• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Das Ego --weißt du doch. ;)

Warscheinlich :ugly: :D

Weil die Coffee Lake Plattform moderner und zukunftsicherer ist. Der i5-8600K mit 6 Kernen und 12 Threads liegt leistungstechnisch vor dem i7-7700K. Ist aber effizienter und sparsamer.

Seit wann hat der i5 SMT??

Die H55 kannst du dir sparen. Wenn dann nimm sowas hier:

Cooler Master MasterLiquid 240 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das Setup passt soweit.

Edit: Zu langsam ;)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Da OC aber nicht direkt nachzuweisen ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Garantie abgelehnt wird, wohl ziemlich gering.

Intel kümmert sich auch nicht wirklich darum. Da ist die Masse einfach zu groß.
Wenn was klar sichtbar ist -- wie eine geköpfte CPU -- ist es logisch, dass da nichts ersetzt wird.
Aber wenn du ein wenig übertaktet hast, kommt Intel sich nicht drauf, die Elektromigration zu messen und Vergleichswerte einzuholen.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Weil die Coffee Lake Plattform moderner und zukunftsicherer ist. Der i5-8600K mit 6 Kernen und 12 Threads liegt leistungstechnisch vor dem i7-7700K. Ist aber effizienter und sparsamer.

Anhang anzeigen 982844Anhang anzeigen 982845Anhang anzeigen 982846

EKL Olymp wäre zum Kühlen von i5-8600K ok. Gibt es aber etwas preiswertere Modelle.



Warum nicht, wenn man schon eine K-Variante kauft?

Also früher hat man mir immer gesagt zukunftsicher gibts nicht :D , aber ich weiß schon was du meinst. Ist mir schon klar mittlerweile das im Schnitt der 8600k den 7700k abhängt, allerdings ist wie gesagt cs da sehr sehr speziell. Leider kann ich gerade keine Benchmarks finden mit Standardtakt für 8600k das lässt mich ein wenig zweifeln. Bei älteren cpus kann man in csgo die FPS fast verdoppeln wenn man da 1ghz oben draufpackt, anders war es bspw. für meinen i5 3570k nicht spielbar.

Warum nicht, naja weil die Garantie weg ist und ich es bisher so gehalten habe das ich den CPU über der Leistung gekauft habe die ich eigentlich brauche so das ich erstmal nicht übertakten musste und erst dann wenn es nötig wurde das ausgepackt habe um das Leistungsdefizit auszugleichen. Das war bspw. bei meinem letzten CPU erst nach der Garantiezeit der Fall.

Deshalb frage ich.

Edit: Wie gesagt i7 deshalb weil jedes mal wenn ich streamen wollte gibt es Probleme, da die Bitrate nicht zu hoch sein kann (Upload) kann ich auch nicht per nvenc streamen da es nur noch Brei ist. Mein letzter cpu war definitiv nicht dafür zu gebrauchen nicht mal ein kleines bisschen.

Da ich bis jetzt noch keinen i7 hatte, aber die Empfehlungen immer dafür höre und lese das sich das dafür um einiges besser eignet, war der Gedanke diesmal einen solchen zu nehmen. Gerade wenn ich noch umziehe und noch besseren Upload zur Verfügung habe werde ich evtl. öfter streamen und werde mir dann in den Arsch beißen wenn es nicht geht und ich schon wieder neu kaufen müsste.

Allerdings auch gesagt cs performance steht an allererster Stelle.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Der 7700k lohnt sich halt nicht mehr.
Da kannst du eher dann einen 6700k gebraucht kaufen.
Und den 8600k kannst du eben locker auf das Niveau des 7700k takten und dann zieht er eh davon. 2 native Kerne mehr sind immer besser als 4 zusätzlich Threads.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Also früher hat man mir immer gesagt zukunftsicher gibts nicht :D , aber ich weiß schon was du meinst. Ist mir schon klar mittlerweile das im Schnitt der 8600k den 7700k abhängt, allerdings ist wie gesagt cs da sehr sehr speziell. Leider kann ich gerade keine Benchmarks finden mit Standardtakt für 8600k das lässt mich ein wenig zweifeln. Bei älteren cpus kann man in csgo die FPS fast verdoppeln wenn man da 1ghz oben draufpackt, anders war es bspw. für meinen i5 3570k nicht spielbar.

Warum nicht, naja weil die Garantie weg ist und ich es bisher so gehalten habe das ich den CPU über der Leistung gekauft habe die ich eigentlich brauche so das ich erstmal nicht übertakten musste und erst dann wenn es nötig wurde das ausgepackt habe um das Leistungsdefizit auszugleichen. Das war bspw. bei meinem letzten CPU erst nach der Garantiezeit der Fall.

Deshalb frage ich.

Gibt es auch nicht, nur sollte man sich nicht bei gleichem Preis die schlechtere CPU kaufen :D
Der 8600K ist bei gleichem Takt mindestens so schnell wie der 7700K.

Durch OC kann man im Normalfall gar nichts ausgleichen.
Ist die CPU zu lahm, ist sie auch mit OC zu lahm.
Die Garantie ist eben nicht weg, zumindest nicht dann, wenn du die CPU nicht köpfst oder ganz offensichtlich durch OC schrottest.

@Threshold: Der 6700K kostet gebraucht aber auch noch so 200-250€, da sollte man sich dann eher direkt den 8600k kaufen.

EDIT:
Fürs Streamen ist der i7 mit seinen zusätzlichen Threads natürlich sinnvoll.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

@Threshold: Der 6700K kostet gebraucht aber auch noch so 200-250€, da sollte man sich dann eher direkt den 8600k kaufen.

Er soll sich ja auch einen gebrauchten 6700k für 150€ kaufen, denn mehr ist der Kram ja nicht wert.
Immerhin ist der 6700k schon 2 Jahre alt.
Für 200€ würde ich mir eher einen gebrauchten 5820k kaufen oder so.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Das klingt dann wirklich als würde es bei

Intel Core i5-8600K, 6x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I58600K)
G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
ASRock Z370 Extreme4 (90-MXB5U0-A0UAYZ)

bleiben mit Übertaktung auf 4,7ghz.

Dann CPU Kühler nach allen Beiträgen jetzt:

Wenn aio dann

Cooler Master MasterLiquid 240 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

oder

be quiet! Silent Loop 280mm (BW003)

Wenn Luftkühler dann bspw.

EKL Alpenföhn Olymp (84000000135)

Gibts dann noch nen Vorschlag für Luftkühler, da schon angedeutet wurde das es bessere Alternativen gäbe?

Mir wurde auch bspw. schon mal

be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

empfohlen, würde von der Optik her auch besser gefallen im Gesamtkonzept wenn ich mich schon mit nem dicken Brocken wieder anfreunden muss :D

Was sagt ihr zu dem?

Sollten auch vom Mainboard/Gehäuse her beide reinpassen oder?
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

be quiet! Dark Rock Pro 3 (BK019)

empfohlen, würde von der Optik her auch besser gefallen im Gesamtkonzept wenn ich mich schon mit nem dicken Brocken wieder anfreunden muss :D

Was sagt ihr zu dem?

Sollten auch vom Mainboard/Gehäuse her beide reinpassen oder?

Dark Rock Pro 3 ist einer der besten Luft-Kühler auf dem Markt. Damit bist du sehr gut bedient. Er passt zu Mainboiard/Gehäuse.

PS. Thermalright Macho Rev. B (100700726) wäre eine günstigere Alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Den Dark Rock kannst du auch nehmen. Brauchst aber drei Hände um den einzubauen.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Wie gesagt das Setup passt.

Das OC kann dir keiner garantieren. Das ist leider Chip abhängig.

Wenn das Budget für die Silent Loop reicht, ist sie der von Cooler Master vorzuziehen.

Leider finde ich keine angaben zur maximalen Kühler höhe deines Gehäuses, daher würde ich den Dark Rock erstmal außen vor lassen.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Dark Rock Pro 3 ist einer der besten Luft-Kühler auf dem Markt. Damit bist du sehr gut bedient. Er passt zu Mainboiard/Gehäuse.

PS. Thermalright Macho Rev. B (100700726) wäre eine günstigere Alternative.

Den Dark Rock kannst du auch nehmen. Brauchst aber drei Hände um den einzubauen.

Ich persönlich finde, dass der DRP3 zu teuer für die gebotene Leistung ist.
Da die Montage auch ziemlich "schwierig" ist, würde ich da eher zum EKL Brocken 3 greifen.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Ich würde den Olymp nehmen. Recht preiswert, sieht gut aus und hat Leistung und ist dabei nicht zu laut.
Natürlich kannst du auch einen Wasserkasten nehmen, den Silent Loop z.B.
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Und was ist jetzt das Problem?

Das würde mich auch interessieren, ich habe versucht aus Google schlau zu werden aber so richtig geklappt hat es nicht.

Ist das ein Problem wenn ich künftig evtl. vorhabe dasselbe Kit nochmal zu kaufen um auf 32gb zu kommen?
 
AW: PC Upgrade CPU, RAM, Mainboard, Kühler ~600€

Dual Ranked Module sind bei gleicher Geschwindigkeit in der Regel schneller als Single-Ranked, kosten etwas mehr, brauchen etwas mehr Strom.
Da es dem TE um Geschwindigkeit geht, war das ein Vorschlag.
 
Zurück