• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Bodybuilder und Sport Thread

Die_Himbeere

PC-Selbstbauer(in)
Leider nur deutlich teurere.

Ich mag auch gar nicht muskulös oder super sportlich Aussehen, ich störe mich auch nicht an einem kleinen Bauch, aber 10kg will ich noch runter haben und eine gesunde grundlegende Fitness haben.

Zusätzlich muss ich auch einfach Sport machen, damit meine Haut sich auch etwas strafft.
Da hast du wohl ein ziemlich schäbiges Studio erwischt :/
Es gibt wirklich keine anderen Studios in der Umgebung?
Ich wohne in einem Ort mit 5000 Einwohnern und hab ne Kleinstadt daneben(25k), allein mir fallen pauschal 6 Studios ein in diesen 2 "Ortschaften".

Zum Spaßfaktor:
Versuch doch mal mit nem Kumpel hinzugehen, da könnt ihr euch gegenseitig motivieren und euch pushen.

Mit einem Trainingspartner hast du jemanden mit dem du dich in den Pausen unterhalten kannst, der deine Ausführung checkt, der dich motiviert nochmal 2 Wdh zu machen, der es Dir ermöglicht negative Wdh zu machen, der dir in der Not das Gewicht abnehmen kann usw...

Versuch das mal 2-3 Monate regelmäßig durch zu ziehen, mir hats anfangs auch kein Spaß gemacht als ich die Geräte noch suchen musste und alles oberhalb 10wdh angefangen hat zu brennen...

Falls das wirklich nichts sein sollte dann such dir nen anderen Sport oder Versuchs mit calisthenics oder crossfit.
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Also mit den Geräten zu trainieren hat mir nicht wirklich Spaß gemacht, ich mag es beim Laufen/Schwimmen ein Ziel zu haben, das fehlt mir bei den Geräten.

Ansonsten:

- Unsympathischer Inhaber der mich vor dem Probetraining schon zur Mitgliedschaft überreden wollte und Barzahlung verlangte.

- An dem Tag zumindest komische Gäste und nachdem mein Trainer in unserer Stunde ungefähr 5x wirklich widerlich mit den anwesenden Damen am flirten war,
hab ich den Entschluss gefasst dort nicht zu trainieren.

Meine Ernährung sieht btw. momentan so aus:

Morgens: 150gr Skyr
Mittags: 1 Paprika, 0,5 Paprika, 100gr körniger Frischkäse und ~5 Tomaten
Abends: 250-350gr Pute/Hühnen mit Gemüse (Erbsen, Möhren, Paprika), passierte Tomaten und evtl. einen EL Frischkäse

Hört sich schade an. Ich bin zufrieden mit meinem Studio. Bezahle 25€ im Monat.
Klar Kraftsport hört sich im ersten Moment sinnlos an. Im Grunde genommen ist das nix außer den Muskel absichtlich über das normale Maß reizen und somit kleine Muskelfaserrisse herbeizuführen welche dann in den Tagen danach in der Muskelprotein Synthese wieder geflickt werden nur dass die Fasern jetzt ein klein wenig dicker sind als vorher. Ergänzt wird das ganze durch eine angepasste Ernährung und Schwupp ist man Bodybuilder. :ugly:
 

ForceOne

Software-Overclocker(in)
Also Studio ist zur Zeit zumindest keine Option, und mehr als 50 € p. Monat will ich da auch nicht ausgeben, dann kaufe ich mir dieses Jahr lieber ein paar Hanteln und ein neues Fahrrad.

Bei meinem Mittagessen hab ich sogar direkt 2x Paprika aufgeführt, dabei esse ich 0,5 Kohlrabi.

Mein Plan mit den Hanteln war eben mein Training abzurunden, klingt zur Zeit eher nicht wirklich sinnvoll. Ich habe für die workouts die Nike App runtergeladen, war sehr gut, aber auch sehr anspruchsvoll.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
@ForceOne:

Schau dir mal "Fit ohne Geräte" an. Sehr gutes Buch. Habe ich auch ne Zeit lang gemacht und man trainiert einfach entspannt zuhause, mit Sachen, die man eh zuhause hat wie Tisch, Tür etc.
Im Buch ist auch ein Einstufungstest drin und je nachdem wie man da abschneidet, wählt man sich den jeweils passenden 10-Wochen-Trainingsplan aus.
Das dürfte genau das Richtige für dich sein, wenn du nur bissl Krafttraining machen willst und nicht richtig im Studio trainieren.

Fit ohne Gerate: Trainieren mit dem eigenen Korpergewicht: Amazon.de: Mark Lauren, Joshua Clark: Bucher
 

ForceOne

Software-Overclocker(in)
Nach der Erfahrung im Studio will ich ja schon von mir aus zu Hause machen.

Mir geht es mehr darum, welche Hanteln ich mir kaufen sollte, mit wv Gewicht man starten sollte etc.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Nach der Erfahrung im Studio will ich ja schon von mir aus zu Hause machen.

Mir geht es mehr darum, welche Hanteln ich mir kaufen sollte, mit wv Gewicht man starten sollte etc.

Ich empfehle dir das Buch, lies das mal, da brauchst du nicht mal Hanteln ;)
So gut wie jede Körperpartie kann man mit dem eigenen Körpergewicht exzellent trainieren, wenn man kein maximaler Bodybuilder etc werden will.
Und ich gehe einfach mal davon aus, dass du das nicht werden willst ;)
Der Autor des Buchs ist Trainer für US-Armee-Einheiten und hat Ahnung von dem was er tut.

Mit wie viel Gewicht du starten sollst, kommt drauf an, wie stark du bist und ob du eher Maximalkraft, Kraftausdauer oder auf Masse trainieren willst etc.
Das ist nicht pauschal so einfach zu beantworten.

Hanteln tuns auch die einfachsten aus Aldi, Lidl etc.
Habe z.B. zwei Kurzhantel-Sets von Aldi. Die taugen allemal.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Nach der Erfahrung im Studio will ich ja schon von mir aus zu Hause machen.

Mir geht es mehr darum, welche Hanteln ich mir kaufen sollte, mit wv Gewicht man starten sollte etc.
Ein Tipp: Kauft dir ein Theraband. Warum?
Kann man leicht verstauen, kann man überall hin mitnehmen, Widerstand kann man quasi "einstellen" indem man es länger oder kürzer nimmt und es kostet kaum Geld.
Mit Kurzhanteln macht man zwar auch nicht viel falsch, da würde ich nur darauf achten dass du einen Gummigriff hast und Metallscheiben, denn mit Sand gefüllte sehen zwar geil aus weil groß, aber die Größe ist dann doch hinderlich.^^
Du kannst dir auch einfach ein vernünftiges KH-Set kaufen, das bleibt dir ohnehin ewig treu. Worauf du da achten kannst: Schau aufbdie Verarbeitung, die Kanten müssen alle rund/glatt sein. Ein gummierter Griff ist mir persönlch lieber weil ich den einfach besser greifen kann.

Zu deinen Liegestützen: Einfach machen, das wird mit der Zeit besser. Auf eine saubere Ausführung achten (Po angespannt, Bauch/Rücken angespannt und gerade und nicht durchhängend). Einfach machen, mit der Zeit wird man besser, dauert halt wie auch sonst alles ne Weile.

Wenn du nicht in ein Studio gehen willst was ich total verstehe, dann passt das schon so. Wenn du einfach nur körperlich besser drauf sein will, dein Leistungsniveau steigern willst, dann hol dir ein Kurzhantel-Set, macht Bodyweight-Übungen wie weiter oben vorgeschlagen, geh weiterhin Schwimmen/Laufen/Spazieren, dann wird das schon. Übertreibe es nicht, hör auf deinen Körper, und gib ihm auch Ruhezeiten denn nur da kann sich dein Körper verbessern.

Was ich dir noch empfehlen kann: Kauf dir ein Rad. Muss kein supertolles Rennrad sein, aber gerade Frühling/Sommer/Herbst ist wundervoll am Rad. Du kannst leichter weitere Strecken zurücklegen als zu Fuß, du brauchst zwar nicht so viele Muskeln wie beim Schwimmen oder Laufen, aber Abwechslung tut gut, Radfahren schon dazu die Gelenke, außerdem ist das Gefühl mal auf einen Berg zu fahren und dort die Aussicht zu genießen großartig. Du kommst halt an viele Plätze die du zu Fuß vermutlich nicht so leicht erreichst. Selbst wenn du konditionell nicht so gut bist solltest du bei halbwegs ebener Strecken locker 15-20km schaffen, wenn nicht mehr.
Aber das ist nur eine Anregung falls du etwas Abwechslung brauchst.


