NZXT hat ja nach Berichten nicht den idealen Airflow im Gegensatz zum Fractal Case und das will ich mit den zusätzlichen Lüfter am Deckel kompensieren, ausserdem die Lüfter am Frontpanel entfernen oder behalten? Greetz P.

Also die Standart Lüfter in der Front sind eig. ok bei 100% hört man sie rauschen , habe sie selber gewechselt wegen der Luftdurchsatzmenge, durch die NF-P12. Im Top hab ich zwei Nf-A14 verbaut gehabt die haben eine riesige Luftdurchsatzmenge sind aber ab 1000 Umdrehungen ziemlich hörbar.:)

Grüsse aus Basel;)
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Also die Standart Lüfter in der Front sind eig. ok bei 100% hört man sie rauschen , habe sie selber gewechselt wegen der Luftdurchsatzmenge, durch die NF-P12. Im Top hab ich zwei Nf-A14 verbaut gehabt die haben eine riesige Luftdurchsatzmenge sind aber ab 1000 Umdrehungen ziemlich hörbar.:)

Grüsse aus Basel;)

Vielen Dank, haha toll noch weitere Schweizer hier anzutreffen ;)
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
/Doppelpost
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Hallo Leute,

Weihnachten steht vor der Tür und im Januar/Februar kommt, abgesehen von AMDs angeblichen Bermuda Karten aka 390/390x, nicht viel neues hinzu.

Mein jetztiges Setup. https://www.digitec.ch/de/ShopList/S...D64C324FB3CD83 (da kommt alternativ die Extreme von Zotac, anstatt die G1 rein) oder
https://www.digitec.ch/de/ShopList/S...FE0F8D12702345

(Nicht vergessen das die Preise in CHF sind! Gigabyte Setup - 1'476.20Chf*0.8 = 1180,96Euro / MSI Setup - 1'485.20Chf*0,8 = 1188,16Euro)
(Die Unterschiede der Preise von 10Chf.-/8Euro kann ich mir leisten, deshalb will ich gerne eure objektiven Vor- und Nachteile der GPU und Mainboard lesen. Und ja das Farbschema und die Hersteller spielen bei mir, doch eine gewisse Rolle :ugly:)

Fragen habe ich zu den Silent Wings 3, welche im ersten Quartal des kommenden Jahres kommen sollen (warten?), und natürlich die Frage Nvidia oder AMD GPU. Die letztere kam für mich in Frage, da ich mich in letzter Zeit intensiv mit Editing/Compositing beschäftige und damit arbeite. Die Programme die genutzt werden, sind Hitfilm 3 Pro, After Effects CS6 und CINEMA 4D und da frage ich mich, ob sich der zusätzliche Speicher lohnen würde. Der Aufpreis zur 4GB Version finde ich gerechtfertigt, doch lohnt sich dies? SAPPHIRE Vapor-X Radeon R9 290X Tri-X, Radeon R9 290X, 8.0GB GDDR5, PCI-Express, Full Retail (11226-11-40G) - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz (487,15Chf*0.8 = 389,60Euro)

Jedenfalls haut rein und danke fürs lesen :D

Greetz P.

P.S: Für die Leute welche von Anfang an in diesem Thread waren vielen Dank für eure Empfehlungen bis jetzt und das begeistern der PC Hardware, war vor nicht zu langer Zeit nur auf Parkour und Filme fokussiert, da ist ein neues Hobby für die kältere und Regenzeit ideal - deshalb Danke :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Hallo Leute, nach längerer Abwesenheit in meinem Thread wollte ich noch eures Fazit zu den Preisen der r9 290 und gtx 970 allgemein wissen. Der PC ist bereits fertig zusammengestellt (war recht einfach, für einen Anfänger wie mich) Bilder folgen am Abend und wenn die GPU kommt.

Da der Wechselkurs unserer beiden Währungen bei 1:1 liegt will ich mal kurz von euch wissen, was sich mehr lohnen würde

- SAPPHIRE Radeon R9 290 TRI-X OC, Radeon R9 290, 4.0GB GDDR5, PCI-Express, Full Retail (11227-00-40G) - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz Trix (260Chf/€)
- GIGABYTE GV-N970G1 GAMING-4GD Gaming G1, GeForce GTX 970, 4.0GB GDDR5, PCI-Express - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz G1 (340Chf/€)

lohnt sich der Aufpreis von 60-80Chf/€? Hatte die Zotac Extreme konnte die aber zurückgeben da die ECE bald herauskommt, aber mit 370Chf/€ nicht gerade lohnenswert scheint.

Zu den GTX980 muss man nicht viel sagen, aber die sind bei uns Anfangs Januar um 100-150Chf.- teurer gewesen, als jetzt :hmm:

- ZOTAC GeForce GTX 980 AMP! Extreme Edition, 4.0GB GDDR5, PCI-Express (ZT-90203-10P) - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz Extreme Edition - ZOTAC GeForce GTX 980 AMP! Extreme Edition, 4.0GB GDDR5, PCI-Express (ZT-90203-10P) (Preischart) - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz
- EVGA GeForce GTX 980 ACX 2.0, GeForce GTX 980, 4.0GB GDDR5, PCI-Express (04G-P4-2981-KR) - Toppreise.ch Preisvergleich Schweiz EVGA ACX 2.0 http://www.toppreise.ch/chart_366384.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

jkox11

Volt-Modder(in)
Ich würde mir die G1 schon gönnen, aus folgenden Gründen:
1. Die 970 ist sparsamer, auch wenn du noch bei den Eltern sollst wohnen, kann man das schon als Kaufgrund sehen :-)
2. Die 970 hat noch massig Spielraum nach oben, dank der guten Kühlung der G1. Die Tri-X ist ok, besser wäre zum OC aber die Vapor wegen der bessen Kühlung. Dann wäre der Aufpreis aber wieder niedriger.
3. Die 980, weisst du ja selbst, kostet locker mal 200 Tacken mehr, obwohl du das mit OC der 970 locker aufholen kannst.
 
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Ok dachte mir doch das es eine gtx 970 wird. Die Trix hat mich halt gerade verlockt, wegen dem Preis und der höheren Speicheranbindung von 512bit zu 256bit. Die Lautstärke ist aber gegenüber einer GTX 970 G1, welche einer der lautesten der Maxwell Karten ist, aber trotzdem um 20% objektiv lauter :ugly: Als könnte man von objektiven Werte auf ein subjektives empfinden herausschliessen, naja teilweise :D

Zur GTX970 dachte ich mir eine GPU mit 3Jahren oder 5Jahren um sie später "teurer" zu verkaufen, wegen "Garantie 1-2Jahre" was sich natürlich für mich lohnt vom Aufpreis (EVGA, Zotac) und den Kunden.

Das wäre meine Auswahl der GPUs (semipassive wie die STRIX, Palit, MSI nehme ich nach den ach so tollen Zerofanmodus doch nicht, da nehme ich lieber ein leichtes surren um meine Temps schön tief zu halten.

- https://www.digitec.ch/de/Compariso...96869-3496870-2759793-3233059-2763048-2763060 (Ignoriert die Preise, da will ich bloss eure Favs gerne wissen)

Würde ausserdem gerne heute oder morgen bestellen, damit ich sie am Fr bekommen kann! Und nebenbei hier, die jetzigen Bilder meines Rig, sry für die Kamerführung und Qualität ;)

IMG_20150115_172646.jpg IMG_20150118_151552.jpg IMG_20150118_152005.jpg IMG_20150118_151949.jpg IMG_20150118_152329.jpg IMG_20150118_152708.jpg IMG_20150118_153310.jpg IMG_20150118_153651.jpg IMG_20150118_154550.jpg IMG_20150118_163424.jpg IMG_20150118_180204.jpgIMG_20150118_223540.jpg

Zum letzten Bild habe ich noch eine Frage, wo hat mein Gigabyte Mainboard eine solche Steckerbelegung? Der ist doch für die Lüftersteuerung von Fractals hauseigenen Lüfter gedacht? Über Rückantworten freue ich mich.

Gruss Patrick
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
G

Gelöschtes Mitglied 123355

Guest
Kann mir niemand zum letzten Bild helfen?
 
Oben Unten