• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Brauche euer Hilfe, Entscheiden zwischen 2 pc systeme

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

ich habe von einen guten Kumpel 2 Mainboards + CPU vorgeschlagen bekommen.

Welche von den folgenden Systemen soll ich mir kaufen? Preis spielt erstmal keine große Rolle.

1. System

127603 Kühler Be Quiet Shadow Lüfter Rock 2 SR1 120x120x25 49,00 €
Mainboard MB ASRock B85 KILLER 1150 ATX D-Sub/HDMI/DVI DDR3 ret 79,00 €
Intel Core i7 4770 PC1150 8MB Cache 3,4GHz tray 299,00 €
Umbau 49,00 €

Gesamt: 476,00 €

2. System

AMD FX-8350 8-Core 4.0GHz AM3+ 16MB Cache 125W retail 199,00 €
MB ASRock 970 Extreme4 AM3+ ATX DDR3 ret 79,00 €
Kühler Alpenföhn "Himalaya2" 115x/1366/2011/AM2/AM3/FM1/FM2 reta 56,00 €

334,00 €
Umbau 49,00 €
383,00 €

Jetzt brauche ich eure Hilfe, welches ist besser für's Zocken ? (Bf4, Arma3, DayZ, Watch Dogs und mehr)

Netzteil 630 Watt das reicht aber locker. Meine Grafikkarte heißt GeForce GTX 770 von MSI, falls es für euch relevant ist !
 

Useful

Software-Overclocker(in)
Keine von beiden.
Die Komponenten sind zu teuer.
Wie sieht dein derzeitiger PC aus?
Wie hoch ist das Budget?
Und was hast du für ein Netzteil?

Edit:
Wenn, dann würde ich auf Nr 1 aufbauen:
CPU: http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1230-v3-bx80646e31230v3-a954057.html
Mainboard: http://geizhals.de/asrock-h87-pro4-90-mxgpa0-a0uayz-a940316.html

Und als Kühler sowas hier:
1 x EKL Alpenföhn Sella (84000000053)
1 x Thermalright True Spirit 120 M (BW) Rev.A (100700558)
1 x EKL Alpenföhn Groß Clockner rev. C (84000000018)
1 x Prolimatech Lynx
1 x Raijintek Themis (0P105255)
1 x Deepcool Gammaxx 300
1 x Prolimatech Basic 65
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Moin Ramon,

Alda ;), selbst der kleinste i3 zieht inGame den 8350 ab : PCGH_Online_Index_01-2014_Gaming-pcgh.png

Lass dich doch nicht von den angeblichen Kernen und dem Takt des FX täuschen :ugly: :daumen2:

Und solche Aufrüstsets sind auch für den Popo, viel zu teuer.

Entweder nimmst Du einfach einen aktuellen i5, oder einen von diesen beiden : Produktvergleich Intel Xeon E3-1230 v3 - Intel Xeon E3-1231 v3
 
TE
R

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)
Mein System

Betriebssystem: Windows 7 Home Premium Home Edition

Grafikkarte: GeForce GTX 770

CPU: Multi CPU

CPU #1 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz
CPU #2 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz
CPU #3 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz
CPU #4 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz
CPU #5 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz
CPU #6 AMD Phenom(tm) II X6 1075T Processor, 3006 MHz

Arbeitsspeicher: Gesamt 8191 MB

zu meinen Netzteil:

Unterstützt die aktuellen ATX 12 V V2.3 & EPS 12 V Standards

630 W kontinuierliche Ausgabe bei 35 Grad

Hochspannungs- & Einzel- + 12 V Rail (bis zu 49 A/588 W)

Model:

SPS-630M:
SMART SE 630W W/Active PFC
 
TE
R

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)
500 Euro für das Mainboard + CPU. Ich denke das reicht vollkommen!
 
TE
R

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)
Er kennt sich wirklich gut aus mein Kumpel, er meinte das es sich nicht lohnen würde einen i5 zu kaufen, weil mein Prozessor eigentlich genau so gut sei.
 
