• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Das Problem mit der Last

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tag Leute,

heute ist meine msi rtx 3080 Gaming Trio x angekommen.

Meine Specs:
AMD R7 3700x
Asus Crosshair hero vi
2x8 gb RAM
2x ssd von Samsung
Bisher msi rtx 2070 super Gaming x
Be quiet dark power pro 11 550w Netzteil

meine Frage:
reicht mein Netzteil für die neue Grafikkarte oder sollte ich warten und eine neue kaufen?

würde sie halt heute gerne betreiben xD
PS: da wird ja nichts abfackeln sondern eher abstürzen oder?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Dein Netzteil reicht (achte darauf alle Rails zu benutzen durch korrekte Kabelanschlüsse, siehe Handbuch).
340W RTX3080 (MSI erhöht ab Werk 320 --> 340W)
88W R7 3700X
50W Pauschal Rest
______________
478W Nettoverbrauch worstcase, in Spielen landeste bei ganz grob 400W.

Knapp wirds erst wenn du stärker übertakten willst da speziell RTX3080/90-Karten dann extrem anfangen zu saufen. Aber selbst wenn der Fall der Fälle eintritt: Das Schlimmste was dir passieren kann ist, dass eine Notabschaltung des Netzteiles greift und der PC unter Last einfach abschaltet. Wenn das passiert wartest du ne halbe Minute und kannst den PC ganz einfach wieder anschalten (und das OC etwas zahmer einstellen... ;-)). Kaputt geht dabei nichts, deswegen hast du ja so ein teures Netzteil gekauft. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

I_ROC1984

Kabelverknoter(in)
Hey,

einfach ausprobieren dann weisst Du mehr. Wie der Alki schreibt geht schlimmstenfalls dein PC einfach aus.

Mein System:
i9 9900K
MSI RTX 3080 Gaming X Trio
16 GB 3600 MHz Ram
2 HDDs
2 SSDs
Dark Power Pro 11 550W

hat es leider nicht gepackt. Mit leichter Taktreduktion lief das ganze. Hab mir aber dann trotzdem noch ein DPP 850W bestellt.

LG und schöne Festtage
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Bei dir lag das aber eher daran, dass ein 9900K (vor allem wenn das Board noch den SC-Turbo für alle Kerne verwendet was gerne genommene Unsitte ist) locker das doppelte von dem verbraucht was ein 3700X haben will. Da ists tatsächlich dann ziemlich knapp.

Das Ding ist: Wenn man alles innerhalb der Herstellervorgaben betreiben würde (also nen 9900K mit 95 (Boost 125) Watt und ne 3080er mit 320W max wäre das alles gar kein Thema. Aber über die Jahre ists ja schon zum "guten Ton" geworden, dass Boards ab Werk schon die Specs der CPU deutlich überschreiten, dass Grafikkartenhersteller ab Werk diue TDP-Vorgabe von NVidia überschreiten (weil Leute das anscheinend für "besser/hochwertiger" empfinden was Käse ist) und dann kanns passieren, dass mit den ganzen "Enhancements" und "Gaming-Lightning-Strix-Trio"-Karten so ein Netzteil auch mal aussteigt.

Ich würde da völlig unabhängig vom Netzteil die Komponenten auf vernünftigen Settings betreiben - denn ein 9900K oder eine RTX3080 kann man mit wenigen Handgriffen so betreiben, dass sie ein drittel UNTER der Werksangabe des Verbrauchs liegen und gar nicht oder nur minimal langsamer sind. Die 3080 auf 1800MHz bei 0.8v festgesetzt und schon hat man 95% der Leistung bei 100W Verbrauch weniger als Beispiel.
 

I_ROC1984

Kabelverknoter(in)
Bei dir lag das aber eher daran, dass ein 9900K (vor allem wenn das Board noch den SC-Turbo für alle Kerne verwendet was gerne genommene Unsitte ist) locker das doppelte von dem verbraucht was ein 3700X haben will. Da ists tatsächlich dann ziemlich knapp.

...

Ja da sind paar gute Argumente dabei, werde ich eventuell mal beherzigen - wobei so wie ich mich kenne wohl eher nicht. Früher habe ich da mehr dran getüftelt und heute nutze ich die Zeit dann eher wenn ich mal zum spielen komme auch dafür. Mit Kind, Frau und belastendem Job bin ich da eher so der Plug & Play Typ geworden :ugly:
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dein Netzteil reicht (achte darauf alle Rails zu benutzen durch korrekte Kabelanschlüsse, siehe Handbuch).
340W RTX3080 (MSI erhöht ab Werk 320 --> 340W)
88W R7 3700X
50W Pauschal Rest
______________
478W Nettoverbrauch worstcase, in Spielen landeste bei ganz grob 400W.

Knapp wirds erst wenn du stärker übertakten willst da speziell RTX3080/90-Karten dann extrem anfangen zu saufen. Aber selbst wenn der Fall der Fälle eintritt: Das Schlimmste was dir passieren kann ist, dass eine Notabschaltung des Netzteiles greift und der PC unter Last einfach abschaltet. Wenn das passiert wartest du ne halbe Minute und kannst den PC ganz einfach wieder anschalten (und das OC etwas zahmer einstellen... ;-)). Kaputt geht dabei nichts, deswegen hast du ja so ein teures Netzteil gekauft. :-)
Blôde frage aber was meinst du mit:
„achte darauf alle Rails zu benutzen durch korrekte Kabelanschlüsse@?
XD
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Wenn sich der PC abschaltet, dann kannst du einfach den OC Key verwenden und alle Rails zusammen schalten.
Blôde frage aber was meinst du mit:
„achte darauf alle Rails zu benutzen durch korrekte Kabelanschlüsse@?
XD

Dein Netzteil hat mehrere Schienen, die alle einzeln abgesichert sind. Wenn du die Karte falsch anschließt, dann wird deine Karte nur von einer Schiene versorgt, die dann leicht überlastet werden kann. Der OC Key beseitigt dieses Problem, indem er alle Schienen zusammenschaltet.
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Okey sorry aber was ist der oc key?
Hab so etwas vorher nie benutzt.
Das ist ja erst notwendig fals er sich abschaltet
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Der "OC Key" ist eine Funktion deines Netzteiles das die 4 Einzelschienen mit Einzelabsicherungen zu einer einzigen dicken Schiene zusammenfasst. Auf die Art könnte das Netzteil die kompletten 550W durch ein einziges Anschlusskabel drücken was normalerweise (sinnigerweise) unterbunden wird.
Kurz gesagt: Das Abschalten einer Sicherungsfunktion zum Zwecke von höheren möglichen Stromflüssen auf Einzelkabeln.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ja, der "Key" ist technisch nur ein Jumper.
Aber den sollte man nur benutzen wenns nicht anders geht (und NIEMALS während des Betriebes umschalten!!). Normalerweise sollte dein Netzteil auch so kein problem haben wenn du alle Rails benutzt (also für jeden Anschluss deiner Grafikkarte ein separates Kabel anschließen, keine Y-Kabel benutzen).
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hab jetzt alles angeschlossen und pc bootet und läuft ganz normal.
Am Abend werde ich mal paar benchmarks laufen lassen und zocken.

sollte also klappen, was mich wundert ist warum msi ein 750w Netzteil empfiehlt obwohl es so auch geht ?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
sollte also klappen, was mich wundert ist warum msi ein 750w Netzteil empfiehlt obwohl es so auch geht ?
Weil MSI nicht davon ausgeht, dass die Leute sich ein DarkPower High-End Netzteil kaufen sondern ein 750W-Netzteil für 60€... und wenn du ein billiges 550W-NT hast reichts nicht. ;-)
Und MSI weiß auch nicht ob du nicht vielleicht nen 10900K am Limit oder gar ne HEDT-CPU benutzt...

Die Angaben für Netzteilstärken sind weil nicht bekannt ist welches Netzteilmodell verwendet wird und wie das Restsystem so aussieht immer SEHR großzügig bemessen. Wenn du aber keine sehr saufende Hardware oder OC hast und ein qualitativ hochwertiges netzteil kaufst (wo auch erstens rauskommt was draufsteht und zweitens kurze Lastspitzen abgefangen werden) reicht auch deutlich weniger als empfohlen wie du siehst.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dann lasse ich es weiter laufen, wenn es Problem geben sollte schauen wir weiter.
Danke für die Hilfe von euch :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
So langs läuft läufts. :-)
Wenn dein PC doch mal abschalten sollte kannste entweder deine 3080 undervolten (was auch ganz abseits von Stromproblemen keine schlechte Idee ist...) oder halt immer noch ein stärkeres NT kaufen.
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry ich muss jetzt nochmal blöd fragen, weil ich das wissen will und lernen xD
Was sind relais am Netzteil?
Meinst du damit die verschiedenen pci Anschlüsse? Meins hat ja 4 8 Pin pci Anschlüsse, bedeutet das das jedes ein eigenes relais hat?
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Hast Du eigentlich nebenher mal Zeit gefunden ein 10 Euro Energie-Messgerät an den Rechner zu schließen?
Ich meine ... man kann ja nachschauen was das Netzteil an Energie aus der Dose zieht.
Eventuell gibt das schon deutlich mehr Rückschlüsse als das Raten, das hier bei Dir stattfindet gerade :-)

Genug Kohle scheint ja vorhanden zu sein (Neue Graka, neues Netzteil .. weit über 1000 Euro ... Energiemessgerät 10 Euro). Eventuell fliegt sowas ja auch bei Dir im Haushalt rum.

stromverbrauch_390w_b9jj3d.jpg
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry sind leider Feiertage xD ich hatte das „Problem“ vorher nicht abgesehen davon will ich ja lernen! Was wie wieso!
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Aber Du hast doch gar kein "Problem" soweit wie ich das gelesen habe :-)
Rechner läuft. Geht nicht aus. Schmiert nicht ab.

Aber verstehe auf was Du hinaus möchtest.
Energiemessgerät gehört dazu^^
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
XD ja das stimmt, aber:
1. was sind Relais am Netzteil (ich soll sie ja einzeln anschließen und nicht über y Kabel)?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Sorry ich muss jetzt nochmal blöd fragen, weil ich das wissen will und lernen xD
Was sind relais am Netzteil?
Meinst du damit die verschiedenen pci Anschlüsse? Meins hat ja 4 8 Pin pci Anschlüsse, bedeutet das das jedes ein eigenes relais hat?
Also. Du hast das Dark Power.
Das hat 4 Rails -- auch schienen genannt.
Die erste Rail versorgt den 24 Pin Stecker und die Peripherie, also Sata, Molex und so.
Die zweite Rail versorgt den EPS anschluss. Das ist der Stecker, der beim CPU Sockel eingesteckt wird.
Rail 3 und 4 versorgen die PCIe Stecker.
Für die PCIe Stecker hat das Netzteil 4 Anschlüsse. Rail 1 ist Anschluss 1 und 2. Rail 2 ist Anschluss 3 und 4-
willst du also die Last optimal verteilen, musst du die Grafikarte an Anschluss 1 und 3 oder 2 und 4 anschließen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
XD ja das stimmt, aber:
1. was sind Relais am Netzteil (ich soll sie ja einzeln anschließen und nicht über y Kabel)?
Du meinst sicher die Rails (Relais sind andere Bauteile^^).
Rails sind Schienen (Übersetzung^^) die das Netzteil anbietet, um +12V Ausgangspannung zu liefern.

Rückblick:
Ein PC braucht verschiedene Spannungen um seine Komponenten zu befeuern: Im Wesentlichen 3,3v; 5v und 12v.
Alles, was viel Leistung abfordert (CPUs, GPU,s...) sind heutzutage an der 12V-Leitung da man so mit der höchsten Spannung (nach P=UxI) die geringsten Stromflüsse und damit geringste Vershwendungen und Kabelerwärmungen hat.

Nun könnte ein Netzteil alle seine Power intern über eine einzelne +12V-Leitung abfeuern. Was viele netzteile auch run (die heißen Single-Rail). Das bedeutet, dass ein 1000W-Netzteilo sie gesamten 1000W über +12V auf ein einziges Kabel ballern könnte (etwa bei nem Kurzschluss). 1000W bei 12V sind nach obiger Formel über 80A Stromstärke - und das arme Kabel brennt ab (und mit ihm wenns blöd läuft deine Wohnung). Deswegen hat man das geteilt - und die 12V auf 4 Schienen aufgeteilt bei deinem Netzteil. Da kommt immer nioch die volle Leistung raus, aber nicht mehr komplett auf einem Kabel so dass das nicht mehr abbrennen kann. Da kommen die 550W (= 42A) auf 4 Kabel verteilt uraus - entsprechend rund 12A pro Kabel und damit brandtechnisch völlig ungefährlich.

Nimmst du jetzt ein Y-Kabel weiß das Netzteil das ja nicht - und kann 12A (also ~150W) durch das Kabel schicken. Das reicht der 3080 natürlich nicht.
Benutzt du aber zwei einzelkabel hast du 2x diese 150W und bei 4 Rails eben 4x150W = 600W. Deswegen machts nen Unterschied wie du was anklemmst.

Ich hoffe das war verständlich. Ist etwa so wie wenn du ne ganze Wohnung an eine 60A-Sicherung pappst (single-Rail) oder verschiedene Räume mit je 16A absicherst (Multirail). Letzteres schützt vor Kabelbränden.
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja jetzt habe ich es Verstanden. Danke euch beiden :D
Der Rechner hat sich komplett nach 2h Cyberpunk abgeschaltet.
Deswegen reichen anscheinend nicht die 550w vom NT XD
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Dann ist die MSI wohl tatsächlich hart auf Krawall gebürstet.

Naja, du kannst halt jetzt per VoltageCurve die Karte optimieren und mit viel weniger Verbrauch die fast gleiche Leistung erzielen (IgorsLab hat da ne gute Anleitung) oder halt ein 750er NT kaufen und Strom reindrücken wie ein Irrer (son Seasonic PX oder gar TX Monster beispielsweise).

Es ist aber schon übel zu sehen wo wir angekommen sind. Ein 550er DPP11 kann Spitzenlasten bis 650W und mehr abfedern, deine CPU braucht nichjt viel. Das bedeutet wenn dein PC abschaltet, dass die Grafikkarte in der Spitze mindestens 400W ziehen muss um das Netzteil in Bedrängnis zu bringen. :rollen:

Es ist schon beänstigend wo NV sich da hinbegeben musste um gegenüber den RTX2000er Karten schneller zu werden. Wenn ich sehe dass solche Netzteile doch aussteigen und die 3080er da 350-400W reinschiebt für 50% schneller als eine 2080Ti (250W) zu sein ist das schon sehr entäuschend. :ka:


Ich schäütze mal ich bleib noch ne ganze Weile bei meiner 2080er. Ich sehs nicht ein 400W in ne GPU zu ballern.
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn du eine Anleitung für den Link wäre super.
Bei Hardwareluxx glaube ich habe ich gelesen das die Undervolting bei der msi nicht viel unterschied macht im Bezug auf FPS.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied

Im Wesentlichen ists: Setze die Maximalspannung auf ~800mV fest und probiere aus welcher GPU-Takt stabil ist. In der Regel sind das um die 1700-1800 MHz, je nach Glück etwas mehr oder weniger. Das sind nur wenige MHz weniger als @stock wo die Karte auf 1900 oder so taktet und entsprechend wird die Karte nicht wirklich langsamer. Du kappst halt nur die Peaks weg wo die Karte versucht mit 100W mehr die letzten 100 MHz rauszuquetschen was halt ziemlicher Unsinn ist.

In der vorlöetzten PCGH Print gabs dazu auch ein Special wenn ich mich recht erinnere.
 

KaterTom

Software-Overclocker(in)
Ich habe vor ein paar Tagen mal ein paar Profile meiner 3090 mit der PCGH GPU Benchmark Szene von CP 2077 getestet. Hier das Ergebnis:
1608887608368.png
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich bin jetzt am überlegen ob ich mir das Netzteil kaufen soll und das alte verkaufen.
Was meint ihr?
Alte Netzteil: Be quiet Dark Power Pro 11 550w
Neue Netzteil:

Fals ich mal OC betreiben sollte hätte ich doch luft nach oben oder XD
PS: ist das Netzteil viel schlechter im Bezug auf Lautstärke?
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Warum wenn ich fragen darf?
Ich hab jetzt mal den Core Clock um 150mhz reduziert und die Kurze bei 0,85V angepasst auf max. 1800mhz.

Die GPU Taktfrequenz bleibt bei 1800mhz stabil, ich verlier ca 5fps was meiner Meinung nach egal ist.
Es kann doch bei so etwas nichts an der GRAKA kaputt gehen oder?
Ach ja und hier ohne Undervolting
 

Anhänge

  • B1.png
    B1.png
    979,9 KB · Aufrufe: 38
  • B2.png
    B2.png
    979,5 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Geht eine Taschenlampe kaputt, wenn die Batterie nicht voll ist? Ein Taschenrechner? Deine Armbanduhr? Dein Auto? Fällt Dir irgendwas ein, das kaputt geht, wenn es nicht die volle (Energie)Packung bekommt?
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Fällt Dir irgendwas ein, das kaputt geht, wenn es nicht die volle (Energie)Packung bekommt?
Billige Wasserkühlungspumpen. :devil:

Es gibt schon Zeug was Probleme hat wenns nicht die volle Packung bekommt - aber bei Grafikkarten ists sogar so, dass eine 800mV-1800MHz Einstellung sehr viel schonender für Grafikkarte (und Netzteil) ist da auch die abartigen Spannungsspitzen wegfallen und alles durch die geringere Leistungsaufnahme generell kühler bleibt.

Fun-Fact: Die Min-FPS werden oft sogar BESSER bei der Einstellung (sieht man beim Kater oben auch) - denn wenn die Karte nicht bei jeder Gelegenheit bis an die Kotzgrenze hochboostet bleiben auch darauffolgende kurze Schwankungen nach unten (um im Stromlimit zu bleiben) aus - das bedeutet im Endeffekt minimal geringere Durchschnitts- und Maximal-FPS aber auch stabiliere/höhere Min-FPS. Und letztere sind für ein ruhigeres Spielgefühl weitaus wichtiger.
 
TE
Zinured

Zinured

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab jetzt auf 887mV-1890mhz eingestellt und es läuft :D
Was ich nicht ganz verstehe ist was bringt es denn Basis Takt von zB 1400 auf 1200 zu senken? Bei z.b 887mV geht er ja wieder auf 1890mhz hoch?
 
Oben Unten