Falls das wirklich nichts sein sollte dann such dir nen anderen Sport oder Versuchs mit calisthenics oder crossfit.
Crossfit ohne dass man schon fit ist? Nö, macht keinen Sinn, besonders da dort viel zu oft rein auf Wiederholungen geschaut wird und die Form leidet bzw irgendwas darstellt, nur nicht die richtige Ausführung.
Während ich beim Heer war hatte ich körperlich echt eine gute Form. Eine ehemalige Schulkollegin hat angefangen Sportwissenschaft zu studieren und war plötzlich ganz versessen auf Crossfit. Wir sind irgendwie zum Reden gekommen und sie hat gemeint sie kann 30 Klimmzüge und 75 Pushups. "Ok, sauber" dachte ich mir, wollte ich aber sehen. Kurz darauf haben wir uns zum Laufen verabredet und sind bei einem kleinen Fitnesspark vorbeigekommen und sie wollte mir ihre Klimmzüge zeigen. Was war es dann? Diese verdammten Kipping "Pull Ups"^^
Es stellte sich heraus dass sie ich glaub 4-6 saubere Klimmzüge und 25 saubere Liegestütze schaffte, eh nicht schlecht, aber nur ein Bruchteil vom ursprünglichen Wert.
Crossfit als durchtrainierte, fitte Person, gerne, aber bitte bitte nicht solange du das nicht bist. Es gibt leider Gottes so viele miese Crossfit-"Trainer" da draußen weil es irgendwie trendig war oder so, aber diese Quantität vor Qualität-Mindset kombiniert mit untrainiertem Körper führt unweigerlich zu Verletzungen.
Ich hab selbst mal Freeletics ausprobiert. Eh ganz nett, nur diese Fixierung auf Wiederholungsanzahl tut dir nicht gut, die Form leidet ganz sicher, vor allem wenn du nicht trainiert bist.


Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Das Problem bei Crossfit:

Anfängern werden dort Übungen vorgegeben die man nur als Fortgeschrittener machen sollte. Es interessiert da auch keinen ob man beim Kreuzheben die richtige Körperhaltung hat. Die meisten haben dabei so nen Katzenbuckel da denkt man dass die Wirbelsäule gleich wie ne geladene Feder ausm Rücken schnalzt. Es gibt etliche Videos auf yt zu Crossfit Unfällen. Das ist grauenhaft anzuschauen weil die Ausführung einfach grauenhaft ist, das viel zu viel Gewicht immer genommen wird und einfach mit aller Gewalt versucht wird das Gewicht zu bewegen für das Ego. Crossfit gehört für mich zu der Kategorie Fitness Hipster schei*ss.
 

Die_Himbeere

PC-Selbstbauer(in)
Crossfit natürlich nur als geübter Athlet, hätte ich dazu schreiben sollen. Sorry.

War von mir so erdacht, dass Crossfit das Ziel ist bzw die Zielsportart ist die ausgeführt werden möchte, weil Spaß & Motivation usw...

Selbstverständlich muss eine Vorleistung erbracht werden, in Form von Bodybuilding o.ä. ob man will oder nicht.

Um den Körper kennenzulernen, die Bewegungen zu lernen usw.

Crossfit kann schon als Modeerscheinung dargestellt werden, solange aber die Übungen korrekt ausgeführt werden und das ganze mit Sinn und Verstand praktiziert wird habe ich damit kein Problem.
 

ForceOne

Software-Overclocker(in)
Gerade die korrekte Körperhaltung dürfte mir als recht unsportliche Person dann doch recht große Probleme bereiten.

Ich habe mir im letzten Jahr mal die App von Nike runtergeladen und habe dort einige gute Workouts gefunden, muss aber ehrlich gestehen, dass mir da schon einige
Übungen große Probleme bereitet haben.

Ich werde dann wohl erstmal am Ball bleiben und mit Schwimmen/Spazieren/Wandern/Workout fortfahren, meine Ernährung ist m.E.n. ganz okay.
Ziel für 2018 ist in erster Linie auch unter 90kg zu kommen.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Gerade die korrekte Körperhaltung dürfte mir als recht unsportliche Person dann doch recht große Probleme bereiten.