B

Bias90

Guest
dein Kumpel sollte sich mal informieren und dir nicht son Scheiß erzählen

II X6 1075T ist wie ein i5 junge junge... der wollte dich doch für doof verkaufen

das was @Rosigatton gepostet hat das ist was feines
und damit hast auch spaß beim zocken

dein NT ist auch nicht die Wucht langt aber
 
TE
R

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)
Könnte ich auch statt den Intel Xeon E3- 1231 v3

Intel Core i7-4770 nehmen ?

Danke an all die schnelle Antworten. Ihr seit echt Klasse!

Ich werde nochmal mit ihm reden aber wie hier oben schon steht könnte ich den i7 nehmen ?
 

Rosigatton

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe doch den Xeon schon empfohlen :D :daumen:

Hier mal wieder der witzige Text von Kumpel Threshold zum Thema Xeons :

"Alle CPUs die den Wafer verlassen, also wirklich alle CPUs, sind Xeon Prozessoren.

Intel entscheidet anhand der Qualität, welchen Mikrocode die CPUs dann tatsächlich erhalten, der sie dann als die CPU ausweist, die sie am Ende sein werden.

Die wirklichen Prachtexemplare, also die wirklich super Teile, bleiben Xeon, denn damit verdient Intel die Kohle.
Die mit den kleinen Macken werden i7, die mit den großen Macken i5 und die mit den kaputten Macken werden i3.
Die Celerons und Pentiums sind dann die kaputten Macken, die nicht ganz dicht sind.

Kauft man also einen Xeon, hat man eigentlich eine CPU, die besser ist als ein i3, i5 oder i7.

Das ist auch der Grund, wieso die i3 immer später kommen, denn am Anfang hat Intel noch nicht genug kaputte Macken, um sie als i3 auf den Markt zu bringen, das dauert seine Zeit.

Zitat von Loksi :

Warum sind dann Xenon billiger als i7? Der E-3 1245V3 für 230 € glaub ich und der i7 4820K für 260 €? Also Xenon mit iGPU.

Thresh :

Marketing.

Die i7 stehen für Intels high End Schiene. Daher gibt es dort den High End Preisaufschlag.
Intel hat genügend Modelle mit defekter IGP sodass sie sich leisten Xeon ohne IGP anzubieten -- die ist natürlich nicht weg nur eben nicht aktiv.

Allerdings sind die Xeon immer die hochwertigeren Prozessoren da sie alle Funktionen besitzen die wichtig sind. Bei den i7 sind einige Sachen beschnitten -- bei den K Modellen sogar noch eine Sache mehr.

Das ist auch der Grund warum dann die höhere getakteten Xeon deutlich teurer sind als die Desktop i7.
 

Useful

Software-Overclocker(in)
Könnte ich auch statt den Intel Xeon E3- 1231 v3

Intel Core i7-4770 nehmen ?

Danke an all die schnelle Antworten. Ihr seit echt Klasse!

Ich werde nochmal mit ihm reden aber wie hier oben schon steht könnte ich den i7 nehmen ?

Nimm lieber den Xeon E3 1230v3/-31v3
Das ist ein i7 nur mit minimal weniger/gleichem Takt und ohne intregrierte GPU.
Außerdem bietet der Xeon dir den vollen Funktionsumfang.
 

Kuanor

PC-Selbstbauer(in)
du kannst den i7 nehmen kein problem.aber in diversen spielen passt das nicht so ganz hin mit den virtuellen kernen.
der i5 4670(k) oder 4690(k-noch net verfügbar) ist da auch völlig ausreichend und preiswerter.den k hab ich reingenommen falls du oc haben willst.oder du nimmst den prozi den Rosigatton vorgeschlagen hat.

mfg Kuanor
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
Und abgesehen davon sollte man sich einen i7 wirklich nur dann kaufen wenn man auch übertakten möchte. Ein Xeon ist ein 100€ billigerer i7 4770 (ohne k), 100 MHz langsamer und ohne iGPU.
 
TE
R

Ramon0

Schraubenverwechsler(in)

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der i7 ist nur rausgeschmissenes Geld.
Wenn, dann empfehle ich auch den Xeon.

Und das Thermalcrap würde ich austauschen, das taugt echt nix.
 
Oben Unten