• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung zu EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt
 

ashura hades

PC-Selbstbauer(in)
Nvidia empfiehlt ein 700W Netzteil? :what:

Ich warte noch auf den Tag an dem Nvidia 'ein kleines Kernkraftwerk im Garten' empfiehlt :D
 

DiabloJulian

Freizeitschrauber(in)
Wenn diese Karte schon schneller als ne 580 sein soll, dann bin ich mal gespannt wie es mit der 590 aussieht und ob die 6990 da noch mithalten kann. Wünschen würde ich es AMD ja...
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein echtes Nischen-Produkt. Es ist völlig sinnlos, könnte man aber kaufen, weil es sonst niemand hat! :ugly:
 

p4r4

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eigentlich ja keine sooo schlechte idee wenn da nicht immer diese typischen SLI Probleme wären...
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein echtes Nischen-Produkt. Es ist völlig sinnlos, könnte man aber kaufen, weil es sonst niemand hat! :ugly:
warum denn nur 2 gf104...müssen die die dinger mit aller macht loswerden ? die gtx560 ti ist drausen.der nachfolger der 460 gtx ..warum macht mann das nicht auf basis dieser karte. oder würde mann da der 590 gtx zu nahe kommen ?? ^^ ;)
 
G

Gelöschter Account 0003

Guest
aber man muss sagen eine gute karte ist das allemalle!
 
G

Gast1111

Guest
Total Sinnlos, anstatt ein "veraltetes" Produkt mit 2 überholten Chips und einen wahrscheinlich ungerechtfertigten Preis zu kaufen kann man auch gleich 2 GTX 560 Ti nehmen :lol:
 
S

Schaffe89

Guest
Für Liebhaber vielleicht.
Ansonsten zu wenig V-ram und zuviel Verbrauch.
Lieber eine HD6950 oder GTX570.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
aber man muss sagen eine gute karte ist das allemalle!

Das stellt niemand in Frage nur ist es dämlich eine Karte zu kaufen die für einen wahrscheinlich überhöhten Preis zwei "veraltete" Grafikchips aus den Lagern befreit.

Eine Radeon 9800Pro war damals auch eine sehr gute Karte und je nach Ansicht ist sie das heute sicher auch noch nur würde sie keiner für 200€ kaufen wollen weil sie nicht dem heutigen Stand der Technik entspricht. Das Beispiel ist zugegeben extrem gewählt aber wenn ich anstelle dieser Dual 460er Karte einfach 2 GTX560 kaufe komme ich für einen wahrscheinlich sehr ähnlichen Preis an mehr Performance und neuere Hardware.
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Wenn sie wirklich schneller als ne GTX580 oder meinetwegen auch gleich schnell ausfällt und in etwa so viel kostet wie 2 GTX460, dürfte die Karte durchaus Käufer finden. Bei 300 Euro für GTX580-Leistung nehmen einige die Eigenarten von Dual-GPUs sucher gerne in Kauf.
 

Disdroid

Komplett-PC-Käufer(in)
Solange das teil billiger ist als 2 normale gtx 460, bring it on.
Sollte sie aber teurer sein: könnt mich mal.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn sie wirklich schneller als ne GTX580 oder meinetwegen auch gleich schnell ausfällt und in etwa so viel kostet wie 2 GTX460, dürfte die Karte durchaus Käufer finden. Bei 300 Euro für GTX580-Leistung nehmen einige die Eigenarten von Dual-GPUs sucher gerne in Kauf.

Schneller als die GTX580 wird sie wohl werden wenn auch nicht arg viel. Ich glaube aber nicht dass sie wesentlich günstiger als eine 580er wird und selbst wenn würde ich mir die Mikroruckler nicht antun wollen - aber ich denke da werden sich schon Käufer finden wenns soweit kommt da viele davon noch nie was gehört haben (und ja es gibt Menschen die Bescheid wissen und denen es nichts ausmacht aber ich gehöre nicht dazu^^).
 