Ich habe mir im letzten Jahr mal die App von Nike runtergeladen und habe dort einige gute Workouts gefunden, muss aber ehrlich gestehen, dass mir da schon einige
Übungen große Probleme bereitet haben.

Ich werde dann wohl erstmal am Ball bleiben und mit Schwimmen/Spazieren/Wandern/Workout fortfahren, meine Ernährung ist m.E.n. ganz okay.
Ziel für 2018 ist in erster Linie auch unter 90kg zu kommen.
Und mach Liegestütze/Kniebeugen.
Schau wie viele du wirklich sauber hinbekommst, selbst wenn es nur 5 sind, oder 3, egal.

Sent from my ONEPLUS A5000 using Tapatalk
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Ich werde mir mal den Massive Weight Gainer von ESN zulegen. Ich habe morgens, das Problem das ich kaum was runterbekomme. Und da ich erst Mittags um 13:00 frühestens wieder was essen kann habe ich vormittags recht heftigen Hunger.

Der Weight Gainer von ESN hat viele Kohlenhydrate mit einem niedrigen Glykämischen Index (Vollkornreismehl, Vollkornhafermehl, Buchweizenmehl, Kamutmehl, Quinoamehl). Sollte also lange sättigen. Eine Portion 150gr hat 523kcal. Ich hoffe, dass ich damit meine morgentliche Hunger Odysee hinter mir lasssn kann. :ugly:

Geht schnell in Shaker und flüssiges bekomm ich morgens viel leichter runter. Ich kann auch bequem im Bus trinken
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Ich habe mich immer gefragt, was das für Leute sind, die Weight Gainer kaufen... :ugly:

War und bin heute so extrem geladen, dass die Gewichte sich von selbst gestemmt haben, aber irgendwie bin ich trotz körperlicher Erschöpfung immer noch auf 180. :D
Werde später mal zum Sparring in meiner alten Kampfsportschule vorbeischauen, falls es klappt.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Kaloriendefizit ist bei den Temperaturen echt nicht so schön. Man denkt ständig, man stünde kurz vor einer Erkältung.
Werde wohl lieber ne Massephase einleiten und dann im März/April wieder definieren.

Joggen geht auch eher schlecht, wenn man sich keine Sturmhaube oder nen Schal um Nase und Mund wickelt.
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Ja ich habe auch beschlossen jetzt eine off season zu machen und Anfang NÄCHSTEN Jahres eine Diät. Denn lieber mache ich eine ausgedehnte Aufbauphase wo ich richtig aufbauen kann als jetzt irgendwie halbherzig zu versuchen mich bis zum Sommer irgendwie schön zu machen :ugly:
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Ich würde ja eher sowas vertrauen, als einer Wandbefestigung:

Klimmzugstange "Matador" zur Befestigung Ohne Schrauben fur Zuhause | MAGNOOS Premium Turreck | Nur Hier Reckstange 20 cm Hoher im Turrahmen als andere Stangen | Besserer Halt & Griff durch Extra Breiten Stangen-O | Oberkorpertrainer fur die Tur | Pull Up Bar mit Hochwertigen Schaumstoffgriffen: Amazon.de: Sport & Freizeit

Eine zum Reinschrauben wie ne Zwinge in die Tür, das kann ich nicht empfehlen :ugly:
So eine hatte ich mal und nachdem ich zwei Mal von der höchsten Klimmzugposition abgestürzt und auf meinen Kniescheiben gelandet bin, trau ich dem Teil keine Sekunde mehr :D
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde ja eher sowas vertrauen, als einer Wandbefestigung:

Klimmzugstange "Matador" zur Befestigung Ohne Schrauben fur Zuhause | MAGNOOS Premium Turreck | Nur Hier Reckstange 20 cm Hoher im Turrahmen als andere Stangen | Besserer Halt & Griff durch Extra Breiten Stangen-O | Oberkorpertrainer fur die Tur | Pull Up Bar mit Hochwertigen Schaumstoffgriffen: Amazon.de: Sport & Freizeit

