• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Funktioniert diese Zusammenstellung?

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

1 x Xigmatek Midgard
2 x Scythe Slip Stream 120x120x25mm, 800rpm, 68.2m³/h, 10.7dB(A)
passt :daumen:!

1 x Western Digital Caviar Black 640GB, SATA II
Die ist gut, ich würde aber die aktuellere Samsung Spinpoint F3 nehmen.

1 x MSI R4870-MD1G, Radeon HD 4870, 1024MB GDDR5, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0
Achte darauf das die Karte nicht im Referenzdesign ist, die sind gerne lauter. Bei der Sapphire Toxic bin ich mir z.B. sicher das sie leise ist.

1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
:daumen:

1 x Intel Core i5-750, 4x 2.67GHz, boxed
1 x GeIL Value DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
1 x MSI P55-GD65, P55 (dual PC3-10667U DDR3)
Hast du das mögliche Problem mit dem Sockel mitbekommen *klick*? Ich will das nicht überbewerten, sondern nur darauf hinweisen.

Der Unterbau schaut sonst gut aus!

1 x Scythe Big Shuriken
Ich würde die Nordwand oder den Scythe Ninja 2 nehmen.

1 x be quiet Pure Power 530W ATX 2.3
Je nachdem ob du übertaktet würde von der Leistung her auch das Corsair HX450W oder Straight Power 450W reichen.

Nach langem hin und her und mit den Tipp´s, die ich von Euch gekriegt habe hab ich mir nun einen Pc zusammengestellt, der für die nächsten Jahre für mich reichen sollte, da ich außer Tomb Raider kein Spiele-Typ bin. Die Urlaubsvideos auf Dvd´s brennen und Multimedia ist alles was ich mache.
Je nach den Anforderungen von Tomb Raider, könnte auch ein schwächerer Unterbau reichen.

Gruß

Lordac
 

KaiHD7960xx

Volt-Modder(in)
@Lordac:

das mit dem Sockel finde ich auch echt übel, würde mich persönlich zwecks OC abschrecken.

Ich habe in der aktuellen PCGH-Ausgabe gelesen, wie sich OC bei welchen CPUs auswirkt. Getestet wurden unteranderem i5 750, 860, 965BE, PII x3, Athlon X2,3,4..

also OC rechnet sich bei Intel schon mehr, da sie mit geringerem Wattverbrauch (gegenüber PII) mehr bis 1,3Ghz mehr liefern

in Frames bei Spielen hat sich OC des 965BE kaum ausgewirkt.. der 965BE verbraucht bei 3,95Ghz doppelt soviel wie normal(!!).. das ist für mich nicht lohnenswert..

Daher lasse ich meinen 955BE einfach mit 3400Mhz laufen und bin zufrieden.. :) (das ganze kombineiert mit Cool n Quiet und gut ist's :) )

Grüße

P.S. @ Neuling guck doch auch mal bei mir unter Kaufberatung ;) das haste ne AMD Alternative
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Hallo,

@Lordac:

das mit dem Sockel finde ich auch echt übel, würde mich persönlich zwecks OC abschrecken.
ja, man sollte halt wissen das es Probleme geben kann und sich dann entscheiden.

Für mich selbst kommt OC eh nicht in Frage, aber man kann sich trotzdem nicht zu 100% sicher sein das es nur da Probleme geben kann.
Ich hoffe das die Sockel-/Boardhersteller das schnell in den Griff bekommen, der i5 ist mit oder ohne OC eine gute CPU :daumen:!

Gruß

Lordac
 
TE
N

Neuling

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe das auch gelesen,das die Sockel abrauchen können aber ich hoffe und denke, daß die CPU-Leistung eine Weile reicht ohne zu übertakten und es keine Probleme gibt. Im Moment schlage ich mich ja mit einem Sockel A 3000er AMD rum.. Hab nix gegen Amd aber da Intel immer vorne dabei ist möchte ich mal ein Intel-System ausprobieren.

Ich habe die Graka ausgewählt weil Sie bei Chip.de auf Platz 8 steht und bei der Lautheit 86 Punkte gemacht hat. Hab jetzt nachdem ich einen Test von der Sapphire Radeon HD 5750 gelesen habe eine Empfehlung für die XFX Radeon HD 4870 XFX-Design, 512MB GDDR5 gesehen.

Die Festplatte und den Kühler übernehme ich gerne.

Vielen Dank für Eure Tipps!!
 

coati

Freizeitschrauber(in)
Also man sollte das Sockelproblem echt nicht überbewerten...

Der abgeschmorrte Sockel, den man in den News gesehen hatte, wurde mit sehr hohen Spannungen und LN2 betrieben.

Es gibt genug Leute, die den i5 mit 4GHz 24/7 betreiben und keinerlei Probleme haben (gute Kühlung vorrausgesetzt).

Also nur wegen des "Problems" würde ich mich nicht gegen den i5 entscheiden...

Allerdings würde ich an deiner Stelle doch lieber einen AthlonII nehmen, da du ja eh nicht spielst sondern nur Office und Co. Oder machst du Videobearbeitung o.Ä.?
 
TE
N

Neuling

Schraubenverwechsler(in)
Genau das ist der Punkt. Ist zwar nichts professionelles aber ich mach Video- und Bildbearbeitung.
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Als Graka werf ich jetzt einfach noch mal ne Sapphire Vapor-X Radeon HD 5750die sollte noch nen stück leiser sein als die normale Sapphire 5750 ob sich das für dich lohnen würde musst du entscheiden. Eventuell würde ich zu AMD greifen (Phenom II 945) der verbraucht auch nicht soviel und du sparst mal eben 70 €.
 
Zuletzt bearbeitet:

cookiebrandt

PC-Selbstbauer(in)
Nur mal so (aus Tomb Raider-Erfahrung :D): Das System reicht dafür locker aus ;) Ich habe Underworld noch auf meinem 3,2Ghz P4 mit einer AGP-Ausgabe der HD 3650 gespielt (für die musste die 9800 Pro weichen, ich habe mir damals vorgenommen aufzurüsten sobald TR nicht mehr auf meinem PC spielbar ist :D).

Ich weiß jetzt spontan nicht wie sehr bzw wie professionell du Videos und Bilder bearbeitest, je nachdem (wobei ich bei der bisherigen Konfiguration nicht davon ausgehe) könntest du auch ein bisschen mehr Ram vertragen. Aber wie gesagt: Nur, wenn du hochqualitative und lange Videos schneidest.

MfG
 
Oben Unten