Crashes, Abstürze und Artefakte

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Das kann ich dir nicht genau sagen
Es ist alles eine reine Vermutung
Das lässt sich leider nur durch gegentesten ausschließen

Da sollte aber ein frisches Windows schon sein damit man vorher Software ausschließen kann
 
TE
TE
Tsch4rly

Tsch4rly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mir fällt ein das ich ein neues Headset mit 600 Ohm verwende, also eben auch dafür mehr Leistung brauche, könnte das dann sein das es der so bekannte Tropfen war?
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Das weiß ich nicht
Kannst du ganz einfach testen
Nehme dir msi afterburner Stelle dein Powerlimit Mal auf 75%
Wenn's dann im Benchmark durchläuft kann's gut sein dass das Netzteil zu schwach ist
 

dok81

PC-Selbstbauer(in)
Ich tippe auf defekte Grafikkarte. In Ereignisprotokoll gibt es bei dir folgende Fehler - "nvlddmkm". Nvidia Treiber stürzt immer ab. Hast du nicht zufällig Bluescreens mit Fehlern 0x....116 / 0x...119? Bluescreens kannst du mit Bluescreenview auslesen.
 
TE
TE
Tsch4rly

Tsch4rly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hab gestern auf die schnelle mal mit 70% Power einen Benchmark machen können. Waren 12 Loops mit dem Grafik test 2. Lief also obwohl alles andere vorher probleme gemacht hat. Direkter Neustart bei Windowsanmeldung zum Beispiel.
Jetzt gerade hab ich nochmal einen Benchmark mit 70% gestartet der lief kurz an ist aber wieder abgestüzt. Ich hatte aber so ein Steckdosenmessgerät davor rein gemacht, auch wenn das jetzt sicher nicht super päzise ist, mit 396 Watt bin ich doch recht weit von den 750 Watt entfernt.

Wenns dann wie GraKa ist, wie könnte ich das noch weiter testen?

Vielen Dank nochmals für eure hilfe übrigens. (:
 

Noel1987

BIOS-Overclocker(in)
Ja das liegt daran das dein System auch soviel verbraucht
Es gibt aber Spannungsspitzen die trotzdem da sind und du diese nicht messen kannst
Deswegen ja auch diese starke Netzteile

Ich würde dir raten die Karte einzuschicken
Sollen dir einfach eine neue zusenden
 
TE
TE
Tsch4rly

Tsch4rly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Leg mal den Bobjour-Service still.
Der hat 85 Fehler in den letzten 24 Stunden produziert.
Hab ich gemacht, hat aber leider nichts geholfen.

Insgesamt verhält sich der PC echt super inkonsistent, ich konnte jetzt relativ lange Benchmarks in der alten Konfiguration machen können bis er dann doch abgestürzt ist. Da warens dann übrigens 518 Watt High.

Edit: Manchmal Stürzt der PC sogar ab wenn ich nur einen neuen Tab im Browser auf mache. Jetzt gerade fühlt es sich aber wieder gut an, abgesehen von den crashenden Benchmarks.

Ich hab das Zeug bei Mindfactory gekauft, ich denke ich werde mich da dann mal mit dem Service in Verbindung setzen und letztlich mit einer neuen GraKa gehen. Habt ihr dazu evlt noch nützliche Infos oder Erfahrungen?
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Also erstmal würde ich alles außer die Systeplatte abklemmen ( Auch den Strom der anderen Platten)
Dann würde ich windows sfc/ scannow eingeben in der CMD als admin. Das Repariert alle Fehler im System.
Anschließend würde ich alles aus dem Autostart entfernen was nicht 100% nötig ist.
Dann alle platten nach und nach wieder Anbinden und schauen ob der Fehler auftritt. Wenn ja dann ist eine der Platten schuld.
 
TE
TE
Tsch4rly

Tsch4rly

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Morgen zusammen,

also das abstecken aller Festplatten bis auf die Main platte hat nicht geholfen. Ich hatte mehrere Abstürze in kürzerer Zeit. Und auch wieder drei Bluescreens mit dem Fehler "Video Scheduler Internal Error".
Hierfür nochmal der Report:
1646728845530.png


Zeitlich ist die ID41 vor dem ID14 Event.

Den Befehl "windows sfc /scannow" hatte ich schon mal ausgeführt und er hatte auch etwas repariert.

Ich werd warscheinlich nicht darum herum kommen auch mal Hardware zu tauschen oder?
 
Oben Unten