Bildergalerie: Retro-Hardwarekomponenten

der8auer

der8auer Cooling & Systeme
Habe heute mal meine "alten" Teile durchgeschaut und ein paar ziemlich coole Sachen gefunden :ugly:

Erstes Bild: 2x Pentium II und 1x Pentium III
Zweites Bild: Noch 2x Pentium II :ugly:
Drittes Bild: Festplatte mit sagenhaften 20MB :lol:

Könnt ja auch euer Zeugs hier posten ;)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Retro HardwareKomponenten

Den da hab ich noch 2x.

Ansonsten hab ich zwar noch "Retro"-Hardware, welche aber noch im vollem Einsatz ist - wie mein aktueller Server von ca. 2000, welcher ursprünglich die CPUs drinhatte. Jetzt werkeln da aber 2x P3 Xeon 700Mhz Slot2. Mein nächster Server wird wassergekühlt auf Basis von 2x P3 933Mhz.
 

HtPC

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Retro HardwareKomponenten

das ist KEINE hardware ...
Du meinst den Inhalt. Das stimmt so auch nicht. Wenn überhaupt ist der Inhalt magnetisiert, um Software zu speichern. Hardware ist es trotzdem, wenn auch nicht sehr hart:ugly:
Die "Umverpackung" jeden Software ist Hardware:D
 

tbird

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Retro HardwareKomponenten

s000.gif


hehe ... wobei die 5 1/4" disks mehr weich wie hart waren ...

aber ich werd heut abend mal ein paar bilder meiner rumpelkammer machen ... da dürfte so EINIGES zusammenkommen :D
 

TALON-ONE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Retro HardwareKomponenten

Den da hab ich noch 2x.

Ansonsten hab ich zwar noch "Retro"-Hardware, welche aber noch im vollem Einsatz ist - wie mein aktueller Server von ca. 2000, welcher ursprünglich die CPUs drinhatte. Jetzt werkeln da aber 2x P3 Xeon 700Mhz Slot2. Mein nächster Server wird wassergekühlt auf Basis von 2x P3 933Mhz.

Wozu willste den denn wasserkühlen? Wird eh nicht heiss :gruebel:
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Retro HardwareKomponenten

Die Winzlüfter werden aber laut. Und da der Server 2m neben meinem Ohr im Bette steht, ist da Leisigkeit von Vorteil. ;)
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Retro HardwareKomponenten

Mein aktueller Server ist ja auch laut. Aber man hört den durch die Tür :ugly:, also muss der nächste leise werden.
 

elianda

Kabelverknoter(in)
AW: Retro HardwareKomponenten

3D Grafikkarten haben die Praesentation schon immer verbessert.
Auch wenn man Sie nurnoch per Auto transportieren kann und
sie sich damals kein Spieler leisten konnte...
(sehr) lange vor Voodoo und S3 Virge:

HP Renaissance SRX/3D
(anzuschliessen an HP 9000 Series 300 Workstations)

geoeffnetes Gehaeuse:
http://www.abload.de/img/geoeffnet693.jpg


Anschluesse, man beachte den doppelten Stromanschluss fuer die beiden 365W Netzteile:
http://www.abload.de/img/anschluessene1.jpg


Kartenbestueckung (es ist nicht die volle Ausbaustufe):
http://www.abload.de/img/bestueckungzp2.jpg


Eine Speicherkarte:

http://www.abload.de/img/speicherkartezo5.jpg
 

elianda

Kabelverknoter(in)
AW: Retro HardwareKomponenten

Die passende Workstation ist auch da, aus Zeitmangel konnten wir es bisher jedoch noch nicht alles wieder zusammenbauen und ausprobieren.
Das ist auch insgesamt aufwendiger, wie man sich gut vorstellen kann. Insbesondere Festplatte und OS-Installation. Bei der Series 300 sind die Datentraeger noch als externe IEEE488 Geraete angebunden. (Festplatte, Diskette, Tape Streamer)

Von einer HP 9000 Series 400 (Apollo) habe ich auch noch ein paar Bilder.

Achja, gewogen habe ich die SRX 3D noch nicht, jedoch bekommt man sie alleine schon wegen der Groesse nicht vernuenftig angehoben. Zu zweit geht es so, vielleicht wie ein voll bestuecktes ATX PC Gehaeuse.
 
Oben Unten