• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 2042: Die letzten Infos vor der Enthüllung heute

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Gott sei Dank kein WW1/WW2 Setting. Ich hätte im Strahl gekotzt wenn EA/DICE wieder eins dieser Setting übernommen hätte. Und das hier....oh yeah das rischt sehr stark wieder nach BF3&4 :) Jetzt muss nur noch das Gameplay bzw Gunplay passen. Vor allem letztere gefielen mir BF1/5 gar nicht.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Trailer sieht gut aus, gute Musikwahl und fängt genau das ein was Battlefield seit Jahren ausgemacht hat - eben die Battlefield Momente und kein Gender Bullshit oder Clownfield Skins. Wer es realistisch haben will ist bei der Serie schlicht falsch, das war sie noch nie. Bin sehr gespannt auf das Gameplay in 4 Tagen hoffentlich mögichst ungeschnitten. Mit dem Setting knüpft man auch direkt an Battlefield 4 an, dem wohl besten Battlefield was man aktuell noch ohne Probleme im Multiplayer spielen kann.

Die Entscheidung keine Kampagne oder Battle Royal einzufügen kann ich auch nur begrüßen, bitte einfach auf das Wesentliche konzentrieren, das was Battlefield ausgemacht hat.
 

Andrej

Software-Overclocker(in)
Abwarten und Tee trinken. Ich bestelle seit BF4 nicht mehr vor, zudem wird es auf meine Mühle so oder so nicht laufen.
Interessant was dieses Cross-Gen Bundel,wenn man die Gold Version kauft?!
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Abwarten und Tee trinken. Ich bestelle seit BF4 nicht mehr vor, zudem wird es auf meine Mühle so oder so nicht laufen.
Interessant was dieses Cross-Gen Bundel,wenn man die Gold Version kauft?!
Mach ich auch nicht mehr, bezahlt wird wenn das fertige Produkt gefällt und den Ansprüchen entspricht. Bin mal gespannt, DLSS Support hat BF ja sowieso seit Teil V mal sehen ob nicht auch AMDs Fidelity FX direkt ab Release an Board sein wird, dann könnte das auf älterer Hardware noch recht vernünftig laufen.
 

Iconoclast

BIOS-Overclocker(in)
In 4 Tagen erst Gameplay, war klar. Ansonsten isses halt wild, übertrieben, tierisch. Ausm Jet springen und eine Bazooka nutzen....Call of Duty Müll. Hoffentlich wird das nicht zum Standard. Dann sind wir wieder weiter weg vom echten Battlefield Feeling der alten Schule.
Ansonsten eindeutig große Schlachtfelder und viel Dynamik, gut.
Call of Duty Müll? Das war in BF3 und BF4 schon vorhanden.
Dieser verrückte Cinematic Trailer mit der Power Ranger Musik hat sich wohl vor allem an die junge Fortnite Spielerschaft gerichtet, richtig?
Hoffentlich überzeugt wenigstens das Gameplay, sonst müssen die wohl BF4 noch ein paar weitere Jahre laufen lassen :ugly:
Power Ranger Musik? Also wer Mötley Crüe nicht kennt ist musikalisch wohl selber eher bei den Power Rangern unterwegs. :D
 
G

Gelöschtes Mitglied 190656

Guest
In 4 Tagen erst Gameplay, war klar. Ansonsten isses halt wild, übertrieben, tierisch. Ausm Jet springen und eine Bazooka nutzen....
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Von 2012...

Call of Duty Müll.
Falsche Serie? Auch wenn mich dieses Zukunftsgenre an COD MW erinnert (welches ich lediglich angespielt hab because Humble Bundle), so denke ich das es EA besser hinbekommt weil man nicht nur die Auswahl an Infantrie hat und keine unnötigen Killing-Spree Belohnungen.

Hoffentlich wird das nicht zum Standard. Dann sind wir wieder weiter weg vom echten Battlefield Feeling der alten Schule.
Ansonsten eindeutig große Schlachtfelder und viel Dynamik, gut.
Falls es dir noch nicht aufgefallen ist, - die Spiele sind jetzt was Sie sind, nicht was Sie einmal waren. Nichts der neuen Spiele hat noch etwas mit den alten Spielen zu tun. Bestes Beispiel NFS.

Man kann wie immer nur eines tun...
Sich zurücklehnen auf seiner kuscheligen DICE Couch und auf den Release warten

1623257020310.png
 

LarryMcFly

PC-Selbstbauer(in)
Da wird diesmal schön für 4 Euro EA Play geholt und ausgiebig getestet, bevor ich mich noch einmal in die Nesseln setze...
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
Im Kino würde ich mir den Film reinziehen.
Aber: keine dedizierten Server- kein Cheaterfield auf meiner Platte.
Ich will auf Clanservern spielen.
Zur Zeit spiele ich BF4. Für mich eh das Beste.
 
Zuletzt bearbeitet:

cap82

BIOS-Overclocker(in)
Najaaaa, Battlefield 1942 ist gar nicht mal so gut und würde sowas heute mit genau dem Gameplay rauskommen wäre das ganz schön gammelig, das alte Spiel ist einfach nicht mehr Zeitgemäß
Seh ich auch so. Einem 20 Jahre alten Spiel sollte man nun wirklich nicht mehr hinterher trauern. Zu der Zeit gab es einfach noch viel mehr Aha-Momente und offene Mäuler, da die Grafiksprünge & Gameplay-Fortschritte in Spielen einfach noch enorm waren.
 

bynemesis

Software-Overclocker(in)
wird gekauft. endlich wieder mal ein GEILES setting.
muss nur der rest stimmen. viel map content wäre wichtig und der teil ist ja kostenlos.

skins/cosmetics sind mir komplett egal, dafür können die ruhig etwas verlangen.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Im Kino würde ich mir den Film reinziehen.
Aber: keine dedizierten Server- kein Cheaterfield auf meiner Platte.
Ich will auf Clanservern spielen.
Zur Zeit spiele ich BF4. Für mich eh das Beste.
In Battlefield sind es seit jeher dedicated Server auch im neuen Teil, was du meinst sind Community Server.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde eine Szene steht exemplarisch sehr gut dafür, wo die Reise hingeht. Nämlich der RPG Stunt aus dem Jet, mit anschließendem Wiedereinstieg.

Bitte was hat dieses Spiel noch mit Battlefield zu tun und wo genau ist da jetzt back to the roots?
Auch das Setting ist sehr abseits, anscheinend viel Städtekampf, vertikales Gameplay und so. Ne, dass sagt mir alles gar nicht zu, genau so wenig wie das semi-Zukunftssetting.

Der Trailer ist stilistisch gut gemacht, das Spielkonzept finde ich kein bisschen überzeugend.

MfG
Das sieht tatsächlich mehr nach den Teilen 3 und 4 aus statt den Total Ausfällen 1 und 5.
Wie bitte? Ich finde dieser Teil ist so ziemlich von allen BF Teilen am weitesten weg, vor allem von 3 und 4.^^

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde eine Szene steht exemplarisch sehr gut dafür, wo die Reise hingeht. Nämlich der RPG Stunt aus dem Jet, mit anschließendem Wiedereinstieg.

Bitte was hat dieses Spiel noch mit Battlefield zu tun und wo genau ist da jetzt back to the roots?
Auch das Setting ist sehr abseits, anscheinend viel Städtekampf, vertikales Gameplay und so. Ne, dass sagt mir alles gar nicht zu, genau so wenig wie das semi-Zukunftssetting.

Der Trailer ist stilistisch gut gemacht, das Spielkonzept finde ich kein bisschen überzeugend.

MfG

Wie bitte? Ich finde dieser Teil ist so ziemlich von allen BF Teilen am weitesten weg, vor allem von 3 und 4.^^

MfG
Eigentlich entspricht unter Anderem genau diese Szene sehr stark den besten Gameplaymomenten aus BF3 und BF4, siehe z.Bsp:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und auch der Sprung vom Damm entspricht fast genau dem Sprung aus Damavand Peak in Battlefield 3.

Wenn das Gunplay auch noch dem von BF3 ähnlich ist bekommen die Fans eigentlich genau das was sie sich über Jahre wünschen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Eigentlich entspricht unter Anderem genau diese Szene sehr stark den besten Gameplaymomenten aus BF3 und BF4, siehe z.Bsp:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Es ist ein Unterschied ob man so etwas entdeckt machen zu können, was nur auf Wenige zutrifft oder man es aktiv als gameplay Element bewirbt und in dem Fall zeigen alle Zeiger auf Action lastiges casual bunny hopping gameplay.

Und auch der Sprung vom Damm entspricht fast genau dem Sprung aus Damavand Peak in Battlefield 3.

Wenn das Gunplay auch noch dem von BF3 ähnlich ist bekommen die Fans eigentlich genau das was sie sich über Jahre wünschen.
Mhhh, ja man springt da runter und muss aufpassen nicht von Trümmern erschlagen zu werden aber dafür gibt es ja jetzt den wingsuite, für noch mehr dynamisch Action orientiertes gameplay.

Ich finde irgendwie alles was gezeigt wurde "to much", einfach zu viel des Guten, überladen und null Fokus auf das eigentliche Gameplay von BF, wie es einst war und man wollte doch zurück zu den Wurzeln und nein, diese liegen nicht bei BF3. ;-) , wenn dann schon BF2 aber noch besser, BF1942 aber nein, man musste das Setting mit BF5 und dem leidigen RT Fokus ja begraben, weil da nun keiner mehr Bock drauf hat, was verständlich ist.

BF ist nun endlich zu einem Call of Duty migriert, was mehr als schade ist. Da kann man gleich auf Bad Company 3? warten, dass wäre dann wenigstens angemessen und hat genre typisch Spaß gemacht. :-) Und so wie es aussieht, wäre das hier auch eher ein BC3 als ein BF, meine Meinung. :-)

p.s.: Aus der aktuellen News:
Battlefield 2042 erhöht die Action mit Echtzeit-Ereignissen
Und genau da sieht man wo der Fokus liegt, auf Action, mehr Action, vieeeel mehr Action.

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Es ist ein Unterschied ob man so etwas entdeckt machen zu können, was nur auf Wenige zutrifft oder man es aktiv als gameplay Element bewirbt und in dem Fall zeigen alle Zeiger auf Action lastiges casual bunny hopping gameplay.
Dsa hat aber niemand entdeckt, es ist vollkommen normal gewesen in BF3 und BF4 aus einem Heli, Jet oder was auch immer zu springen und mit etwas Glück mit einer RPG ein Flugzeug zu treffen.
Mhhh, ja man springt da runter und muss aufpassen nicht von Trümmern erschlagen zu werden aber dafür gibt es ja jetzt den wingsuite, für noch mehr dynamisch Action orientiertes gameplay.

Ich finde irgendwie alles was gezeigt wurde "to much", einfach zu viel des Guten, überladen und null Fokus auf das eigentliche Gameplay von BF, wie es einst war und man wollte doch zurück zu den Wurzeln und nein, diese liegen nicht bei BF3. ;-) , wenn dann schon BF2 aber noch besser, BF1942 aber nein, man musste das Setting mit BF5 und dem leidigen RT Fokus ja begraben, weil da nun keiner mehr Bock drauf hat, was verständlich ist.
Für die meisten war Battlefield 3 die absolute Hochphase des Franchises (für mich auch), und wünschen sich genau das wieder zurück. Und der Trailer zeigt im Grunde ein Battlefield 3/Battlefield 4 im neuen Gewand, also genau das was sich Fans seit vielen Jahren wünschen.
BF3/BF4 waren im gleichen Ausmaß "überladen", egal ob das Damavand Peak in BF3 war oder Levolution in Shanghai in BF4 um Beispiele zu nehmen.
Battlefield soll keine Militärsimulation sein, dafür gibt es Arma und co.
BF ist nun endlich zu einem Call of Duty migriert, was mehr als schade ist. Da kann man gleich auf Bad Company 3? warten, dass wäre dann wenigstens angemessen und hat genre typisch Spaß gemacht. :-) Und so wie es aussieht, wäre das hier auch eher ein BC3 als ein BF, meine Meinung. :-)

p.s.: Aus der aktuellen News:

Und genau da sieht man wo der Fokus liegt, auf Action, mehr Action, vieeeel mehr Action.

MfG
Call of Duty und Battlefield haben gameplay technisch nichts gemeinsam, der Fokus ist da ein ganz anderer, auch wenn CoD seit Modern Warfare eher Richtung Battlefield bewegt hat (große Maps => Warzone, ein paar Fahrzeuge usw).
 

B4C4RD!

Freizeitschrauber(in)
Wenn man den aktuellen "Geruechten" zur Systemanforderung glauben darf, kann mein System endlich mal wieder "Schwitzen" wenn Ich am Zocken bin. :hail:
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
Dsa hat aber niemand entdeckt, es ist vollkommen normal gewesen in BF3 und BF4 aus einem Heli, Jet oder was auch immer zu springen und mit etwas Glück mit einer RPG ein Flugzeug zu treffen.

Für die meisten war Battlefield 3 die absolute Hochphase des Franchises (für mich auch), und wünschen sich genau das wieder zurück. Und der Trailer zeigt im Grunde ein Battlefield 3/Battlefield 4 im neuen Gewand, also genau das was sich Fans seit vielen Jahren wünschen.
BF3/BF4 waren im gleichen Ausmaß "überladen", egal ob das Damavand Peak in BF3 war oder Levolution in Shanghai in BF4 um Beispiele zu nehmen.
Battlefield soll keine Militärsimulation sein, dafür gibt es Arma und co.

Call of Duty und Battlefield haben gameplay technisch nichts gemeinsam, der Fokus ist da ein ganz anderer, auch wenn CoD seit Modern Warfare eher Richtung Battlefield bewegt hat (große Maps => Warzone, ein paar Fahrzeuge usw).
Ich bin aus genannten Gründen zu Recht skeptisch, denn das was du jetzt gerade schreibst, wurde auch über die beiden letzten Teile behauptete und was daraus geworden ist sehen wir ja jetzt. Ich finde auch überhaupt nicht, dass es eine relevante Ähnlichkeit zu Battlefield 3 oder 4 gibt, dass sind große Unterschiede meiner Meinung nach. BF3 und 4 haben einfach größere Märkte erschlossen wodurch sich auch der Fokus immer weiter verschoben hat. So ergeht es wohl jedem populären Spiel, wenn die Casuals angezogen werden.

BF3/4 sind jedenfalls keine root Titel. Back to the roots, wie proklamiert, bedeutet mindestens BF2 als Ausgangsbasis aber hier möchte man lieber Generation fortnite ansprechen, der Trailer legt die Prioritäten dahingehend sehr stark.

Ich kann nur jedem raten die Erwartung an diesem Teil äußerst niedrig anzulegen, ist mein Tipp. :-)

MfG
Wenn man den aktuellen "Geruechten" zur Systemanforderung glauben darf, kann mein System endlich mal wieder "Schwitzen" wenn Ich am Zocken bin. :hail:
Schwitzen bedeutet aber nicht unbedingt auch, dass es dann gut aussieht, es könnte ja auch schlecht optimiert sein, nur mal so. ;-)

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin aus genannten Gründen zu Recht skeptisch, denn das was du jetzt gerade schreibst, wurde auch über die beiden letzten Teile behauptete und was daraus geworden ist sehen wir ja jetzt. Ich finde auch überhaupt nicht, dass es eine relevante Ähnlichkeit zu Battlefield 3 oder 4 gibt, dass sind große Unterschiede meiner Meinung nach. BF3 und 4 haben einfach größere Märkte erschlossen wodurch sich auch der Fokus immer weiter verschoben hat. So ergeht es wohl jedem populären Spiel, wenn die Casuals angezogen werden.

BF3/4 sind jedenfalls keine root Titel. Back to the roots, wie proklamiert, bedeutet mindestens BF2 als Ausgangsbasis aber hier möchte man lieber Generation fortnite ansprechen, der Trailer legt die Prioritäten dahingehend sehr stark.

Ich kann nur jedem raten die Erwartung an diesem Teil äußerst niedrig anzulegen, ist mein Tipp. :-)
Battlefield 1 und Battlefield 5 waren bzw sind gameplay technisch doch ganz anders als 3 und 4.

Dass "To the Roots" BF2 bedeutet hat auch niemand behauptet, schau Dir mal unter der BF Community welches Battlefield sich die Leute zurückwünschen, das ist im Grunde fast nur BF3 bzw BF4.
Und BF 2042 scheint genau das zu werden.

Battlefield war nie eine Militärsimulation, das sind heute ganz andere Spiele (Arma 3, Squad usw).
 

d3rd3vil

Freizeitschrauber(in)
weil "Ausm Jet springen und eine Bazooka nutzen...." in bf3 und 4 nie gemacht wurde.
wannabe detected.
Wannabe....WAS? Ich hab das nie gemacht und nie gesehen, wie das gemacht wurde. Sowas dürfte NATÜRLICH gar nicht möglich sein. Aber ist mir dann natürlich auch egal, denn wenn es zu arcadelastig wird, dann kauft man sich Battlefield halt nicht mehr. Auch kein Problem.
Aber die Zielgruppe ist erneut, wie bei jedem Call of Duty jedes Jahr, mehr als eindeutig. Muss man akzeptieren. Andererseits erst mal die sehen, wie sich Treffer auswirken, wie taktisch und tiefgreifend es vielleicht doch noch in Schießereien zugehen wird.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Also ich hab das tatsächlich auch öfter gemacht mit der RPG mich wundert wie wenig Leute solche Sachen aus BF3 und 4 kennen wo sowas in der Community absolut gefeiert wurde... Little Bird war über Jahre lang auch ne fliegende Festung mit zwei Pionieren die das Ding repariert haben und mit der RPG rausgeschossen haben.
Bf3 und 4 sind also realistischer... da sagt mein C4 Panzer aber was anderes den ich erstmal am Rundenanfang oben auf das Dach des Wolkenkratzers in der Mitte der Map von Shanghai geschossen habe :P. Das was man im Trailer sieht sind keine versprochenen Gameplay Elemente sondern purer Fanservice für die Battlefield Community, wer das nicht sieht hat scheinbar mit Scheuklappen gespielt. Fan Fakt schon in Bf2 und 1942 hat man auch nur quatsch auf den Online Servern gemacht, Battlefield war niemals die hier geforderte Milsim, da muss man Squad oder Arma spielen. Battlefield lässt sich seit jeher mit einem Blockbuster Film vergleichen, muss krachen und cool aussehen, Story ist da nicht wichtig.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Battlefield 1 und Battlefield 5 waren bzw sind gameplay technisch doch ganz anders als 3 und 4.

Dass "To the Roots" BF2 bedeutet hat auch niemand behauptet, schau Dir mal unter der BF Community welches Battlefield sich die Leute zurückwünschen, das ist im Grunde fast nur BF3 bzw BF4.
Und BF 2042 scheint genau das zu werden.
Das liegt womöglich auch am Alter. Klar das heute ein BF3 bzw BF4 eher präsent ist als ein BF 1942 oder BF2 von Anfang 2000.
BF2 war meine BF-Hochsaison, daher würde ICH natürlich BF2 nennen (zur Not auch BC2), wenn mich jemand fragt wie ein heutiges BF aussehen müsste.
Das Groß der Spieler wird da heute halt eher auf BF3 gehen (was ja auch ein gutes Spiel war).
 
Oben Unten