• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Cooler Master Real Power M520

Daniboy3000

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
da mein PC für BF4 leider nicht mehr so richtig ausreicht,
habe ich mir neue Komponenten geholt:
AMD FX6300
AMD R9 280
8GB Ram

aus Preisgründen wollte ich mein Netzteil, das Cooler Master
Real Power M520 behalten, da es im Moment noch meinem Empfinden
nach gut funktioniert. Allerdings habe ich hier im Forum gesehen,
dass häufig geraten wird Netzteile nach 4/5 Jahren auszutauschen.
Da meins schon jetzt bald 6 Jahre alt ist, frage ich mich, ob jetzt
in irgendeiner weise Gefahr für meine Komponenten besteht, wenn
ich es noch ein paar Monate weiter nutze, bis ich mir ein neues besorgt habe?

Viele Grüße
Daniboy
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Wenn du es in ein paar monaten tauscht sollte es gehen.

Riskant wäre nur wenn es in der zeit hochgehen würde.

Da es die hardware zerstören kann.
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Wenns knallt merkst du es, aber das muss es nicht. Kondensatoren können auch auslaufen ohne das das Netzteil abschaltet oder sonstige Probleme macht. Also wenn du in den nächsten drei Monaten aufrüstest, geht das Netzteil noch in Ordnung.
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
naja der Bildschirm wird schwarz und die Komponenenten sind gegebenenflass im Ar... oder was meinst du? Kann dir nur raten so schnell wie nur möglich das Ding rauszuwerfen und gegen sowas zu tauschen Netzteile. Dein Coller Master könnte man als Zeitbombe betrachten bloß das man nicht weiß wann es hochgeht aufgrund mangelnder Schutzschaltungen.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, das Netzteil solltest du austauschen. Ist, wie du schon sagtest, 6 Jahre alt. Hersteller ist Acbel, Kondensatoren Sekundär sind nicht soo toll (ltec), siehe hier.
Da kannst schon davon ausgehen, dass die nicht mehr dem entsprechen, was sie laut Spec erreichen sollten, aufgrund des Alters und des Betriebes...

Entsprechend solltest du das Netzteil bald austauschen.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Viel zu teuer, er hat ja wohl offensichtlich keinen Geldbaum, da muss es nix mit CM für 15Tacken Aufpreis nehmen. Entweder das 450Watt, oder ein technisch besseres Antec TruePower Classic 450Watt.
 
TE
D

Daniboy3000

Schraubenverwechsler(in)
Da sowieso noch eine Zweitinvestitionansteht (Headseat, CPU-Kühler) wird es dazu dann noch das BQ SP E9 geben,
auf jeden Fall schon mal vielen Dank an alle.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Aber frag bitte vorher nochmal.
Alternativen wie das Antec TruePower Classic kommen von einen Monat auf den anderen, oder BeQuiet könnte auch von Taepo zu JunFu wechseln (Sehr Unwahrscheinlich! )
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
Was hat das Corsair für eine technische Basis, von wem wird es gefertigt und welche Caps sind verbaut? Sieht ansonsten interessant aus, sollte dann allerdings auch bei 40A dicht machen und nicht noch bis 50/60 Ampere die Festplatte befeuern.
 

poiu

Lötkolbengott/-göttin
Fertiger= Great Wall, Caps sind gemischt Rubycon -> CapXon aber für denn Preis gibts halt keine Jap Elkos durchgehend, Löt QUalität ist Sehr gut, NT schaltet bei überlast korrekt ab.

Aktuell mein Preistipp und durchaus zum E9 480W konkurrenzfähig

nicht noch bis 50/60 Ampere die Festplatte befeuern.

na das sit aber auch das Problem bei Multirail :( die HDD ist so oder so tot :ugly:
 
Oben Unten