• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Computer geht nach 10 Minuten Nutzung selbstständig aus

Klickarbeiter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe mir vor einigen Monaten neue Hardware gekauft, weil ich das Problem hatte, dass ich jeden Morgen mehrere Startversuche brauchte bis ich Bild auf meinen Monitoren sehen konnte.

Nun habe ich seit gestern das Problem, dass der Computer sich einfach nach 10 oder 30 Minuten Nutzung abschaltet. Er geht einfach aus und die Bildschirme werden schwarz. Dann drehen die Lüfter ganz runter und anschließend erfolgt selbstständig ein Neustart. Woran könnte das liegen? Auch das bereits oben aufgeführte Startproblem fängt wieder an aufzutreten.

Hardware: AMD Ryzen 3700X
MAinboard: AMD Strix Gaming f b550
RAM: 32 GB Corsair 3600 MHz
Netzteil: BeQuiet Straight Power 11 550 Watt Platinum
Graka: NVIDIA GTX 660 (die GTX 1070 ist vor zwei Wochen gestorben und will erstmal keine neue kaufen/mir "leisten")

Windows 10 ist eine Woche alt.

MfG
Klickarbeiter
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Nun habe ich seit gestern das Problem, dass der Computer sich einfach nach 10 oder 30 Minuten Nutzung abschaltet. Er geht einfach aus und die Bildschirme werden schwarz.
Das riecht nach Überhitzung.
Graka: NVIDIA GTX 660 (die GTX 1070 ist vor zwei Wochen gestorben und will erstmal keine neue kaufen/mir "leisten")
Könnte sein, daß die zu warm wird.
Laß mal GPUz laufen und beobachte die Temperatur:

Windows 10 ist eine Woche alt.
Welche Version genau:
Ausführen: winver
? (2. Zeile komplett)

Mit welcher Geschwindigkeit läuft der RAM:
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Neueste BIOS Version installiert?
Schon mal genauer den Energiesparplan angeschaut, unter "Erweiterte Energieeinstellungen ändern"?
Pfuscht irgendein Drittprogramm in das System? Siehe zum Beispiel via TaskManager oder Autoruns.
 
TE
K

Klickarbeiter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das riecht nach Überhitzung.

Könnte sein, daß die zu warm wird.
Laß mal GPUz laufen und beobachte die Temperatur:


Welche Version genau:
Ausführen: winver
? (2. Zeile komplett)

Mit welcher Geschwindigkeit läuft der RAM:
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ?
Danke dir erstmal. Hier die Werte.

CPU ist bei 34 Grad
GPU ist bei 35 Grad
Windows Version H0H2
DRAM Frequenz in CPU-Z sind 1796,4 MHz (also die 3600er). Timings nur auf CL18.

Neueste BIOS Version installiert?
Schon mal genauer den Energiesparplan angeschaut, unter "Erweiterte Energieeinstellungen ändern"?
Pfuscht irgendein Drittprogramm in das System? Siehe zum Beispiel via TaskManager oder Autoruns.

Danke auch dir für die Antwort.

Nein ich habe das Stock Bios drauf, habe mich nicht "getraut" das groß was zu updaten. Der Energiesparplan ist auf ausbalanciert und eigentlich sind im Autostart nur Discord, Steam, Spotify und die NVIDIA Einstellungs App.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
GPU ist bei 35 Grad
Unter Last?

Nein ich habe das Stock Bios drauf,
Welche Version:
https://www.cpuid.com/softwares/cpu-z.html ?

habe mich nicht "getraut" das groß was zu updaten. Der Energiesparplan ist auf ausbalanciert und eigentlich sind im Autostart nur Discord, Steam, Spotify und die NVIDIA Einstellungs App.
Wie sieht die RAM-Auslastung im Taskmanager aus?
 
TE
K

Klickarbeiter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
8,7 GB RAM im Idle?
Was läuft da alles im Taskmanager?


Dann würde ich mal Upgraden:
https://rog.asus.com/de/motherboards/rog-strix/rog-strix-b550-f-gaming-model/helpdesk_bios .
Ich danke dir. Sind die CPU Temperaturen ok, oder sollte ich nach einem besseren Kühler Ausschau halten?

Sorry, ich hatte noch Tabs in Firefox auf. Wenn wirklich alles geschlossen ist, auch in der Taskleiste, bin ich nur bei 4 GB.

Ich upgrade erstmal das BIOS und schaue, wie es sich heute entwickelt.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Ich danke dir. Sind die CPU Temperaturen ok, oder sollte ich nach einem besseren Kühler Ausschau halten?
Die CPU geht grad so.
Welcher Lüfter ist verbaut?

Die Grafikkarte geht auch noch, aber da könnte man mal die Wärmeleitpaste tauschen, bei dem Alter.
Aber ganz vorsichtig und die Wärmeleitpads nicht beschädigen:


Wie heißt der Hersteller der GTX 660?

Sorry, ich hatte noch Tabs in Firefox auf. Wenn wirklich alles geschlossen ist, auch in der Taskleiste, bin ich nur bei 4 GB.
Ohne RAMdisk habe ich im alten PC 2,2 GB gehabt.
Was läuft im Autostart?

Ich upgrade erstmal das BIOS und schaue, wie es sich heute entwickelt.
Gute Idee und Ruhe bewahren, das kann ein bißchen dauern.

Nach einpaar Minuten darfst Du den Startknopf drücken, wenn der PC nicht durchstartet nach dem Upgrade.
 
TE
K

Klickarbeiter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also es ist der Standard Kühler drin. Ja ich war faul und deralte hat nicht mehr gepasst... Ich schaue mich da auf jeden Fall um. Die Graka ist eine Asus Custom Modell von damals. Im Autostart läuft sonst nur generisches Windows Zeug zusätzlich.

Auf jeden Fall würde ich sagen, dass dein Bios Tipp sehr gut war. Es funktioniert seit Sonntag alles einwandfrei. Sehr schneller PC Start und stabiles verhalten. Alles funktioniert wieder. Vielen Dank für deine Hilfe :D
 
Oben Unten