• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Beratung

Dagobertduck7

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Forum,
ich bräuchte mal Eure Hilfe.
Es ist mal wieder soweit, das ich mir einen neuen PC basteln. Diesmal muss der PC aber mehr können als rein fürs Gaming hinzuhalten.
Da ich ab jetzt von zuhause arbeite und aktiv Traden will, versuche ich einen 4 k Gaming Rechner zu basteln mit dem ich parallel alles machen kann ohne das eins von beiden an performens verlirt da ich mich nur grob auskenne frag ich lieber mal nach bevor ich unötig geld rauswerfe sry schon mal für den roman gleich:)

Gehäuse:InWin 805 i Bzw InWin D-Frame 2.0
Netzteil:1000 Watt Seasonic Prime Ultra Modular 80+ Titanium
Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero (Wi-Fi)
CPU:Ryzen AMD Ryzen 7 2700X 8x 3.70GHz So.AM4 BOX
Ram:32GB G.Skill Trident Z RGB DDR4-3466 DIMM CL16 Quad Kit
Gpu:8GB Asus Radeon RX Vega 64 ROG Strix OC Aktiv PCIe 3.0 x16
Festplatte(1):Samsung SSD 950 PRO 256 GB
Festplatte(2)-
Festplatte(3):Hdd Bilder-vids-Musik,usw

Amd Cpu/Gpu hab ich genohm weil ich bis jetzt immer nur intel/nvidia hatte und ich bock auf was anderes mal hab und ich denke momentan nimmt sich das nicht viel und der preis ist halt besser.

Meine Fragen wären an der Karte kann ich ja 2 Bildschirme HDMI ranhängen, wenn ich auf den einen zocke und auf dem anderen Bildschirm dann im Splitscreen mehrere Fenster offen sind wie Charts Newsfeed usw nimm das dann viel Performence von der Karte da ich nicht weis wie viel leistung normale fenster alla MetaTrader online-broker usw nehm da das board ja kein on board hat oder empfiehlt sich da doch lieber ein bord mit on board und gpu nur fürs gaming zu nehemn oder eine 2 gpu was glaub ich nicht so gut ist wen ich das richtig verstanden hab mit dem pcie die ryzen cpu hat ja nur 24 lanes eine gpu nimt 16 die 2 hätte dann nur 8 nimmt das viel performence weg? deswegen das netzteil wenn ich vielleicht 2 gpus brauche

auf arbeit hab ich mich nie damit beschäftig wie viel cpu power und ram so ne workstation hat aber ich denk mal 32 gb ram und die
cpu reichen für die doppelbelastung locker aus bin ja nur ich der dran ist wen 16 gb ram reichen nehm ich auch nur die

Die 1 ssd ist für das sytem ich werd denk ich mal aber auch da 500gb nehmen wegen dem traden als 2 würde ich gern auch eine pcie ssd nehmen mit 1 tb oder mehr fürs zocken meine frage ist die performence wirklich so viel besser ingame oder reicht auch eine ssd/sata 2 frage die pcie steckplätze für die 2 ssd wenn es 2 werden gehn ja nicht zu den cpu lanes ? sondern gehn zum board haben beide ssd auf dem board 100% leistung seh da nicht ganz durch ? (2x M.2 M-Key (PCIe 3.0 x4, 1x shared über CPU)so steht in der mainboard beschreibung eine geht nur zum board die andere geht zu cpu und teilt sich was hmm???Nicht das die gpu dan leistung verliert

Gpu ok oder doch lieber die 1080 ti und beim ram wollt ich fragen ob es da noch was besseres gibt vom timing her usw

Zusammenfassung
Ich möchte 4 k gaming während im hintergrund ein paar web anwedungen und kleinere programe wie metaTrader laufen und das sollte das system so schnel wie möglich machen deswegen die ssd währe der build so gut oder gleich ein threadripper ? fragen über fragen

Und ja die gehäuse sehn echt stark aus, aber wenn die nicht praktikabel sind - weg damit - ich beschäftige mich grad noch mit wakü-kühlung in combi damit würde das echt stark ausehn:)so hoffe mal hab nichs vergessen
 
Zuletzt bearbeitet:

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
Als Daytrader würde ich erstmal nachschauen,

ob du auch über eine schnelle Internetverbindung verfügst :D

Time is Money ...
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Auf jeden Fall brauchst du kein 1000 W NT...
550 reichen dicke
Bei 4k die stärkste GPU nehmen, die du dir leisten kannst, dazu zählt keine VEGA...
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Deine Games merken nix davon dass Deine SSD 3,2GB/sec oder 600MB/Sec liefert.
Die Zugriffszeiten sind das was zählt, und da sind SATA und M.2 relativ gleichauf.

Schau doch jetzt einfach mal auf die Auslastung Deiner aktuellen Graka, wenn Du Dein Trading-Stuff offen hast.
Da siehst Du doch erst mal relativ genau ob das "viel" ist oder "vernachlässigbar". Ganz ohne uns, die wir nicht so genau wissen, wie das auf Deinen Bildschirmen aussieht.

Und Dein 4K Gaming hängt extrem viel von Dir und Deiner Software-Auswahl ab.
Hier mal als Beispiel was eine Titan X Pascal anstellt.

20 FPS in FHD oder 100 FPS in 4K. Alleine davon abhängig wie ich die Regler im Game bediene.
gta5_2017_06_22_17_54p2up5.jpggta5_2017_06_22_17_46tguz5.jpg

Sprich: kauf so fett wie möglich, eine Graka bekommt man immer klein, oder arrangiere Dich damit, das Deine funkelnagelneue "kleine" Graka, halt nicht alle Regler ganz rechts liefern wird (was die superfette wahrscheinlich auch nicht hinbekommt^^)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten