• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

WaldemarE

BIOS-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Der K702 ist auch das komplett falsche Kopfhörer für dich ^^ der K702 seziert die Tracks förmlich dann ist es auch kein Wunder das du bei Metaltracks nur "plock plock" hörst. Der K702 gibt halt nur das wieder was die Quelle hergibt und verfärbt nichts.

Der bessere KH wäre eher der Drop: Passions lead here (formerly Massdrop) für dich gewesen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Ja der HD58x ist auch nicht schlecht, aber ist nicht vielleicht ein geschlossener besser ?
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Erst einmal solltest du jetzt ne Woche mit dem akg hören und dann nochmal zurück zum razer wechseln, dann wirst du definitiv einen gewaltigen Unterschied hören.

Wieso sagst du erst dass du einen möglichst runden (was wohl jeder als neutral, ohne angehoben Bässe etc. interpretiert) wenn du in wirklichkeit viel Bass willst?
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Also,
ich hab mich jetzt mal den ganzen Mittag mit ihm befasst, ich denke mittlerweile der Kopfhörer ist nicht Schuld, es liegt wohl eher daran das ich bisher Musik immer nur anders gehört habe.
Rund ist für mich halt wenn alles da ist, aber mir kommt es halt so vor als würde da etwas fehlen. Vll liegt es auch einfach nur an meiner Hörerfahrung.

Aber mal zur Verständnis, was ist an der Quelle schlecht? Ob es nun ein Metalalbum, oder ein Klassikalbum ist, es kommt doch darauf an wie das ganze abgemischt wurde.
Der Kopfhörer oder die Musikrichtung kann doch nichts dafür?
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Verschiedene Kopfhörer haben halt ihre Stärke in unterschiedlichen Genres. Hörst du viele Vocals bietet sich z.B. ein Kopfhörer mit guten Mitten an.
Genau so ist es wenn ein Album schlecht produziert wurde, dann kann der beste Kopfhörer da kein Klangerlebnis draus machen.
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

ALso ich hatte, bzw habe ein Razer Electra V2.
Ja das stimmt wohl ich bin mittlerweile der Meinung ich hab bisher beim normalen Musik hören immer Bass und Höhen zu weit hoch gedreht.
 

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Ich hab jetzt mal bisschen rumprobiert, irgendwie bringt ein nachbessern mit Onboardmitteln nichts, mehr Bass wird sofort mit extremen clipping quittiert.
Da fehlt es komplett an Dynamik, das hört sich einfach nicht rund an.
Bei Metal ist der Doublebass einfach ein dünnes plack plack plack, da fehlt es einfach an Wumms.

Mir scheint du solltest dein ganzes System mal auf Null setzen denn das Clipping kann nicht am KH liegen sondern an der "Übertseuerung" deiner Soundkarte.
Von den technischen Daten her müsste sie locker den AKG antreiben und wenn überhaupt nicht laut genug aufspielen - aber Clipping zeigt davon das irgendewas zu weit "aufgedreht" ist :-O
 

Rallyesport

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Das System ist recht frisch aufgesetzt, also noch keine 5 Wochen, hab da bisher noch nichts geändert.
Das clipping kam von meinen Equalizer Einstellungen...^^
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Also... du hast halt mit dem K702 genau das Gegenteil gekauft, was dir dein Electra beschert hat.
Razer ist die typische Badewanne für Gamer-Kiddos. Viel Bass, bisschen Höhen, keine Mitten, wenig Details.
Jetzt hast du mit dem K702 neutral bis wenig Bass, gepushte Mitten und bisschen Höhen. Das kann sich nur falsch anhören, wenn man Razer gewohnt war. Darum muss man sich das eingewöhnen, um die klanglichen Vorteile raus zu hören.
Als Trainer weiß Ich, dass 13 eine magische Zahl ist. Du musst 13 Einheiten ohne Abwechslung dir antrainieren, damit das trainierte zum Gewohnten wird. D.h. 13 Tage nur K702, dann kannst du mal auf das Razer zurück wechseln und hörst dann deutlich die Unterschiede.
Ob dir dann der K702 gefällt oder nicht, steht wieder auf einen anderen Blatt, für mich wäre die Abstimmung z.B. nichts. Aber du musst erstmal von dem verbogenen Razer-Klang runter kommen.

Eine EQ Anpassung machst du übrigens nicht so, dass du tiefe Frequenzen anhebst, wenn du mehr Bass willst, sondern senkst du die Mitten und Höhen unter 0. Wenn du anhebst, führt es zum Übersteuern. für den richtigen Weg, brauchst du aber dann mehr Lautstärke, da du ja senkst. So sieht das dann z.B. aus:
https://inspiringheadphones.com/wp-content/uploads/2016/04/EqualizerAPO-Peace-GraphEnabled.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Soul-Spirit

Kabelverknoter(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Hi,

vielleicht kann mir hier einer weiter helfen.
Ich bin auf der suche nach einem sehr preiswerten Headset für PC und PS4 bis max 40€ wenn möglich günstiger.

Es gibt im dem Preisbereich bei Amazon sehr viel leider kenn ich mich null aus.
Das Headset wird 4-6h in der Woche zum Spielen und Reden benutzt.

Eventuell kann mir einer ein Headset empfehlen das in dem Preisbereich nicht allzu schlecht abschneidet.
 

Gecko2110

Kabelverknoter(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Moin,

brauche leider neue Kopfhörer und hatte an soetwas in die Richtung Beyerdynamic DT880 gedacht. Da ich jedoch ab und an mal auch ein Mik brauche, jedoch keines neben dem Rechner rum stehen habe, gibt es auch noch Kopfhörer in der Klangklasse mit Mikro?

VG Gecko
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Philips SHP-9500 + V-Moda BoomPro
Generell ist es sehr schwierig, offene Kopfhörer wie den DT 880 direkt als Headset geschweige denn mit abnehmbaren Kabel um dann ein Boom-Mikro anzuschließen, zu finden.
 

Gecko2110

Kabelverknoter(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Hey, super, danke für die Posts! :)

Ich werde mal schauen, was ich mache, aber das + V-Moda BoomPro war mir nicht so bekannt. Danke and euch :)
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Hallo. Ich suche auch nach neuen Kopfhöhrern und hatte zuerst an das Creative Aurvana Live! 2 gedacht. Leider kostet dieses bei Amazon 75€. Gibt es einen over the ear Kopfhöhrer/ein Headset unter 30€ die etwas taugen? Oder muss man zwingend 50€+ ausgeben? Für ein bisschen Musik und Youtube Videos müsste es ja auch etwas günstiges mit angenehmen Tragekompfort geben.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Ja unter 30€ kann man knicken für ein Headset, sowohl Kingston als auch Lioncast haben zwar ganz gute Sachen aber die fangen auch erst ab 60€ an. Mit dem Superlux solltest du zu dem Preis aber dicke zufrieden sein, würde meinen heute noch benutzen wenn das Kopfband nicht nach 3 Jahren durch wäre.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Das Superlux hat für den Preis eine ordentliche Klangqualität und einen guten Tragekomfort. Allerdings würde ich nicht empfehlen den Kopfhöhrer den ganzen Tag zu tragen. Ich setze den Kopfhöhrer daher jede Stunde für 10 Minuten ab. Wobei meistens zwischendurch mal wieder etwas zu tun ist, sodass die Stunde Kopfhöhrer eher selten ganz zustande kommt.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

hattest du die Superlux modifiziert? wenn nicht, dann ist klar, dass der Tragekomfort mies ist.
 

Hadabase

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Moinsens, brauche mal eure Hilfe. Meine Teufel In-Ear sind meinen Katzen zum Opfer gefallen. Nun brauche ich was neues und will auch etwas mehr Geld ausgeben.
Ich suche wireless In-Ear Kopfhörer, die müssen aber nicht True-wireless sein.
Ich fahre viel Bahn (täglich 3 Stunden) dementsprechend sollten die auch gut isolieren und vor allem gut sitzen, hab oft Probleme mit In-Ears das diese rausfallen beim gehen.
Ich höre größtenteils Elektronische Mucke, schaue aber auch mal Serien bzw YT damit.
Mein Budget liegt 200€, absolute Schmerzgrenze wären 250€.
Freue mich schon auf Hilfe von euch ^^

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

Arndtagonist

Freizeitschrauber(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Stellen Over-Ears mit ANC eine Option dar?
Ansonsten gibt es bereits herausragende In-Ears für ca. 50€, die dann mit Bluetooth nachgerüstet werden können. Wäre das eine Option oder lieber ein geschlossenes System?
Dürfen die Dinger ein Kabel haben oder lieber nur ohne?
 

Hadabase

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Also Over-Ears sind keine Option, das ist unterwegs einfach nichts für mich ;)
Wie gesagt, True-Wireless muss es jetzt nicht sein. Mir ist nur wichtig das wenn ich mit meinen Handy rumfummel kein Kabel im Weg.
Nachrüsten wäre jetzt auch nicht so meins, der soll einfach out of the Box das tun, was er soll ^^

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
 

UnaBomba

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Howdy folks :)

Ich bin auf der Suche nach zwei Kopfhörern im High-End-Bereich. Einmal kabelgebunden mir Vorverstärker und einmal Wireless.
Ich steh auf tollen Sound, hab aber keine Ahnung was der Markt so zu bieten hat. Micro benötige ich nicht, aber guter Umgebungsklang wäre schon
wünschenswert. Hauptsächlich verwende ich die für Gaming, aber auch Film und Musik sollen nicht zu kurz kommen. Preis ist Nebensache.