Eine zum Reinschrauben wie ne Zwinge in die Tür, das kann ich nicht empfehlen :ugly:
So eine hatte ich mal und nachdem ich zwei Mal von der höchsten Klimmzugposition abgestürzt und auf meinen Kniescheiben gelandet bin, trau ich dem Teil keine Sekunde mehr :D

Inwiefern? Ich schraubs in eine Ziegelwand mit den längsten Schrauben die passen und vernünftigen Dübeln^^ sofern die Ziegel nicht vollkommen zerbröseln...
In meiner Altbauwohnung mit eher komischen Abmessungen beim Türstock passt das vorgeschlagene nicht. Die Tür geht außerdem in mein Zimmer auf.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Ziehe jetzt seit zwei Wochen einen Plan durch und bisher gefällt er mir ganz gut:

Beinpresse
Bankdrücken
Rudern (Maschine oder Kabelzug)
Beinbeuger
Schulterdrücken
Klimmzüge
Hyperextensions
Bizeps (Maschine oder Konzentrationscurls)

Zwei Mal die Woche, jeweils 3 Sätze mit um die 8 Wiederholungen.
Jedes Mal, wenn ich 3x8 schaffe, erhöhe ich die Gewichte beim nächsten Training um 2,5 Kg bei OK-Übungen und um 5 Kg bei UK-Übungen.
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Hab heute Fliegende/Butterfly am Kabelzug gemacht und ich spüre meine Brust mehr als beim Bankdrücken. Der Pump war enorm. :daumen::daumen:
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Neue Belastung wahrscheinlich. Das reguläre Bankdrücken macht mich auch nicht mehr platt, selbst wenn man unter voller Belastung ist.
Meine letzte Wiederholung dauerte heute gute 10-15 Sekunden. Dachte eigentlich, ich könnte die Arme nicht mehr durchstrecken und bekomme die Hanteln gleich auf den Brustkorb. Jetzt merke ich das kaum mehr.

Brusttag = bester Tag. :D
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Habe mir grade Creatin Monohydrat von Olymp gekauft. Habe mich dazu in einem Supplement Fachgeschäft beraten. Bin froh sowas in der Nähe zu haben. Preise sind völlig in Ordnung. Beratung ist sehr gut. Riesige Auswahl aber vorwiegend Deutsche Hersteller und auch die nicht ganz bekannten Marken sind dort vertreten.

Ich werde KEINE Auflade Phase machen, da ich sowieso vorhabe das dauerhaft zu supplementieren. Also ab morgen 5gr täglich. Nach einem Monat werde ich mal Bericht geben obs was gebracht hat.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Könnte ich auch mal wieder probieren. Letztes Mal war vor Jahren. Bereits vergessen, ob das überhaupt taugt. :D
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Ich nehme jetzt 5gr morgens täglich direkt nachm aufstehen. Also lauwarmes Wasser und bissi Fruchtsaft oder heute morgens waren es 2 esslöffel Dextrose. Ich erwarte jetzt nicht allzu viel.
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Habe heute beim Training nebenbei einer Trainerin welche im Fitnessstudio arbeitet zuhören können wie sie neue Kunden eingewiesen hat (standen direkt neber mir als ich am trainieren war hab also keine heimliche Spionageaktion gestartet :ugly:)

Die meinte, dass nachm Training Eiweiß sinnvoll wäre aber wenn man Muskeln aufbauen wolle, dann sollte man zusätzlich zu dem Shake nix essen nach dem Training, weil der Körper dann einfach das bestehende Fett in Muskeln umwandelt um sich an die neue Belastung zu gewöhnen (1:1 ihre Worte)


Das is doch eigentlich schwachsinn oder? Weil nach dem Training ist der Körper ja in einer Art überlebensmodus/stresszustand. Also schüttet er cortisol (eine art körpereigenes Schmerzmittel) aus was einen katabolen Effekt hat. Außerdem zieht der Körper das Eiweiß und die Aminosäuren aus dem Muskel um schnell Energie zur Verfügung zu haben. Deswegen sollte man nach dem Training schnelle Kohlenhydrate zuführen (Dextrose zB) um erstens die Glykogenspeicher des Muskels wieder zu füllen und um eine Insulin ausschüttung herbeizuführen. Insulin ist der Gegenspieler von cortisol. Also stoppt Insulin die muskelabbauende Wirkung vom Cortisol und leitet auch die Muskelproteinsynthese schneller ein weils ein sehr anaboles Hormon ist.

