• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

FPS Drops normal

Gamer624

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe in einigen Games immer wieder mehr oder weniger willkürliche Framedrops in unbestimmten Zeiträumen. Zb in LoL von konstanten 120 (da hab ich es gecapt) auf deutlich unter 100 und auch deutlich spürbar für ein paar Sekunden bei so 80-90 bis es wieder hoch geht. Ähnliches in Destiny 2, wo ich zb. mit vsync spiele und die fps dann auf 45 droppen. In CSGO habe ich das z.T. auch erfahren, aber da habe ich bisher nicht viel gespielt. In League kommt es am regelmäßigsten vor. Die Spiele sind auf hohen bis maximalen Grafikeinstellungen in FHD.

Ich habe das ganze schon mit MSI Afterburner beobachtet und nur festellen können, dass die Temperaturen konstant liegen (CPU ca. 62°C und GPU bei 50 in LoL). Die CPU ist dauerhaft im vollen Takt bei ~4050 mhz, aber die GPU schwankt extrem im nur dreistelligen Bereich von der Taktzahl her und auch die Auslastung geht rauf und runter zwischen 30 - 80 % ca.

Cleane Treiber Neuinstallation von Audio und Grafiktreibern habe ich bereits versucht, hat aber nichts geholfen.

Meine Hardware:
1 Patriot Burst 480GB, SATA (PBU480GS25SSDR)
1 AMD Ryzen 5 2600X, 6x 3.60GHz, boxed (YD260XBCAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
1 XFX Radeon RX 5700 DD Ultra, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-57XL8LBD6)
1 ASRock B450M Pro4 (90-MXB8F0-A0UAYZ)
1 be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 (BN297)

Habe den PC selber im Ende-Dezember zusammengebaut (neue Hardware) und hatte die Probleme seit Anfang an, möchte aber jetzt wissen, ob das normal ist und ich einfach im CPU Limit hänge oder irgendwas nicht stimmt.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :D
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Naja, wenn die Graka sich langweilt kann man bei einem steinalten Game wie LOL, das eine völlig anspruchslose Grafik-Engine nutzt von einem CPU-Limit ausgehen.
Wenn die FPS dann droppen, wenn gerade 100 Einheiten auf dem Screen zu sehen sind, dann ist so ein Drop auch relativ "normal", denn das Game nutzt nur einen oder zwei Kerne und die gehen halt dann irgendwann ab einer bestimmten Anzahl von Einheiten auf dem Schlachtfeld in die Knie. Würdest Du sehen, wenn Du Deinen CAP abschaltest.
Wenig Einheiten auf dem Screen: Viele FPS. Je mehr Einheiten auf dem Screen, desto tiefer die FPS.
 
TE
G

Gamer624

Schraubenverwechsler(in)
Also es ist nicht so, dass die Drops nur in anspruchsvollen Teamfights kommen oder wenn viele Einheiten auf dem Feld sind. Es wirkt tatsächlich recht willkürlich und manchmal ist es schlimmer und manchmal auch fast gar nicht da.
 

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
Ich habe immer bei der Neuinstallation von Grafikkartentreibern das gleiche Problem in CS: GO. Manchmal habe ich dann für einen kurzen Moment ein Standbild. Das alles ist nicht reproduzierbar.

Bei mir hat es geholfen, in den Treibereinstellungen Chill zu aktivieren und die gewünschten FPS (bei meinem 144Hz Monitor habe ich mal 140 angesetzt) einzugeben. Anti-Lag hat keine Besserung gebracht.

Teste das mal und berichte gerne, ob es geholfen hat.
 
TE
G

Gamer624

Schraubenverwechsler(in)
In Destiny habe ich es gerade ausprobiert und es hat keine Besserung gebracht. Ich teste es nochmal in LoL später und editiere dann das Ergebnis

Edit: In league leichte Verbesserung mit der Chill Einstellung. Werde noch mit der mind. FPS rumspielen und schauen
Edit2: Ich hab die minFPS in der Chill Einstellung noch weiter hochgestellt und es sind keine Drops mehr in League aufgetreten. Vielen Dank dir!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten