E-350 übertakten (Blurays stocken)

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
E-350 übertakten (Blurays stocken)

Hallo,

ich habe mir hier im Forum ein E350-Board eingetauscht und bin sehr zufrieden damit. Leider geht dem Prozessor doch ab und an mal die Puste aus, weswegen ich ihn nun übertakten möchte. Ich weiß, dass es hier schon einen Thread dazu gab, aber der wurde leider nicht zuende geführt. Mein Board ist ein ASUS E35M1-I, dem ich das neueste BIOS bereits aufgespielt habe. Im BIOS kann ich sowohl Spannungen als auch Bus-Takt einstellen, sodass das OC selbst recht leicht umsetzbar sein dürfte. Nun möchte ich aber fragen, was für Spannungen verträglich sind und ich würde gern wissen, wie ich die HD6310 übertakten kann. Geschieht dies auch über den Bus-Takt? Ich bin mir übrigens bewusst, dass ich höchstens 10-15% Mehrleistung erwarten kann, aber mir geht es hier auch um das alltäglich Surfen etc, wo die CPU schlapp macht. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Hinweise dazu geben könntet.

LG
OdlG
 
Zuletzt bearbeitet:

Ahab

Volt-Modder(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

OC beim E-350? Das geht tatsächlich? :D Goil.

Also die Grafikeinheit wird auf jeden Fall unabhängig von der CPU getaktet. An der würde ich aber eigentlich nichts machen, was auch immer da geht wird nur einen sehr geringen, nicht spürbaren Mehrwert bringen. Die Standardspannung des E-350 liegt bei ca. 1,3V, die würde ich auf jeden Fall unter 1,4V halten, eher bei 1,35V.

Ganz wichtig: die Kühlung! Angesichts der Tatsache, dass manche E-350/Atom Systeme auf über 80° unter Last kommen, würde ich hier echt aufpassen.
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

OC beim E-350? Das geht tatsächlich? :D Goil.

Also die Grafikeinheit wird auf jeden Fall unabhängig von der CPU getaktet. An der würde ich aber eigentlich nichts machen, was auch immer da geht wird nur einen sehr geringen, nicht spürbaren Mehrwert bringen. Die Standardspannung des E-350 liegt bei ca. 1,3V, die würde ich auf jeden Fall unter 1,4V halten, eher bei 1,35V.

Ganz wichtig: die Kühlung! Angesichts der Tatsache, dass manche E-350/Atom Systeme auf über 80° unter Last kommen, würde ich hier echt aufpassen.

Okay, danke. Ich steige wohl morgen oder Montag auf mein neues Gehäuse um. Da ist die Kühlung etwas E350-tauglicher^^ dann werde ich testen und hier meine ergebnisse posten. danke schonmal für die richtwerte :)

hat das bios überhaupt übertaktungs funktionen?

wie im startpost geschrieben: ja, hat es.
 

4clocker

Software-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Das die BluRays stocken sollte nicht an CPU/GPU liegen, die haben eigentlich genug Leistung dafür
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Das die BluRays stocken sollte nicht an CPU/GPU liegen, die haben eigentlich genug Leistung dafür

war auch mein verdacht, da die star wars blurays keine standard-25GB-Discs sind, sondern je mehr als 40GB haben. daher probiere ich möglichst montag mit meinem neuen bluraylaufwerk.

übrigens hat mein jetziges die neueste firmware, daran sollte es eigtl auch nicht liegen
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Blöde Frage: Normalerweise übertaktet man GPUs ja mit PowerStrip / Afterburner.
Funzt das nicht beim E-350-GRAFIKkern? :huh:

Das hier hat google ausgespuckt, vlt hilfts ja weiter:
AMD E-350 übertakten
ASUS E35M1-I Deluxe vs. Sapphire PURE Fusion MINI E350 - AwardFabrik :: Testberichte :: Overclocking
ASUS E35M1-M PRO: AMD E-350 Fusion APU 'Zacate' im Test - Overclocking und Undervolting (11/14)
AMD Fusion und OC? - ComputerBase Forum
AMD E-350 Overclocking
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Aktuelle Codecs drauf?
Ich hoffe doch, dass arc total media theatre 5 und powerdvd 12 die automatisch installieren, oder? ich bin gerade bei meinen eltern, werde morgen wieder daheim sein und mal schauen, ob alle blurays stocken
Danke für die Links. Google habe ich natürlich auch befragt, die Links sind recht gut, aber leider noch nicht handfest genug für meinen geschmack^^ Der Afterburner zeigt die HD6310 zwar an, aber der Taktregler ist bereits am Maximum. Und da ich das BIOS nicht auslesen kann, kann ich keine andere Taktrate flashen
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Die IGP übertaktest du idR per Referenztakt, manchmal gibt's aber Multis.
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Bin jetzt wieder daheim, aber nur aufm sprung. ich gucke später nach!
 

Murxwitz

PC-Selbstbauer(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

nutzt dein Abspielprogramm überhaupt die GPU?
weil auf meinem liefen Avatar und 2012 (ebenfalls 50GB BDs) flüssig
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

beide nutzen nvidia cuda, die entsprechende hardwarebeschleunigung ist aktiviert. ohne ist es noch ein wenig stockiger. man muss dazu sagen, dass es auch nicht die ganze zeit stockt, sondern alle 3 sekunden mal kurz. aber das ist einfach nicht hinnehmbar, wenn man der freundin zum ersten mal star wars schmackhaft machen will xD
 

handy.dealer

Schraubenverwechsler(in)
Also bei meinen E-350er stockt nichts, ist auch nicht übertaktet.
Codecs habe ich auch nicht extra drauf, Media Theater 3, xmbc,. Was für ein BD Laufwerk hast Du denn ?
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

Ich habe ein Samsung SH-B123L. Steht auch in meinem Sysprofile. Heute dürfte aber endlich mein neues kommen: Sony Optiarc 5640 glaube ich.
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

danke für die informative seite. das trifft leider auf keinen fall zu. mein neues bluray laufwerk kam heute, leider fehlt der slim-sata-adapter noch immer, sodass es wohl erst morgen wird. dann wird sich zeigen, ob es womöglich am laufwerk liegt.
 

Murxwitz

PC-Selbstbauer(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

achso: Nvidia Cuda bringt dir bei AMD/ATI nichts

Wie sieht denn die CPU-Auslastung aus, beim Filmabspielen? Um zu sehen, ob es wirklich an der CPU liegt.
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

slim-sata-adapter kam schon wieder nicht -.-

cpu auslastung beider kerne ist zwischen 80 und 100%. so ziemlich dauerlast.
 
TE
TE
OdlG

OdlG

BIOS-Overclocker(in)
AW: E-350 übertakten (Blurays stocken)

ich habe nun meinen rechner umgesiedelt und das neue bluray-laufwerk in betrieb genommen. ich habe jetzt mal 5min in star wars episode 5 reingeschaut. es ist viiiiel weniger stocken, selten aber dennoch. ich probiere heute oder morgen dann endlich mal das übertakten, damit ich auch zur kernfrage des threads zurückkomme!

edit: ich teste derzeit noch mit prime, aber mehr als 113MHz Ref.takt (>1808MHz) kriege ich ohne signifikante Spannungserhöhung nicht hin. Welches Prog eignet sich eigtl für das Auslesen der Spannung? Coretemp zeigt 1.3000V an, CPUZ zeigt genau wie mein BIOS 1.356V, obwohl ich im BIOS +0.04125 (etwa) eingestellt habe ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten