Bedenken bei Pc-Diagnose zu Abstürzen

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Hab ich vor kurzem gemacht, hat nichts bewirkt.
Und da war auch kein ICue oder Sonstiges installiert was Probleme machen könnte ?

laut Hwinfo und GPU 80.
Könntest noch GPU_Hotspot und GPU_Memory anschauen.
Deine CPU_Temperaturen sehen normal aus, AIO würde hier denke ich nicht helfen.

Wenn alles nichts hilft, hat vielleicht doch die CPU oder das Netzteil einen weg.
Dann hast du ja bald den ganzen Rechner ausgetauscht. :/
SSD wirst du ja auch auf Fehler getestet haben? Sonst wüsste ich auch nicht weiter.
 
TE
TE
K

Klararois

Kabelverknoter(in)
Slot B2 und A2 von CPU aus der zweite und vierte
Crystalmark:
Bei hdtune und weiß ich nicht genau was du mit screen Benchmark meinst
 

Anhänge

  • 16535601569754790201735286504321.jpg
    16535601569754790201735286504321.jpg
    2,5 MB · Aufrufe: 17
  • 16535601795422780194746162609992.jpg
    16535601795422780194746162609992.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 10
  • 16535601897843085606240010133642.jpg
    16535601897843085606240010133642.jpg
    2,7 MB · Aufrufe: 14
  • 1653560509881200169813782989333.jpg
    1653560509881200169813782989333.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Die CT500P1 sieht gruselig aus.
Ist das die Systemplatte?

Was läuft alles im Taskmanager mit hoher CPU- / RAM-Auslastung?

Das sollte so aussehen (Zahlenwerte nicht beachten):

HD-Tune Samsung 980 Pro.jpg



Bei hdtune und weiß ich nicht genau was du mit screen Benchmark meinst

Das ist obiges Bild, wo "Benchmark" am Reiter des Programms oben steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
K

Klararois

Kabelverknoter(in)
G Hub für Lenkrad, könnte ich Autostart deaktivieren, iCue für Beleuchtung, Steelseries für Equalizer und Sonar, Asus weiß ich nicht, wurde glaube automatisch installiert
Wofür brauchst Du die ganze Bloatware?
So, hab den ganzen Kram von Asus deinstalliert und für G Hub Autostart aus
So sieht's jetzt ohne irgendwas außer Windows im Hintergrund aus. Hab jetzt auch mal die längere Messung genutzt.
.
 

Anhänge

  • 16536640998511443937187722997820.jpg
    16536640998511443937187722997820.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 6
Zuletzt bearbeitet:

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich wollt deshalb einfach mal nach eurer Meinung dazu fragen.
Ich habe das Netzteil in Verdacht. Wie hast Du die Grafikkarte angeschlossen? Das eigentlich gute Multirail Verfahren von Bequiet, bei dem die Leistung auf mehrere "Sicherungen" aufgeteilt wird, stößt hier an Grenzen. Du hast einmal 36A und einemal 30A, also neinmal 432W und einmal 360W.

Idealerweise hängt die Grafikkaerte an beiden Schienen, dazu musst Du zwei Kabel nutzen.

Desweiteren test das mit dem Idle bitte genauer. Idle heißt Rechner ohne laufendes Programm, also kein Browser offen. Es deutet sich ansonsten an, dass Du Dir eine handvoll Kryptominer eingefangen hast, wenn der Rechner im "idle" bei 55°C rum hängt.

Gehäuse und belüftung sind völlig in Ordnung, für den Ryzen 3600 reichen minimal Kühler, und wenn, drosselt er seine Leistung, sürzt aber nicht ab. Die "Beratung" war völliger Humbug.
 

Neuer_User

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nur, damit wir uns richtig verstehen, ich glaube, Du hast es schon sinnvoll gemacht, aber sicher ist sicher. Dein Netzteil hat zwei Kabel für Grafikkarten, jedes hat zwei 6+2 Kabel. Du musst beide Kabel nutzen, damit Du die gesamte Leistung des Netzteils bekommst. Wenn Du nur eines nimmst und damit die Grafikkarte in beiden 8PIN Anschlüssen befeuerst, wird das nix.

Kabel.PNG
 
TE
TE
K

Klararois

Kabelverknoter(in)

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
So sieht's jetzt ohne irgendwas außer Windows im Hintergrund aus. Hab jetzt auch mal die längere Messung genutzt.
.
Laß mal das laufen:
https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313 ,
https://www.majorgeeks.com/files/details/malwarebytes_anti_malware_2.html .

Dann läßt Du die Platten prüfen:
Eingabeaufforderung als Administrator:
chkdsk c: /b
Das dauert ein bißchen.

Dann prüfe mal bitte die Systemdateien:
Eingabeaufforderung als Administrator:
sfc /scannow.
Das prüft die Systemdateien und ersetzt fehlerhafte.
 
TE
TE
K

Klararois

Kabelverknoter(in)
Hab alles durchlaufen lassen, keine Fehler
Laß mal das laufen:
https://www.heise.de/download/product/adwcleaner-91313 ,
https://www.majorgeeks.com/files/details/malwarebytes_anti_malware_2.html .

Dann läßt Du die Platten prüfen:
Eingabeaufforderung als Administrator:
chkdsk c: /b
Das dauert ein bißchen.

Dann prüfe mal bitte die Systemdateien:
Eingabeaufforderung als Administrator:
sfc /scannow.
Das prüft die Systemdateien und ersetzt fehlerhafte.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Dann kann man nur noch die Festplatten prüfen und optimieren:

Eigenschaften der Partition (Rechtsklick im Explorer) - Tools - Prüfen und
Eigenschaften der Partition - Tools - Optimieren.
 
Oben Unten