Jarafi

Volt-Modder(in)
Was mir nicht ganz einleuchtet, wieso nehmen sie keine zwei GTX560?

Die Karte an sich ist ja ganz inetressant, nur wären zwei 560 doch sinnvoller im Bezug auf die Leistung.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Was mir nicht ganz einleuchtet, wieso nehmen sie keine zwei GTX560?

Die Karte an sich ist ja ganz inetressant, nur wären zwei 560 doch sinnvoller im Bezug auf die Leistung.
Wie schon jemand anmerkte, da käme sie wohl der bald erscheinenden GTX590 in die Quere... Außerdem müssen die GTX460-Chips doch langsam aus den Lagern verschwinden;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

TomTomGo1984

PC-Selbstbauer(in)
tja bei einer Produktlebensdauer von weniger als einem halben Jahr (GF100) ist es naheliegend dass die Lager voll von diesen Chips sind...
Und die müssen an den Mann gebracht werden.. echt traurig dass man den endkunden so verar***t...
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, ich denke Nvidia wollte einfach nicht den großen Erfolg der GTX 460 im Weg stehen. Deshalb werden sie einfach solange gewartet haben, bis der Absatz entsprechend gesunken war, um dann im Prinzip aus den restlichen Chips nochmal was Neues zu formen und den Absatz vielleicht ein wenig nochmal anzukurbeln....

Ich persönlich bin der Meinung, wenn SLI, dann richtig. Und zwar aus 2 Single Karten. Lässt sich besser Kühlen und besser OCen. Und von der P/L steht man eigentlich immer besser da als mit solchen mehr oder weniger Prestigekarten.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Nvidia empfiehlt ein 700W Netzteil? :what:

Nvidia macht in Zusammenhang mit dieser Karte rein gar nichts?

Ansonsten sollten 700 W Empfehlungen keine Seltenheit sein. Die Empfehlungen gehen von Netzteilen miserabelster Qualität aus und lagen in der Vergangenheit z.T. 60-80% über dem, was tatsächlich benötigt wurde. 700 W würden gewisse >500 W max. Karten in Kombination mit einer entsprechenden CPU und ein bißchen kleinkram tatsächlich benötigen, da wäre dann eine >1000 W Empfehlung angebracht.


warum denn nur 2 gf104...müssen die die dinger mit aller macht loswerden ?

Gehe ich mal von aus.
Eine 560TI wäre zwar ggf. zu stromhungrig für das Layout (auf alle Fälle verdammt knapp an den Specs der Stromanschlüsse), aber zwei 550er wären angebracht. Enventuell kombiniert man einen ersten Testverkauf/-produktion mit dem Abverkauf von Gf104 Restbeständen und bringt dann später im Jahr auf Basis des gleichen PCBs eine 5x0 Version.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Ist den ganzen Spezialisten die eine "GTX560 x2" wollen schon aufgefallen, dass diese "GTX460 x2" deutlich weniger Strom zieht und dafür besser zu kühlen sein dürfte? :schief:
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
Sorry, aber ich muss etwas Grinsen. 2 X 8 Pin Anschluss ? Wo sind die ganzen Jungs, die sich bei der 6990 über die 2 X8 Pin aufgeregt haben..? Da bekomme ich aber mehr Leistung bei der 6990 als von dieser hier. Nicht gegen den Hersteller, der ist gut, aber was will er mit dieser Karte erreichen. Ich nehme mal an, das die Lagerbestände zu groß sind. Wo sind die Jungs, die immer über die MR berichten, wenn AMD eine Dualkarte vorstellt? Nicht böse sein, aber diese Karte hat das Problem auch und warscheinlich eher, da nicht so Leistungsstark.
Wie dem auch sein. Diese Karte ist in meinen Augen sinnfrei. Mehr als alle anderen, egal ob von AMD oder NV.
 

latinoramon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
also ich hätte mindestens 2 470ziger erwartet, oder 2 560ziger..... aber 2 460ziger ist ja ziemlich schwach... dann nur 2 GB Vram lol.:ugly:
 

Zyanoses

PC-Selbstbauer(in)
Die Karte hat schon ihre Berechtigung zb für die Leute die ein AM3 Sytem haben und deshalb nicht auf ein sly gespann setzen können . Und 3d vision zu nutzen mit nur 1ner Karte is auch ma was neues was es noch ncht gibt . ich denke wenn die karte nich zu teuer wird viele davon verkauft werden.
 

