• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Budget Office PC (manchmal CS:GO)

IchbineinLappen

Kabelverknoter(in)
Hi Leute,

1.) Wo hakt es
Bekannter von mir möchte sich einen PC zusammenbauen/holen auf dem er reguläre Dinge machen möchte (surfen, Dokumente speichern, Briefe schreiben etc.) und ab und zu mal CSGO in Full HD spielen. Sollte so günstig wie möglich sein, also auf Schnickschnack wie durchsichtiges Gehäuse oder Lichter etc kann er verzichten.
2.) PC-Hardware
---
3.) Monitor
---
4.) Anwendungszweck
Office Anwendungen und CS:GO
5.) Budget
so billig wie möglich ;)
6.) Kaufzeitpunkt
asap
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche

Einen Monitor muss er sich auch holen, wenn ihr einen guten/günstigen empfehlen könnte wäre das super.
8.) Zusammenbau
Könnte selber zusammenbauen falls es ein gutes/günstiges Komplettsystem gibt würde das natürlich auch in Frage kommen.
9.) Speicherplatz
500GB SSD sollten langen.

Ich danke euch schon mal im Voraus <3
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
= ~ 675 €.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Für CS:GO und FHD reicht auch sowas locker:
Die RX6600 kostet nur 20€ mehr. Das lohnt sich schon.

Ansonsten nach einer gebrauchten GTX1060 3gb oder 6gb bzw. RX570/580 suchen. Die sind inzwischen wieder relativ günstig auf dem Gebrauchtmarkt. Für unter 100€ sollte sich da was finden lassen. In 1080p liefern die ihre +200FPS in CS:GO.
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Persönliche Meinung: für zwischendurch CS:GO könnte man auch was gebrauchtes nehmen. Eine GTX 1050 Ti zB gibt's für nen zweistelligen Betrag und in FHD kommen immer noch 200 fps bei herum, wenn mich nicht alles täuscht...

Neu wäre ich auch bei einer RX 6600, aber da es ja möglichst günstig sein sollte, wollte ich das mal erwähnen ;)
 

Mahoy

Volt-Modder(in)
Für CS:GO auf einem Office-PC und der Vorgabe "so billig wie möglich" kann man sich die dedizierte Grafikkarte auch komplett sparen und eine APU wie z.B. den Ryzen 5 5600G auf das Board schnallen. Diese liefert ebenfalls fps im dreistelligen Bereich.
 
Oben Unten