• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eine halbe Milliarde GPUs seit 2013: So verteilt es sich auf Konsolen, APUs und diskrete Grafikkarten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Eine halbe Milliarde GPUs seit 2013: So verteilt es sich auf Konsolen, APUs und diskrete Grafikkarten

Jon Peddie Research hat festgestellt, dass AMD in den letzten sieben Jahren über eine halbe Milliarde GPUs verkauft hat. Einen nicht unerheblichen Teil dieses Erfolges verdankt AMD auch der Nachfrage nach Playstation 4 und Xbox One.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Eine halbe Milliarde GPUs seit 2013: So verteilt es sich auf Konsolen, APUs und diskrete Grafikkarten
 

Bebo24

Komplett-PC-Aufrüster(in)
"Laut Jon Peddie Research wird Intel sowohl von Intel als auch Nvidia in ihren jeweiligen Feldern geschlagen, sprich den integrierten und diskreten GPUs. Bei den Gesamtverkäufen schlage AMD jedoch beide."

Das erste "Intel" in dem Absatz muss wohl "AMD" heißen, sonst ergibt das keinen Sinn.
 

gerX7a

Software-Overclocker(in)
"Laut Jon Peddie Research wird Intel sowohl von Intel als auch Nvidia in ihren jeweiligen Feldern geschlagen, sprich den integrierten und diskreten GPUs. Bei den Gesamtverkäufen schlage AMD jedoch beide."

Das erste "Intel" in dem Absatz muss wohl "AMD" heißen, sonst ergibt das keinen Sinn.

Ergänzend dazu dürfte sich JPR bei der Intel-Aussage bzgl. absoluter Zahlen auch unglücklich ausgedrückt oder gar verschrieben haben, denn die Aussage ist nicht stimmig zu anderen, von JPR gelieferten Daten, die Intel einen CPU/iGPU-Absatz von grob um die 50 Mio. Stück pro Quartal weltweit zuschreiben. Selbst wenn man den Wert sehr konservativ mittelt und runterstripped auf nur vielleicht 100 Mio. CPUs/Jahr, dann hätte Intel in den 7 Jahren auch in absoluten Zahlen deutlich mehr GPUs abgesetzt als AMD über alle Segmente zusammen. (Zudem sieht es auch nicht so aus, als wenn man da übermäßig konservativ runterstrippen müsste, denn bspw. für 1Q16 und 2Q16 weisen sie Intel einen Marketshare von 70 - 72 % zu, während AMD und nVidia hier nur auf etwa 13 bis 16 % kommen.)

@Rollora: Ja, gemäß der JPR-Zahlen rd. 50 Mio. Xbox One vs. 111 Mio. PS4 in den 7 Jahren.
 

DarkWing13

Software-Overclocker(in)
Und in den nächsten Jahren dürften die Zahlen, durch die neuen Konsolen, nochmal steil ansteigen...
 

Bebo24

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ergänzend dazu dürfte sich JPR bei der Intel-Aussage bzgl. absoluter Zahlen auch unglücklich ausgedrückt oder gar verschrieben haben, denn die Aussage ist nicht stimmig zu anderen, von JPR gelieferten Daten, die Intel einen CPU/iGPU-Absatz von grob um die 50 Mio. Stück pro Quartal weltweit zuschreiben. Selbst wenn man den Wert sehr konservativ mittelt und runterstripped auf nur vielleicht 100 Mio. CPUs/Jahr, dann hätte Intel in den 7 Jahren auch in absoluten Zahlen deutlich mehr GPUs abgesetzt als AMD über alle Segmente zusammen. (Zudem sieht es auch nicht so aus, als wenn man da übermäßig konservativ runterstrippen müsste, denn bspw. für 1Q16 und 2Q16 weisen sie Intel einen Marketshare von 70 - 72 % zu, während AMD und nVidia hier nur auf etwa 13 bis 16 % kommen.)

@Rollora: Ja, gemäß der JPR-Zahlen rd. 50 Mio. Xbox One vs. 111 Mio. PS4 in den 7 Jahren.

Wenn man nur nach GPUs und iGPUs für PCs geht, dann ist Deine Aussage sicherlich richtig. Aber wie verhält sich das, wenn man die ganzen iGPUs von AMD in den Konsolen mitzählt? Ehrlich gemeinte Frage.
 
Oben Unten