Th3 GhOst

PC-Selbstbauer(in)
Also ich muss sagen es juck mir in den Fingern mir die Karte zuzulegen :ugly:
Schneller als ne 580ger und weniger strom verbauch sind schon n gutes argument.
Naja wird aber wohl nichts mit nem Wasser Kühler für die Karte wenns ne Customplatine is.
Mal auf den Preis warten vllt lockt dieser ja :devil:

gruß
Micha
 

ashura hades

PC-Selbstbauer(in)
Ansonsten sollten 700 W Empfehlungen keine Seltenheit sein. Die Empfehlungen gehen von Netzteilen miserabelster Qualität aus und lagen in der Vergangenheit z.T. 60-80% über dem, was tatsächlich benötigt wurde. 700 W würden gewisse >500 W max. Karten in Kombination mit einer entsprechenden CPU und ein bißchen kleinkram tatsächlich benötigen, da wäre dann eine >1000 W Empfehlung angebracht.

Mein Einwand war weniger ein Zweifeln an der Notwendigkeit eines entsprechend potenten Netzteils, mehr eine kleine Spitzfindigkeit in Richtung von Nvidia bwz. auch AMD endlich mal anzufangen den Stromhunger von Grafikkarten einzudämmen. Nicht das es in 10 Jahren heist:

Diese Einsteigerkarte ist vollaufzu empfehlen, schon alleine weil sie eine ansprechende Leistung bei 'nur' 1.000 Watt zur Verfügung stellt... ;)
 

Stillfreemc

Komplett-PC-Käufer(in)
tja bei einer Produktlebensdauer von weniger als einem halben Jahr (GF100) ist es naheliegend dass die Lager voll von diesen Chips sind...
Und die müssen an den Mann gebracht werden.. echt traurig dass man den endkunden so verar***t...

Glaubt hier echt jemand das Nvidia mit so einem produkt irgendwelche lagerbestände versucht loszuwerden???

Das ist ein nieschenprodukt mit den vielfach genannten nachteilen und nicht ansatzweise dazu geeignet lagerbestände in sinnvoller menge zu leeren.
 

Shadow Complex

Software-Overclocker(in)
Es könnte einfach daran liegen, dass Nvidia eine solche Kombination bislang einfach nicht erlaubt hat. Die Hersteller wollten einfach nicht das Risiko eingehen, dass ihnen das Gleiche passiert wie XFX. Die dürfen oder wollen (Wer weiß das schon so genau?!) keine Geforce Produkte mehr vertreiben.

Nvidia sah vielleicht in einer Dual GTX 460 einfach eine zu große Gefahr für ihre GTX 480, der wie man ja weiß, nicht unbedingt der große Wurf war. Jetzt gibt es die GTX 580, welche leiser, stromsparender (Ja, der Unterschied fällt wirklich sehr gering aus) und dabei leistungsstärker ist. Aber auch der Gf114 hat eben nachgezogen, so stark, dass die Kombination von zweien, die GTX 580 zu sehr überflügelt und für eine mögliche GTX590 eine zu große Konkurrenz darstellen würde. (Dabei lässt sich natürlich spekulieren, ob Nvidia den Holzhammer rausholt und zwei Gf110 verwendet, oder realistisch bleibt und 2 Gf114 verwendet. Sollte die zweite Möglichkeit in Kraft treten, würde die Custom-Hersteller ja Custom-Designs einer Karte vorstellen, die so auch von Nvidia kommt, und zwar vor Nvidia. Das hätte es noch nicht gegeben und wird es wohl auch nicht geben.)

Alle Hersteller deuten an, dass später auch Versionen mit 2 Gf114 erscheinen werden. Das sollte bei einer maximalen TDP von 375 Watt durchaus zu realisieren sein und zwar einfach unter Verwendung der PCBs, die im Moment noch für die Dual-Versionen der GTX460 verwendet werden. Die beiden Chips sollten PIN-kompatibel sein, weshalb eine Umstellung relativ leicht fallen dürfte.
Wann dies geschehen wird, ist offen. Gleich zum Erscheinen der GTX 590, was aber ein relativ kurzer Zeitraum wäre, oder wird Nvidia Custom-Designs erst nach einer Frist freigeben, wie dies schon häufiger der Fall war.
 

bulldozer

Freizeitschrauber(in)
Die hat ja n SLI connector.

Somit wird es erstmals möglich sein 4x GTX 460er nutzen zu können ^^

Dürfte es nicht außerdem möglich sein die Karte mit ner einzelnen GTX 460 zu paaren um "3-way" SLI zu nutzen?

Hab nämlich noch ne GTX 460 und es wäre vll eine Option..
 

bulldozer

Freizeitschrauber(in)
Die hat ja n SLI connector.

Somit wird es erstmals möglich sein 4x GTX 460er nutzen zu können ^^

Dürfte es nicht außerdem möglich sein die Karte mit ner einzelnen GTX 460 zu paaren um "3-way" SLI zu nutzen?

Hab nämlich noch ne GTX 460 und es wäre vll eine Option..

ok laut offiziellem EVGA Staff funktioniert das doch nicht .. kein SLI support
 
C

COM48

Guest
Total Sinnlos, anstatt ein "veraltetes" Produkt mit 2 überholten Chips und einen wahrscheinlich ungerechtfertigten Preis zu kaufen kann man auch gleich 2 GTX 560 Ti nehmen :lol:
Eigentlich richtig, aber das wäre dann wohl zu teuer. Ich glaube dieses Produkt ist eher für Leute gedacht, die mit einer Dual-GPU angeben wollen, aber keine 600€ auf den Tisch legen können bzw. wollen. :stupid: Ich finds zwar nicht unbedingt sinnvoll, aber ich kann mir gut vorstellen dass diese GraKa einen Käuferkreis finden wird.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Sorry, aber ich muss etwas Grinsen. 2 X 8 Pin Anschluss ? Wo sind die ganzen Jungs, die sich bei der 6990 über die 2 X8 Pin aufgeregt haben..? Da bekomme ich aber mehr Leistung bei der 6990 als von dieser hier.

Bei Herstellerdesigns ist 2x4pin keine Neuheit, da brauchts nichtmal Dual-GPU für. Bei der HD6990 war das neue, dass AMD offiziell die Specs überschreitet - und danach der Hammer, dass sie sich nichtmal an die Limits der 4pins halten. (das gabs sonst afaik nur bei Mars und Ares)


Die Karte hat schon ihre Berechtigung zb für die Leute die ein AM3 Sytem haben und deshalb nicht auf ein sly gespann setzen können . Und 3d vision zu nutzen mit nur 1ner Karte is auch ma was neues was es noch ncht gibt . ich denke wenn die karte nich zu teuer wird viele davon verkauft werden.

Ich denke nicht, dass dual460 flüssiger ist, als single580. Auf den Preis wird man warten müssen.


Mein Einwand war weniger ein Zweifeln an der Notwendigkeit eines entsprechend potenten Netzteils, mehr eine kleine Spitzfindigkeit in Richtung von Nvidia bwz. auch AMD endlich mal anzufangen den Stromhunger von Grafikkarten einzudämmen.

Darauf warte ich seit Vorstellung der Radeon9800pro vergeblich. Solange die Kunden es nicht fordern... (und selbst bei der HD6990 regen sich die meisten nur darüber auf, dass sie Specs sprengt und laut ist - nicht über den Verbrauch als solchen)


Glaubt hier echt jemand das Nvidia mit so einem produkt irgendwelche lagerbestände versucht loszuwerden???

