[Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) SSD Beschleunigung FTW

-Masterchief-

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) kleines UPDATE!

Wirklich sehr ausführlich und mit sehr vielen, sehr guten Bildern.
Liest sich auch sehr gut :hail:

Großes Lob :daumen:

lg
 

little_hero

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) kleines UPDATE!

Ich hab folgendes Problem. Hab WinXp neu rauf, alle neuen Treiber und das neuste BIOS. Aber ich hab keinen Sound über die hintere grüne Buchse. Auch der MIC-Eingang will nicht. Bin zur Zeit ratlos.
 

das punkt

Schraubenverwechsler(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) kleines UPDATE!

falscher thread? zum problem: im bios gibts vielleicht ne möglichkeit, zwischen audioausgabe hinten und intern umzuschalten.

edit: ah, ich seh nu erst, wieso du das hier gepostet hast. du warst der mit dem aufgebohrten q07 :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

little_hero

PC-Selbstbauer(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) kleines UPDATE!

Jup deswegen dacht ich mir das hiermal reinzuschreiben da ja viel auf Grund dieses Tread das 9300 von zotac geholt haben. Also an und abschalten hab ich schon versucht (im Bios gibt es da bloß so eine HD-Audio Möglichkeit). Kein Erfolg, obwohl alles korrekt in WinXP angezeigt wird.

Hab das Problem umgangen und meine alte Xmod USB-Soundkarte angeschlossen. Trozdem fuchst mich der Fehler schon.
 

vollbio

Kabelverknoter(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX) kleines UPDATE!

Hallo,

ich plane ebenfalls ein Q07 für den PC meiner Freundin zu benutzen, hier die Zusammenstellung: http://extreme.pcgameshardware.de/k...isprobleme/133441-wohnzimmer-office-htpc.html

Der PC soll halt wirklich silent sein, daher auch das 400W Netzteil mit bequiet silentwings. Wie sieht es denn mit dem Quiet Drive Festplattengehäuse von Scythe aus? Ist das erforderlich?

Habe gelesen, dass man evtl gewinkelte SATA Kabel benutzen sollte, weil so wenig Platz vorhanden ist? Gibt es da Unterschiede oder reicht hier so eins? 0,5m SATA 3 Gb/s Anschlusskabel mit Arretierung gewinkelt rot - Computer Shop - Hardware,
Wo ist der Unterschied ob mit Arretierung oder ohne? 50cm sollten reichen, oder?

Wie habt ihr das denn mit der Lüftung bei euren Gehäusen gemacht? Da ja kein Gehäuselüfter vorhanden ist, einfach den CPU-Lüfter umdrehen und die warme Luft vom CPU absaugen lassen? Dann transportiert er die ja direkt ins Netzteil, ist das so gesund?

Ich habe gelesen, dass die PWM Steuerung des Mainboards den CPU-Lüfter zu schnell laufen lässt und daher auf Voltage umgestellt werden sollte. Stimmt das und macht das Sinn?

Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob es der Scythe Shuriken oder Big Shuriken werden soll? Ich gehe mal davon aus, dass Wärmeleitpaste bei beiden beiliegt?

Gruß
vollbio
 
Zuletzt bearbeitet:

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX)

Hab gerade gesehn wir haben die selbe MB Serie genommen :).
Dein Mod hat mir immer gut gefallen und war mit unter ein Grund dafür, dass ich mein Q07 gekauft habe.
Hier hast du wirklich Schönes geleistet und btw. Displayglas ist schon bestellt :daumen:.
Noch eine Parallele. Vlt baust du ja mal ein kleines Graues für dich.

Edit: 5 Sterne hatte ich auch in meiner Tasche gefunden.
 
TE
TE
DaxTrose

DaxTrose

Moderator
Teammitglied
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX)

Ich danke Dir Reisball! :daumen:
Das kleine Schwarze läuft immer noch, ohne zu mucken. Wir haben zwar die gleiche MB-Serie, leider sind bei meinem aber nur zwei SATA Anschlüsse auf dem MB. Ich spiele nämlich mit dem Gedanken, das kleine mit einer SSD, 4GB und Windows 7 64bit zu beschleunigen. Für die SSD bräuchte ich halt noch einen zusätzlichen SATA Anschluss. Bei der nachfolgenden Revision war dieser mit an Board. Wie heißt es so schön: Wer zu erst kommt, den bestraft das Leben? :D
Aber ich habe ja noch einen PCIe frei, den ich dann wohl mit einem SATA-Controller ausstatten muss/werde. Mir fehlt im Moment nur die Zeit, das Ganze umzusetzen - aber es kribbelt in den Fingern. :)
 

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX)

Ich hatte darauf geachtet die neue Revision zu kaufen und um ehrlich zu sein,
ich brauch nur einen Sata Anschluss von den dreien : ).
Ein SATA-Controller scheint mir bei dir die einzige Möglichkeit zu sein noch eine SSD rein zu bekommen.
Es sei den du machst es wie ich, verbaust die SSD intern und stellst nur eine Externe hinzu.
Würde mich aber freuen wenn du das TB nochmal aufleben lässt.
 

