• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamer-Pc 1400€

Schmendreck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gamer-Pc 1400€

Moinsen,

ich soll mal wieder einen PC für einen Freund zusammenbasteln. Budget liegt bei 1400€.

Folgendes habe ich vorgesehen:

i7-4770K- 274,85 €
Gigabyte GA-Z87X-D3H - 113,85 €
Crucial Ballistix 8GB CL9 - 55,8 €
EKL Alpenföhn K2 - 55,09 €
4096MB PowerColor Radeon R9 290 PCS+ - 367,45 €
Crucial M500 240GB - 88,81 €
Seagate Barracuda 1TB - 46,86 €
be quiet! Straight Power E9-CM 480W - 83,96 €
Corsair 500R schallgedämmt - 138 €


Jedoch komme ich damit auf rund 1225€, fehlen also noch 175€ die ich verpulvern kann (dass ich das jemals sagen würde :ugly:). Deswegen stellt sich mir die Frage, ob man nicht doch in eine R9 290X (PowerColor Radeon R9 290X PCS+, 471,65€) investieren sollte. Weiterhin bin ich mir auch wegen des Netzteils unsicher. Die R9 290(X) sind ja wahre (elektr.) Leistungsfresser.

Meinungen, Vorschläge und Tipps?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße
Schmenni
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gamer-Pc 1400€

Sieht doch ganz gut aus, eine R9 290X macht kein Sinn die ist nur 5% besser als die R9 290 und dafür 100€ mehr auszugeben ist nicht wirklich sinnvoll.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Könntest eventuell noch ne größere SSD (und HDD) nehmen.;)

Ansonsten gute Config!:daumen:
 

Blackdragonx21

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Naja du könntest das Restliche geld wie schon erwähnt in eine zweite oder eine Größere SSD investieren (Spiel?).

Oder du könntest auch ein Be Quiet Dark Power Pro 10 550watt einbauen :P
 

Shaav

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Ist OC überhaupt ein Thema für ihn? ansonsten könnte man gut einsparen. Warum soll es eigentlich der i7 werden? Für Spiele reicht auch ein i5 dicke. Die Differenz ist marginal.

Intel Core i5-4570, 4x 3.20GHz, boxed (BX80646I54570) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ASRock B85M Pro4 (90-MXGQ20-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Cooler Master Hyper TX3 Evo (RR-TX3E-22PK-R1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das spart mal eben 200€ rein. theoretisch wäre dann Budget für eine Terabyte-SSD :D
Samsung SSD 840 EVO 1TB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE1T0BW) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
TE
Schmendreck

Schmendreck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Moin,

OC ist ein Thema. Mache ich alles für ihn! ;)

Grüße,
Schmenni

Edit: Natürlich wäre eine GTX 780 Ti auch möglich und würde, anderes Gehäuse vorausgesetzt, noch ins Budget passen. :P
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Monsjo

Guest
AW: Gamer-Pc 1400€

Die lohnt ebenfalls nicht.

Was wird alles mit dem PC gemacht?
 

Gysi1901

Software-Overclocker(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Die Konfiguration ist gut. Muss das restliche Geld denn unbedingt für das System ausgegeben werden? In anderen Lebensbereichen wäre es wohl besser angelegt ;)
 
TE
Schmendreck

Schmendreck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Die Konfiguration ist gut. Muss das restliche Geld denn unbedingt für das System ausgegeben werden? In anderen Lebensbereichen wäre es wohl besser angelegt ;)

Naja, mein Geld ist es nicht! :P

Es wird wahrscheinlich auch bei obiger Konfiguration bleiben, jedoch mit einem Corsair Obsidian 550D.
 

Ramarus

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du mehr ausgeben kannst bzw willst, halt einfach mehr RAM, mehr HDD & SSD Speicher und evtl ne Soundkarte.
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie schon gesagt:
SSD mit mehr Speicher und gut ist. Evtl den i7 gegen den i5 tauschen.und die hdd raus dafür dann eine richtig große SSD einbauen
 

sVnsation

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gamer-Pc 1400€

Naja bei den aktuellen Speicherpreisen sollte man sicher überlegen ob 8 oder 16GB..
Aber mal ehrlich bei 1400€ Budget da machens die 50€ auch nicht mehr.

Dank SuperFetch (http://de.wikipedia.org/wiki/SuperFetch) wird der nicht genutzte Speicher 'automatisch zur RAM-Disk' und hilft bei häufig genutzten Anwendungen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gamer-Pc 1400€

Naja bei den aktuellen Speicherpreisen sollte man sicher überlegen ob 8 oder 16GB..
Aber mal ehrlich bei 1400€ Budget da machens die 50€ auch nicht mehr.

Dank SuperFetch (SuperFetch) wird der nicht genutzte Speicher 'automatisch zur RAM-Disk' und hilft bei häufig genutzten Anwendungen.

Seit es SSDs gibt ist eine RAM Disc überflüssig.
Genauso wie heute Diskettenlaufwerke überflüssig sind.
 
Oben Unten