• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Bluescreens, dann kein Bild mehr und Lüfter laufen

adorres

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen, ich komme grad nicht mehr weiter.
Ich hatte das Problem, dass ich bei meinem Rechner ständig Bluescreens hatte. Die Bluescreenmeldungen waren wie eine Pralinenschachtel, immer wieder was neues und ne grosse Überraschung. Den einen Bluescreen konnte ich mit dem Befehl chkdsk aber zu 100% provozieren.
Erst habe ich Probleme bei Windows vermutet. Also neu installiert und Programme behalten - Bluescreens bleiben
Danach Neuinsallation, Programme löschen - Bluescreen WÄHREND der Installation
Danach Neuinstallation, hatte Glück, keine Bluescreens während der Installation, sonst aber bleibend.
In der Zwischenzeit habe ich mir neue RAM organisiert, da ich oft Fehlermeldungen mit Arbeitsspeicher erhalten habe.
Dann habe ich das Mainboard vermutet. Also BIOS-Update. Und als ich beim MSI-Bios den "Flash" Modus starten wollte, ging garnichts mehr. Der PC schaltete ab, wieder an und die Lüfter von Graka und Prozessor drehten hoch, kein Bild, keine Reaktion.
Ich bin davon ausgegangen, dass ich das Mainboard nun geschrottet habe. Also neues Mainboard geholt.
In der Zwischenzeit habe ich die RAM und die GRAKA in eine Testbench von mir angeschlossen, da konnte ich problemlos zocken.

Jetzt habe ich heute den PC wieder zusammengebaut.
Neue RAM, Neues Mainboard, funktionierende Graka und beim Start genau das gleiche.
Ist mein Prozessor hin? Ich hab eigentlich weder das Geld noch die Lust, mir jetzt noch nen Prozessor zu holen und dann ist er auch nicht das Problem.. Hat einer von euch Ahnung? Oder das Netzteil, ist aber auch recht neu...
Und wieso sollte der Prozessor beim BIOS-Flashen schlapp machen? Zufall?
Auch eine Überlegung war, das X570 Mainboard hat einen 4-Pin und einen 8-Pin Anschluss. Den 4 Pin konnte ich nicht belegen, im Netz steht aber auch der sei optional.

Mein Rechner:

Ryzen 7 3700x
RTX 2080Ti
32GB GSKILL 3600
Mainboard alt: MSI X470 gaming pro
Mainboard neu: Asus PRIME X570-PRO
Netzteil: Be quiet! Straight power 11 550W
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Das ASUS Board hat LED Indicator. Mal drauf geachtet ob bzw. welche davon aufleuchten?
 
Oben Unten