• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

bietet intel in derivat zu geforce shadowplay und amd gvr?

A

albatros1981

Guest
der titel sagt im grunde schon alles. nvidia und amd bieten programme an um mit der eigenen hardware de gesammten bildschirm gleich ob spiel oder desktop abzufilmen (warum auch die hardwaremöglichkeiten nicht ausnutzen). bietet intel, immerhin ist intel wohl der weltgrößte gpu-hersteller (vor allem weil in fast jeder cpu eine gpu verbaut ist), auch so etwas an? oder gibt es ein programm das die intelgpu dementsprechend nutzt?

(die windows10eigene aufnahmefunktion mal aussen vorgehalten)
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Es gibt die Technologie dazu bereits schon seit einigen Jahren.
Nennt sich Quicksync.
Allerdings gibt es keine Software von Intel, die darauf abzielt.
Dafür gibt es die Freeware OBS - Open Broadcaster Software, die alle 3 Hardwareencoder auf Grafikkarten nutzen kann: NVenc von Nvidia, AMD VCE und Intel Quicksync. Da die Software absolut frei und kostenlos ist und sehr sehr beliebt (speziell unter streamern), braucht man eigentlich nicht mehr. Es hat alle nötigen Funktionen wie Replay Buffer etc. Ist aber nicht so primitiv und einfach wie Shadowplay.
 

Cinnayum

Volt-Modder(in)
Weißt du zufällig auch, ob ich damit (quasi zum Nulltarif im Sinne der Performance) im Notebook mitschneiden kann, wenn das Spiel auf der Nvidia läuft?
(Die Ausgabe wird ja ohnehin über die Intel-IGP durchgeschleift.)

Shadowplay kostet jetzt zwar nicht so viel FPS, aber man muss halt den großen Hammer Geforce Experience mit installieren.
 

cryon1c

Lötkolbengott/-göttin
Weißt du zufällig auch, ob ich damit (quasi zum Nulltarif im Sinne der Performance) im Notebook mitschneiden kann, wenn das Spiel auf der Nvidia läuft?
(Die Ausgabe wird ja ohnehin über die Intel-IGP durchgeschleift.)

Shadowplay kostet jetzt zwar nicht so viel FPS, aber man muss halt den großen Hammer Geforce Experience mit installieren.

Shadowplay ist für reine Aufnahmen eigentlich besser. OBS lohnt sich wenn du mehr machen willst als nur XYZ aufnehmen.
Und ganz ohne Last geht das nie. Teste es einfach mal, kostet dich doch nix.
 
Oben Unten