• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Downsampling funktioniert nicht ganz (AMD)

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Hallo, ich habe ein Problem meinen Monitor zudownsamplen (kann man das so sagen). Ich habe es jetzt in PCGH Print reingeschrieben, weil ich es so wie in eurer Anleitung auf dem Heft (Als Video auf der DVD) gesehen, aber es funktioniert leider nicht so wie es bei euch klappt.
Ich habe alles so gemacht, wie ihr es beschrieben habt: Einen alten AMD Treiber (12.11 BETA 11) entpackt und dann den 2D/3D (Monitor) Treiber einzelnt installiert und dann mit dem DS-Tool alles einstellen. Bis dahin funktionerte auch noch alles (Treiber Version und Datum wurden auch geändert) und ich konnte alles einstellen im DS-Tool einstellen. Nachedem ich das getan habe und in Windows die neue Auflösung aktzeptieren/anwenden wollte kam aber diese Fehlermeldung:

Titel: Einstellung ändern
Text: "Ihre Angezeige konnte nicht in diese Auflösung geändert werden. Verwenden sie eine andere Auflösung"
Danach kann man nur "ok" klicken und es geht in die vorher ausgewählt Auflösung

Ich habe die Auflösungen "2560x1440" und "2720x1530" versucht
Mein Monitor ist ein LG FLATRON E2351 mit einer nativen Auflösung von 1920x1080.
Mein aktueller AMD Treiber ist der 13.2 BETA 2, welchen ich nachdem das alles klappte aktualieren wollte.

Sorry falls ich es in das falsche Forum geschrieben habe, aber ich hoffe, dass ihr mir trotzdem helfen könnt :)
 

Axonia

Software-Overclocker(in)
Habt ihr beiden denn auch einen modifizierten Monitortreiber installiert?

File-Upload.net - monitor.inf

Damit erst, konnte ich Downsampling mit einer AMD Karte nutzen.
Treiber war dabei egal.

Naja ist bei dir aber auch schon was her mein Freund :-D
Treiber ist leider nicht egal, damit habe ich mich auch rumgeärgert.
Derzeit ist mir das Thema egal geworden, weil ich ebenfalls ordentliche Probleme hatte :(
Kann euch da leider auch nicht helfen. Aber Vllt geht's ja mit dem Treiber für den Monitor. Der ist auf jeden fall essentiell.
 

THECOOKIE94

Schraubenverwechsler(in)
Man muss auf catalyst 12.10 downgraden, dann in der DownsamplingGUI die Auflösung hinzufügen, und dann wieder auf die neueste Catalyst-Version upgraden.
Außerdem braucht man den von Iron genannten Monitortreiber.
 
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Habt ihr beiden denn auch einen modifizierten Monitortreiber installiert?

File-Upload.net - monitor.inf



Damit erst, konnte ich Downsampling mit einer AMD Karte nutzen.
Treiber war dabei egal.

Ne, versuche ich jetzt mal. Schade das sowas dann nicht auch im Video gesagt wurde :(
Aber was soll ich jetzt mit der Datei machen?
Wo muss ich die einfügen o.ä.?

Man muss auf catalyst 12.10 downgraden, dann in der DownsamplingGUI die Auflösung hinzufügen, und dann wieder auf die neueste Catalyst-Version upgraden.
Außerdem braucht man den von Iron genannten Monitortreiber.

Naja, im Video wurde gesagt, das man nur einen 12.11 BETA 11 (welcher auch im Video verwendet wurde) der letzte war, welcher custom Auflösung unterstütze
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Die Datei muss man im Geräte Manager als neuen Treiber für den Monitor installieren.
Danach neu starten und per DS-Tool die neue Auflösung einfügen. Hat bei mir damals mit mehreren Treibern funktioniert.
 
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Die Datei muss man im Geräte Manager als neuen Treiber für den Monitor installieren.
Danach neu starten und per DS-Tool die neue Auflösung einfügen. Hat bei mir damals mit mehreren Treibern funktioniert.

Danke :)
Wenn ich den PC morgen früh neustarte, dann schaue ich mal ob es funktioniert! ;D
 
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Jo, klappt echt ;D
Ist vorallem bei so Konsolen Spielen, die kein AA mit liefern sehr nützlich! ;)

Danke an alle :)
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Interessant, da bei unseren Tests kein LCD-Mod-Treiber mehr nötig war. Das ist wohl von Rechner zu Rechner unterschiedlich. Wie gesagt, es handelt sich um eine Bastellösung.

MfG,
Raff
 

Norkzlam

Freizeitschrauber(in)
Bei mir funktioniert es jetzt auch.
Nur habe ich nun ein anderes Problem. Ich wollte ausprobieren, ob ich meinen Bildschirm noch ein paar Hertz entlocken kann , ich kann zwar mehr Hertz im Tool einstellen und diese Hertz Zahlen sowohl im Spiel als auch unter Windows auswählen , trotzdem bekomme ich mit V-sync nicht mehr als 60 Hertz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scalon

Software-Overclocker(in)
hast du es mal mit einem Framelimiter probiert? Damit müsstest du deine Framerate auch über 60 FPS fixen können ;)
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Macht er nicht.
Denn im Gegensatz zu Vsync läuft er nicht wirklich synchron zur Hardware - ab und zu sieht man dadurch auch mal ein bisschen Tearing. Da muss man aber schon drauf aufpassen.
Aber das war bestimmt auch nicht gemeint - Stehen Moni und Limiter auf z.B. 70, dann gibts bei 69 FPS natürlich Tearing, ist klar.

Ist aber komisch - meinen Monitor konnte ich schon immer problemlos auf 75Hz schalten - und selbstverständlich ist Vsync dann auch auf 75 Hz.

Wenn Vsync auf 60 Hz hängt, dann hängt die Grafikkarte auch drauf - und der TFT. Sprich - die Umschaltung hat nicht geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Norkzlam

Freizeitschrauber(in)
Ich werde es wohl einfach morgen nochmal probieren.
Das seltsame ist , ich kann die Hertz unter Windows einstellen und auch in BF3 die Auflösung auf 1920x1080@65Hertz stellen , V-Sync. hängt weiter bei 60. Ich habe auch schon höhere Werte die sicher nicht laufen werden ( z.B. 120 Hz ) eingestellt ohne das es darauf irgendeine Reaktion gab.
 

Redbull0329

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich hab den Catalyst 13.1 und bei mir funzt DS wunderbar. Nur halt nicht im Windowsbetrieb sonder nur im Spiel, und auch nur im Fenstermodus den ich danach manuell maximiere.
Aber abgesehen davon klappt alles. Mit dem Vorteil dass ich mich auf dem Desktop nicht mit winzigen Symbolen rumschlagen muss und in Spielen Performancegewinne habe :daumen:
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei mir funktioniert es jetzt auch.
Nur habe ich nun ein anderes Problem. Ich wollte ausprobieren, ob ich meinen Bildschirm noch ein paar Hertz entlocken kann , ich kann zwar mehr Hertz im Tool einstellen und diese Hertz Zahlen sowohl im Spiel als auch unter Windows auswählen , trotzdem bekomme ich mit V-sync nicht mehr als 60 Hertz.


Es wäre hilfreich wenn man wüsste was für ein Monitor du hast.
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Ich habe auch schon höhere Werte die sicher nicht laufen werden ( z.B. 120 Hz ) eingestellt ohne das es darauf irgendeine Reaktion gab.

Das ist ja praktisch ein Hinweis darauf, dass es nicht funktioniert. Die meisten Montoren kämen dann mit einem schwarzen Bild und vielleicht einem Hinweis auf einen nicht unterstützten Videomodus.
Bei den normaleren Videomodi kannst du dir bestimmt vom Monitor sagen lassen, mit welcher Bildwechselfrequenz er läuft, bei den meisten Monitoren findet sich irgendwo im OSD eine Infofunktion.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Ich nutze 2560x1440 @ 85 Hz. Mehr sieht nicht wirklich besser aus und kostet noch mehr Leistung. Da ich FPS-Fetischist bin, ist selbst 1440p in aktuellen Spielen wie Bioshock Infinite mit meiner 7970 @ MAX mir persönlich zu ruckelig. Aber in älteren Spielen wie Dead Space, Bioshock etc. machts Spaß und beruhigt das flimmrige Bild doch spürbar. In derartigen Spielen wären höhere nutzbare Auflösungen wie z.B. 4K wünschenswert, da selbst dafür die Power noch reichen würde. Vlt. bekommt es AMD ja mal hin, das in den Treiber zu integrieren.;)
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Seit wann geht SSAA in Bioshock 1 + 2, Dead Space 1 + 2 etc? In Spielen, die MSAA anbieten, nutze ich natürlich SSAA (wie z.B. in Max Payne 2 8xSSAA :love:), aber dass in den von mir genannten Spielen SSAA funktionieren sollte, wäre mir neu.:huh: Gibts da Tricks?:D
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Funzen die da nicht? O.o
Ok, da hab ich jetzt ehrlich gesagt auch keine Ahnung. Einfach mal das AA erzwingen, sollte dann nicht was passieren?
In Dead Space geht es soweit ich weiß nur mit AA-Bits.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
In Bioshock beispielsweise kann man SGSSAA einfach per Treiber forcieren, auch wenn's im Spiel nicht angeboten wird.

MfG,
Raff
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Für Dead Space gibts ein Radit-Profil - das tut aber iirc nichts, oder nicht viel. Da nutze ich auch DS stattdessen.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
Stimmt, SSAA in Bioshock habe ich mal über RadeonPro erzwungen.:klatsch: Sah aber meiner Meinung nach kaum besser als SMAA aus, immer noch viel zu flimmerig; vlt. hats nicht so richtig geklappt. Werde es mal über den Treiber testen und wenn nicht, wohl DS + erzwungenes SSAA nutzen. Das sollte dann die Bildunruhe lindern.;)
In Dead Space hätte ich hingegen wirklich gerne 4K, selbst in 1440p langweilt sich die heruntergetaktete Karte bei ~300FPS.:ugly: Wird Zeit, dass AMD mal hinsichtlich DS aktiv(er) wird.
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Stimmt, SSAA in Bioshock habe ich mal über RadeonPro erzwungen.:klatsch: Sah aber meiner Meinung nach kaum besser als SMAA aus, immer noch viel zu flimmerig; vlt. hats nicht so richtig geklappt. Werde es mal über den Treiber testen und wenn nicht, wohl DS + erzwungenes SSAA nutzen. Das sollte dann die Bildunruhe lindern.;)
In Dead Space hätte ich hingegen wirklich gerne 4K, selbst in 1440p langweilt sich die heruntergetaktete Karte bei ~300FPS.:ugly: Wird Zeit, dass AMD mal hinsichtlich DS aktiv(er) wird.

Wenn sich deine Grafikkarte langweilt, darfst du auch mal alles kombinieren. :devil: SGSSAA oder Downsampling lässt sich mit SMAA kombinieren, das Wirkungsprinzip ergänzt sich bestens. Wenn man die Leistung hat, erklimmt man ganz neue Qualitäts-Sphären. Ich habe jüngst Black Ops 2 mit 4x SGSSAA + SMAA + LumaSharpen via RadeonPro durchgespielt und fand's oft (ungewohnt) todschick.

MfG,
Raff
 

Norkzlam

Freizeitschrauber(in)
Ja , mit dieser Anleitung habe ich es bis 78hz geschafft. Die neue Frequenz wird auch durch das OSD bestätigt.
Danke für den Link.
 

Iro540

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe das mit dem DS auh mal versucht. Ganz nett, nur sehe ich dann auf meinen bildschirm nix mehr und in den spielen erkenne ich keine schrift mehr (habs erstmal nur in simcity probiert und da erkenne ich nix); und ich habe mir erst ne neue brille verpassen lassen...

Merkt man denn bei anderen spielen wirklich soviel unterschied? Habe bis jetzt nur gemerkt, dass alles kleiner geworden ist, klar und dadurch schaerfer... Oder vielleicht habe ich auch einfach nicht das system von DS gerafft und bin zu bloed, das richtig einzustellen.

Ach, mein monitor ist nen liyama prolite 24" und graka ne asus hd 7970. Meine neue aufloseung ist 25660x1440.

Gruesse.

Da Iro
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
In einigen Spielen (wie Diablo 3 und WoW) werden HUD-Elemente nicht kleiner, da ist Downsampling durchweg besser als die native Auflösung. Es flimmert weniger und die Texturen werden feiner dargestellt.

MfG,
Raff
 

Iro540

PC-Selbstbauer(in)
Habs gerade mit farcry3 ausprobiert. Das gras wirkt wesentlich feiner und nicht soo matschig. Und ich finde, obwohl ich stets ueber 30 fps habe, ist die gefuehlt steuerung und wahrnehmung des bildes schwammiger und nicht so schnell. Bei 1080p habe ich auch logischerweise ueber 30 fps und da fuehlt sich das spiel erwas schneller an.

Ansonsten hab ih das noch nicht probiert. Hatte vorhin ein paar aufhaenger mit meiner oc-graka und ds.

Iro
 
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Und ich finde, obwohl ich stets ueber 30 fps habe, ist die gefuehlt steuerung und wahrnehmung des bildes schwammiger und nicht so schnell. Bei 1080p habe ich auch logischerweise ueber 30 fps und da fuehlt sich das spiel erwas schneller an.
Iro

Das man mit ü. 30 FPS ein flüssigeres Bild, als mit 30 oder niedriger, hat ist doch logisch oder nicht? :P
Nicht bei jedem Game "lohnt" sich DS, wenn dann die Leistung zu stark sinkt. Da muss dann eine neue Karte her oder auf DS verzichtet werden :)
 

Iro540

PC-Selbstbauer(in)
Klar :-) das ich mit mehr fps (bis zu einem gewissen grad) fluessigere darstellung habe. Auch wenn ich mit fast identischen fps unterwegs bin, habe ich das gefuehl, dass es irgendwie mit ds schwammiger wirkt. Die optik ist aber schoen und die moechte ich gerne behalten :-). Aber irgendwas ist ja immer :-D.

Ich glaube, meine karte aollte das aber packen (asus hd 7970 dc2 3gb). Habe leichtes oc mit 1000mhz und 140 vram. Ausser ich han eine faule montagskarte erwischt.
 
Oben Unten