• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Disney Plus: Streaming endlich auch in UHD und mit Dolby Atmos

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Disney Plus: Streaming endlich auch in UHD und mit Dolby Atmos

Im Zuge der Corona-Pandemie reduzierte Disney die Bitrate des eigenen Streaming-Dienstes Disney Plus. Somit kamen viele Nutzer des am 24. März in Deutschland gestarteten Dienstes noch nicht in den Genuss seines vollen Potenzials. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Die Bitraten-Beschränkung wurde aufgehoben und viele Filme stehen damit endlich in 4K-Auflösung und mit Dolby Atmos-Tonspur zur Verfügung.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Disney Plus: Streaming endlich auch in UHD und mit Dolby Atmos
 

Semnone

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da würde mich mal interessieren ob nun endlich vernünftiger Ton per Amazon Fire TV kommt.
Bisher hab ich da nur Stereo, wenn ich die Disney Plus App starte.
 

Blackvoodoo

Volt-Modder(in)
Na Endlich, wurde auch Zeit.
Von Anfang an wurde mit 4k und Dolby Atmos geworben, nur streamten die gar nicht in 4k.
 

Shinchyko

Freizeitschrauber(in)
Da würde mich mal interessieren ob nun endlich vernünftiger Ton per Amazon Fire TV kommt.
Bisher hab ich da nur Stereo, wenn ich die Disney Plus App starte.

Ein bekannter Workaround ist doch häufig das neu installieren der Apps wenn es am Anfang immer noch nicht läuft. Ist zumindest bei Skyapp ja ein paar mal wohl so gewesen.
 

Palmdale

BIOS-Overclocker(in)
Da würde mich mal interessieren ob nun endlich vernünftiger Ton per Amazon Fire TV kommt.
Bisher hab ich da nur Stereo, wenn ich die Disney Plus App starte.

Läuft bei mir mitm 4k fire tv stick problemlos in DD Plus.

@Redaktion
Als Telekom Kunde gibt es noch immer 3 Monate gratis zum testen (meine Gratis Zeit läuft sogar 6 Monate und ist im Anschluss dauerhaft günstiger)

@Krabonq
Ich finde es ist mit bis zu vier Streamern fair bepreist, weshalb sollte ich also ein legales Angebot nicht nutzen? Grad am Marvel suchten in der chronologischen Reihenfolge
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich wollte mir vor kurzem über Disney+ mal Avatar anschauen. Als ich dann in der Beschreibung nur "HD" gelesen habe, hab ich es dann doch gelassen. In 4K hätte ich den gerne nochmal angeschaut.
 

dragonrene

Schraubenverwechsler(in)
Funktioniert bei mir über Fire TV 3.Gen. Aber wie alle Filme ist Dolby Atmos nur in Englisch Original Ton Verfügbar. Deutsch immer nur in Dolby Surround. Ich nenne das schon die Deutsche Dolby Atmos Lüge. Alle Werben damit aber in Deutsch hab ich noch nie Dolby Atmos gehabt.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Funktioniert bei mir über Fire TV 3.Gen. Aber wie alle Filme ist Dolby Atmos nur in Englisch Original Ton Verfügbar. Deutsch immer nur in Dolby Surround. Ich nenne das schon die Deutsche Dolby Atmos Lüge. Alle Werben damit aber in Deutsch hab ich noch nie Dolby Atmos gehabt.

Und wie der sch.... funktioniert,

Ich bin jedesmal geflasht:
Wenn vor mir die Schauspieler reden und im Hintergrund jemand vorbei läuft, oder außerhalb des Bildes jemand zahlen will an der Kasse die kurz zuvor noch rechts im Bild zusehen gewesen ist.

Hab vor kurzen einen Film gesehen wo sich eine Gruppe durch den Wald bewegt hat, mit der Kameras wurde dem Schauspieler über die rechte Schulter geschaut, dann trat hinter ihm links jemand auf einen Stock der zerbrochen ist, man hat genau erkannt wo diese Person gestanden ist.

Das ist Wahnsinn man hat so unfassbar viele Tonspuren und Klangdetails, man kommt sich teilweise mitten drin vor.

Klar brauch man dazu auch die nötigen Endgeräte sonst bringt alles Dolby Atmos nichts, da brauch man auch nicht mit 0815 Soundbars für 300€ um die Ecke kommen.

Wichtig ist auch der richtige Anschluss, wer noch ein optisches Kabel verwendest hat sowieso schon verloren, und gehört gesteinigt.
 

Semnone

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ein bekannter Workaround ist doch häufig das neu installieren der Apps wenn es am Anfang immer noch nicht läuft. Ist zumindest bei Skyapp ja ein paar mal wohl so gewesen.

Hab ich eben probiert und hat nix gebracht. Ich habe dann nochmal nachgeforscht und es liegt scheinbar an meine Fire TV Box 1. Generation.
Laut der News hier auf pcgh werden ja nur die 3 neusten Fire TV Geräte mit 5.1 unterstützt.

Bei Golem[QUELLE] hat dann noch jemand folgende herrausgefunden:

Ich habe die APK von Disney+ mal mit einem Decompiler untersucht. "Harte Sperren", die bestimmte Geräte pauschal vom Mehrkanalton ausschließen, scheint es nicht zu geben, aber mir ist folgendes aufgefallen: Es wird immer nur geprüft, ob Unterstützung für Atmos vorliegt - um genauer zu sein, für EAC3-JOC. Dabei handelt es sich um herkömmliches Dolby Digital Plus mit zusätzlicher Atmos-Spur, sodass damit sowohl alte als auch neue Receiver betrieben werden können. Diesen Codec können jedoch nur Geräte mit Fire OS 6 oder höher. Normales EAC3 scheint Disney also vergessen (bzw. bewusst übergangen?) zu haben, sodass es auf Fire OS 5 Geräten nur Stereo gibt, da diese kein EAC3-JOC unterstützen, über das der 5.1-Ton übertragen würde.

