• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming/Bearbeitungs PC

Trillonix

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,
mein Freund wollte sich einen neuen PC holen. Der soll 700€ nicht überschreiten. Ich würde ihm fürs spielen eine GTX 560 Ti 4480 gebraucht von einem Kumpel holen (wenn sich das lohnt) und einen i7 da er sehr gerne Videos bearbeitet und rendert. Was müsste ich für Restkomponenten holen (ich kenn mich net so aus) und lohnt sich das bzw. bleib ich im Budget. Er hat mir http://www.mifcom.de/product_configuration.php?id=0R596JFP44 und http://www.mifcom.de/product_configuration.php?id=CYXMDC10YF
vorgeschlagen, welche ich aber untertrieben finde, erst recht da der zweite keine GraKa hat . Er Spielt Minecraft, AC Brotherhood und will sich noch ein paar andere Spiele holen (kein BF4 oder so). Eine SSD braucht er nicht (außer es wäre noch drinnen und man müsste bei der CPU nicht abspecken) und übertakten will er auch nicht. Bitte um Hilfe da er mir vielleicht 10 Taler abdrückt wenn ich ihm was zusammenstelle ;)
Trillonix
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Schrott. Bitte keine Fertig-PCs sind überteuert und taugen nix.
Beantworte die 8 angepinnte Fragen.
 
Einfach diese 8 Fragen beantworten, dann bekommste wesentlich mehr für dein Geld und du wirst auch wesentlich länger Freude daran haben ;)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?


Edit: Konfiguratoren und Fertig-PCs sind allesamt für die Tonne weil entweder viel zu starke CPU für die GPU oder es wurde an wichtigen Komponenten gespart (NT oder Mainboard). Außerdem sind sie auch noch für die verbauten Komponenten viel zu teuer, also am besten Teile selbst auswählen und selbst zusammenbauen oder die gewünschten Teile von HWV (Hardwareversand) zusammenbauen lassen, also zusammenbau mit in den Warenkorb, nicht den Konfigurator verwenden! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück