EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: EVGA Geforce GTX 460 2Win: Dual-GPU-Grafikkarte mit zwei Geforce GTX 460 offiziell vorgestellt
 

DiabloJulian

Freizeitschrauber(in)
Wenn diese Karte schon schneller als ne 580 sein soll, dann bin ich mal gespannt wie es mit der 590 aussieht und ob die 6990 da noch mithalten kann. Wünschen würde ich es AMD ja...
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein echtes Nischen-Produkt. Es ist völlig sinnlos, könnte man aber kaufen, weil es sonst niemand hat! :ugly:
 

p4r4

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eigentlich ja keine sooo schlechte idee wenn da nicht immer diese typischen SLI Probleme wären...
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
Ein echtes Nischen-Produkt. Es ist völlig sinnlos, könnte man aber kaufen, weil es sonst niemand hat! :ugly:
warum denn nur 2 gf104...müssen die die dinger mit aller macht loswerden ? die gtx560 ti ist drausen.der nachfolger der 460 gtx ..warum macht mann das nicht auf basis dieser karte. oder würde mann da der 590 gtx zu nahe kommen ?? ^^ ;)
 
G

Gast1111

Guest
Total Sinnlos, anstatt ein "veraltetes" Produkt mit 2 überholten Chips und einen wahrscheinlich ungerechtfertigten Preis zu kaufen kann man auch gleich 2 GTX 560 Ti nehmen :lol:
 
S

Schaffe89

Guest
Für Liebhaber vielleicht.
Ansonsten zu wenig V-ram und zuviel Verbrauch.
Lieber eine HD6950 oder GTX570.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
aber man muss sagen eine gute karte ist das allemalle!

Das stellt niemand in Frage nur ist es dämlich eine Karte zu kaufen die für einen wahrscheinlich überhöhten Preis zwei "veraltete" Grafikchips aus den Lagern befreit.

Eine Radeon 9800Pro war damals auch eine sehr gute Karte und je nach Ansicht ist sie das heute sicher auch noch nur würde sie keiner für 200€ kaufen wollen weil sie nicht dem heutigen Stand der Technik entspricht. Das Beispiel ist zugegeben extrem gewählt aber wenn ich anstelle dieser Dual 460er Karte einfach 2 GTX560 kaufe komme ich für einen wahrscheinlich sehr ähnlichen Preis an mehr Performance und neuere Hardware.
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Wenn sie wirklich schneller als ne GTX580 oder meinetwegen auch gleich schnell ausfällt und in etwa so viel kostet wie 2 GTX460, dürfte die Karte durchaus Käufer finden. Bei 300 Euro für GTX580-Leistung nehmen einige die Eigenarten von Dual-GPUs sucher gerne in Kauf.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wenn sie wirklich schneller als ne GTX580 oder meinetwegen auch gleich schnell ausfällt und in etwa so viel kostet wie 2 GTX460, dürfte die Karte durchaus Käufer finden. Bei 300 Euro für GTX580-Leistung nehmen einige die Eigenarten von Dual-GPUs sucher gerne in Kauf.

Schneller als die GTX580 wird sie wohl werden wenn auch nicht arg viel. Ich glaube aber nicht dass sie wesentlich günstiger als eine 580er wird und selbst wenn würde ich mir die Mikroruckler nicht antun wollen - aber ich denke da werden sich schon Käufer finden wenns soweit kommt da viele davon noch nie was gehört haben (und ja es gibt Menschen die Bescheid wissen und denen es nichts ausmacht aber ich gehöre nicht dazu^^).
 

Jarafi

Volt-Modder(in)
Was mir nicht ganz einleuchtet, wieso nehmen sie keine zwei GTX560?

Die Karte an sich ist ja ganz inetressant, nur wären zwei 560 doch sinnvoller im Bezug auf die Leistung.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Was mir nicht ganz einleuchtet, wieso nehmen sie keine zwei GTX560?

Die Karte an sich ist ja ganz inetressant, nur wären zwei 560 doch sinnvoller im Bezug auf die Leistung.
Wie schon jemand anmerkte, da käme sie wohl der bald erscheinenden GTX590 in die Quere... Außerdem müssen die GTX460-Chips doch langsam aus den Lagern verschwinden;)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

TomTomGo1984

PC-Selbstbauer(in)
tja bei einer Produktlebensdauer von weniger als einem halben Jahr (GF100) ist es naheliegend dass die Lager voll von diesen Chips sind...
Und die müssen an den Mann gebracht werden.. echt traurig dass man den endkunden so verar***t...
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja, ich denke Nvidia wollte einfach nicht den großen Erfolg der GTX 460 im Weg stehen. Deshalb werden sie einfach solange gewartet haben, bis der Absatz entsprechend gesunken war, um dann im Prinzip aus den restlichen Chips nochmal was Neues zu formen und den Absatz vielleicht ein wenig nochmal anzukurbeln....

Ich persönlich bin der Meinung, wenn SLI, dann richtig. Und zwar aus 2 Single Karten. Lässt sich besser Kühlen und besser OCen. Und von der P/L steht man eigentlich immer besser da als mit solchen mehr oder weniger Prestigekarten.
 
Oben Unten