Also ist es doch eher kontraproduktiv nach dem Training keine schnellen Kohlenhydrate zu zuführen weil der Körper sich denkt:

“ich bin in ner Stresssituation und um Energie diese zu ham nehme die die schnell verfügbaren Aminosäuren und Eiweiße etc ausm Muskel“

Der Körper verstoffwechselt sich somit quasi selber
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Habe grad krank in 3:20 die 1000 Meter hinter mich gebracht. Gestern hatte ich noch Fieber. Wieso macht man eigentlich so nen Schwachsinn? :ugly:
 

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Hat jemand schonmal sein Whey ohne Shaker zubereitet? Hab meinen Shaker auf der Arbeit vergessen und habe jetzt auch erstmal Urlaub und kann den frühestens Samstag holen. Würde aber trotzdem gerne heute trainieren. Jemand Tipps?
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Kannst auch mit dem Löffel umrühren oder mit nem Milchaufschäumer.

Toll, heute vor den Kniebeugen nicht aufgewärmt und nun is der linke Beinbizeps im Po. :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Offset

Software-Overclocker(in)
Gerade einen neuen PR für Kniebeuge aufgestellt. Zwar "nur" 105kg, aber wenn ich bedenke mit was ich angefangen hab ein total geiles Gefühl. Die 100KG waren für mich immer so eine magische Grenze.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Grad kaum Lust zu trainieren. Mache nur, was nötig ist. Mal schauen, ob Midnightjogging was reißen kann. Die Motivation ist irgendwie komplett weg. :(

edit:
Mehr Kampf als Spaß, aber es passt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ak1504

BIOS-Overclocker(in)
Hat irgendwer eine Empfehlung für eine gute Klimmzugstange für meine Wand im Zimmer?
Hab mir mal diese vorgemerkt.
MiraFit - Klimmzugstange mit Wandbefestigung - sehr belastbar - Breite 1,2 m MiraFit - Klimmzugstange mit Wandbefestigung - sehr belastbar - Breite 1,2 m: Amazon.de: Sport & Freizeit
Deckenmontage ist keine Alternative, warum? Decke ist 3,50m hoch^^


Sowas hab ich auch was mit 8 Schrauben in die Wand gedübelt wird. Nur für 20 Taler statt 65 ^^ Ich hab einzig die beiligenden Schrauben und Dübel durch ordentlich größeres Material ersetzt und nach dem bohren der fingerdicken Löcher hält das Teil nun schon felsenfest seit Jahren. So lang man Beton Wände hat denke ich ist das kein Problem.
 
D

DesinformierterLoser

Guest
Bin demnächst auf Kreta und möchte an einem Tag ca. 80 Kilometer inklusive Besteigung des Psiloritis zurücklegen. Ist zwar kein klassischer Sport, aber ich denke, es wird durchaus anstrengend werden. Um darauf vorbereitet zu sein, laufe ich momentan jeden Abend ca. 10 Kilometer. Nebenbei auch anderes Konditionstraining.

Werde wohl so 4 Liter Wasser mitnehmen müssen, da ich bei Pech fast die ganze Zeit in der Sonne laufen werden muss. Da es konditionell grad wieder ganz gut aussieht, denke ich, dass ich ca. 20 Kilometer (auf dem Rückweg) joggend zurücklegen kann. Angepeilte Durchschnittsgeschwindigkeit sollte inkl. kurzer Pausen bei 6-8 km/h liegen.

Kennt sich hier jemand mit längerem Wandern aus und weiß, was man noch so berücksichtigen sollte?
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Hat jemand schonmal sein Whey ohne Shaker zubereitet? Hab meinen Shaker auf der Arbeit vergessen und habe jetzt auch erstmal Urlaub und kann den frühestens Samstag holen. Würde aber trotzdem gerne heute trainieren. Jemand Tipps?

?? Was hat der Shaker mit deinem Trainig zu tun???
Ich mein ich persönlich trainiere ausschließlich Elite Force training also folglich keine Geräte. Aber warum kann man nicht trainieren wenn man sein Zusatzstoffe nicht umrühren kann?
das verstehe ich jetz echt nicht.
 
Oben Unten