Ich hab noch einen Chromecast. Mal schauen ob es damit funktioniert.
 

g-13mrnice

Software-Overclocker(in)
Ich wollte mir vor kurzem über Disney+ mal Avatar anschauen. Als ich dann in der Beschreibung nur "HD" gelesen habe, hab ich es dann doch gelassen. In 4K hätte ich den gerne nochmal angeschaut.

Jo da war ich auch etwas enttäuscht. Man sieht dem Film auch seine 11 Jahre :heul: langsam an. Vielleicht kommt die noch...dann auch gerne die Special Edition, welche viele Lücken füllt.

Der ganze Star Wars und Marvel Krempel kommt aber in UHD und ist echt mal ne 1. Damit haben sie mich dann auch echt abgeholt verflucht ^^ Finale Staffel Clone Wars in UHD ist nicht. Glaube der ganze NetGeo Stuff ich auch hochauflösend.

Doch, bisher befällt mit + hier außerordentlich gut. Zusammen mit Lets Play Last of Us 2 ist der Abend gut gefüllt, Weibchen tobt sich derweil auf Netflix aus. Prime stellt auch mehr und mehr UHD Kram. Ich empfehle Krimi-Serie "Bosch" , passt das Endgerät kommt die in 4K und HDR über die Leitung. Als ob man durchs Fenster in den Innenhof namens Los Angelas schaut.

Bour hoffentlich lesen das RTL Markt-Analysten. Niemand mag Euch, niemand braucht Euch :devil:
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Also Dolby Atmos bekomme ich nur von meinem sony x700 zu sehen/hören. Bei Amazon/Netflix/Disney/sky habe ich das noch nie gesehen bei der tonspur. 4K/Uhd und Dolby Vision wird angezeigt.
habe folgendes Equipment seit ca. nem halben Jahr
pioneer lx503
sony x700
Klipsch 5.1.2 R-625FA
philips 70“ uhd 7000er
fire tv Box (hdmi Kabel angefl.)
fire tv Stick 4K ( neuste)
HDMI Kabel hatte ich auch extra noch Neue gekauft für 2160p.

das letzte mal ist allerdings schon ein paar Wochen her als ich das geprüft habe.
jemand ne Idee warum ich Dolby Atmos nirgends angezeigt bekomme bei den Streaming Diensten?
 

puh

Schraubenverwechsler(in)
Am PC bekomme ich immer noch nur 720p. Dabei sollte im Browser Full HD möglich sein.
 

gmb2008

Schraubenverwechsler(in)
Also Dolby Atmos bekomme ich nur von meinem sony x700 zu sehen/hören. Bei Amazon/Netflix/Disney/sky habe ich das noch nie gesehen bei der tonspur. 4K/Uhd und Dolby Vision wird angezeigt.
habe folgendes Equipment seit ca. nem halben Jahr
pioneer lx503
sony x700
Klipsch 5.1.2 R-625FA
philips 70“ uhd 7000er
fire tv Box (hdmi Kabel angefl.)
fire tv Stick 4K ( neuste)
HDMI Kabel hatte ich auch extra noch Neue gekauft für 2160p.

das letzte mal ist allerdings schon ein paar Wochen her als ich das geprüft habe.
jemand ne Idee warum ich Dolby Atmos nirgends angezeigt bekomme bei den Streaming Diensten?

hallo. du benötigst an deinem TV "earc" für die Wiedergabe mit deinen Apps am TV für Dolby Atmos.... oder du hast min. eine Xboxone S die beherrscht das auch .
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
hallo. du benötigst an deinem TV "earc" für die Wiedergabe mit deinen Apps am TV für Dolby Atmos.... oder du hast min. eine Xboxone S die beherrscht das auch .

ah ok also läuft Dolby Atmos nur über die Apps vom tv aus? Mit dem arc Kanal das hatte ich mal versucht aber hatte das generell nicht für gut befunden. Denke da könnte ich nochmal ansetzen, danke für den tip!
 
Zuletzt bearbeitet:

dragonrene

Schraubenverwechsler(in)
Hab die den Fire TV am AV-R dran.

AV-R: Sony str-dh790 direkt dran
AV-R HDMI Out an TV-TCL DP660 ARC.

Deutsche Tonspur Dolby Surround oder Dolby Digital
Englische Original Tonspur Dolby Atmos Dolby Digital Plus
+HDMI am MSI Notebook und Forza Horizon 4 läuft auch mit Dolby Atmos.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Hab die den Fire TV am AV-R dran.

AV-R: Sony str-dh790 direkt dran
AV-R HDMI Out an TV-TCL DP660 ARC.

Deutsche Tonspur Dolby Surround oder Dolby Digital
Englische Original Tonspur Dolby Atmos Dolby Digital Plus
+HDMI am MSI Notebook und Forza Horizon 4 läuft auch mit Dolby Atmos.

hab den Stick auch am avr dran und die Box am tv. Mein tv unterstützt Atmos was ja über den arc funktionieren könnte wenn ich das richtig verstanden habe. Aber dein tv unterstützt das nicht weshalb ich das bei dir mit dem arc nicht verstehe, dein Stick steckt in deinem avr und es funktioniert trotzdem.
glaube aber wenn ich einen pc an meinem avr anschließe sollte das mit Atmos funktionieren.
muss das mal testen wenn ich aus dem Urlaub zurück bin.
kannst du mir mal ein Foto hier hochladen das ich sehe das es mit deinem Stick funktioniert also das du Atmos als tonspur im Film angezeigt bekommst?
 
Oben Unten