Ich hoffe hier ein paar gute Tipps zu bekommen und verzeiht mir, wenn ich die 134 Seiten nicht zu 100% durchgeschaut habe. ;)
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Definiere „High-End“. Für den Einen sind 200€ schon recht viel, für Andere fängt dies erst jenseits der 1.000€+X€ (nur für den KH wohlgemerkt)an.
 

UnaBomba

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Also ich denke schon das ich so 350-500 Euro pro Kopfhörer ausgeben möchte, wenn die Qualität stimmt. Kann auch etwas mehr sein, sollte es plausible Gründe geben. ;) Also die Optik will ich nicht unbedingt bezahlen, sondern eher den Sound.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Na dann schieß mal los was du so klanglich haben willst. Hilfreich ist auch welche Kopfhörer du schon hattest und was dir an diesen gefallen/nicht gefallen hat.

Sollen es over oder onears sein? Offen oder geschlossen? Sind in den 350 der KHV inbegriffen?
 

UnaBomba

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Also ich hatte mal ein Logitech Wireless Headset. Keine Ahnung wie sich das nannte. Das hat sich aufgrund von schlechtem Material leider in seine Bestandteile aufgelöst. Allerdings fand ich das sehr angenehm zu tragen. Dann habe ich noch ein Astro Gaming A50. Das finde ich nicht so angenehm wie das Logitech, aber vom Sound her (besonders Mitten und Tiefen) um ein vielfaches besser wie das Logitech. Ich habe auch noch ein Sennheiser Game One. Das finde ich auch sehr angenehm zu tragen. Es ist super leicht, doch der Sound ist irgendwie durchschnittlich. Alle sind auch mit Microfon. Das benötige ich nicht, da ich mir ein separates Mikro kaufen möchte. Für mich ist es wichtig besonders vom Sound her ein oder zwei Schritte nach oben zu machen. Der Tragekompfort ist wichtig, aber eher subjektiv. Sound hat auf jeden Fall den Vorrang! ;) KHV ist nicht inbegriffen und Over ist mir am liebsten.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Ich habs befürchtet.

Ich vermute den kabellosen willst du unterwegs nutzen? Dann wäre wh1000xm3 die beste Wahl. Haben wir das Thema schonmal durch.

Jetzt zum Kabelgebundenen:

Soll er offen oder geschlossen sein? Willst du noch was von deiner Umwelt mitbekommen oder möglichst abgeschottet sein? Sind andere Personen im Raum die dich stören würden wenn du sie noch hörst? Willst du möglichst eindrucksvolle Explosionen oder präzises orten von Schritten?
 

UnaBomba

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Nein, den Kabellosen will ich auf dem Sofa nutzen um Filme und Spiele über Konsolen und PC zu zocken. Oft spät in der Nacht, wenn man niemanden stören möchte. ;)

Der Kabelgebundene soll einfgach nur super Sound bieten. Umwelt ist nicht wichtig!
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Gut dann bin ich raus. Wenn du es nicht mal schaffst einfachste Fragen zu beantworten soll sich wer anders damit rumschlagen.
 

UnaBomba

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Kein Thema! Wenn du zu inkompetent bist eine Auskunft zu geben, dann GFU :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hubacca

Software-Overclocker(in)
AW: Einkaufsführer Headsets und Kopfhörer

Wenn du keine zwei Kopfhörer brauchst dann nimm einen Beyerdynamic Amiron wireless oder Audeze Mobius, die kannst du auch kabelgebunden betreiben und er hat alle Voraussetzungen
um auch einigermassen vernünftig Zocken zu können : aptx LL = geringe Verzögerung, aptx HD = Audioqualität in höchster Auflösung:

beyerdynamic Amiron wireless: High-End Bluetooth(R)-Kopfhoerer mit Klang-Personalisierung
oder
MOBIUS - Audeze LLC

Dann fehlt dir allerdings noch ein Bluetooth Sender/Transmitter um deine "Geräte" (TV,XBOX,PC) wireless zu machen und ich gehe mal davon aus das dein TV einen optischen / Toslink Ausgang
hat ? Dort kannst du dann sowas anschliessen - funktioniert dann für XBOX und Fernsehprogramm - eventuell noch einen zweiten für den PC:
https://www.amazon.de/Avantree-REIC...refix=bluetooth+sender+aptx+l,aps,146&sr=8-10
 
Oben Unten