• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der Bodybuilder und Sport Thread

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Man muss sich nichtmal dick anziehen. Einfach die richtige Kleidung verwenden. Handschuhe, Haube, und den normalen Trainingsanzug, fertig. Muss halt Funktionskleidung sein.

Muss also Funktionskleidung sein? Was ein Blödsinn!
Ich jogge seit Jahren in einem stinknormalen BW-Anzug und es geht mir immer noch gut :D

http://www.raeer.com/images/full/30905i-BW-Sportanzug.jpg

Baumwolle isoliert, auch wenn sie nass ist, besser als synthetisches Gewebe.
Im Winter ist es am wichtigsten, dass man eine Mütze aufhat, denn am Kopf geht sehr viel Wärme verloren.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Muss also Funktionskleidung sein? Was ein Blödsinn!
Ich jogge seit Jahren in einem stinknormalen BW-Anzug und es geht mir immer noch gut :D

http://www.raeer.com/images/full/30905i-BW-Sportanzug.jpg

Baumwolle isoliert, auch wenn sie nass ist, besser als synthetisches Gewebe.
Im Winter ist es am wichtigsten, dass man eine Mütze aufhat, denn am Kopf geht sehr viel Wärme verloren.

Joggen alleine ist etwas anderes, aber man kann ja auch mehr machen ;)
 
K

Kinguin

Guest
Also ich muss sagen der Farmerswalk ist echt eine geniale Übung für mehr Power in den Unterarmen,kann ich nur empfehlen. :)
 
K

Kinguin

Guest
War hier eigentlich irgendjemand von euch schon mal Snowboarden oder Skifahren?Grade ersteres würde ich gerne mal in Angriff nehmen.
Was Wintersportarten betrifft,habe ich wirklich keine Erfahrung außer Schlittschuhlaufen,das kann ich gut.Falls das zählt :ugly:
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Ja, Skifahren.
Leider seit 2 Jahren nicht mehr weil es einfach zu teuer ist.
Bräuchte eine komplett neue Ausrüstung :(

Gibt im Winter wenig bessere Sportarten, aber es ist halt richtig teuer.
Würde ich die Teile kaufen die mir fehlen (Hose, Schuhe, Ski, Stöcke, Helm) würde ich locker 500€ bezahlen. Dazu noch die Liftkarten in den größeren Skigebieten in denen man richtig skifahren kann, kosten gut und gerne 40€.
http://www.schladming-dachstein.at/...gion.pdf?_ga=1.86961883.2128866861.1448311047
Ist wirklich zum Luxussport geworden, leider :(
 

Traumatica

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, Skifahren.
Leider seit 2 Jahren nicht mehr weil es einfach zu teuer ist.
Bräuchte eine komplett neue Ausrüstung :(

Gibt im Winter wenig bessere Sportarten, aber es ist halt richtig teuer.
Würde ich die Teile kaufen die mir fehlen (Hose, Schuhe, Ski, Stöcke, Helm) würde ich locker 500€ bezahlen. Dazu noch die Liftkarten in den größeren Skigebieten in denen man richtig skifahren kann, kosten gut und gerne 40€.
http://www.schladming-dachstein.at/...gion.pdf?_ga=1.86961883.2128866861.1448311047
Ist wirklich zum Luxussport geworden, leider :(

Schonmal über Saison-Miete der Hardware (Ski, Stöcke, Schuhe, Helm) nachgedacht? Vor allem wenn man nicht regelmässig jedes Jahr geht kann das durchaus günstiger sein - zudem kannst du dir jeweils das neueste aussuchen. Zumindest hier in der Schweiz wird das sehr beliebt.
 

XyZaaH

BIOS-Overclocker(in)
Schuhe und Helm würde ich mir aber auf jeden Fall selbst kaufen, würde nichts anziehen wo ein anderer schon reingeschwitzt hat.
 
K

Kinguin

Guest
Geld spielt da mal keine Rolle,ich würde gerne die Erfahrung machen,also so einen Skiurlaub halt.Aber wie gesagt Snowboarden reizt mich besonders. :)
Gibt so einige Sportarten,die ich noch ausprobieren muss ,zB Kiten und Windsurfen, sonst kann ich nicht in Frieden ruhen :ugly:
 

Kurry

Freizeitschrauber(in)
Ich fahr jedes Jahr ins Weiße [emoji56]

Grade für Snowboarden brauchst du am Anfang ne Menge Geduld. Da würde es sogar Sinn ergeben mal zunächst in einer Skihalle zu üben. Und im Urlaub dann am besten in ne Skischule / Privatlehrer (da muss das Geld aber wirklich locker sitzen).

Wenn mans kann macht beides gut Laune und ist gut anstrengend
 
K

Kinguin

Guest
Dann mache ich mich jetzt schon mal schlau wegen so einer Schulung,Ausrüstung auch besorgen und dann im Dezember/Januar in Angriff nehmen.
Mir war klar,dass es wohl teuer wird,aber was solls,dafür spart man ja. ^^
 

Offset

Software-Overclocker(in)
Ich habe auch beides gemacht, bin zuerst Ski und dann Snowboard gefahren. Wenn man keine Erfahrung hat ist Snowboarden schwerer, hat mir aber auch mehr Spaß gemacht. Stell dich also darauf ein, dass du anfangs öfters fallen wirst. Wenn man es aber einigermaßen kann macht es echt Spaß.
 

Captn

BIOS-Overclocker(in)
@Kinguin

Ich fahre jeden Winter für 1-2 Wochen nach Tschechien und fahre dort dann Schneebrett.

Ich hab mir bisher immer Ausrüstung geliehen (Hab mit 14 angefangen und allein schon aufgrund der Tatsache, dass ich noch in dem Zeitraum Wachstumssprünge gemacht habe, hat sich das nicht gelohnt :D). Kostet nicht die Welt und so oft im Jahr, fahre ich auch nicht. Das einzige Problem ist, dass die Verleihbuden oft relativ wenig Boards haben, die auf meine Größe (bin etwa 1,96m) passen :ugly:

Schnapp dir am besten nen Lehrer, der dir das ne Woche zeigt und dann sollte es eigentlich gelingen, dass du nicht ungewollte Manöver einlegst :D.
 
A

azzih

Guest
Ach Protektoren sind nur was für Weicheier!
Wenn man Snowboard fahren lernen will muss man die Schmerzen spüren :ugly:

Jo kann gut gehn oder auch net. Mein Bruder hat sich vorletztes Jahr 3 Lendenwirbel gebrochen bei nem Sprung ohne Protektor. Heilt zwar wieder zusammen aber die Hälfte des Urlaubs war für ihn gelaufen und Schmerzen gabs gratis dazu :P Für Snowboard empfehl ich schon nen ordentlichen Rückenprotektor und beim Ski fahr ich mittlerweile auch mit Helm. Ist bei kälteren Temperaturen imo sogar angenehmer und viele Schanzen- und Freestlye-Parkurs haben eh Helmpflicht, kommt man ab nem gewissen Niveau also net drum rum.

Ich selbst fahr hauptsächlich Ski. Kann zwar auch Snowboard ein wenig, aber wenn man mit Ski elegant jede Piste runter kommt undn paar Tricks kann hat man dann irgendwie kein Bock downzugraden. Generell empfehl ich auch für jeden nen Skikurs im Winterurlaub egal wie gut, macht Spass und man kriegt die Fehler halbwegs raus, die auch gute Fahrer immer wieder drinhaben.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Skifahren immer schon mit Helm. Keine Ahnung wie man so fahrlässig sein kann und ohne fährt. Mittlerweile haben sich die Vorteile eines Helmes wohl doch herumgesprochen.
Ich durfte mal live miterleben was ohne Helm passieren kann (und trotzdem war noch massig Glück dabei).
Mann fährt knapp unter einer Kuppe quer, von oben kommt jemand sehr schnell, trifft mit den Ski den Kopf. Am Kopf war nur ein Stirnband und ein großer, blutender Schnitt. Glück im Unglück, kann man sagen. Hätten die Ski 10-15 cm weiter unten getroffen, wärs mit der Halsschlagader schon kritisch geworden.

Generell sind die beiden Wintersportarten Skifahren und Snowboarden ziemlich gefährlich. Da braucht sich das Knie nur kurz verdrehen, kann schon allerhand passieren. Beim Snowboarden passiert oft beim Rücken oder den Armen etwas. Vor allem da sich viele überschätzen kommt es sehr sehr oft zu Unfällen. Solange man selbst der einzige ist der verletzt ist, ist es halb so schlimm. Blöder wirds eben wenn man auch jemand anderen verletzt weil man schneller fährt als man eigentlich sollte.

Aber ich kann jedem nur empfehlen sich richtig zu schützen. Helm sollte eigentlich Pflicht sein. Für Snownboarder noch dazu Rückenprotektor, kann aber auch bei Skifahrern nicht schaden.
 
A

azzih

Guest
Naja viel gefährlicher als Fussball isses glaub ich net. Sieht halt beeindruckender aus wenn ab und an der Heli kommt. Hab jetzt in über 15 Jahren keine schwerere Verletzung gehabt, meist fällt man ja doch relativ weich und Fehler werden verziehen oder man holt sich halt maln blauen Fleck oder ne Prellung. Hab im Freundeskreis 2 Leute die durch Fussball mit Ende 20 quasi Komplettinvaliden sind sportlich gesehen.

Würd mir über Verletzungen kein Kopp machen, wenns passiert passierts. Die Krankenhäuser vor Ort sind bei den Sportverletzungen meist auch deutlich kompetenter als das was wir so in Deutschland haben und die Krankenkassenkarten gelten auch im EU Ausland. Helm selbst und umsichtiges Fahren sind natürlich trotzdem wichtig. Auch von Alkohol rate ich stark ab, schon ein 0,5er Bier merkt man in den Beinen, Radler ist so das Höchste was ich mir Mittags gönnen würde wenn ich fit bleiben will.
 
K

Kinguin

Guest
Ich nehme es mit der Schutzausrichtung schon ernst,möchte auch nicht,dass da irgendwas passiert.
Hatte bisher eine Verletzung und das muss nicht nochmal sein,Training pausieren ist eins der schlimmsten Dinge für mich.^^
Ein Lehrer für den Anfang ist auch geplant,möchte da nichts allein ausprobieren.
 

SpeCnaZ

Lötkolbengott/-göttin
Ich finde Snowboard fahren ist jetzt nicht die schwerste Sache der Welt.

Ich konnte nach ungefähr 3-4 Tagen ohne Probleme und Unfälle fahren.

Der Anfang war aber schmerzlich, 3 Minuten snowboarden -> umgefallen :ugly:.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Naja viel gefährlicher als Fussball isses glaub ich net. Sieht halt beeindruckender aus wenn ab und an der Heli kommt. Hab jetzt in über 15 Jahren keine schwerere Verletzung gehabt, meist fällt man ja doch relativ weich und Fehler werden verziehen oder man holt sich halt maln blauen Fleck oder ne Prellung. Hab im Freundeskreis 2 Leute die durch Fussball mit Ende 20 quasi Komplettinvaliden sind sportlich gesehen.

Würd mir über Verletzungen kein Kopp machen, wenns passiert passierts. Die Krankenhäuser vor Ort sind bei den Sportverletzungen meist auch deutlich kompetenter als das was wir so in Deutschland haben und die Krankenkassenkarten gelten auch im EU Ausland. Helm selbst und umsichtiges Fahren sind natürlich trotzdem wichtig. Auch von Alkohol rate ich stark ab, schon ein 0,5er Bier merkt man in den Beinen, Radler ist so das Höchste was ich mir Mittags gönnen würde wenn ich fit bleiben will.
Sagt ja niemand dass Fußball ungefährlicher wäre. Aber auch beim Skifahren kann man sich leicht sehr schwer verletzen.
Ich kenne jetzt auch keinen aus meinem Freundeskreis der sich beim Skifahren schwer verletzt hat. Beim Fußball sieht es anders aus, aber Fußball wird halt von mehr Leuten und öfters praktiziert, ergo ist der Vergleich nicht so ausschlaggebend.
Du fährst jetzt 15 Jahre und dir ist nix passiert. Gibt auch Leute die fahren 30 Jahre unfallfrei Auto, das sagt halt nichts aus^^
 

torkol

PC-Selbstbauer(in)
Fahre jetzt schon seit ich 3 bin Ski, und kann Schutzausrüstung nur empfehlen. Helm ist Pflicht, Rückenptrotektor schadet auch nicht. Gibt halt sehr viele Idioten die viel zu schnell fahren und einen gerne mal mitnehmen wollen... also aufpassen und eher am Rand fahren!
 