Nicht Nvidia, aber ggf. EVGA. Nvidia hat nichts mit der Karte zu tun und wird einfach nur billig abverkaufen.


Die hat ja n SLI connector.

Somit wird es erstmals möglich sein 4x GTX 460er nutzen zu können ^^

Dürfte es nicht außerdem möglich sein die Karte mit ner einzelnen GTX 460 zu paaren um "3-way" SLI zu nutzen?

Wenn ersteres möglich ist, könnte auch zweites möglich sein. Mich wunderts aber allgemein, da der Gf104 sonst ja nur eine SLI-Anbindung bietet.
 

L-man

Software-Overclocker(in)
hat schon mal einer daran gedacht das, als die entwicklung dieser Karte begann wohl der 560er chip noch lange nicht verfügbar war. Die werden wohl mit der entwicklung begonnen haben als der 460er noch frisch war und sowas geht nicht von heute auf morgen. Das kein Preis genannt wird spricht auch dagegen das die Karte bald oder überhaupt verfügbar sein wird.

@Shadow complex: XFX hat keine chips mehr von Nvidia geliefert bekommen nach der GTX200er Serie was ich allerdings auch gut verstehen kann. Die 260er black edition von denen ist trotz GTX280 Kühler im Auslieferungszustand in keinster Weise Lauffähig. Im Furmark wird nach 3min eine Kritische Temperatur erreicht und die Karte fällt aus und dabei ist die Lüftersteuerung so eingestellt das der Lüfter bis zum Ausfall nur bei 40% läuft . Sogar mit dem Accelero Extreme bleibt die Karte instabil trotz super Kühlung die 15% Werksübertaktung ist einfach zu viel oder die Selektion oder die Chips zu schlecht. Und das ist kein Einzelfall mit meiner Karte. 3 mal wurde meine Karte eingeschickt und kam genauso wieder zurück mit dem Hinweiß das sie völlig in Ordnung sei.

Ergo: Nvidia hat die Notbremse gezogen weil der Imageverlust zu groß wurde in deren Augen.
 

bulldozer

Freizeitschrauber(in)
Die Karte wird übrigens günstiger als eine GTX 580 bei gleicher Leistung. Also für Leute die nicht zu viel Geld ausgeben wollen schon eine sinnige Karte.

Im EVGA Forum sagen die Hersteller man habe sich noch nicht auf ein Preis geeinigt, wird aber deutlich unter einer GTX 580 liegen. Zudem sammeln die nun Preisvorschläge von den Forenmitgliedern :D
Die meisten geben 399$ an was ca 290€ entsprechen würde.
 

Shadow Complex

Software-Overclocker(in)
@Shadow complex: XFX hat keine chips mehr von Nvidia geliefert bekommen nach der GTX200er Serie was ich allerdings auch gut verstehen kann. Die 260er black edition von denen ist trotz GTX280 Kühler im Auslieferungszustand in keinster Weise Lauffähig. Im Furmark wird nach 3min eine Kritische Temperatur erreicht und die Karte fällt aus und dabei ist die Lüftersteuerung so eingestellt das der Lüfter bis zum Ausfall nur bei 40% läuft . Sogar mit dem Accelero Extreme bleibt die Karte instabil trotz super Kühlung die 15% Werksübertaktung ist einfach zu viel oder die Selektion oder die Chips zu schlecht. Und das ist kein Einzelfall mit meiner Karte. 3 mal wurde meine Karte eingeschickt und kam genauso wieder zurück mit dem Hinweiß das sie völlig in Ordnung sei.

Ergo: Nvidia hat die Notbremse gezogen weil der Imageverlust zu groß wurde in deren Augen.

Da sagen meine Quellen anderes: XFX stellt Verkauf von Nvidia-Karten komplett ein - 11.10.2010 - ComputerBase
 
Oben Unten