• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Ich möchte gerne meine zwei Festplatten im TJ10 in den Silentstar HD-Dual Rev.2 einbauen, da die mir einfach zuviel krach machen.
Nur gibt es da ein paar Probleme.

Meine vier 5,25" Schächte sind alle Belegt, daher muss ich in der Festplattenabteilung bleiben und da geht der Silentstar HD-Dual nur senkrecht hinein. :(
Ich werde das Silentstar HD-Dual in der Festplattenabteilung mit viel Schaumstoff verkeilen/befestigen.

Hier zu meine Fragen:
Macht es den Festplatten was aus, wenn die Schreib- und Leseköpfe mit oder/und gegen die Schwerkraft arbeiten müssen?
In wie weit werden dann meine Festplatten warm/kalt(bei einer Wassertemperatur von 20-25°C)?
Wie binde ich das ganze ambessten in meinen Kreislauf ein(Bilder zur Veranschaulichung im Anhang.)?
 

Monsterclock

Freizeitschrauber(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

zu 1. Den FPs macht es nichts aus (solange sie nicht irgendwie schräg sind oder so...), abgesehen davon machen sie das doch schon oder? :what:

2. Ich glaube FPs fühlen sich bei 30-40°C am wohlsten
3. Verschlauchung -mach wie es am besten passt
 

maschine

Freizeitschrauber(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Deine Festplatten stehen doch schon hochkant drinne :what:
 
TE
JonnyB1989

JonnyB1989

Software-Overclocker(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

2. Ich glaube FPs fühlen sich bei 30-40°C am wohlsten

Da bin ich schon weit darunter ich hab grad mal 29°C beim Defragmentieren sonst sinds 27°C.

Deine Festplatten stehen doch schon hochkant drinne :what:

Ja nur Hängen die dann Mit der Anschlussleiste nach oben oder unten.
Ich krieg den Silenstar ja nur so ins Case. Das Gehäuse ist gerademal 20,5 cm breit
 

Marquis

Software-Overclocker(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Laut Hersteller ist die Einbauposition von modernen Festplatten egal.
Wenn du die HDDs in deine Wakü mit einbeziehst, wirst du eher das Problem haben, dass sie kälter als optimal laufen, worum du dir aber auch kein großen Sorgen machen musst.
 

Schienenbruch

BIOS-Overclocker(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Hi!

Ich hatte das gleiche Problem - was die Einbaulage der Hdd's angeht.

Die Auskunft der Hersteller (Samsung, Maxtor, WD) war gleich:
  1. Einbaulage egal, solange im 90°-Winkel
    Also: waagerecht, senkrecht, liegend, hochkant: alles egal - nur eben nicht schräg
  2. nach dem die Hdd's einmal in einer Einbaulage gelaufen sind, soll diese möglichst nicht wieder/mehr geändert werden!
    Zu dieser Auskunft hieß es bei Samsung, dass dies aber eigentlich keine schädlichen Auswirkungen haben solle, jedoch von einer nachträglichen Änderung der Einbaulage abgeraten werde.

Na ja.

Wenn Du also bereits vorhandene Hdd's benutzen willst, solltest Du diese in der gleichen Lage einbauen, in der sie bereits waren.
Genau das war es, was mich dann vom geplanten Gehäuse abbrachte: da wären meine Hdd's senkrecht eingebaut worden; vorher waren sie 'normal (liegend, waagerecht) eingebaut.

Frage mich nicht, ob es nun schädliche Auswirkungen hat oder nicht - ich habe es nicht ausprobiert......

grüße

Jochen
 

Tin

Freizeitschrauber(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Ich habe meine Festplatte nun seit 3 Jahren. Die Lage war anfangs waagrecht, dann senkrecht, dann waagrecht und im Moment wieder senkrecht. Bis jetzt ist noch nichts passiert.
 

maschine

Freizeitschrauber(in)
AW: Festplatten Kühlung, Entkopplung und Dämmung im Temjin TJ10

Es sollte volkommen egal sein wenn du deine Festplatten anders positionierst, das ist so gemeint das man die Lage nicht während des Betriebs verändern soll ;)
 
Oben Unten