Darkfleet85

Software-Overclocker(in)
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX)

Sehr schöner Bericht und ein Lianli wie es sein soll:)

Natürlich der Knaller für ne Lan, während sich andere zu Tode schleppen kannst du einhändig dein Teil reintragen und hast dazu noch viel mehr Platz am Tisch als die andern:D
 
TE
TE
DaxTrose

DaxTrose

Moderator
Teammitglied
AW: [Bilderbuch] Das kleine Schwarze meiner Freundin! (Lian Li PC-Q07, Zotac9300-ITX)

So, ein kleines Update steht bevor. Wie schon angekündigt, werde ich das kleine Schwarze mit einer SSD, zusätzlichen 2GB RAM, einem SATA-Controller und Windows 7 64bit beschleunigen. Die Hardware ist schon da, jetzt fehlt nur noch ausreichend Zeit! :D

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.




Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.





Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.




Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 

das punkt

Schraubenverwechsler(in)
du hast nicht zufällig vor, den ssd-inhalt aus ihrem gehäuse zu nehmen und hinter dem mainboard zu platzieren?
denn in dem gehäuse ist nicht viel hardware drin, hinterm mainboard ist platz genug und zu warm wird es dort auch nicht. bleibt lediglich die frage der befestigung und die der garantie.
 
TE
TE
DaxTrose

DaxTrose

Moderator
Teammitglied
du hast nicht zufällig vor, den ssd-inhalt aus ihrem gehäuse zu nehmen und hinter dem mainboard zu platzieren?
denn in dem gehäuse ist nicht viel hardware drin, hinterm mainboard ist platz genug und zu warm wird es dort auch nicht. bleibt lediglich die frage der befestigung und die der garantie.

Das hatte ich eigentlich nicht vor, aber eine Überlegung ist es wehrt! Hatte vor, die SSD einfach unter oder auf der HDD zu platzieren, je nach dem, wie ich mit den Anschlüssen hinkomme. Platz genug habe ich ja, insofern muss ich die SSD nicht unbedingt hinter das MB stecken. Aber ich werde mal drüber nachdenken, wenn ich das kleine Schwarze aufgeschraubt habe! ;)
Auf die Performance bin ich dann auch gespannt.
 
TE
TE
DaxTrose

DaxTrose

Moderator
Teammitglied
So, die SSD ist eingebaut und Windows 7 ist installiert! Das Ganze war eine schnelle und schmerzlose Aktion, da ich ja, wie schon erwähnt, in letzter Zeit wenig von der selben habe. :)
Der SATA-Controller passt wirklich gerade so rein, ohne, dass ich die HDD versetzen musste.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Ich entschied mich, auf Grund des Zeitmangels, die SSD einfach auf die HDD zu setzen. Befestigt habe ich es mit doppelseitigem Klebeband. Hält Bombe und ich konnte den Sitz der SSD stufenlos variieren. Die Stromversorgung habe ich mit original MOLEX SATA Steckern eingebunden. So musste ich keine große Schleife legen. Ein kurzes (15cm) Datenkabel, mit nach oben abgewinkelten Anschluss hatte ich hier auch noch von meinem HTPC rumliegen.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Somit war der Einbau an sich schnell erledigt. Das Installieren der ganzen Software und einrichten der Programme hat dann doch den ganzen Abend in Anspruch genommen. Aber es hat sich gelohnt. Das Erkennen des Controllers und der SSD nach dem Durchlauf des BIOS dauert nur 3 Sekunden. Der größte Vorteil ist natürlich der Start von Windows 7 und das öffnen der Programme. Es macht einfach mehr Spaß und es fühlt sich wirklich sehr schnell an. :daumen:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Unterm Strich sind es etwa 200,-Euro (inkl. Windows7), die sich meiner Meinung nach wirklich gelohnt haben.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Hi Dax,
um mal den Einzeilern etwas Parolie zu bieten gibts jetzt einen vollständigen Satz. ;-)

Ich habe mir anfang des Jahres auch eine SSD und WIN7 zugelegt, ich kann also deine Freude über den Boost gut nachvollziehen. :daumen: Hast du noch vor die Kabel zu Sleeven?

@Koyote und Aufpassen:

Kommt ihr euch nicht blöd dabei vor nur so überflüssige Satzfetzen hier zu Posten?

Gruß
-Kero-
 
G

Gast1111

Guest
Hey Dax,
due SSD ist natuerlich super nice, aber bei der Befestigung willst du vllt. noch dran feilen?
Btw. Glueckwunsch du bekommst meinen 3000. Post gewidmet :D
Weiter so!
 

fornax7.10

Freizeitschrauber(in)
Hey Dax, jetzt wirds so langsam aber voll in dem kleinen Schwarzen:)

Die 200€ sind auf jeden Fall gut angelegt!:daumen:

@Kero: ich glaube wenn er die Kabel sleeved, platzt das Gehäuse aus allen Näten:D Außerdem bräuchte er dann auch noch ein Window, damit er sich auch an der Arbeit erfreuen kann:)

Viel Spass mit dem Geschwindigkeitsrausch:devil:
 

quadratkeks

Freizeitschrauber(in)
Hui, ist mir immernoch ein Rätsel wie Leute ohne SSD leben können und lieber in Grafik etc. investieren.

Wünsche dir viel Spaß mit dem schicken Ding.
 
Oben Unten