Hardwell

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin über Silvester eine Woche in St. Moritz beim Skifahren, das wird bestimmt wieder geil. Skifahren ist einfach ein toller Sport.
 

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Kennt ihr ein paar Snacks bei denen man nicht gleich 1000 Kalorien auf die Hüfte kriegt ? :D
Ich hatte grad nichts anderes als Chips und Birne da und das war furchtbar ... ich glaube ich bin in einer Jojo-Phase.

Mir fällt grad nur Karottenstreifen in einem selbstgemachten Dip oder sowas ein.
Aber von früheren Experimenten mit Gurke und Paprika weiss ich wie schnell man sich den Magen versauert und verwässert ...
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Joghurt?


PS: Es wird langsam wieder mit dem regelmässigen Training =)
Jetzt muss ich nurnoch bis zum Sommer durchhalten ^^
 
K

Kinguin

Guest
Snacks für zwischen bzw unterwegs meinst du oder?
Hartgekochte Eier,Trockenfleisch,Nüsse (in Maßen nicht übertreiben),Harzer Käse,Thunfisch aus der Dose und Hüttenkäse würden mir da spontan einfallen.Aber ich esse auch mal ein Vollkornbrot,belegt mit Schinken,Salat und Käse.Auch wenn das für manche Leute kein kleiner Snack mehr ist. ^^
Hauptsache du stopfst nicht durchgehend Chips und Süßigkeiten in dich rein,dann geht das schon.
 
K

Kinguin

Guest
Mal eine Frage in die Runde,folgt irgendwer hier diesen Kraftsporttrends ala Crossfit,Freeletics oder Calisthenics?
Habe mich in alle 3 mal reingelesen aus Neugier,wobei Freeletics nur wie eine abgespeckte Version von Crossfit klingt.
 

Dustin91

Software-Overclocker(in)
Ich würde crossfit gerne mal probieren, aber in der ganzen Umgebung gibts leider keine Box.

Ich finde das Video ganz gut. Der Bodybuilder schnauft sich zu Tode und der Crossfitter schwitzt nicht mal :D

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
K

Kinguin

Guest
Im Bodybuildung hat man aber auch andere Ziele.^^ Wieso macht man aber aktuell so einen Wirbel um Crossfit?
Ich achte schon seit Jahren darauf nicht nur meine Kraft bzw Muskelmasse zu steigern,sondern auch Geschwindigkeit,Ausdauer usw zu verbessern,und im Endeffekt will Crossfit doch auch nur jene Elemente vereinen. :ka:

Persönlich finde ich Calisthenics richtig cool,erinnert mich auch etwas an Breakdance.Bei mir in der Nähe gibt es allerdings nur wenige gescheite Plätze/Parks dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Ich hatte heute ein recht fremdartiges Gefühl als ich mir beim Waschen über den Oberarm strich ...
das kannte ich bisher nur noch von früher als meine Waden vom vielen Spazierengehen extrem wuchsen.

Das Trizeps-Training hat gefruchtet :D
 
K

Kinguin

Guest
@ Ruptet
Kann zu beiden nichts wirklich sagen.Bei Crossfit soll man aber auch gut aufbauen können.Kenne jemanden aus dem MMA Kurs,der trainiert nach solchen Plänen.Freeletics scheint wohl wirklich eher für die Leute zu sein,die einfach nur nur definiert und fit aussehen wollen,nicht aber großartig muskulös.
 

Leob12

Lötkolbengott/-göttin
Freeletics ist ganz nett. Aber einige Programme kannst du nur mit Geräten durchziehen.
Aber so ein Workout haut schon rein. Man kann es ja 2x oder 3x machen wenn man so viel Luft hat.
 

Ruptet

Software-Overclocker(in)
Hach Kreuzheben .... immernoch die wohl beste Methode zur Schienbein Enthaarung :(

@Kingu ; im Grunde ist alles gut, wo man überhaupt was tut :D Dort wird halt der Fokus auf Funktionsmuskeln gelegt, was meiner Meinung nach auch das sinnvollste ist - man sieht gut aus und die Muskeln sind nicht nur Show.
 
Oben Unten