• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat in der FAZ versprochen, dass Deutlschland zum Vorzeigeprojekt für 5G werden soll und strebt einen flächendeckenden Ausbau an. Bis 2015 sollen wenigstens 20 Ballungsräume und die Hauptverkehrsadern ausgestattet sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Aus einem Versehen wurde eine Korrektur :ugly:

Mit solchen Datenraten bräuchte man keine Festplatten mehr, könnte man alles Streamen und zentral speichern.

Es sei denn, man braucht dann doch mal wieder eine Navikarte oder OfficeOnline auf dem Land.

Sent from my MI MAX using Tapatalk
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Mit solchen Datenraten bräuchte man keine Festplatten mehr, könnte man alles Streamen und zentral speichern.

Kann man mit 15 GB im Monat aber auch vergessen. Wird wohl weiterhin auf ein mitschleppen der externen Filmplatte in die Uni/Wohnheim herauslaufen, um das LTE zu entlasten.
 

-Kerby-

Software-Overclocker(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Bringt ja so viel bei dem Datenvolumen :ugly:

Also, heute gehen mir diese Nachrichten bzgl. Internet richtig auf die Nerven.
Alle wollen was und haben Anforderungen für die Jahre, setzen die Steuergelder falsch ein und am Ende stagnieren wir wieder gefühlt 10 Jahre in der Internetentwicklung.

Nach meinem Empfinden planen die falschen Köpfe den Internetausbau im Allgemeinen.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Der soll erst einmal die "weißen Flecken" mit 56K in Deutschland abschaffen, ...
Glaubst Du wirklich, daß er weiß, was 56k bedeutet
absolvierte Dobrindt ein Studium der Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, das er 1995 als Diplom-Soziologe beendete.
?

Und mit der Farbe "Weiß" hat Politik auch nicht so richtig viel am Hut.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Glaubst Du wirklich, daß er weiß, was 56k bedeutet

?

Und mit der Farbe "Weiß" hat Politik auch nicht so richtig viel am Hut.

"56k" Mehrgewicht sagt seine Waage, da er schon das "g" entfernt hat, damit er, oder wer anderes, nicht die Wahrheit erkennen muß!:D

"Weiß" können normale Politiker nicht erkennen, da sie selbst immer im trüben fischen, äh, anders ausgedrückt, sich im Wischiwaschi-Grau:gruebel:
ihrer Berater befinden!

Z.B. muß die Bahn Repeater in den Zügen installieren, damit in erster Linie ein brauchbarer Handyempfang zum Telefonieren zustande kommt, doch wenn sich die Hersteller der Wagonverglasung mal etwas genauer auf dem Markt umschauen würden, wären auch Scheiben verfügbar die UV- und Infrarotstrahlung massiv vom Wageninneren fernhalten können, aber ohne so massiv Funkstrahlen gleichzeitig fernzuhalten.
Man kann durch entsprechende Folien das Lichtspektrum gezielt durchlassen, auch ohne diese mit Metall zu bedampfen, oder zumindest minimalst.
Die Technik ist schon länger erfunden und technologisch auch herstellbar, aber eben noch sau teuer.
Davon hat ein Politiker natürlich keine Ahnung, nur die von den vorkauenden Beratern der großen Branchenführer! (z.B. Schott)
So kann man eine ganze Menge der an den Bahnstrecken so wahrgenommenen weißen Flecken der brauchbaren Mobilnetzabdeckung entfernen!
 
Zuletzt bearbeitet:

DesAnderes

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Ich will kein Flächendeckendes 5G bis 2020 sondern symmetrisches Gigabit bis 2030 und das egal wo ich wohne.
Ich will meinen Wohnort nicht aufgrund von fehlender Infrastruktur wählen müssen.
Wenn es eine geteerte Straße und fließend Wasser gibt. Dann muss es da zukünftig auch Internet im entsprechenden Maße geben!
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Ach, der Dobrindt :D

Der ist doch auch für die Verkehrsinfrastruktur zuständig :D
 

OC.Conny

PC-Selbstbauer(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Habe vorige Woche Dienstag mein System neu aufgestzt mit Win10 . . . seit dem läuft die Kiste quasi Tag und Nacht für Updates / Programme und Spiele Downloads. Selbst wenn ich ein Soiel wie GTA5 von Disc installiere sind 30 Stunden Dowmload fällig für erweiterungen und Patches . . . der Day One Patch 13GB.

Vorher hatte ich LTE, da ging es zwar schneller aber mir kamen bei jeder Monatsabrechnung die Tränen - 15GB Downloadvolumen ein Patch und es ist weg.

Wir schaffen das . . . Dobrindt ist ja quasi aus der gleichen Partei wie Mutti Merkel :ugly:
 

Redrudi

Freizeitschrauber(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

hat jetzt nichts mit dem Thema zu tun.Wenn du beim neu aufsetzen solange für deine Spiele brauchst dann würde ich die Spiele auf einer zweiten Platte installieren.hast du alles auf C?
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Bringt auch nix wenn ich flächendeckend 100mbit und mehr Speed habe und mit einem Volumen von 5gb Haushalten muss.
 

Tamien

Kabelverknoter(in)
AW: Dobrindt verspricht bis flächendeckendes 5G für alle

Das einzige Problem ist halt, dass man dann auch nicht wirklich was davon hat. Denn leider ist es ja so, dass wir im europäischen Vergleich die teuersten Raten für unser Datenvolumen haben. Warum weiß keiner so genau, ein Schelm wer da ein Kartell sieht. Ich kann es aber wirklich nicht nachvollziehen und schnelleres Internet hilft mir nur dann wenn ich mit meinem Geschäftshandy im Internet unterwegs bin, denn die haben Konzern-Verträge, bei denen man wirklich (!) unbegrenzt surfen kann.

Ansonsten gibt es aber trotzdem einen kleinen Workaround: Unzufrieden mit dem Vodafone-Netz: 90 GB Datenvolumen geschenkt - 7mobile Smartphone News :D 90GB Datenvolumen ist mal eine Ansage für eine Beschwerde.
 
Oben Unten