• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

Downsampling funktioniert nicht ganz (AMD)

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Hallo, ich habe ein Problem meinen Monitor zudownsamplen (kann man das so sagen). Ich habe es jetzt in PCGH Print reingeschrieben, weil ich es so wie in eurer Anleitung auf dem Heft (Als Video auf der DVD) gesehen, aber es funktioniert leider nicht so wie es bei euch klappt.
Ich habe alles so gemacht, wie ihr es beschrieben habt: Einen alten AMD Treiber (12.11 BETA 11) entpackt und dann den 2D/3D (Monitor) Treiber einzelnt installiert und dann mit dem DS-Tool alles einstellen. Bis dahin funktionerte auch noch alles (Treiber Version und Datum wurden auch geändert) und ich konnte alles einstellen im DS-Tool einstellen. Nachedem ich das getan habe und in Windows die neue Auflösung aktzeptieren/anwenden wollte kam aber diese Fehlermeldung:

Titel: Einstellung ändern
Text: "Ihre Angezeige konnte nicht in diese Auflösung geändert werden. Verwenden sie eine andere Auflösung"
Danach kann man nur "ok" klicken und es geht in die vorher ausgewählt Auflösung

Ich habe die Auflösungen "2560x1440" und "2720x1530" versucht
Mein Monitor ist ein LG FLATRON E2351 mit einer nativen Auflösung von 1920x1080.
Mein aktueller AMD Treiber ist der 13.2 BETA 2, welchen ich nachdem das alles klappte aktualieren wollte.

Sorry falls ich es in das falsche Forum geschrieben habe, aber ich hoffe, dass ihr mir trotzdem helfen könnt :)
 

Axonia

Software-Overclocker(in)
Habt ihr beiden denn auch einen modifizierten Monitortreiber installiert?

File-Upload.net - monitor.inf

Damit erst, konnte ich Downsampling mit einer AMD Karte nutzen.
Treiber war dabei egal.

Naja ist bei dir aber auch schon was her mein Freund :-D
Treiber ist leider nicht egal, damit habe ich mich auch rumgeärgert.
Derzeit ist mir das Thema egal geworden, weil ich ebenfalls ordentliche Probleme hatte :(
Kann euch da leider auch nicht helfen. Aber Vllt geht's ja mit dem Treiber für den Monitor. Der ist auf jeden fall essentiell.
 

THECOOKIE94

Schraubenverwechsler(in)
Man muss auf catalyst 12.10 downgraden, dann in der DownsamplingGUI die Auflösung hinzufügen, und dann wieder auf die neueste Catalyst-Version upgraden.
Außerdem braucht man den von Iron genannten Monitortreiber.
 
TE
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Habt ihr beiden denn auch einen modifizierten Monitortreiber installiert?

File-Upload.net - monitor.inf



Damit erst, konnte ich Downsampling mit einer AMD Karte nutzen.
Treiber war dabei egal.

Ne, versuche ich jetzt mal. Schade das sowas dann nicht auch im Video gesagt wurde :(
Aber was soll ich jetzt mit der Datei machen?
Wo muss ich die einfügen o.ä.?

Man muss auf catalyst 12.10 downgraden, dann in der DownsamplingGUI die Auflösung hinzufügen, und dann wieder auf die neueste Catalyst-Version upgraden.
Außerdem braucht man den von Iron genannten Monitortreiber.

Naja, im Video wurde gesagt, das man nur einen 12.11 BETA 11 (welcher auch im Video verwendet wurde) der letzte war, welcher custom Auflösung unterstütze
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Die Datei muss man im Geräte Manager als neuen Treiber für den Monitor installieren.
Danach neu starten und per DS-Tool die neue Auflösung einfügen. Hat bei mir damals mit mehreren Treibern funktioniert.
 
TE
TE
Goldschlappi

Goldschlappi

PC-Selbstbauer(in)
Die Datei muss man im Geräte Manager als neuen Treiber für den Monitor installieren.
Danach neu starten und per DS-Tool die neue Auflösung einfügen. Hat bei mir damals mit mehreren Treibern funktioniert.

Danke :)
Wenn ich den PC morgen früh neustarte, dann schaue ich mal ob es funktioniert! ;D
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Interessant, da bei unseren Tests kein LCD-Mod-Treiber mehr nötig war. Das ist wohl von Rechner zu Rechner unterschiedlich. Wie gesagt, es handelt sich um eine Bastellösung.

MfG,
Raff
 

Norkzlam

Freizeitschrauber(in)
Bei mir funktioniert es jetzt auch.
Nur habe ich nun ein anderes Problem. Ich wollte ausprobieren, ob ich meinen Bildschirm noch ein paar Hertz entlocken kann , ich kann zwar mehr Hertz im Tool einstellen und diese Hertz Zahlen sowohl im Spiel als auch unter Windows auswählen , trotzdem bekomme ich mit V-sync nicht mehr als 60 Hertz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scalon

Software-Overclocker(in)
hast du es mal mit einem Framelimiter probiert? Damit müsstest du deine Framerate auch über 60 FPS fixen können ;)
 

OctoCore

Lötkolbengott/-göttin
Macht er nicht.
Denn im Gegensatz zu Vsync läuft er nicht wirklich synchron zur Hardware - ab und zu sieht man dadurch auch mal ein bisschen Tearing. Da muss man aber schon drauf aufpassen.
Aber das war bestimmt auch nicht gemeint - Stehen Moni und Limiter auf z.B. 70, dann gibts bei 69 FPS natürlich Tearing, ist klar.

Ist aber komisch - meinen Monitor konnte ich schon immer problemlos auf 75Hz schalten - und selbstverständlich ist Vsync dann auch auf 75 Hz.

Wenn Vsync auf 60 Hz hängt, dann hängt die Grafikkarte auch drauf - und der TFT. Sprich - die Umschaltung hat nicht geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten